Abstand (nicht nur räumlich!) in Fernbeziehung -> Rettung?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer111785  (34)

Benutzer gesperrt
Jetzt laßt doch den armen Piloten nicht alleine. Das meine ich ernst.

Zieht Euch zurück. Aber sobald er was Positives schreibt, dass er den nächsten Schritt getan hat, sollte man dem Thread wieder Beachtung schenken.
Habe da gerade irgendwie ein mieses Gefühl bei der Sache.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Genau das dachte ich auch, Nisi! :smile:

Solange nichts Neues kommt, hat das wohl keinen Sinn mehr, alles dreht sich im Kreis und der Ton wird auf beiden Seiten rauer.
Aber vielleicht kommt in einem halben Jahr ein "Hey ich hab's einigermaßen auf die Reihe gekriegt" vom Piloten, mich zumindest interessiert schon der weitere Werdegang.
 
M

Benutzer

Gast
Aber vielleicht kommt in einem halben Jahr ein "Hey ich hab's einigermaßen auf die Reihe gekriegt" vom Piloten, mich zumindest interessiert schon der weitere Werdegang.

Glaub mir, dagegen hätte keiner etwas einzuwenden - im Gegenteil, ich würde mich ehrlich für Chefpilot freuen, wenn er diese Krise meistern würde und ich wünsche es ihm von ganzem Herzen.

Aber ich denke auch, dass wir ihm dabei nicht mehr helfen können, sondern die Situation unbeabsichtigt sogar noch verschlimmern. Im Prinzip wirken unsere Reaktionen verstärkend, in etwa wie wenn du einem Alkoholiker erzählst, wie geil du dir gestern die Birne weggeballert hast. Der wird deshalb auch nicht mit dem Saufen aufhören, sondern in dem Moment wird sein Kopfkino einsetzen und er bekommt das Verlangen nach Alkohol.

Deshalb sollten wir uns zurücknehmen und Chefpilot mal alleine, aus eigener Kraft seinen Weg gehen lassen. Vielleicht muss er noch tiefer fallen, um's zu verstehen (was ich ihm natürlich nicht wünsche), aber wenn er niemanden mehr hat, vor dem er seine Hoffnungen verteidigen kann, hört er vielleicht mal auf, sich in diese ganze Geschichte so hineinzusteigern. Ich fände es für einen 26-jährigen Mann auch angemessen, wenn er nicht jeden noch so minimalen Furz in einem Forum breittritt, sondern mal anfängt, eigenständig zu denken und zu handeln.

Allein sein Unverständnis über die Tatsache, dass seine Ex sich anlässlich dieses Dorffestes (oder was auch immer das war) nicht bei ihm gemeldet hat, zeigt doch, dass er den maximalen Abstand zur Realität hat. Oder findet ihr das etwa nachvollziehbar?

Niemand lässt ihn hier "allein", er wurde zur Genüge mit allen erdenklichen Tipps und Ratschlägen eingedeckt, mehr als jeder andere User, der sich in einer Notlage an dieses Forum wendet.
Vielleicht wär's jetzt mal an ihm, das alles zu sich durchdringen zu lassen und es eventuell sogar umzusetzen, bevor er wieder mit Argumenten à la "Aber ihre Mutter hat doch gesagt...", "Ja, wenn sie auch ihren Teil dazu beitragen würde, gäbe es noch eine Chance" und ähnlichem Bockmist um die Ecke schießt. Auf 72 Seiten haben sich brillante Ratschläge, durchdachte Meinungen und sehr konstruktive Kritik angesammelt. Vielleicht kann Chefpilot die Zeit nutzen und sich diese Beiträge nochmal in aller Ruhe durchlesen. Ohne die Hektik, gleich zehn neue Beiträge kommentieren zu müssen und wichtige Tipps nur flüchtig überfliegen zu können.

JEDER hier drückt ihm die Daumen, niemand will ihm etwas Böses, aber so kann's nun mal nicht weitergehen - zumindest in meinen Augen. Natürlich kann jeder User selbst entscheiden, wie er's mit seiner Beteiligung an diesem Thread handhaben möchte. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass wir unserem Piloten langfristig einen größeren Gefallen tun, wenn wir hier einen klaren Cut machen.

Das heißt ja nicht, dass er sich nie mehr melden soll und darf.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber vielleicht kommt in einem halben Jahr ein "Hey ich hab's einigermaßen auf die Reihe gekriegt" vom Piloten, mich zumindest interessiert schon der weitere Werdegang.
Jetzt hab' ich doch reingeguckt :hmpf:
Ja, natürlich interessiert es hier viele, wie es weitergeht - mich auch! - aber es geht ja seit Wochen nichts weiter und irgendwann verliert man die Nerven. Ich bin schon so weit das ich nur noch fassungslos mit dem Kopf schütteln kann und einfach nicht begreife, wie man sich selber so wenig wert sein kann (und ich habe mich auch schon bestens zum Affen gemacht für vermeintliche "große Lieben").

...aber bis dahin muss er einfach mal klarkommen, ohne das hier 20 Leute jede seiner skurrilen Vermutungen und Ideen analysieren. Sein Verhalten ist schon lange nicht mehr gesund (auch wenn er das nicht einsehen will), aber unseres ist es langsam auch nicht mehr.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich bekomme hier bald einen Rappel. Mir war schon klar, dass auch nach diesem Wochenende, an dem ich offline war, sich hier nichts tun wird.

Es ist schließlich nicht so, dass mit der Trennung bei ihm ein Schalter umgelegt wurde, der urplötzlich und aus dem Nichts dieses kranke Verhalten ausgelöst hat.


Ihr wollt, dass er sich mit der Realität auseinandersetzt? Dann entzieht ihm eure Aufmerksamkeit, damit er in eben dieser Realität ankommen kann. Keine Widerworte mehr, keine Erklärungen, Ermutigungen, nichts mehr. Sein wir doch mal ganz ehrlich, was wirklich Neues und Innovatives hat doch keiner mehr zu diesem Thema beizutragen.
Mit einem kompletten Kontaktabbruch tut ihr ihm meiner Meinung nach den größten Gefallen. Denn was passiert, wenn er keine virtuellen Ansprechpartner mehr hat? Dann muss er auf seine Bezugspersonen im RL zurückgreifen - genau das, was wir doch alle wollen!

Ich glaube, wenn wir Chefpilot hier keine Plattform mehr für seine krankhafte Realitätsflucht und Hirnfickerei mehr bieten, wird er sich früher oder später wieder auf das echte Leben konzentrieren müssen und sich so oder so, auf welchem Weg auch immer, eine letzte Backpfeife von der Realität und seiner Ex einfangen.
:anbeten:

Weißt du Chefpilot, Manon hat recht. Wir können dir nicht helfen, du nimmst unsere Hilfe nicht an, weil du psychisch eingeschränkt bist. Das ist sicherlich kein Problem, zumindest nicht, wenn du daran arbeiten wollen würdest.

Off-Topic:
Kleine persönliche Anmerkung von mir: Ich hänge auch ziemlich viel auf PL rum und ich habe auch meine Phasen, in denen es mir nicht gut geht und ich gerne einmal jammere. Letzte Woche ereilte mich allerdings ein unerwarteter Schicksalsschlag ohnegleichen, es konnte mir im Internet kein Mensch mehr helfen, es war unerlässlich, dass jemand für mich physisch und nicht nur virtuell da ist. Gefühle konnte ich so viel besser zulassen und herauslassen, mit Worten kann man nur selten beschreiben, wie es einem in solchen Momenten geht.

In meinen Augen wiegt die Trennung bei dir genauso schwer, wie der Schicksalsschlag bei mir. Ich hatte keine Chance mehr vor der Realität zu flüchten, es ist passiert und ich kann nichts mehr machen. Das ist hart.


Aber weißt du was, lieber Chefpilot, du hast die Möglichkeit noch etwas zu tun: Nämlich dein Leben wieder in geordnete Bahnen bekommen. Die Realität erkennen und das Beste daraus machen. Die ganze Scheiße blockiert dich doch nur und kommst nicht voran. Dieses ganze Mimimimi-Gehabe geht mir auf den Geist und daher auch von meiner Seite die aller, allerletzten Worte zu diesem Thema in diesem Thread.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also wenn er was Positives schreibt, dann schreib ich dazu auch gerne wieder :smile: Ich bin auch weiter am "Werdegang" interessiert und würde mich freuen, wenn er es endlich schafft, sich zu lösen.

Leider hat Manon aber wohl damit Recht, dass wir ihm hier keinen Gefallen tun, weil wir ihm immer wieder die Möglichkeit geben, über alles zu reden und sich weiter hineinzusteigern, zumal er sich ja überall etwas "Positives" rauspickt auch wenn da gar nichts ist.
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin ebenfalls raus aus diesem Thread.

Wenn es wirklich etwas Neues gibt wozu du Tipps etc. benötgst , dann bin ich wirklich interessiert daran dir zu helfen. Wenn diese "News" jedoch nur á la "Sie hat ihr Profilbild bei Facebook geändert! Was bedeutet das jetzt für mich?" sind, dann werde ich dazu nichts mehr sagen. Bevor du wirklich weitere Ratschläge und Tipps annehmen kannst musst du deine psychischen Probleme in den Griff kriegen. Vorher ist es für dich unmöglich richtig mit der Beziehung abzuschließen oder sogar eine neue anzufangen.
 

Benutzer105407  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Manons Worte haben mich ziemlich nachdenklich gemacht, denn so hart es klingt: Es stimmt.
Chefpilot, niemand meint es hier böse mit dir, aber wir drehen uns ja wirklich im Kreis. Kann ja so nicht weitergehen. Ich meine: 72 Seiten.......
Ich hoffe wirklich dass es in deinem Leben wieder bergauf geht, dass du das schaffst, und vielleicht lässt du uns ja, wenn es so weit ist daran teilhaben?
Ich und auch mit Sicherheit alle anderen hier würden sich sehr darüber freuen.
 

Benutzer111785  (34)

Benutzer gesperrt
Es würde mich trotzdem aber noch interessieren, was unser Pilötchen dazu meint. Ob er uns im Grunde zustimmt oder nicht. Ob er für einen kalten Entzug ist, oder nicht.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:

Also das hier klingt - wie erwartet - nicht nach der Erkenntnis, dass er auf kalten Entzug aus ist. :whistle:

Mir steigt gleich mal die Galle auf. Wir schreiben uns die Finger Wund und er postet fröhlich in einem anderen (sogar noch Pickup) Forum weiter.

@Chefpilot bei mir bist du komplett unten durch, sorry aber du verarscht anscheinend alle nur noch. Bekommst du nicht das zu hören was du willst, schreibst du halt in einem anderen Forum weiter und vergisst ziemlich viele Infos dazu noch. :schuettel:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:

Also das hier klingt - wie erwartet - nicht nach der Erkenntnis, dass er auf kalten Entzug aus ist. :whistle:
Und nochwas aus der Fundgrube im PU-Land, obwohl ich hier eigentlich nichts mehr schreiben wollte: DAS HIER klingt ganz sicher nicht danach, dass die Gutste sich gerade in Enthaltsamkeit übt. Und könnte auch daran zweifeln lassen, ob sie es in den letzten Zügen der Beziehung getan hat. Wie man den Fakt derart verdrängen kann, das weiß wohl nur unser Pilötchen.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Und nochwas aus der Fundgrube im PU-Land, obwohl ich hier eigentlich nichts mehr schreiben wollte: DAS HIER klingt ganz sicher nicht danach, dass die Gutste sich gerade in Enthaltsamkeit übt. Und könnte auch daran zweifeln lassen, ob sie es in den letzten Zügen der Beziehung getan hat. Wie man den Fakt derart verdrängen kann, das weiß wohl nur unser Pilötchen.

Nicht nur das, ich hab ganz viele nette Verläufe wo sie im Dezember oder Januar noch über Pilötchen gaaaaaanz nett geschrieben hat mit ner Freundin aber das ist ja auch nicht wichtig :whistle:
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
Ich hab bisher hier nichts geschrieben, aber nu krieg auch ich endgültig die Krise.Weil ihm die antworten hier nicht mehr passen und ihm die Realität deutlich aufzeigen, wird ein neues Forum aufgesucht, die Situation neu geschildert, dabei viele Fakten weggelassen, in der Hoffnung das zu hören, Pilötchen hören will.
Wenn ich mir dann vorstelle, das Pilötchen, wohl scheinbar ein Pilot ist oder zumindest im Luftfahrtbereich arbeitet.

Sorry, wenn ich das so knallhart sage, aber so einer hat auch nur in der Nähe eines Flugzeuges nicht zu suchen. Egal ob als Pilot, als Mechaniker oder als Vorfeldmitarbeiter. Die Realität ist so verschoben, das ich Angst hätte, das bei der täglichen Arbeit vor lauter realitätsferne die Aufgaben nicht mehr richtig ausgeführt werden. In meinen Augen liegt hier eine massive Persönlichkeitsstörung vor (massives verdrehen von Tatsachen, Realitätsflucht, das Verlassenwerden zu vermeiden bzw. nicht alles dafür zu tun um es ungeschehen zu machen, fast schon paranoide Vorstellungen bis hin zu narzistischen Zügen) und ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn mal bei der Arbeit eine Stresssituation entsteht. Gerade auch in der Luftfahrt geht es um Menschenleben, für die man Verwantwortung trägt und ich traue Pilötchen nicht im geringsten zu, da momentan gewissenhaft mit umzugehen.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Also das hier klingt - wie erwartet - nicht nach der Erkenntnis, dass er auf kalten Entzug aus ist. :whistle:

Naja, diese PU-Leute sind doch dafür bekannt das sie "Strategien" entwickeln die immer zu 100% klappen um dies und jenes zu erreichen - und das will chefpilot ja.

Finde es aber wirklich zu geil das er dort zu 90% die gleichen antworten bekommt :ROFLMAO:
Falls dort wer angemeldet ist: Kann jemand den Thread hier verlinken? :grin:
 

Benutzer103327 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Finde es aber wirklich zu geil das er dort zu 90% die gleichen antworten bekommt :ROFLMAO:
Mit einem entscheidenden Unterschied: die haben so ziemlich genau die gleichen Inhalte wie wir auf maximal 10 Sätze komprimiert.
Bewundernswert diese PU'ler :whistle::zwinker:


Und Pilot, was hältst du nun von dieser doch sicherlich unerwarteten Übereinstimmung von PU und PL?
Mehr Invest für ein Revival oder endlich freezen?
[War das korrekt PUig ausgedrückt? :confused:]
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Unfassbar.
Sollen sich doch die PUler an ihm die Finger wund schreiben :pfff: , die haben ja sofort in die gleiche Kerbe geschlagen. Wollte er vermutlich nicht hören, mal gucken, an wen er sich als nächstes wendet.. :schuettel:
 
G

Benutzer

Gast
All die Zusatzinfos aus dem PU-Forum zeigen aber eines nochmal ganz deutlich: der Drops ist gelutscht. Die Beziehung existiert für sich nicht mehr. Schon rund ein Jahr lang nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren