Abstand (nicht nur räumlich!) in Fernbeziehung -> Rettung?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer27534 

Meistens hier zu finden
Ich stimme Jinx voll und ganz zu, ruf sie an und sag ihr, dass du eine Antwort von ihr haben möchtest und vor der Antwort auch nicht vorhast großartig irgendwelche Gespräche zu führen. Sie wird ja wohl ein "Ja" oder ein "Nein" rauskriegen, so schwer kann das ja wohl nicht sein.

Und immer schön dran denken, falls sie ihr "Nein" mit "Du setzt mich ja so unter Druck" begründet, das ist der pure Schwachsinn. Wenn man seinen Partner liebt und mit ihm zusammen sein will, würde man sofort "Ja" zu der Beziehung sagen. Damit schiebt sie dir dann bloß den schwarzen Peter zu.
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Ohja Ria... ich dachte eben auch aus allen Wolken zu fallen... So krass gleichgültig hätte ich auch nicht mit gerechnet...
Das kann auch SO nicht weitergehen. Und Du hast ja vollkommen Recht, dass es nicht um ein Gespräch wie sonst immer geht, sondern um ihre Entscheidung endlich mal!
Warum kommt sie dann also jetzt wieder mit der Gesprächs-Schiene??

Zu Deinem 2. Absatz: Sehe ich auch so. Denn, soll ich jetzt hier den ganzen Tag über vorm Handy hocken und warten bis Madame sich meldet, wenns ihr grad mal passt? Das kann um 2 sein, aber auch erst nachher um 7... Und ich würd schon gerne auch noch was anderes planen/unternehmen, wenn sie schon nicht den Tag mit mir verbringen will.

Regt mich auch grad auf der Scheiß hier wieder!!!
(Oder will sie mich nur so extrem provozieren, damit ich ihr zuvor komme???)

Luna, im Prinzip vollkommen richtig von Dir! Aber jetzt hatte ich ihr eben ja schon geschrieben und neuster Stand ist, dass sie nach ihrem tollen Friseurbesuch anrufen will bzw vllt nicht direkt danach sondern "später"...

Was nun? Warten sie anruft oder nochmal ne SMS on Top setzen?
 
G

Benutzer

Gast
"Vllt morgen? Ich kann dir aber sagen, dass das Gespräch wie jedes andere verlaufen wird."?
Diese Aussage springt mir erst jetzt ins Auge, da Ria sie zitiert hat.

Was will Madame denn bitte damit sagen? Wohl am ehesten, dass sie wieder nur eine nicht-zielführende Rumeierei am Telefon erwartet und immer noch nicht Farbe bekennen muss.

An dieser Stelle bist Du jetzt gefragt: Du hast es in der Hand, das Gespräch so zu lenken, dass sie nicht umhin kommt, Dir endlich eine Antwort zu geben.

Dass es nicht darum geht, sofort wieder einen auf happy couple zu machen ist an sich klar. Nur sie scheint das nicht verstehen zu wollen. Darum sag ihr das noch einmal. Alles was Du willst, ist ein Bekenntnis von ihr. Das beinhaltet natürlich, dass ihr euch dann zusammenreißt und beide an der Beziehung arbeitet, aber erstmal geht es jetzt nur darum, dass sie sich mal entscheidet, ob sie dazu noch bereit ist.

Und, ganz ehrlich: wenn ich jemanden liebe, dann weiß ich das - selbst wenn die Gefühle nach langanhaltenden Schwierigkeiten vielleicht nicht mehr ganz so vordergründig sind. Da muss man nicht lange überlegen. Und selbst wenn: sie hatte jetzt wirklich mehr als genug Zeit.
Und wenn sie gerade eh mit Mama unter der Trockenhaube sitzt und sich föhnen lässt, kann sie die freien Minuten auch mal zum Nachdenken nutzen.

Finde das Mädel in ihren Aussagen echt dreist ...[DOUBLEPOST=1370693522,1370693288][/DOUBLEPOST]PS: ich bin froh, dass Du endlich mal wütend auf sie bist. Nutz das aus! Aus Wut kann man Kraft ziehen.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Manmanman Genieß das Wetter geh raus in die AUe fahr an den See und fahr Wasserski komm grillen aber hock nicht neben dem Telefon und warte auf die Knallcharge dafür ist das Wetter und das leben einfach zu schön
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann mich Jinx nur anschließen: Wenn sie sagt, sie kann dir keine Antwort geben, sag ihr, dass du jetzt nach den vielen Wochen wohl eine erwarten darf. Sag ihr, dass sie selber weiß, dass diese Zeiten ohne Kontakt eure Beziehung überhaupt nicht weiter bringen (hat sie ja selber mal gesagt, als sie gemeint hat, es war nicht gut von dir, sich nicht zu melden).
Du erwartest von ihr - genau wie Jinx sagt - nicht, dass alles wieder gut ist. Du erwartest von ihr nur eine Entscheidung für oder gegen die Beziehung - und bei einer Entscheidung dafür dann aktive Beziehungsarbeit. (Z. B., dass sie dir sagt, wie sie im Hinblick auf den Stress um ihre BA unterstützt werden möchte - denn sowas kannst du nicht riechen). Also bitte bitte, nutze deinen momentanen Ärger aus und lass nicht zu, dass sie sich wieder rausredet.

Ich befürchte ganz stark, dass von ihr heute oder morgen so etwas kommen wird wie: "Ich kann das nicht so sagen, ich kann dir ja nicht sagen, ob wir das wieder hinbekommen. Deshalb kann ich nicht klar ja sagen. Aber wenn du mich jetzt so unter Druck setzt und wirklich eine klare Antwort haben willst, dann müsste ich nein sagen, und das willst du doch auch nicht, oder?" - Ich weiß, dass du natürlich nicht willst, aber ich hoffe sehr, dass du trotzdem die Stärke hast ihr entgegenzuhalten, worum es geht: Dass sie sich ja wohl nicht von dir trennen würde, wenn sie dich liebt und Hoffnung für die Beziehung sieht. Und dass eine Entscheidung für die Beziehung kein Versprechen für living happily ever after ist und kein "Reset", sondern nur eine Entscheidung dafür, an der Beziehung wieder arbeiten zu wollen und das ganze positiv zu sehen. Wirklich! Du hast eine Entscheidung verdient! Sie hatte schon viel mehr Zeit, als man für eine soche Entscheidung benötigen kann! Das fühlt man doch...
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
kickingass, passend wäre die Antwort auf jeden Fall mal.

Jinx, garantiert geht das von ihr aus wieder in Richtung Rumeierei, anstatt endlich mal Farbe zu bekennen. Ob sie aber letztlich wirklich mal mehr sagt, auch wenn ich das Gespräch so lenke, ist ne zweite Sache.

Ich glaub auch langsam, dass sie nicht verstehen WILL, dass wir nicht direkt wieder Friede, Freude, Eierkuchen haben sondern es generell erstmal darum geht, ob JA (inkl Beziehungsarbeit) oder nein. Also ob der Wille überhaupt erstmal da ist ihrerseits.

Und ja, wenn man jemanden liebt, dann weiß man das auch sofort und muss da nicbt erst 6, 8, 10 Wochen rumpimmeln... Zeit hatte sie genug - die Zeit ist jetzt aber auch mal vorbei, weil auch mir langsam der Geduldsfaden reißt!

Dreist auch, dass sie nicht mal auf die Idee kommt dann nach dem Friseur noch ein Treffen vorzuschlagen. Denn ich wette, sie ist hier in meiner Stadt beim Friseur wie sonst auch...

Ria, Dein Beitrag triffts absolut. Hierzu jetzt mehr.

----------

SIE HAT GERADE ANGERUFEN! (7 Minuten)

Sie war wohl fertig beim Friseur und meinte sie ruft entw später nochmal an damit wir reden können oder wir treffen uns morgen, dann käme sie rüber hier in die Stadt. Aber jetzt fährt sie erstmal mit ihrer Mutter wieder nach Hause.

So wie ich mir das vorstelle funktioniert das alles nicht. Ich würde eine Entscheidung erzwingen wollen - nach dem Motto entw Hop oder Top.

Wir würden beide unterschiedliche Konsequenzen ziehen und diese Konsequenzen würden bei uns unterschiedlich aussehen. Aber das würden wir in Ruhe besprechen.

Bin dann auch darauf gekommen, dass sie ja jetzt genug Zeit hatte, und da wurde sie pissig vom Tonfall her.

Wenn oder damit die Beziehung wieder läuft und sie sagen kann "Schwamm drüber" und ein damit verbundener "Neuanfang", dann braucht sie dafür Zeit... Und irgendwas sagte sie, dass dann erstmal Ende wäre und dann kann man nachher das mit dem "Schwamm drüber" sagen.
Aber diese Passage mit dem "Ende" habe ich nicht genau verstanden.

Ich meinte auch, dass es nicht um ein Gespräch wie sonst geht, sondern eher ja um eine Entscheidung, um was Konkretes. Wollte sie aber so wohl nicht einsehen - entsprechend der Tonfall. Schien so als würde da für sie "mehr" zugehören...?!

Ich meinte noch, dass ihre Entscheidung dann ja wohl eh steht und da fing sie an auszuweichen und meinte "ja gut, wenn du das so siehst, dann brauchen wir auch nicht mehr reden, dann ist das jetzt auch klar für mich."
Ich meinte dazu, dass mich ihre Meinung dazu jetzt dann doch schon endlich mal interessiert. "Hm ja ne ist schon ok jetzt, dann weiß ich Bescheid."

Total komisch... Auch ihre pissige Reaktion.
Sie will sich wohl später nochmal melden - wahrscheinlich um was Konkreteres wegen morgen zu sagen (Treffpunkt u Zeit?). Hat mir noch einen schönen Nachmittag gewünscht und "bis dann"...

Ich hab versucht taff zu bleiben und mich nicht durch ihre Eierei aus der Ruhe bringen zu lassen. Hoffe ich wirkte nicht zu "arrogant" dabei. Wäre auch nicht förderlich.

Achso und zwischendrin meinte ich auch, dass das ja dann morgen auch nur ein Gespräch zwischen Tür und Angel wäre, weil sie ja wieder nach Hamburg muss - "ja dann lassen wirs halt sein..."...

----------

Was sagt Ihr jetzt zu diesem kurzen Intermezzo? Was ist davon zu halten?
Was kommt als Nächstes?
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
ich erspar mir die tipperei wir klären das gleich bei nem kühlen blonden
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oje, so ähnlich hatte ich mir das vorgestellt.

Wenn oder damit die Beziehung wieder läuft und sie sagen kann "Schwamm drüber" und ein damit verbundener "Neuanfang", dann braucht sie dafür Zeit... Und irgendwas sagte sie, dass dann erstmal Ende wäre und dann kann man nachher das mit dem "Schwamm drüber" sagen.

Zeit worfür denn bitte?? Was soll denn dieser Satz?! Scheint mir nur eine leere, sinnlose Worthülse zu sein, denn mit all der Zeit, die du ihr gegeben hast, hat sie ja nichts angefangen. Ich würde ja mal fragen, was sie denn mit Zeit brauchen meint, was denn passieren soll. Denn an der Zeit mangelt es ja nicht, die möchtest du ihr ja gerne geben - für aktive Beziehungsarbeit.

Übrigens verstehe ich ihren Satz "dann erstmal Ende" so, dass sie meint: Wenn ihr euch trennt könnte man anschließend vielleicht einen Neuanfang machen. Aber natürlich nicht sofort anschließen, sondern es wäre "erstmal Ende". Es tut mir Leid, aber in diesem Gespräch macht sie wieder mehr als deutlich, dass sie sich trennen möchte und sie versucht hiermit, dir die Trennung "schmackhaft" zu machen - man könnte es ja dananch wieder versuchen. Vielleicht. Irgendwann. Nie.

Als du meintest es geht um eine Entscheidung, hat sie auch gesagt, es sei dann klar - meinend wohl, es sei dann Schluss.

Es tut mir Leid, aber das sieht für mich echt nicht gut aus. Wenn sie morgen so weiter macht und bei dem Rumgeeier bleibt gibt, würde ich mich an deiner Stelle trennen. Ich würde ihr sagen, dass ihr im Moment weil sie so wenig Kontakt will und dich so geringschätzend behandelt in deinen Augen keine richtige Beziehung führt. Und sie ja leider nicht gewillt ist, etwas daran zu ändern (mangels positiver Entscheidung). Dass du dich wirklich nicht trennen möchstest, aber sie die Trennung ja schon durch ihr verhalten halb vollzogen hat und du deshalb keine andere Wahl hast, wenn du nicht noch länger unter diesem Zustand leiden möchtest. Dann würde ich über euren Kontakt sprechen, ob ihr daran überhaupt noch etwas liegt (den Eindruck macht sie nicht). Und sie bitten, dass sie sich die nächsten zwei Monate (oder so) nicht bei dir meldet (in deiner Situation würde ich wohl hinzufügen, dass du sie deshalb bittest, weil du nicht auf einen Anruf von ihr hoffen möchtest und es dir deshalb gut tut, wenn du sie darum gebeten hast). Sag ihr, dass du aus der Whatsapp Gruppe rausgehst (und tu das auch). Lösch ihre Kontakte bei Facebook und im Handy und wos dich sonst noch nerven könnte (Handynummer auf einen Zettel schreiben und den irgendwo hinlegen, wo man nicht ständig dran erinnert wird - du hast die Option, sie zu erreichen, aber sie wird dir nicht ständig vor Augen geführt).
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Ich würde auf das Gespräch nichts geben.
Sämtliche Aussagen von ihr zielen darauf ab dich beiseite zu schieben.
Sie weiß ganz genau das du niemals Schluss machen würdest. Deshalb wirst du behandelt wie ein Idiot. Weil sie es kann.

Da ist nix "komisch" bei. So war sie die woche zuvor, die woche davor, und die anderen wochen davor auch schon. Aber, ich kanns nur nochmal sagen: Eigentlich weißt du das.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Sie will doch einfach nur, dass DU Schluss machst und sie das partout nicht machen muss. ENDE. Mehr ist da nicht mehr.
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich schließe mich kickingass und meinem eigenen ersten Beitrag in diesem Thread an. Sie will, dass du den Schlussstrich ziehst, weil sie selber zu feige und lasch dafür ist. Dann tue bitte ihr und dir den Gefallen und mach das auch endlich!
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann mich den anderen nur anschließen. Deine "Freundin" verhält sich absolut egoistisch und dreist. Für mich deutet ihr gesamtes Verhalten daraufhin, dass sie definitiv auf eine Trennung wartet bzw. will dass du dich von ihr trennst und sie somit nicht die "Böse" ist und sie dir die Schuld für die Trennung in die Schuhe schieben kann. Was eindeutig daraufhin deutet ist ..
1) Sie ist vermutlich seit gestern bzw. heute bei dir in der Nähe. Sie hält es nicht für nötig dich darüber zu informieren-
2) Sie redet mit dir am Telefon in einem pissigen Tonfall.
3) Sie versucht drumherum zu reden und kann/will nicht ihre klare Meinung zu eurem Problem sagen.
4) Sie deutet jetzt schon an, dass das morgen "ein Gespräch wie jedes andere wird" und zwischen Tür und Angel stattfinden wird.

Bitte, bitte, bitte tu dir den Gefallen und trenne dich von ihr. Sie schreit es dir doch praktisch entgegen durch ihr Verhalten "Ich habe keinen Bock mehr auf dich. Jetzt mach doch endlich mal Schluss!"
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
ich denke das pissige Verhalten von ihr dient nur dazu chefpilot wieder in die Defensive zu drücken weil das ja bisher immer geklappt hat.
Und jetzt wo er sich versucht freizuschwimmen will sie ihren dressierten Affen doch gerne behalten was meint ihr dazu
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Behalten wäre wohl übertrieben. Ich glaube sie will halt einfach nicht Schluss machen, sobald es nicht was besseres in Aussicht gibt.

Chefpilot, du erinnerst dich noch an meine Geschichte - was ich aber vergessen habe zu erzählen: Ich habe mich ja schlussendlich getrennt, aber nur weil ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe. Ich habe meinen Ex zwar nicht betrogen, aber erst aus der Qual entlassen, als ich die Aussicht auf einen anderen hatte. Davor wäre mir eine Trennung von ihm zwar auch egal gewesen, aber ich hätte es nicht gemacht, da er sich ja wunderbar für mich gedemütigt hat.
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Ihre drei SMS sind ja wohl der Oberhammer. Und ihr Telefonat danach auch.

Schiess sie endlich ab! Was willst du mit so einer?

Du hast gesagt, du willst endlich eine Entscheidung. Das war quasi ihre Entscheidung. Für sie ist so alles okay. Du bist aber nicht glücklich. Also zieh endlich deine Konsequenzen. Packe ihre Sachen und bringe sie morgen zu dem Treffen mit. Sie hat nicht mal ein Gespräch verdient.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Es gibt morgen wohl kein treffen so wie es aussieht,
ich hab ihm den rest gegeben ihre beste Freundin flachzu legen vor allem ist die auch recht hübsch
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Kurze Zwischenmeldung von mir dazu (bin grad mit Handy on. Später wenn ich wieder am Laptop bin mehr.)

Stonic hat wie es aussieht Recht was das mit dem Treffen betrifft. Habe ihr heute Abend nochmal bezugnehmend auf ihre letzten SMS geschrieben. Hier nun der Dialog:

"Ach ich hab mir das gerade nochmal durchgelesen und muss feststellen das du irrst das Gespräch wird nicht wie jedes verlaufen :smile:"

"Sondern?"

"Wirst du ja dann hoeren"

"Aha. Ja ich weiß aber nicht in ich es Morgen noch schaffe nach pb..Muss noch ne Bewerbung fertigmachen"

-> So viel zum Treffen morgen...
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Warum hast du denn einen Smiley dahinter gesetzt, dass das Gespräch nicht wie jedes andere verlaufen wird? Versteh ich irgendwie nicht so ganz...

Stonic versteh ich auch gerade nicht... Du hast ihn dazu gebracht die beste Freundin flachzulegen?


Scheint ihr ja unheimlich wichtig zu sein dich zu sehen, wenn in der Nähe ist. (Ironie aus) Ernsthaft, sag ihr, dass du das einfach nicht länger mit dir machen lässt. Trenn dich von ihr.
 

Benutzer83084 

Verbringt hier viel Zeit
Okay, dann musst du dich wohl am Telefon von ihr trennen. Anders möchte sie es ja wohl nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren