Absolut Hilflos

Benutzer114455  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben..

Ich weiß mir gerade nicht wirklich zu helfen!!
Am besten fange ich von vorne an!!

Anfang letzten Jahres habe ich einen neuen Job angenommen! Ich hab mich sofort mit allen super verstanden war aber tot unglücklich!! Ich war schon viel zu lange in einer Beziehung die mir nicht gut getan hat!
Ich war sehr oft Traurig und Abwesend weil wir uns, mal wieder, gestritten haben!

Schon am ersten Tag ist mir dieser Kerl aufgefallen... (Nennen wir ihn einfach Mike! 29 Jahre alt.) Immer wenn ich im Pausen Raum war oder an meinem Arbeitsplatz hat er mich so komisch angesehen! Irgendwann, in einer Pause, hat er ein Telefonat zwischen mir und meinem Ex mitbekommen... Ich war wieder total am ende.. So kamen wir ins Gespräch!! Irgendwie war da sofort was zwischen uns.. Wir blieben in Kontakt! (Er war in einer Beziehung) Wir haben uns im Laufe der nächsten Wochen fast täglich via Internet geschrieben... Er hat mir mut gemacht meinen Ex endlich zu verlassen und es wurde auch immer deutlicher das er an "mehr" interessiert ist.. Und ich war es auch!

Endlich hatte ich die Kraft und den Mut meinen Ex zu verlassen!! Keine Woche später hab ich mit "Mike" getroffen... Es war eindeutig was er wollte... Es war der Wahnsinn!! Danach sagte er das dass eine einmalige Sache war und das er das mit seinem Gewissen nicht vereinbaren könnte...
Es war auch erstmal Funkstille... Ich hatte ja auch genug mit mir selbst zu tun! Wohnung einrichten etc.
Dann kamen, auf einmal, wieder Nachrichten von ihm... Er müsse immer wieder an mich denken, das der Sex mit mir so was ganz anderes gewesen sei als der mit seiner Freundin und das er kein schlechtes Gewissen hätte! Das sie ihm das alles nicht geben wöllte und er damit nicht glücklich sei! Im laufe der Zeit haben wir uns sehr oft, nicht umbedingt Jugendfreies, Geschrieben und nochmal getroffen!

Dann, wie das Leben halt so spielt, habe ich einen anderen Kennengelernt...Es war wunderschön! Er war das komplette gegenteil zu meinem Ex... Er hat mir alles gegeben!! Er war Liebevoll, wir waren komplett auf einer Wellenlänge und der Sex war einfach perfekt!! (Vielleicht hört sich das für euch so an das ich total auf Sex fixiert bin... Dazu kann ich nur sagen.. Sex ist nicht alles aber für mich doch sehr wichtig!) Es war einfach... Ja.. ohne Worte!! Er hat mich auf Händen getragen und so genommen wie ich bin!! Er hatte kein Problem damit das ich, was mein Auto angeht, etwas verrückt bin! Wir wollten zusammen ziehen und was weiß ich noch alles!!... Wäre da nur nicht "Mike" gewesen!!..

Alles war gut.. Bis zu dem einen Tag! "Mike" und ich mussten zusammen reinigen!!.. (Wir arbeiten in der Lebensmittel Herstellung!) Also putzen... Ich stand ihm gegenüber und die Funken sind geflogen!! ^^ Auch die Gespräche wurden immer eindeutiger... Tja.. Dann ist uns das Reinigungsmittel ausgegangen.. Naja.. In dem Räumchen angekommen packt er mich auf einmal und küsst mich heftig... Ich glaube da hab ich mich in ihn verliebt!! Ich wollte es nicht wahr haben.. Ich war durcheinander... Ich hatte gerade meinen Freund betrogen!! Wir haben uns dann wieder getroffen... Ich konnte nicht "Nein" sagen!!..
Wieder zuhause war mir klar.. Ich kann mit dem schlechten gewissen nicht leben ich muss meinen Freund verlassen!! Das habe ich dann vor ca.2 Monaten dann auch getan!!

Und wieder... Funkstille!! Wir haben uns nur noch selten gesehen da ich in eine andere Schicht eingeteilt worden bin!! Bis vor 2 Wochen!! Ich schaue, mal wieder, auf meinem Profil (facebook) was es so neues gibt!! Ich wäre ja fast vom Sofa gefallen.. "Mike" hat seinen beziehungsstatus von vergeben zu single geändert!! Ich saß hier und war komplett verwirrt!! Erst da hab ich wirklich begriffen das ich mich in ihn verliebt hab... Einen Tag später bekomme ich eine SMS! Und von wem.. "Mike"!! Ob ich Samstag was vor hab bzw. ob ich zeit für ihn hätte!! Ich hab mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd!! Er kam dann auch... Wir haben ewig geredet! Sie hat ihn, ohne einen Grund zu nennen, verlassen!! So wirklich traurig war er nicht darüber und wie sollte es anders sein... Wir sind wieder im Bett gelandet!! Wir haben dann noch bis morgens um 4 Uhr geredet!!.. Über alles mögliche!.. Wir sind ebenfalls auf einer Wellenlänge!! Es passt einfach!!

Naja.. Mein Problem bei der Sache... Wir haben immer gesagt da es nur eine Freundschaft in Verbindung mit Sex ist!!.. Niemals eine Beziehung werden wird! Das hat er und auch ich gesagt!! Tja... Jetzt hab ich mich verliebt!! Ich kann ja nichts dafür!! Ich kann mich nicht weiter mit ihm treffen, mit ihm in die Kiste gehen und danach macht jeder sein eigenes Ding!! Wenn er sich meldet und zu mir kommen will kann ich aber auch nicht "Nein" sagen weil ich ihn umbedingt sehen will!! Ich kann ihm aber doch auch nicht sagen das ich mich verliebt hab!! Er wurde ja erst verlassen und sagt auch jedem das er erstmal keine Beziehung will!!! Ich bin total am ende, verzweifelt und Ratlos!! Was soll ich jetzt machen!? Ich Liebe ihn... Kann es sein das auch er Gefühle für mich hat und es wegen der "Vereinbarung" nicht sagen will!?... Soll ich es ihm sagen oder soll ich warten!? Oder soll ich ihn einfach vergessen weil es wahrscheinlich eh keinen Sinn hat!?

Ich danke euch schon mal für eure Antworten!
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du bettelst um Dein Unglück, hm?

Ich sag's Dir ganz deutlich, so deutlich, wie er es Dir auch schon gesagt hat: Er will Dich nur ficken. Nicht mehr, nicht weniger. Du kannst noch so sehr hoffen, dass aus Euch was wird, es wird nichts draus. Seine Olle hat's nicht mehr gebracht, darum hat er mit anderen gevögelt (und ich glaube nicht, dass Du die einzige warst), weil er zu feige zum Schlussmachen war. Er hat gewartet, bis sie Schluss macht, und dieser "nicht genannte Grund" war sein Fremdficken - er wollte es nur nicht so deutlich sagen, denn sonst hättest Du ja vielleicht nicht mehr so leicht zur Verfügung gestanden, immerhin bist Du ja billiger zu ficken als eine Professionelle (um mal ganz deutlich und unverblümt zu werden)...

Du solltest Dich momentan maximal genau darauf beschränken: Nur ficken. Denn wenn Du zwei Beziehungen wegschmeißt wegen Sex mit einem Kerl (einmal als willkommener Anlass, beim zweiten Mal aber mutwillig), scheint es mit Deiner Beziehungsfähigkeit im Moment eh nicht weit her.
 

Benutzer114455  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
okay... Die erste Beziehung die ich beendet hatte ging 7 Jahre!! Ich habe für diesen Kerl alles aufgeben müssen... Kann nichts anderes sagen.. Ich war einfach zu jung und dumm und hab mich so verbiegen lassen bis ich mich selbst nicht wieder erkannt hab!!

Gut.. Die zweite beziehung ist nur wegen Mike kaputt gegangen!! Und das dass mit uns nur zum "Ficken" gedacht war brauchst du mir nicht erzählen... Das weiß ich!! Wir haben über alles immer sehr offen gesprochen! Es hat mich auch nie gestört.. Immerhin hatte ich ja nicht nur mit ihm meinen Spaß!!
Wirklich weiterhelfen tut mir deine Antwort nicht!!
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich finde Big Diggers Antwort äußerst hilfreich. Sie trifft die Sache nämlich auf den Punkt. Anscheinend willst du das aber nicht hören.

Auch wenn Big Digger es hart formuliert hat, hat er recht. Du bist nur eine Bettgeschichte (von wievielen weiteren?) und es wird keine Beziehung geben.
Zieh dich auf jeden Fall von diesem Mann zurück. Friends with benefits funktioniert nur, so lange keiner Gefühle hat. Du hast sie jetzt, was auch nicht schlimm ist, und solltest deshalb um dich selbst zu schützen das Ganze beenden. Ansonsten bist du nämlich nur die nächste "Freundin", die er mit anderen betrügt, weil es ja nicht mehr läuft oder du fällst auf die Nase, wenn er dir seine neue präsentiert. Tu dir selbst den Gefallen und erspar dir das!
Du hast eine möglicherweise vielverprechende Beziehung wegen ihm verloren. Verbau dir nicht noch mehr und mach dich vor allem selbst nicht unglücklich!
 

Benutzer113341 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ansonsten bist du nämlich nur die nächste "Freundin", die er mit anderen betrügt, weil es ja nicht mehr läuft oder du fällst auf die Nase, wenn er dir seine neue präsentiert. Tu dir selbst den Gefallen und erspar dir das!

Ich finde, um das beurteilen zu können, muss man den Mann wirklich kennen. Denn es kann auch gut sein, dass er kein Mensch ist, der generell fremdgeht und viel Abwechslung braucht, sondern dass es eben (wie die TS geschrieben hat) in seiner Beziehung schlecht lief und er sich deswegen eine Andere gesucht hat.

Ansonsten stimme ich meinen Vorpostern voll und ganz zu. Du solltest dich zurückziehen und dich meinetwegen zwingen, den Kontakt erstmal abzubrechen. Nur dann hast du die Möglichkeit, deine Gefühle gegenüber Mike zu neutralisieren. Warte lieber auf einen Mann, der dich voll und ganz liebt und für den du auch mehr empfindest, das ist besser als jeder gute Sex.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich finde, um das beurteilen zu können, muss man den Mann wirklich kennen. Denn es kann auch gut sein, dass er kein Mensch ist, der generell fremdgeht und viel Abwechslung braucht, sondern dass es eben (wie die TS geschrieben hat) in seiner Beziehung schlecht lief und er sich deswegen eine Andere gesucht hat.

Sicher, wir kennen den Herren nicht und können nur zu dem antworten, was wir wissen bzw. hier lesen. Das sollte der TS aber auch klar sein. Es ist nur auffällig, dass sich diverse Geschichten immer wieder wiederholen. Da zeichnen sich bei vielen bestimmte Muster auf.

Ein eindeutiges Zeichen, was mir ausdrücklich von diesem Mann abraten lässt, ist die Tatsache, dass er sich in eine Affäre (oder mehrere?) stürzt, weil es in der alten Beziehung nicht mehr läuft.
Wenn man nicht in der Lage ist, über das zu reden, was in der Beziehung falsch läuft, ist man auch nicht in der Lage eine zu führen und die Wahrscheinlichkeit, dass es wieder so laufen würde, ist nicht gerade gering.

Dass die Ex angeblich auch keine Gründe für die Trennung genannt hat...Sorry, wer soll das glauben? Vermutlich hat sie einfach mitbekommen, was er da abzieht.
Im Prinzip muss man hier aber auch gar nicht über seine "Beziehungsfähigkeit" oder "Fremdgehetum" reden. Da er keine Gefühle hat, steht das ja nicht zur Debatte.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Gut.. Die zweite beziehung ist nur wegen Mike kaputt gegangen!!

Das hättest Du gern, dass Mike daran schuld war!

Die Wahrheit ist, dass die zweite Beziehung kaputt gegangen ist, weil Du - ich drücke das jetzt erneut drastisch aus, denn wenn man hier schreiben darf, dass Männer schwanzgesteuert seien, darf man sowas in gleichem Duktus auch auf Frauen beziehen - Deine Möse nicht im Griff hattest. Mach andere nicht für Deine Taten verantwortlich!

Und das dass mit uns nur zum "Ficken" gedacht war brauchst du mir nicht erzählen... Das weiß ich!!

Und warum dann die Fragen im letzten Absatz? Zur Erinnerung:

Kann es sein das auch er Gefühle für mich hat und es wegen der "Vereinbarung" nicht sagen will!?... Soll ich es ihm sagen oder soll ich warten!? Oder soll ich ihn einfach vergessen weil es wahrscheinlich eh keinen Sinn hat!?

Er hat Dir diese Fragen schon lange beantwortet, sowohl verbal als auch unausgesprochen durch sein gesamtes Verhalten. Nur ist das nicht das, was Du hören willst. Du hängst Deiner Wunschvorstellung nach.

Warte lieber auf einen Mann, der dich voll und ganz liebt und für den du auch mehr empfindest, das ist besser als jeder gute Sex.

Ich bezweifle jedoch, dass sie dafür bereit ist. Das hatte sie nämlich schon mit Mann Nummer zwei und hat trotzdem fremdgevögelt. Quasi auf Abruf.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Man kann auch Ficken und lieben, das muss man gar nicht unterdrücken, man muss den Sexpartner nur eben nicht mit der Liebe belästigen bzw. ihn einnehmen.:zwinker:
 

Benutzer113341 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bezweifle jedoch, dass sie dafür bereit ist. Das hatte sie nämlich schon mit Mann Nummer zwei und hat trotzdem fremdgevögelt. Quasi auf Abruf.

Ich bin mir aber fast sicher, dass die Gefühle für diesen Mann nicht ausgereicht haben.
 

Benutzer114060 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung raten, den Typ so schnell wie möglich zu verge. sen. Solche Affären werden nie zu richtigen Beziehungen auch wenn man sich das pötzlich so sehr wünscht. Einer ist da eigentlich immer der Verletzte.
Man startet so ne Affären immer um aus einer Beziehung zu fliehen oder eine alte Beziehung zu verändern. Meistens ist man sich da aber selbst nie über seine Gefühle im klaren. Oft ist man ja noch gar nicht bereit für einen neuen Partner. Aber die Nähe zu diesem anderen Typen, mit dem man ja auch Zeit verbringt etc. , lässt einen oft glauben, daß man unglaublich verliebt ist.
Sieh es doch ml so..... Du kennst den Typen ja noch gar nicht richtig und weißt im Prinzip auch nur ganz wenig von Ihm. Und dann kennst Du ja auch nur seine positiven Seiten. natürlich ist alles super, wenn Ihr zusammen im Bett liegt. Aber was weiß Du denn sonst noch so über Ihn?
Oft redet man sich die Gefühle wirklich nur ein um sich abzulenken.
Ich würde dir raten nochmal genau hinzusehen, ob der Typ es wirklich Wert ist, Gefühle zu zeigen. Vielleicht stellst Du bei näherem hinsehen fest, dass er doch icht zu Dir passt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren