Abschied nehmen heisst...

Der Briefträger  

Verbringt hier viel Zeit
Abschied nehmen heisst, all die Nebel unserer Vergangenheit zu durchstechen. Ein wenig von der gegenwärtigen Macht Abstand nehmen, Distanz vom Unkontrollierbaren zu gewinnen und all die funkelnden Erinnerungen zu überblicken. Die Musik in den Ohren, die Bilder in den Augen, das Wohlsein im eigenen Herzen - alles glänzende Schmerzen.
Du spürst sie durch den Schleier.

Abschied nehmen heisst, mit dem Windrad kapitulieren und den gewonnenen Stolz bewahren, dem Schmerz Einhalt gebieten, ihn auf entlegener Insel den quälenden Tod erleiden lassen. Ein Urteil mit Verstand bläst gleiche Lüfte wie eines ohne, doch niemals in dieselbe Richtung, niemals mit gleichem Ziel.

Abschied nehmen heisst, die Wurzeln ausstrecken, sich festhalten an dem was man als sein Eigen erkennt. Glauben, dass fremde Früchte giftig wären. Doch so absurd es sich anfühlt, wenn der fruchtbare Baum sich durch Wärme und Regen empor zu den schicksalhaften Sternen steigt, seine inneren Blüten, die eigentliche, wundervolle, bezaubernde Schönheit in den Frühling trägt. In verdienter Freiheit, durch den Wald vom Winde geschützt.

Abschied nehmen heisst, wundervolle Zeiten, unvergessliche Zeiten, vergessen wollen. Die Wellen werden schwächer, der Wind pfeift an neuen Ufern, die Früchte fallen vom Baum, der Nebel unserer Vergangenheit schwebt noch immer an selber Lichtung.

Abschied nehmen heisst, die Voraussetzung für ein glückliches Wiedersehen schaffen.
Wir lassen unsere untrennbaren Herzen zurück.
 
1 Woche(n) später

miss-X  

Verbringt hier viel Zeit
hei es isch einfach göttlich,aber sehr kompliziert. mir gefällt am besten teil 3.... schreib weitere gedichte :zwinker:
 

starlight169  

Verbringt hier viel Zeit
Ein ziemlich wahres Gedicht...Gott das macht mich traurig. Musste schon mal so einen Abschied nehmen. Mir gefällt das Gedicht übrigens sehr gut, auch wenn ich es mir nicht immer durchlesen könnte.
 

Der Briefträger  

Verbringt hier viel Zeit
Danke Leute!

Wenn ihr meine Themen aufruft, findet ihr weitere Texte von mir. Würde mich natürlich auch da interessieren, was ihr denkt.
 

fire cat  

Verbringt hier viel Zeit
Also ersteinmal find ich es sehr schön.
Aber ich kann dir nicht sagen was du dabei gedacht hast, weil man das so verschieden interpretieren kann.
 
1 Monat(e) später

Jenima   (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... bin gerade etwas sehr nachdenklich... kann das mit mir selbst nur schwer vereinbaren, was du schreibst, irgendwas sträubt sich in mir... ich wüsst aber nicht, wie ich das erklären soll... :ratlos:
 
4 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren