Absage erteilen- wie geht ihr vor?

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Angenommen ihr habt euch mit jemandem getroffen, die Person ist euch sympathisch, es fehlt aber schon zu Beginn das gewisse "Etwas".
Wie geht ihr vor wenn ihr merkt dass sich die betreffende Person in euch verliebt hat, wenn ihr euch dagegen erstmal nicht mehr vorstellen könnt?
Die Person "hin halten" falls sich doch noch etwas entwickelt, oder möglichst schonend gleich eine Absage erteilen?
 
M

Benutzer

Gast
Ich bin da ehrlich. Wenn ich am Anfang merke, es passt nicht, dann warte ich auch keine 3 Monate ob da noch was kommt.
Vor allem nicht, wenn ich merke, mein gegenüber hat sich in mich verliebt.

Ich mache dann relativ schnell klar, dass von mir aus da nicht mehr ist.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Na haste dich mal wieder in ne Möchtegernbarbie im Internet verguckt, deren Aussehen nicht das hielt was das retouchierte Bild versprochen hat? :grin:

Hinhalten ist jedenfalls blöd, dann lieber gleich durchblicken lassen dass man nur ne Freundschaft möchte.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich bin da auch meist ehrlich, wobei mir das früher leicher gefallen ist. Inzwischen warte ich erstmal ein wenig ab, ich will ja nicht gleich oberflächlich und abwertend wirken. Meist erteile ich dann eine Absage wenn mir die Sache zu beengend wird, wenn sie mich beispielsweise ständig besuchen kommt. Wobei ich die Person dann aber nicht ausnutze indem ich mit ihr rumknutsche, mit ihr schlafe, oder ähnliches- auch wenn ich sie sexy finde.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Direkt eine Absage erteilen, weil Hinhalten, besonders wenn eine Person bereits verliebt ist, meist ganz übel endet und unfair ist.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Na haste dich mal wieder in ne Möchtegernbarbie im Internet verguckt, deren Aussehen nicht das hielt was das retouchierte Bild versprochen hat? :grin:

....

Off-Topic:
Nicht ganz, die Bilder waren nicht retouchiert...:grin: Aber dennoch war die Realität etwas ernüchternder. Es war aber auch schon das Gegenteil der Fall, daher will ich mir immer erstmal einen "live-Eindruck" verschaffen...:smile:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde irgendwelche Hinhaltetaktiken ziemlich beschissen.
Von daher werde ich so etwas sicherlich nicht machen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ich sage sehr schnell das da von meiner Seite het keine Gefühl im spiel sind. Mein Gegenüber muss sich nicht zusätzlich Hoffnungen machen ohne Aussicht auch Chacen
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Warum sollte ich jemanden hinhalten? Zum einen ist das ziemlich daneben, zum anderen habe ich besseres zu tun. Abwarten bringt ebenfalls nichts - wenn ich kein Interesse habe, habe ich keins - es könnte mich nicht weniger interessieren, ob der andere denkt, ich sei oberflächlich oder was-auch-immer.

Ich sage relativ zügig, dass ich kein Interesse habe respektive nicht sehe, dass das irgendwo hinführen könnte. Bei hartnäckigen, äusserst uneinsichtigen Exemplaren, die ein "nein" nicht verstehen, melde ich mich einfach nicht mehr, kam auch schon vor.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Direkte Absage kein "um den heißen Brei" herumgerede. :jaa:
 

Benutzer70542 

Verbringt hier viel Zeit
direkt sagen was los ist. das erspart beiden seiten unnötigen stress.

ich mache das manchmal sogar shcon dann prophylaktisch sobald ich das auch nur vermute. die menschen haben heutzutage genügend stress als dass sie es sich leisten könnten auf dem gebiet sich auch noch selbst stress zu machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren