Abnehmen

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Aber man wiegt sich ja immer morgens. Und wenn man am Tag davor nach 18 Uhr noch irgendwas "Größeres" isst, bleibt das ja über Nacht "liegen". Deshalb wiegt man morgens mehr. Da muss man nicht wirklich "zugenommen" haben, aber man ist definitiv schwerer.
Größere Mengen esse ich grundsätzlich nie, ein halbes Kilo Nudeln würde ich zum Beispiel gar nicht runterkriegen. Es geht mir aber auch um den Gewichtsverlust über einen längeren Zeitraum. Sich jeden Morgen zu wiegen hat sowieso nicht viel Sinn, weil es immer Schwankungen gibt. Ich habe damals pro Monat ca. 2kg abgenommen und die kamen auch nicht mehr wieder, egal ob ich Abends gegessen habe, was bei meinen 14 Stunden Arbeitstagen auch nicht anders geht, weil ich sonst bis Mitternacht vor Hunger umkippen würde und mich nicht mehr konzentrieren könnte.

Dass Du morgens ein paar Hundert Gramm mehr wiegst nach schwerem Essen, hat ja nichts mit wirklicher Zunahme zu tun. Wenn Du weniger Kalorien isst als Du verbrauchst nimmst Du ab. Wann Du die isst spielt keine Rolle (womit ich jetzt nicht sagen will, dass es gut waere alle Tageskalorien zu einer Mahlzeit zu essen).
 

Benutzer43129  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das man nach 18Uhr nichts mehr essen soll ist schlichtweg völliger Blödsinn. Es geht bloss darum keine hochglykämischen Kohlenhydrate mehr zu sich zu nehmen. Eine Fett- und Eiweissreiche Mahlzeit nach 18Uhr ist überhaupt garkein Problem.

Und das man sich immer morgens wiegt ist auch völlig wurst. Ich kann mich genausogut jeden Abend wiegen, es muss nur immer um die selbe Zeit passieren. Ob ich die Nudeln Abends esse und sie morgens mit auf der Waage zu sehen sind, oder ob ich sie Mittags esse und sie sind Abends auf der Waage zu sehen spielt garkeine Rolle. Davon mal ab ist ein großer Teller Nudeln mit irgendeiner Beilage vieleicht, wenn du eine wirklich gute Esserin bist, 300g schwer. 300g auf der Waage sind sowieso völlig unerheblich und sagen absolut nichts aus.
Übrigens sollte man sich nicht jeden Tag wiegen. Einmal die Woche reicht völlig, sogar alle zwei Wochen ist ok. So verhinderst du demotivierende Anblicke, wenn nach 3, 4 Tagen noch nichts zu sehen ist.
Aber ich finde sowieso man sollte da nicht zu sehr mit Zahlen spielen. Ein Sportler, dessen Name ich nun nicht nennen werde weil ich ihn nicht mehr weiß, hat mal gesagt, die beste Waage sei immernoch der Spiegel.

Wenn Du weniger Kalorien isst als Du verbrauchst nimmst Du ab. Wann Du die isst spielt keine Rolle.

Wenn man einige ganz kleine Faktoren mal außen vor lässt kann man das so mit ruhigem Gewissen stehen lassen. Sollten sich mal einige hinter die Ohren schreiben.
 

Benutzer49115 

Verbringt hier viel Zeit
Mal kurz was zu diesem Dinner cancelling oder nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate.

Es ist definitiv so, daß beides keine Rolle beim abnehmen spielt. Der Körper nimmt nur ab wenn du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst. Dabei spielt es keine Rolle wann du ißt oder was du ißt. Wer was anderes behauptet liegt falsch!
 
D

Benutzer

Gast
Naja, das Dinner Cancelling hat vielleicht den Vorteil, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt, weil man das Abendessen weg lässt.
Wenn man dafür zum Frühstück eine Calzone isst, dann hats vielleicht nicht so viel Wert :grin:

Ich fänd für mich persönlich Dinner Cancelling gut. Weil ich mich dann abends wohler fühlen würde. Aber ich schaffs nicht, ich WILL essen wenn ich von der Arbeit komm.
 
N

Benutzer

Gast
Ich weiß nicht, was alles shcon an Tipps kam:

aber ich antwort einfach mal von mir aus :smile:

- verbiet dir nichts Süßes sondern genemig dir n Stück Schokolade zum Beispiel pro tag. ( bei mir sinds mittlerweile 3 :grin: )

- ich ess nur noch 3 mal pro Tag, aber wirklich dann auch so viel wie ich hunger habe und auch was ich will .... klar, immer mit nem Auge darauf wie gesund es ist únd was meine mum kocht.

- wenn ich Abends dann weniger Hunger hab, dann ess ich weniger - aber ich lass keine Mahlzeiten aus, weils sonst zu wenig wird ...

DAs mit dem drei mal täglich essen ist deswegen ganz geschickt, weil ich dadurch net zwischendurch ess und ess und gar net merk was ich in mich reinstopf sondern bewusst esse ...

Sport ist wichtig - machst du ja :smile2:

viel viel Trinken

Ernährung auf DAuer umstellen und auch nur das ändern wo du dir sicher bist dass du es auf dauer aushälst ...

- des wegen sind es bei mir auch 3 STück schokolade und nicht nur 1 *g* sonst würd ichs nämlich net aushalten :tongue:

und naja ... nen Tip von ner Frau aus der Bahn in Berlin :grin: - wenn du Heißhunger nach Süßem hast ... trink n bissle Milch mit Zimt drin
bzw. ess nur zimt ( das mag ich aber net pur)

stopt den heißhunger wirklich :smile:

soooo, vielleicht war was dabei, was du so in die Tat umsetzen kannst!! :smile:

lieben Gruß
Beccy

PS: hab ca. 3 Kilo abgenommen, aber ich hab mir auch kein Zeitlimit gesetzt und bin auch noch net fertig ... ( Zeitraum 1-2 Monate) aber hatte auch keinen jojoeffekt bis jetzt :smile:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Zu den Süßigkeiten: Genau das Problem hatte ich auch immer. Ich hab als Kind schon immer ne volle Schublade süßigkeiten gehabt und war ziemlich oft bei meinen Großeltern, da gabs auch immer was. So hat man sich das dann angewöhnt, und der Schnucksachen-Konsum war doch schon beträchtlich. Und wenn nix da war,musste sofort neues her, am besten schon im Voraus. Gut fühlt man sich nicht, wenn man so viel isst,und diese "Sucht" da ist.

Wie gesagt, so war das immer bei mir. Ich kauf einfach nixmehr,oder nur sehr selten. Und so hab ich mir das mehr oder weniger abgewöhnt. So konsequent, nichts zu kaufen,musst du dann aber wenigstens sein:zwinker:
 

Benutzer50288 

Verbringt hier viel Zeit
Noch ein Tipp von mir:
FInd heraus, um welche Uhrzeit deine Fressattacken bzw die Lust auf Süßes sind. Bei mir ist das zum Beispiel immer so abends zwischen 9 und 10. Deshalb mach ich das nun so, dass ich mein Abendessen bewussst um 8 zu mir nehme, dann ist der Magen , wenn die Fressattacke kommt, schon voll ..UUNNND ich plane mir von den Kalorien her bewusst ein, dass ich dann abends noch was kleines süßes essen darf, z.b. ein corny (hat nur ca 100 kalorien) oder auch einen schokojoghurt.

Wieviele Kalorien nehmt ihr so zu euch, wenn ihr abnehmen wollt?
Ich versuche immer so zwischen 1200 und 1400 zu sein, weil ich damals vor urzeiten in der bravo girl gelesen habe*g*
hab zwar auch schon gehört dass 2000 kalorien ok wären, aber das kann ich mir nicht vorstellen, weil das ziemlich viel zu essen ist (Beispiel: 2 ganze pizzas und dazu noch ein mars. wer ist schon soviel am tag?)

Grüßle

Charlie
 

Benutzer41465 

Verbringt hier viel Zeit
und naja ... nen Tip von ner Frau aus der Bahn in Berlin :grin: - wenn du Heißhunger nach Süßem hast ... trink n bissle Milch mit Zimt drin
bzw. ess nur zimt ( das mag ich aber net pur)

stopt den heißhunger wirklich :smile:

Mit dem Zimt hab ich auch gehört und kann das sogar belegen:

Wenn man Süßes isst, sollte man 1 TL Zimt zusichnehmen. Weil: Wenn man Süßes isst, steigt der Blutzuckerspiegel. Das Hormon Insulin, das wie ein Fettspeicher wirkt, wird dadurch verstärkt ausgeschüttet. Verfeinert man Süßspeisen allerdings mit Zimt, so hilft dieser, die Blutzuckerkonzentration zu senken und die negative Insulinwirkung zu vermeiden.
 
N

Benutzer

Gast
Danke rigo_fever :smile: :smile: :knuddel:

jetzt hab ich endlich ne Bestätiung meiner Theorie .. und naja, ich kann sagen, bei mir wirkts :smile2:
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
hab zwar auch schon gehört dass 2000 kalorien ok wären, aber das kann ich mir nicht vorstellen, weil das ziemlich viel zu essen ist (Beispiel: 2 ganze pizzas und dazu noch ein mars. wer ist schon soviel am tag?)

Öhm... Mal davon abgesehen, dass ich stark bezweifle, dass 2 Pizzen + n Mars zusammen 2000 kcal ergeben (ne tk-pizza hat ca. 500), ist das doch nicht viel, wenn man dass am tag isst?! Seh nur ich das so? Nicht das man das jetzt so empfehlen könnte, aber schaffen würd man das doch auf jeden Fall...?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Öhm... Mal davon abgesehen, dass ich stark bezweifle, dass 2 Pizzen + n Mars zusammen 2000 kcal ergeben (ne tk-pizza hat ca. 500), ist das doch nicht viel, wenn man dass am tag isst?! Seh nur ich das so? Nicht das man das jetzt so empfehlen könnte, aber schaffen würd man das doch auf jeden Fall...?
Ne Tiefkühlpizza hat im Durchschnitt deutlich mehr Kalorien als 500. :zwinker: Die von Ristorante haben so bis zu 900 kcal. Die Funghi hat z.B. 870 oder so. Die Thunfisch und Mozarella vom Lidl 777 usw. Natürlich normal große Pizzen, keine Kleinformate, falls du die meinst. Die niedristen dürfen die Balance-Pizen von Wagner sein, die haben 570 - sind aber extra niedrig gehalten. Die American Pizzen liegen teilweise natürlich sogar bei deutlich über 1000 kcal.

Zum anderen stimme ich zu, ich hab früher locker zwei Pizzen hintereinander gegessen. Und das als eine Mahlzeit. Kein Problem für mich.
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, anscheinend ess ich sehr "leichte" Pizzen^^ Bin auch Vegetarier, vielleicht liegts dran, dass da kein Fleisch drauf ist.. Zumindest war ich der Meinung, dass ne Tomaten-Mozzarella von wagner oder Dr. Oetker so um die 500, von mir aus 600 hat..
 
N

Benutzer

Gast
mhm,... 2 Pizzen... ich find es ist viel für eine Mahlzeit .. auf den Tag verteil könnt ich das shcon essen. Aber nicht unbedingt, aus Hunger gründen sondern einfach nur, weils mir so schmeckt :drool:

ansonsten.. Kalorienanzahl .. keine ahnung,...aber eindeutig nicht wenig ... n liter milch hat schon 540 Kalorien!!! - den trink ich schnell mal so
 

Benutzer45223 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mir grade Dein Profilbild angesehen:

Wozu 5kg abnehmen? Lass es einfach...
 

Benutzer52174  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!
Diese Threads gabs sicher schon zu genüge, aber ich eröffne trotzdem noch mal einen :tongue:
Also, ich würde in den nächsten Monaten gerne 5 Kilo abnehmen (wenns geht auch gerne mehr), aber ich schaffs einfach nicht...
Ich probier das bestimmt schon seit 2 oder 3 Jahren, schaffs dann auch mal 3-4 Kilo abzunehmen aber ein paar Monate später sind die wieder da :mad:
Ich muss dazu sagen das ich eigentlich relativ viel Sport mache, ich gehe regelmäßig reiten und joggen und ab und zu auch schwimmen...
Bei meiner Ernährung versuch ich eigentlich auch darauf zu achten das ich gesund esse, nur hab ich voll oft richtige Heißhungerattacken auf Süßes, da kann ich einfach nichts gegen machen :geknickt:
Habt ihr vielleciht irgendwelche Tipps oder Methoden mit denen ihr es geschafft habt?????

Lg, Isa


Hi, erstens find ichs gut das du regelmäßig Sport machst, zweitens find ich es auch lobenswert das du angeblich auf deine ernährung achtest.
Nun ja wo liegt nun das eigentliche Problem vieleicht hast du einfachzu viel Heißhunger Attacken. Naschen kann man immer nur wenn die Attacken ausarten nutz auch der beste ernährungsplan nicht. Du kannst süßes durchaus weiter essen aber hald in masen.

Desweiteren nimmst du IMMER ab bei einem Kalorien defizit die Regel gillt eigentlich immer.

Grüße und viel erfolg...
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Fasten und Sport, damit habe ich mal gute Erfolge erzielt (53 Kilo in etwa 9 Monaten).
Dabei habe ich viel Wasser getrunken und abends auch mal gerne Bier, Wein oder ähnliches. Kaffee, Tee und Cola light immer. Kalorien habe ich runtergefahren so auf 1000 pro Tag. Fette habe ich vermieden. Also lieber 100 kcal durch eine Banane statt durch Chips oder Pommes.
Mal 24 oder 36 Stunden fasten haben meist dazu geführt, dass ich dann mal schnell ein Kilo weniger hatte.
Sport war täglich eine Stunde Fitnessstudio oder mal 2 Stunden Fahrradfahren. Da vergisst man den Hunger auch schnell.
Mache ich mittlerweile nicht mehr, denn ich habe ja mein Traumgewicht. :smile:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Zumindest war ich der Meinung, dass ne Tomaten-Mozzarella von wagner oder Dr. Oetker so um die 500, von mir aus 600 hat..
Schön wärs. <g> Hab grad mal nachgeschaut: Die normale Steinofen von Wagner hat 819, die von Dr. Oetker sogar 911 ... :schuechte_alt: Käse hat eben arg viele Kalorien. Wobei Wagner grundsätzlich glaub ich weniger belegt ist und da die Pizzen oft leichter sind, also insgesamt weniger Kalorien haben.
Freu dich, wenn du offenbar trotz der höheren Kalorienzahl nicht zunimmst. ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren