Abnehmen mit Tabletten

Benutzer32236 

Verbringt hier viel Zeit
was ist eigentlich so gefährlich an diesen Tabletten, die beim abnehmen helfen sollen??
lg
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
nur mal so als aussage für die mädels:

es ist durchaus atraktiv wenn sich der "mädchenkörper" zum "frauenkörper" verändert :smile:
da sind die paar kilos nebensächlich :zwinker:

akzeptiert es einfach!
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
was ist eigentlich so gefährlich an diesen Tabletten, die beim abnehmen helfen sollen??
lg

hatte ich das nicht schon in diesem Faden geschrieben?

nur mal so als aussage für die mädels:

es ist durchaus atraktiv wenn sich der "mädchenkörper" zum "frauenkörper" verändert :smile:
da sind die paar kilos nebensächlich :zwinker:

akzeptiert es einfach!

Außerdem ist es von der Natur so gewollt,nicht umsonst gibt es Studien zum Thema gebärfreudiges Becken!

ja, das wird wohl sowieso ne psychische sache sein

Dann sind solche Pillen der falsche Ansatz

erstmal danke für die ganzen antworten!!
etwas muss ich euch beichten :schuechte
ich war heute mit meinem freund einkaufen. er ist ziemlich dünn, isst aber SEHR viel, SEHR fettig und süß, aber dennoch schafft er es einfach nicht, zuzunehmen. naja, deswegen sind wir in so nen bio-shop, indem er nach tabletten zum ZUnehmen gefragt hat. und najaa, da dachte ich mir, ich könnte mir ja gleich welche fürs abnehmen holen. aber die tabletten seien rein pflanzlich, also es sei nix chemischen drin!

Also jetzt müsstes eigentlich merken das weder fett weglassen noch extra fett Essen was bringt.Probiert doch einfach beide die goldene Mitte,zumindest von der Theorie her sollte ein Körper der ausgewogene Ernährung bekommt sich auf dem für ihn von der Natur vorgesehenem Gewicht einpendeln.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
btw: die tabletten werden vor dem essen mit viel wasser eingenommen. die tabletten würden helfen, dass die kalorien, die man durch das essen zu sich nimmt, besser verdaut werden. der stoffwechsel würde eben angeregt werden. naja mal schauen, ob's was bringt :smile2:

Kalorien besser verdaut? :ratlos: :grin: Das ist doch nur so allgemeines Gelaber das den Verbraucher täuschen soll. Kalorien kann man logischerweise nicht verdauen. :tongue:

Das ist doch alles Humbug, in dem Zeug ist nichts wirklich besonderes drin.

was ist eigentlich so gefährlich an diesen Tabletten, die beim abnehmen helfen sollen??
lg

Echte Medikamente von deren Gefährlichkeit hier geredet wird, sind selbstverständlich nicht frei verkäuflich.

Deswegen ist es auch etwas irreführend in diesem Zusammenhang von "Tabletten" zu reden, auch wenn das Marketing dieser Produkte zu suggerieren versucht, dass es sich um so etwas ähnliches wie Medikamente handeln könnte.

An den Tabletten die beim "abnehmen helfen sollen" (es aber selbstverständlich nicht tun :tongue: ) ist nichts so sonderlich gefährlich, zumindest nicht kurzfristig. :grin: Die können größtenteils nur akute Geldnot auslösen, weil es sich um Nepp handelt. :cool1:

Das sind ganz billige industriell erzeugte Lebensmittel. Durch Überdosierung verschiedener Inhaltsstoffe kann es eventuell zu Verdauungsproblemen und ähnlichen kleinen Nebenwirkungen kommen. Bei der Überdosierung von z.B. Chrom, was bei diesem Präparat nicht unwahrscheinlich wäre, sind langfristig evtl. Leber- und Nierenschädigungen möglich.

Aber die Befürworter, die nichts ungewöhnliches daran sehen, wenn man sich mit dubiosen Methoden auf Untergewicht runterbringen will, werden an so kleinen Nebeneffekten sicherlich nichts bedenkliches finden. Wer "schön" sein will muss halt leiden.

Aber mal im Ernst, eine abwechslungsreiche, vollwertige Ernährung mit nicht zu extremen Fett- und Zuckeranteilen (also kein Industriefood in Massen) zusammen mit Bewegung ist durch nichts zu ersetzen. Wenn das dann wegen der Veranlagung zu leichtem Unter- oder Übergewicht führt, ist da nichts gegen einzuwenden. Bei den meisten Menschen wird das zu Normalgewicht führen.

Aber es gibt doch keinen vernünftigen Grund Untergewicht anzustreben. Und schon gar nicht mit solchen Methoden.
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
also, eins muss ich aber sagen..ich weiß zwar nicht, ob das jetzt WIRKLICH psychisch ist, aber normalerweise hatte ich immer gleich nachm aufstehen magenknurren :grin: aber als ich heut morgen aufgestanden bin, hatte ich gar kein hungergefühl! und das ging so bis abends 19h. da hat dann mein freund gesagt, ich solle was essen, weil so ungesund abnehmen täte nichts. ich hab eigentlich gar nicht gewollt, aber ich will ja auch gesund abnehmen. hab dann die tablette genommen und so nen käseteller gegessen mit einem stückchen brot. naja und bis jetzt hab ich immer noch keinen hunger :smile: aber auf ein ausgewogenes frühstück werde ich ab jetzt schon achten :smile:
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
ja, was ist denn an nem käseteller so schlimm?? :eek:
das sind 5-6 stücken käse, tomaten, gurken, oliven und ein stückchen brot! :ratlos:
 
G

Benutzer

Gast
ja, was ist denn an nem käseteller so schlimm?? :eek:
das sind 5-6 stücken käse, tomaten, gurken, oliven und ein stückchen brot! :ratlos:
Naja, ich weiß ja jetzt nicht wie ein Käseteller bzw. die Käsestücken bei dir aussehen.

Wenn man den ganzen Tag nichts isst und dann abends viel Käse, ist dagegen nichts einzuwenden. Ansonsten muss man grade bei Käse schon ziemlich aufpassen. :zwinker:

Vielleicht würde es dir wirklich was bringen einfach mal auf die Nährwertangaben, insbesondere die Kalorienzahlen, zu achten.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, Käse ist meist relativ fett. Muss nicht, aber kann, da müsste man jetzt wissen, wie viel Käse und welcher es war ;-)

Im Übrigen: ganz schlechte Idee, den ganzen Tag über nix zu essen...
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
also, eins muss ich aber sagen..ich weiß zwar nicht, ob das jetzt WIRKLICH psychisch ist, aber normalerweise hatte ich immer gleich nachm aufstehen magenknurren :grin:

Aha,Du meinst dieses Zauberbonbon zeigt Wirkung?

aber als ich heut morgen aufgestanden bin, hatte ich gar kein hungergefühl! und das ging so bis abends 19h. da hat dann mein freund gesagt, ich solle was essen, weil so ungesund abnehmen täte nichts. ich hab eigentlich gar nicht gewollt, aber ich will ja auch gesund abnehmen. hab dann die tablette genommen und so nen käseteller gegessen mit einem stückchen brot. naja und bis jetzt hab ich immer noch keinen hunger :smile: aber auf ein ausgewogenes frühstück werde ich ab jetzt schon achten :smile:

Also den ganzen Tag nix essen und dann 3 Käsekrümel und dann ein Stückchen(womöglich trockenes) Brot ist alles andere als gesund!

Jetzt bin ich echt mal auf den Frühstück gespannt...

Naja, Käse ist meist relativ fett. Muss nicht, aber kann, da müsste man jetzt wissen, wie viel Käse und welcher es war ;-)

Das mit dem Fett würde ich eher nicht so hoch bewerten,zu mal der Käse,je härter er ist auch mehr für die Knochen wichtiges Kalzium enthält!

Im Übrigen: ganz schlechte Idee, den ganzen Tag über nix zu essen...

nur das will kaum jemand wahr haben
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Vllt hatten einige einfach blos ne andere Vorstellung von Käseteller. In meiner sind das auch nicht nur 2-3 Krümel Käse sondern schon an die hunderte Scheiben mit insgesamt mehreren Kilogramm Käse - das wäre in der Tat viel.

Käse kann aber auch super sein, zum abnehmen oder Muskelaufbau - Harzer Käse hat zum Beispiel blos weniger als 0,5% Fett und ca 27& Eiweiß - leider trau ich mich in Massen da nch nicht so ran ( schmeckt mir nich soo )
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich weiß ja jetzt nicht wie ein Käseteller bzw. die Käsestücken bei dir aussehen.

Wenn man den ganzen Tag nichts isst und dann abends viel Käse, ist dagegen nichts einzuwenden. Ansonsten muss man grade bei Käse schon ziemlich aufpassen. :zwinker:

Vielleicht würde es dir wirklich was bringen einfach mal auf die Nährwertangaben, insbesondere die Kalorienzahlen, zu achten.

Off-Topic:
ich glaub da kann man sich die Finger wund tippen
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
hmm naja, also bei uns scheint ein käseteller wohl anders zu sein ^^ aber einen käseteller mit 100 scheiben käse hab ich auch noch nie gesehen :ratlos:

jedenfalls war es sauermilchkäse.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
hmm naja, also bei uns scheint ein käseteller wohl anders zu sein ^^ aber einen käseteller mit 100 scheiben käse hab ich auch noch nie gesehen :ratlos:

jedenfalls war es sauermilchkäse.
Ne, also ich versteh unter einem KäseTELLER in etwa so was: http://www.weingut-leo-sauer.de/images/midi/brotzeitteller_2.jpg Und ich glaube, auch die anderen verstehen so was ähnliches darunter, deshalb diese :eek: -Reaktion ;-)

Das was du gegessen hast, war ein Stück Käse :grin:

Wie auch immer: Sauermilchkäse ist überhaupt nicht "schlimm" jetzt so in Bezug auf Kalorien resp. noch viel eher: Fett. Wenn man nur ein Stückchen davon isst, dann sowieso nicht.

Und ich weise gerne nochmals daraufhin: ein paar Tomätchen und etwas Gurke mit etwas Käse und Brot ist NICHT ausreichend Nahrung und mach das bloss nicht jeden Tag so, weil das bringt genau gar nichts beim Abnehmen. Zumindest nicht langfristig. AUSGEWOGENE, GESUNDE Ernährung muss es sein, alles andere ist Schwachsinn.
 

Benutzer64999 

Verbringt hier viel Zeit
aber im menü stand eben "käseteller" :grin:

naja, ich hab aber das problem, dass ich viele sachen nicht mag. also mir schmeckt sehr viel nicht. an oliven hab ich mich auch erst vor kurzem gewöhnt. schwarze mag ich z.b. immer noch nicht, nur grüne. dann esse ich auch kein fleisch, d.h. auch keine wurst, keinen fisch usw. auch mag ich eier überhaupt nicht. petersilie esse ich auch nur ganz ganz selten und dazu muss ich mich auch überwinden. kochen kann ich auch nichts außer nudeln und meine mama hat nur 1-2 mal die woche zeit was zu kochen. da bleibt mir auch nicht sooo viel auswahl.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
aber im menü stand eben "käseteller" :grin:

naja, ich hab aber das problem, dass ich viele sachen nicht mag. also mir schmeckt sehr viel nicht. an oliven hab ich mich auch erst vor kurzem gewöhnt. schwarze mag ich z.b. immer noch nicht, nur grüne. dann esse ich auch kein fleisch, d.h. auch keine wurst, keinen fisch usw. auch mag ich eier überhaupt nicht. petersilie esse ich auch nur ganz ganz selten und dazu muss ich mich auch überwinden. kochen kann ich auch nichts außer nudeln und meine mama hat nur 1-2 mal die woche zeit was zu kochen. da bleibt mir auch nicht sooo viel auswahl.
Wenn du aber langfristig was an deinem Gewicht und deinem Körper tun willst musst du das wohl ändern!
Warum sagst du du kannst nur Nudeln kochen??
Hast du schonmal was anderes ausprobiert??
Fang klein an. Aber mach dir was selber!!

So wird das mit sicherheit nix! Auch nicht mit deinen ach so tollen Tabletten...
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
das ist ne käseplatte :tongue:

ich hab schonmal reis probiert und der ist angebrannt. ich hab auch schon öfter versucht, mithilfe eines kochbuches zu kochen, aber das klappt nicht. es schmeckt einfach nicht.
Ja gut, dann kann ich dir auch nicht helfen...
Sorry, aber du wirkst echt nicht so als ob dich diese Vorschläge interessieren...
Hauptsache dünn sein, egal wie...
Und genau das ist der falsche Weg!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren