abnehmen in 30 Tagen 10-15kilo

Benutzer147896  (21)

Ist noch neu hier
Hallo ihr lieben ,
Ich fühle mich zu dick
Also wirklich zu dick
Meine Freundin meinen das
ich normal bin aber bei 1,70
finden ich 70kilo echt zu viel ......
habt ihr Eine gute abnehmen methode?
 

Benutzer106075 

Meistens hier zu finden
Gesund ernähren und Sport treiben.
Und auf gar keinen Fall versuchen, so viel in so kurzer Zeit abzunehmen!
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
in der kurzen zeit so viele Kilos? ich kann Brechdurchfall empfehlen!
auf gesunde art und weise ist das deinem Körper nämlich nicht zuzumuten!

sport und gesunde Ernährung - dauert sicher länger als 30 tage, ist aber weitaus gesünder
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
habt ihr Eine gute abnehmen methode?
einige ja, aber keine mit der du 15kg in 30 tagen abnehmen und halten kannst.

du wirst hier jetzt vermutlich von gaaanz vielen leuten hören das du es deiner gesundheit zuliebe sein lassen solltest soviel in so kurzer zeit abzunehmen, das dein gewicht nicht zu dick sondern normal ist, usw.

ich bin ganz ehrlich ... ich rate dir auch davon ab aber nicht weil ich es bedenklich finde das jemand in 30 tagen 10-15kg abnimmt, sondern weil ich nicht glaube das jemand danach dieses gewicht halten wird ohne jojo effekt.
30 tägige speedkuren gibt es wie sand am mehr und einige wenige davon sind wirklich gut.
außerdem ist es auch kein problem sowas mal nen monat durchzuziehen ohne das es ungesund wird wenn man weiß wie mans richtig anstellt aber die, die danach nicht wieder in den jojo effekt verfallen sind auch die, die das abnehmen eigentlich nicht nötig hätten. 99% der restlichen leute, die solche speedkuren auf sich nehmen, haben danach wieder mehr auf den rippen als vorher. die zweite sorte an problempersonen bei solch einer diät sind die, die danach in eine art sucht verfallen und dann anfangen dauerhaft so niedrigkalorisch zu leben weil sie so schnell satt sind und nicht mehr schaffen oder ein verzerrtes bild kriegen weil sie sehen wie schnell das ging und sich nicht mehr trauen ordentlich zu essen.

daher empfehle ich solche methoden höchstens unter aufsicht erfahrener trainer.
allein sollte man sowas nicht in angriff nehmen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mit 14 und mehr oder weniger normalen Gewicht sollte man keine Diät machen.
Guck, dass du dich ein bißchen gesunder ernährst, mach ein bißchen mehr Sport und gut ist.
 

Benutzer147896  (21)

Ist noch neu hier
30tage weil ich noch etwas anderes vor habe u. Das ist mir sehr wichtig dafür
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
ich normal bin aber bei 1,70
finden ich 70kilo echt zu viel

Ich bin auch 1,70 groß und hab 70kg gewogen. bin derzeit bei 64,7 und das aber in einem Zeitraum von 2 Monaten :zwinker:

Mach Sport, ernähre dich gesund und schau dass du immer satt bist und nicht hungerst!

Ups, das Alter hab ich auch überlesen :ashamed:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Sorry, aber du bist erst 14 Jahre alt, und voll in der Pubertät! Da ist es geradezu unsinnig, auf ein bestimmtes "Vorhaben" nih auf die Schnelle Gewicht zu verlieren. Für so etwas hätte man mir damals schon eine Traumrolle in einem Film anbieten müssen :zwinker:

Mit deinem Gewicht wird dir kein vernünftiger Mensch zu einer Schlankheitskur raten, ein Arzt schon gar nicht!
In deinem Alter ist die Zunahme (besonders bei Mädchen) oft hormonell bedingt, und das Gewicht reduziert sich von selber wieder. Mit 14 war ich bei 1.65 zeitweise 75 kg schwer, und habe einfach auf viel Bewegung geachtet, und gesundes Essen. Schlanker wurde ich dann (oh Wunder) einfach so.....

Drum kann ich dir auch nur raten wie die andern hier -> gesund essen (NICHT hungern!), viel Bewegung!
Wer schnell abnimmt, nimmt übrigens auch schnell wieder zu. Und der Haut sieht man die Abmagerunskur an....
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Mit 14 und mehr oder weniger normalen Gewicht sollte man keine Diät machen.
Guck, dass du dich ein bißchen gesunder ernährst, mach ein bißchen mehr Sport und gut ist.
stimmt du bist sogar erst 14.
darauf hab ich garnicht geachtet.

dann kannst du es sowieso vergessen.
du bist in einem alter wo du alles brauchst was du an nährstoffen kriegen kannst :zwinker:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Mit 14 und normalen Gewicht abnehmen?:what:

Ich würde dir dringend von irgendwelchen Diäten abraten, ich glaube nämlich kaum, dass du dich noch gescheit konzentrieren kannst, wenn du dich mit wenig Kalorien von Tag zu Tag hängelst. Mal abgesehen davon, dass meistens der Jojo-Effekt eintritt, wenn du Diät beendest.
30tage weil ich noch etwas anderes vor habe u. Das ist mir sehr wichtig dafür
Das da wäre?
 

Benutzer153367  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist ein utopisches Ziel, was du hast.

Jemand mit wirklich sehr viel Übergewicht kann schnell soviele Kilos in kurzer Zeit verlieren. Aber du bist im Normalbereich, da dauert es in jedem Fall länger.

Ich habe unzählige Diäten gemacht, aktuell habe ich seit Anfang des Jahres 18 Kilo abgenommen und fühle mich sehr wohl wie schon lange nicht mehr. Ich habe mit einer Fastenkur gestartet, hatte schnelle Erfolge und war dadurch so motiviert, dass ich weiter gemacht habe. Aber ich ernähre mich sehr gesund, verzichte gerade abends auf Kohlehydrate, lasse Süßes und FastFood, bzw. Fertigprodukte komplett weg, esse viel Salat, Gemüse, Obst und mageres Fleisch. Dabei hungere ich nicht und lege ab und an einen Cheatday ein um bei der Stange zu bleiben.
Kurz gesagt, um dauerhaft Erfolg zu haben, musst du deine Ernährung auch dauerhaft umstellen. Sport unterstützt den Erfolg.

Du bist sehr jung, dehalb würde ich eine richtige Diät nicht empfehlen. Eventuell ein paar Tage Fasten und danach konsequent die Ernährung umstellen. Schon wenn du ein paar Kilos verlierst, wirst du dich schon wohler in deiner Haut fühlen.
 

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
Wenn du dich wirklich zu dick fühlst, dann achte auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung. Schnapp dir deine Freundinnen und macht Radtouren/Inlinertouren.
10 - 15 Kilo in 30 Tagen is utopisch. Fang mit kleinen Zielen an. Manchmal fühlt man sich mit 2 - 3 Kilo weniger schon deutlich wohler. Und das ist ein deutlich machbareres und gesünderes Ziel..
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Eventuell ein paar Tage Fasten
Mit solchen Ratschlägen würde ich wirklich aufpassen, gerade für einen Jugendlichen, der keinerlei Erfahrung damit hat. Und dazu noch im Sommer. Ich würde keinem 14 jährigen Jugendlichen eine Fastenkur empfehlen. Das kann arg ins Auge gehen..
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Was steht denn an? Man kann mit geschickter Mode auch ein paar Kilos optisch "wegschmelzen" lassen. Das ist wesentlich gesünder als in der kurzen Zeit so viel abzunehmen. Glaub auch bitte nicht alles, was du im Internet dazu findest. Wenn du wirklich so viel in kurzer Zeit abnimmst, hast du es in kurzer Zeit auch wieder drauf, vielleicht sogar noch mehr. Also schlag dir das am besten gleich aus dem Kopf.
 

Benutzer153367  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit solchen Ratschlägen würde ich wirklich aufpassen, gerade für einen Jugendlichen, der keinerlei Erfahrung damit hat. Und dazu noch im Sommer. Ich würde keinem 14 jährigen Jugendlichen eine Fastenkur empfehlen. Das kann arg ins Auge gehen..

Richtig gemacht, ist Fasten eine gesunde Sache. Einfach um mal alle Giftstoffe und Schlacke aus dem Körper rauszuspülen, die man sich im Laufe der ungesunden Ernährung angesammelt hat. Fasten ist nicht mit einer Hungerkur gleichzusetzen.
 

Benutzer147896  (21)

Ist noch neu hier
Ich faste ja nicht gleich aber je schneller umso besser
Wegschmelzen lassen in klammoten kein Problem das hab ich schon drauf
Aber im bikin oder Unterwäsche is es einfach negativ unangenehm für mich mein bester
Kumpel meint das es okay ist ich finde es aber nicht ok
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Richtig gemacht, ist Fasten eine gesunde Sache. Einfach um mal alle Giftstoffe und Schlacke aus dem Körper rauszuspülen, die man sich im Laufe der ungesunden Ernährung angesammelt hat. Fasten ist nicht mit einer Hungerkur gleichzusetzen.
Off-Topic:
Es gibt keine "Schlacken" und Gifte im Körper, die man durch fasten entfernen könnte. Wissenschaftlich ist das einfach Quatsch. Genauso wie der Unsinn von der Übersäuerung.
Das Fasten (unter bestimmten Bedingungen) dennoch gut sein kann, steht auf einem anderen Blatt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Richtig gemacht, ist Fasten eine gesunde Sache.
Ich habe selber schon gefastet, bin aber keine 14 Jahre alt. Es gibt gute Gründe, warum Kinder nicht und Jugendliche nicht selbständig fasten sollten.
Personen, die nicht selbstständig Fasten sollten

Bei aller Befürwortung gibt es jedoch auch einige Menschen, die nicht selbständig fasten sollten

  • Menschen, die an einer chronischen Krankheit leiden und regelmäßig Medikamente einnehmen müssen (Zucker, Bluthochdruck, Nieren-, Leber-, Herzbeschwerden etc).
  • Depressiv erkrankte Personen oder Menschen, die immer wieder zu depressiven Verstimmungen neigen.
  • Menschen, die gerade operiert wurden oder nach einer schweren Krankheit noch geschwächt sind.
  • Alte und pflegebedürftige Menschen, deren körperliche und geistige Fähigkeiten bereits eingeschränkt sind.
  • Jugendliche
  • Untergewichtige, an Magersucht oder einer anderen psychogenen Essstörung (z.B. Bulimie) leidende Personen.
  • Personen, die Bedenken oder Ängste gegen das Fasten hegen.
Quelle:http://www.heilfasten-berater.de/Heilfasten-Tipps/

Bevor man also so lapidar zum fasten rät, sollte man auch auf die Risiken hinweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Vielleicht eine Beratungsstelle wegen falscher Körperwahrnehmung aufsuchen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren