ablauf

Benutzer117657  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo ich habe eine frage zum ersten mal
folgende situation, wir haben GV und ich kommen währenddessen, sie allerdings noch nicht, wie soll ich dann agieren ? einfach aufhören, oder dann noch weiter mit finger und mund machen bis sie auch kommt ?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

jetzt musst du mir aber schon verraten, warum du erneut einen Thread eröffnest, obwohl du erst vor 1 Woche nahezu die identische Frage gestellt hast. (informieren für das erste Mal - Planet-Liebe Forum)
Sind noch irgendwelche Fragen offen?
Haben dir die Antworten dort nicht gefallen bzw. waren sie dir zu wenig?
Oder wusstest du nicht, dass du jederzeit in deinem aktuellen Thread weiterschreiben kannst?

Du hast uns doch erzählt, dass deine Freundin noch nie einen Orgasmus hatte. Hat sich tatsächlich binnen 1 Woche etwas daran geändert?

Ich denke, du sitzt einem Irrglauben auf, dass du nur mit deiner Freundin poppen musst, weil dein Penis der Freudenspender überhaupt ist und schwupp weicht die verlorene Jungfräulichkeit automatisch zu Gunsten der Orgasmusfähigkeit einer Frau.

Genauso wenig sind deine Zunge und die Finger Garant, dass du sie zum Höhepunkt bringen kannst. Weder beim Ersten, noch beim Hundersten Mal.
Das soll jetzt nicht bedeuten, dass du dich ihrem Intimbereich weder vor, während noch nach dem Geschlechtsverkehr nicht widmen und sie dort verwöhnen darfst...man kann als Frau in dieser Region auch wunderbare und schöne Gefühle haben - selbst wenn es (erst einmal) nicht zum Orgasmus führt. (aber wir können es nicht leiden, wenn dort verzweifelt herumgerubbelt und herumgespielt wird und wir uns als absolut hilfloses Versuchskaninchen fühlen, weil der Kerle unbedingt ein Erfolgserlebnis benötigt und etwas herauskitzeln muss, was schlichtweg nicht geht. Und körperliche und sexuelle Entwicklung braucht sehr oft Zeit, Geduld, Übung, freien Kopf, Anatomie-Kenntnisse, Erfahrung, Reife u.s.w. und selbst dann gibt es keine Garantie)

Versteifen darfst du dich gerne in der Körpermitte, weil das für Euer Erstes Mal und generell beim Sex nicht unbedingt ein Nachteil ist...aber du versteifst dich total auf ihren Höhepunkt. Für dich gibt es wohl kein anderes Thema mehr und was die anderen User so geschrieben haben, scheint bei dir nicht angekommen zu sein.
Das finde ich sehr schade. Auch deshalb, weil du wohl der Meinung bist, du musst es deiner Freundin ordentlich besorgen und wenn sie nicht kommt, dann bist du ein Loser.

Keine Ahnung, wie wir dich zur Besinnung bringen können. Ich kann dir nur noch einen Rat mitgeben: Von mir aus machst du dir selber weiter Druck, auch wenn das kontraproduktiv ist wie verbissen du dich da reinsteigerst.
Aber begehe ja nicht den Fehler, deine liebe und süße Freundin da mitreinzuziehen, in dem du sie permanent mit Fragen wie "bist du auch gekommen?", "warum hattest du keinen Höhepunkt?" "wars nicht schön?", "was mache ich falsch?", "bin ich nicht gut genug?" etc. zu quälen.
Nachher gibt sie sich die Schuld, fühlt sich mies und glaubt womöglich, dass mit ihr körperlich etwas nicht stimmt.

Es ist ganz normal, wenn frau beim Ersten Mal nicht kommt. (vielleicht passiert dir das sogar...wer weiß?)
Es ist ganz normal, wenn eine 14jährige noch nie einen Höhepunkt hatte.
Es ist ganz normal, wenn eine Frau rein durch Penetration keinen Orgasmus bekommt.
Aber es ist NICHT normal und eher unrealistisch, was du dir momentan so vorstellst.

Jetzt habt erst einmal Sex...die Praxis ist sowieso sinnvoller, besser und schöner als sich ständig mit der grauen Theorie zu befassen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren