Abi Noten aktuell!

Seid ihr zufrieden?

  • Naja, könnt schon besser sein

    Stimmen: 28 41,8%
  • Bin absolut zufrieden mit mir

    Stimmen: 25 37,3%
  • Nein, ich ärger mich sehr/bin enttäuscht

    Stimmen: 14 20,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    67

Benutzer16086 

Verbringt hier viel Zeit
Die Noten haben nichts mit Intelligenz zu tun. Ich will mich ja nun nicht unbedingt als überaus intelligent darstellen aber wenn man so sieht was für Leute so Abi machen. Die haben schon Problememit der Frage wer Finanzminister ist.
sowas hat auch eher etwas mit Bildung zu tun:zwinker:
 

Benutzer3455  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Haaaaaaaallo!!!

Ich hab dieses Jahr auch Abi gemacht. BL Meck-Pom mit Zentralabitur.

LK Kunst: 12
LK Mathe: 8 (*ääähhhh*)
GK Deutsch: 11
mdl GK Philo: 7 (*nochmaäääh*)

Schnitt: 2,2

also bei uns gibs auch Blocksystem, aber paar haken gibs da auch, man konnte englisch abwählen also das sowas geht, dann hatte man zwar noch die zweite fremdsprache, aber trotzdem.
Genauso im zweiten LK Block MUSSTE man ne fremdsprache oder mathe wählen.... find ich auch nich so toll. Ich hätte gern kunst und deutsch gehabt.

Und ich find eh dass man überall in ganz deutschland ein zentralabitur einführen sollte und zwar überall das selbe, denn is nix mehr mit die in bayern oder weiß ich wo habens ja viel schwerer und da is nen schnitt von 2,0 wie bei uns 1,5 .... son scheiß.
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
man konnte englisch abwählen also das sowas geht, dann hatte man zwar noch die zweite fremdsprache, aber trotzdem.
Ich hätte auch Englisch abwählen können weil ich Französisch-LK hatte. Na und? Ich habe Englisch zwar trotzdem weiter behalten, aber ob ich jetzt das Fach fürs letzte Halbjahr abgegeben hätte oder nicht, ist doch wurscht. Ich kann mich in Englisch schriftlich und mündlich gut ausdrücken - in de letzten Halbjahren habe ich für meine Sprache nicht mehr viel gewonnen, wir mussten nur ein paar bekloppte Bücher lesen.
 

Benutzer3455  (34)

Verbringt hier viel Zeit
@thorey

ja ein halbjahr, bei uns wären es zwei volle schuljahre gewesen. klar kann man da scho englisch und alles, nur find ich des irgendwie komisch, wenn aufm zeugnis plötzlich englisch nich mehr als fach auftaucht, heutzutage kommt man ja ohne fremdsprachen eh nich mehr aus

aber wie man französisch als LK wählen kann... oh gott :zwinker:
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
Um genau zu sein hätte ich es auch die vollen letzten zwei Jahre abwählen können. (Kam nur auf das eine Halbjahr weil zwei Freundinnen Englisch nach der 13.1 abgewählt haben um mehr Zeit fürs Abilernen zu haben)
Aber du hast schon Recht, es ist irgendwie komisch, Englisch abzuwählen. Macht ja hinterher auch bestimmt einen eher schlechten Eindruck, denke ich mir so. Und genau das war bei dem blöden Lehrer den ich hatte auch der einzige Grund, im Kurs zu bleiben.

Off-Topic:
Ähnlich unverständlich ist es mir dafür, wie man Physik-LK wählen kann...
 

Benutzer50561 

Verbringt hier viel Zeit
nur find ich des irgendwie komisch, wenn aufm zeugnis plötzlich englisch nich mehr als fach auftaucht, heutzutage kommt man ja ohne fremdsprachen eh nich mehr aus

Und was ist mit Französisch? Wieso ist das plötzlich keine Fremdsprache mehr?
Ich finde es nur schade, dass ich kein Französisch mehr lernen konnte.
 

Benutzer3455  (34)

Verbringt hier viel Zeit
klar ist französisch ne fremdsprache, aber eben nich so gefragt und benötigt wie englisch.

Ich hab in den letzten zwei Jahren auch nix mehr gelernt in meinem englischkurs, die lehrerin konnte nich ma selber richtig sprechen, die sätze bestanden nur aus "äähh... na ihr wisst schon was ich mein"
Aber sieht eben besser aus, wenns aufm zeugnis noch mit raufsteht, man kann ja so tun, als ob man perfekt englisch spricht *g*
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Also soweit ich das mitbekommen hab, sind Leute händeringend gesucht, die eben auch eine andere Sprache außer Englisch sprechen. Abgesehen davon steht doch in jedem Lebenslauf einer Bewerbung, welche Fremdsprachen man spricht, da ist es doch egal,ob du's in der elften abgewählt hast oder nicht!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Soll ich eher auf die Smileys achten oder auf die Frage? Ich dachte an einem allgemeinbildenden soll das möglich sein. Und den Menschen vertraue ich, die das gesagt haben.

Tut mir leid aber zumindest bei uns in den Gymnasien (4 Stück in der stadt) kann man mathematik nicht abwählen. Du hast es mindestens als Grundkurs, das wäre ja auch der hammer. Wo kommst du denn her und wer hat dir das erzählt?

davinci schrieb:
Und was die Aufgaben angeht, die im schriftlichen Abi gestrichen werden können: in Mathematik entscheidet der Lehrer welche Aufgabe aus dem sog. Wahlteil vom gesamten Kurs nicht bearbeitet werden soll.

Man bekommt 4 Themengebiete und drei davon muss man bearbeiten, man kann also frei wählen, welches aufgabenbiet man streicht!!
 

Benutzer59147  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Danke fürs Daumen drücken, aber bin durchgefallen.:geknickt: :kopfschue
oooh ne, das kannste mir jetz doch net antun.... .... hab doch heut bestanden.... ohhneeeeeee........ tut mir echt leid für dich!!!! dafür hab ich aber auch kein guten schnitt...... hoffe du schaffst das nächstes jahr... aber dann auf jeden fall.... wollten doch zsamm bestehn.....
 

Benutzer50561 

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir leid aber zumindest bei uns in den Gymnasien (4 Stück in der stadt) kann man mathematik nicht abwählen. Du hast es mindestens als Grundkurs, das wäre ja auch der hammer. Wo kommst du denn her und wer hat dir das erzählt?

Steht das nicht im Profil? Mannheim, also direkt benachbart mit RLP. In der 11., als wir uns festlegen mussten welche Fächer wir 4-stündig nehmen und as wir abwählen gab es häufig Diskussionen darüber wo es einfacherer wäre und was diejenigen tun sollen, die wegen Mathematik Abi nicht schaffen könnten. Und weder die SMV-Sprecher noch die Leherer haben dagegen protestiert...

Aber ich finde, dass selbst in den 4 Wochenstunden uns nicht zu viel beigebracht wurde..
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
naja sorry aber in BW wird da gerne mal so en schmarrn über RLP erzählt, das stimmt definitiv nicht, dass du hier mathematik abwählen kannst!! Es soll wohl immernur so aussehen, als sei es bei uns leichter. ich kenne auch einige, die erhebliche Mathematikprobleme hatten, logischerweise hatten sie es dann aber der 11. als Grundkurs aber haben es trotzdem nicht geschafft!

Ich will dir hier ja auch auch nicht zunahe treten, sondern dich nur aufklären :zwinker:
 

Benutzer50561 

Verbringt hier viel Zeit
Ich will dir hier ja auch auch nicht zunahe treten, sondern dich nur aufklären :zwinker:
Bisher habt ihr nur geschafft, dass ich keinem von euch glaube und mich da nicht mehr festlegenmöchte wo man was abwählen kann ^^

Aber ein Abi in BW/Bay ist denoch mehr wert als das woanders. Auch nur wenn die Hochschulen sich tatsächlich das Bundesland anschauen und im Zweifelsfall für jemanen aus dem beiden südlichen Ländern entscheiden.

Ich denke so langsam solltem wir mit OT aufhören.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Bisher habt ihr nur geschafft, dass ich keinem von euch glaube und mich da nicht mehr festlegenmöchte wo man was abwählen kann ^^

Aber ein Abi in BW/Bay ist denoch mehr wert als das woanders.

Off-Topic:
nein, das stimmt nicht! Das bekommen die Schüler in BaWü wohl so eingetrichtert aber das ist definitiv einfach nicht so!
Und das mit mathematik...ich werds mal suchen und dir dann beweisen :tongue:
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
Bisher habt ihr nur geschafft, dass ich keinem von euch glaube und mich da nicht mehr festlegenmöchte wo man was abwählen kann ^^
Wieso? Soweit ich sehe sind wir uns hier einig, dass man Mathe nicht abwählen kann.
Wäre ja auch noch schöner, wir in Hessen haben Mathe als Pflichprüfungsfach im Abi. Wenn andere es ganz rausschmeißen könne wäre das zum einen unfair und zum anderen ist es ja eine Allgemeine Hochschulreife und ohne Mathe wäre das ja kein richtiges Abi meiner Meinung nach..
 

Benutzer31113  (33)

Verbringt hier viel Zeit
oooh ne, das kannste mir jetz doch net antun.... .... hab doch heut bestanden.... ohhneeeeeee........ tut mir echt leid für dich!!!! dafür hab ich aber auch kein guten schnitt...... hoffe du schaffst das nächstes jahr... aber dann auf jeden fall.... wollten doch zsamm bestehn.....

Freut mich, dass es du immerhin geschafft hast.:smile: Bin schon wieder drüber weg, kann ich ja jetzt eh nicht mehr ändern. Außerdem mach ich nächstes jahr (hoffentlich) alles besser.:engel:
 
B

Benutzer

Gast
Hey

Prüfungnoten:

LK Mathe: 15
LK Physik: 14
LK (abgestuft) Erdkunde: 11

mündliche Prüfung: GK Deutsch: 12


Abiturschnitt: 1,4


wir sind hier ja schon im märz fertig gewesen :cool1:
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, soweit ich das System verstehe kann eine ("richtige") Fächerwahl dazu führen, dass man in Mathematik in keiner Weise geprüft wird... (Mathe kein Leistungskurs, Prüfungen nur in Leistungskursen). Das wäre genau das was mir und Thorey nicht gefällt.
Habe ich nicht gesagt. Ich fänds nur unfair, wenn man Mathe ganz rausschmeißen dürfte - was ja nicht der Fall ist - weil man sich z.B. bei uns egal ob GK oder LK darin prüfen lassen muss.
Ich als Mathe-LK'ler müsste so oder so ran, aber für die die sonst gut sind und Mathe als Schachstelle haben, ist eine Mathe-Abiprüfung auch ein echter Stolperstein (die Halbjahre werden so oder so schon eingebracht).

@Batrick
Hmm, schade. Aber dann drücken wir sie eben nächstes Jahr erneut :zwinker:

@bluesky
Ich gratuliere zu den tollen Noten, nicht schlecht! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren