Abi 09 - Wer ist dabei?

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab den Globalisierungs-Teil genommen und da hauptsächlich geschrieben das sich der Terrorismus im Zeichen der Globalisierung verändert hat und warum deshalb einer Überwachung nötig ist. Dann halt noch mal diskutiert - Einschränkung des einzelnen vs. retten von Menschenleben vieler. Angesprochen das die Autorin ja ne sehr radicale Meinung hatte. Außerdem hab ich dann noch reingepackt das es am besten wäre wenn es ne unabhängige Stelle gebe die die Überwachungen etc. überwachen würde damit da kein Missbrauch geschieht.

Also nix vom Commonwealth :zwinker:


Mh ich hab diesen letter to the editor genommen.
Naja allgemein fand ich die Klausur echt gut.. manche haben da total den Wirbel gemacht, dass der Text ja sos cheiße is?
Ich hab halt direkt ausgeschlossen dass ich dieses Gedicht nehme, weil das nicht mein Ding is :grin: Aber gut.. Also ich war zufrieden
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
Morgen ist Pädagogik (LK) in Niedersachsen dran & ich habe total Angst. Mein Kopf ist voll mit allerlei Definitionen und ich bete so sehr darum, dass Essstörungen drankommen. Schreibt hier noch jemand Päda in Niedersachsen?
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Morgen ist Pädagogik (LK) in Niedersachsen dran & ich habe total Angst. Mein Kopf ist voll mit allerlei Definitionen und ich bete so sehr darum, dass Essstörungen drankommen. Schreibt hier noch jemand Päda in Niedersachsen?


Bloß nix mehr lernen und lieber schlafen gehen :smile:

Viel Glück!
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Also .. ich hab versucht bei dem Erwartungshorizont ein wenig mitzuschreiben.

Zu 1: Es wurde super viel erwartet für eine Summary.. ich nenn jetzt mal nur ein paar Punkte, aber hätte man alles geschrieben wäre ein Aktenbogen shcon mal gut voll gewesen :grin: Dazu habe ich mir jetzt nicht wirklich was aufgeschrieben... Aber was so ca dareingehört is ja klar :grin:

Zu 2.
- Sorge um nationale Sicherheit, Brookes Meinung
- Verweise auf Orwells Zitat, Romanwelt <--> Lebenswelt
- Trend zum Polizeistaat
juristische Sprache, sie zeigt sich selbst als Expertin
- andere Experten werden genannt... wie dieser Kommisar
- bedrohliche Entwicklung, trotzdem macht niemand was
- Leserbriefe, Ironie, schwarzer Humor
- Funktion des Vergleichs America - England, Reaktionen auf Patriotic Act, rhetorische Fragen
- aktiver Protest soll erreicht werden
- Aufzählung von Beispielen, wie gehandelt werden soll
- häufig wird Imperativ verwendet...

so das war jetzt das was ich mir aufgeschrieben hab. Generell stand nahezu nichts zu "line of argumentation" oder sogar wirklich gar nix? Was ich ÜBERHAUPT nicht verstehe... generell hab ich viel mehr geschrieben als erwartet wurde und es dürfen nur 4 "Extrapunkte" verteilt werden, was natürlich ein totaler Witz ist. Aber das was ich da aufgeschrieben hab war jetzt auch nicht alles.. Ich konnte nur nich so schnell mitschreiben. Zu use of language wurden halt einige Stilmittel genannt.. register.. und sonst nur dass Umgangssprache verwendet wird und sie sich als Expertin drstellt indem sie juristische / politische Sprache gebraucht.


Dann bei dem nächsten da hab ich nur nach 3b gefragt...
- Gegenposition klar darstellen (dafür gabs schoon 7 Punkte oder so)
- Bezugnahme zum Artikel
- pers. Sicherheitsbedürfnis äußern
- keine Gleichgültigkeit und Passivität zeigen
- 1984 kein guter Vergleich, da dort alles anders ist
- Ironie und Humor ist umpassend genau wie die Vergleiche
und man sollte ienen ähnlichen Sprachregister verwenden ... genauso wie rhetorische Mittel.

Die Themen allgemein von dem Text waren:
British Traditions und Visions
Globalization
From Empire to Commonwealth.

Noch fragen? :grin:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja das zu 2 hört sich ja schon mal ganz gut an :smile:. Jetzt einfach mal abwarten...
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ach Mädels, macht euch doch nicht im Nachhinein noch "verrückt" und schaut euch Erwartungshorizonte und so Kram an - man kann die Abiklausuren doch sowieso frühestens nach einem Jahr einsehen, soll heißen man weiß eh nie was man falsch gemacht hat :hmm: :-D
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Mädels, macht euch doch nicht im Nachhinein noch "verrückt" und schaut euch Erwartungshorizonte und so Kram an - man kann die Abiklausuren doch sowieso frühestens nach einem Jahr einsehen, soll heißen man weiß eh nie was man falsch gemacht hat :hmm: :-D

Ich glaub erst nach 10 Jahren oder? :grin:
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Hab mal 'ne Frage... weiß jemand ob die Grundkursklausuren in Bayern am 8. alle 4 Stunden gehen oder unterscheidet sich das von Fach zu Fach?

Ich hab heute um die 4-5 Stunden Biologie gelernt und merke schon, wie ich an meine Grenzen komme. Mein Kopf ist voll, ich hab überall nur Halbwissen und das muss ich jetzt so noch eine Woche durchziehen :kopfschue
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
Bloß nix mehr lernen und lieber schlafen gehen :smile:

Viel Glück!
Habe ich gemacht & meine Gebete wurden erhört - Vorschlag 1 war Essstörungen (Magersucht) mit den ganzen Theorien/Therapien halt :smile:
Oh Mann, ihr ahnt nicht wie froh ich bin, alle schriftlichen Klausuren nun hinter mir zu haben. Jetzt kann ich erst mal schön entspannen, um mich dann in aller Ruhe auf die mündliche Prüfung vorzubereiten. Wunderbar.
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Mädels, macht euch doch nicht im Nachhinein noch "verrückt" und schaut euch Erwartungshorizonte und so Kram an - man kann die Abiklausuren doch sowieso frühestens nach einem Jahr einsehen, soll heißen man weiß eh nie was man falsch gemacht hat :hmm: :-D


Seh ich auch so, meine Mitschüler geiern alle nur nach den Erwartungshorizonten und durchforsten nach jeder Klausur das Internet danach. Ich schau mir das alles gar nicht an, weil ich eh nicht mehr weiß was ich nun explizit so geschrieben habe oder nicht, da macht man sich nur verrückt.

Wir können die Klausuren aber schon vorher einsehen glaube ich. Nächste Woche hängt irgendwo eine Liste aus, wo man sich dafür schon eintragen muss :engel:
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mal 'ne Frage... weiß jemand ob die Grundkursklausuren in Bayern am 8. alle 4 Stunden gehen oder unterscheidet sich das von Fach zu Fach?
So wie ich das meinem Terminplan entnehmen kann ist das von Fach zu Fach etwas verschieden.


3. Abiturprüfungsfach (Grundkurse)

Deutsch 9.00-13.00 Uhr
Englisch, Geschichte, Geographie 9.00-12.30 Uhr
Mathe, Chemie, Physik, Religionslehre 9.00-12.00 Uhr

Da bei uns niemand Biologie GK schreibt, ist dieser auch nicht aufgelistet, aber ich schätze mal, dass er zeitlich bei Mathe, Chemie und Physik einzuordnen ist.
 

Benutzer40130 

Verbringt hier viel Zeit
Kommst du aus NRW? Soweit ich weiß ist das bei uns strengstens verboten.


Nein, aus Niedersachsen^^

Sau hohl, warum darf man denn Abiturklausuren bitte erst nach 10 Jahren einsehen?
Da kann mir der Lehrer ja sonstwas für eine Note geben und ich kann das nichtmal nachvollziehen oO
 

Benutzer51382 

Benutzer gesperrt
Nächsten Montag bin ich komplett fertig, mir fehlt nur noch die Wirtschaftsklausur (P4) morgen und die mündliche Prüfung am Montag (Deutsch und gleich als Erster) :zwinker:
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, aus Niedersachsen^^

Sau hohl, warum darf man denn Abiturklausuren bitte erst nach 10 Jahren einsehen?
Da kann mir der Lehrer ja sonstwas für eine Note geben und ich kann das nichtmal nachvollziehen oO

Ja das is auf jeden Fall ärgerlich... weil gerade wenn man eigentlich ng gutes Gefühl hatte und dann irgendwie ne schlechte Note hat will man ja wissen wieso.
Und da mein Lehrer 40 Leute in Englisch hat wird er wohl nich mehr wissen wieso ich jetzt ne 3 und keine 2 habe :grin:

@psycho: Sag mal durftet ihr euer eigenes Wörterbuch benutzen?
Ne Freunidn von mir durfte n "Abi Wörterbuch" benutzen wo extra noch so Redewendungen zur Analyse usw drin stehen o.o komisch ne?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Womöglich bringt ihr da etwas durcheinander.
Abiturklausuren müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden.
Danach könnt ihr euch die Dinge abholen, ansonsten werden sie schlicht und ergreifend weggeschmissen.

Einsehen kann man sie aber normalerweise - ich kann jetzt nur für Hessen und Bayern sprechen - nach Ablauf eines Jahres (gezählt wird ab dem Datum, dass in eurem Abiturzeugnis steht, also meist Zeugnisverleihungstag). MITNEHMEN darf man sie dann nicht, aber zumindest mal rein gucken! :smile:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
@psycho: Sag mal durftet ihr euer eigenes Wörterbuch benutzen?
Ne Freunidn von mir durfte n "Abi Wörterbuch" benutzen wo extra noch so Redewendungen zur Analyse usw drin stehen o.o komisch ne?
Ne wir haben die Wörterbücher von der Schule bekommen. Wer Englisch/Englisch wollte, konnte sein eigenes mitbringen (das musste aber am Tag vorher abgegeben werden und wurde vom Lehrer auf Notizen durchgeschaut)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren