ab wann tampon?

Benutzer48354  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Klar kann sie welche nehmen, meine Mutter hat mich davon abgehalten(sie von Anfang an zu nehmen) weil sie meinte das geht nicht, wenn man noch Jungfrau ist(hab nich auf sie gehört)!!!!!!! Am besten finde ich wenn DU sie da heran führst, das wird ihr helfen!!!!!!Ich finde am besten die OB's mit SilkTouch Oberfläche für das einfache Einführen und dann für den Anfang sie Mini's.......Das dürfte keine Probleme geben!!!!!!
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, es spricht absolut nix dagegen, wenn sie jetzt schon Tampons nimmt - vorausgesetzt sie bekommt sie rein :smile:
Bei mir wars nämlich so, ich hab meine Tage mit 11 1/2 bekommen, benutzte aber bis zu meinem 20. Lebensjahr keine Tampons, sondern nur Binden. Ich habe es mehrmals versucht, aber bekam sie nicht rein. Später wusste ich auch warum, mein Jungfernhäutchen war nämlich total dick und straff, war dann auch der Grund warum es mit dem ersten Mal nicht gleich geklappt hat :grin: Dies ist aber laut meiner Frauenärztin eher sehr selten der Fall dass man so eine Elefantenhaut da unten hat, :tongue: also soll es deine Tochter ruhig ausprobieren. Für die ersten Versuche ist es empfehlenswert, dem Tampon etwas mehr Gleitfähigkeit zu verleihen (wobei die mit Silk Touch eh besser rutschen), aber man kann ein bisschen Bepanthen oder auch Spucke auf die Spitze schmieren. damit sie ihn leichter reinbekommt, kann sie es erst im Liegen probieren, da ist man nämlich entspannter als wenn man in die Hocke geht oder ein Bein anhebt.

Und es müssen nicht unbedingt die original OBs sein, ich z.B. habe ganz gute Erfahrungen mit vielen NoName-Marken und ausgerechnet o.b. gehört bei mir persönlich auf die schwarze Liste, das sind die einzigen wos durchsickert... :ratlos: Aber es gibt ja immer diese kleinen Probierpackungen, bei o.b. kann man auf der Homepage welche bestellen, ansonsten haben die Drogerien wie z.B. dm auch so Probierpackungen mit 3-4 Stück, du kannst ihr ja mehrere so Probierpäckchen besorgen, bevor du gleich einen Karton mit 64 oder 80 Stück holst, damit sie dann feststellt, dass diese Marke nicht die richtige für sie ist.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meine Mens relativ spät gekriegt, mit 14, glaub ich, und habe dann die ersten 6 oder 7mal Binden benutzt, ab da dann Tampons und das ging auch sofort ohne Probleme. Man kann aber von Anfang an Tampons benutzen, da spricht überhaupt nichts dagegen. Vielleicht kann sie ja zuerst einmal diese O.B. Comfort benutzen, die vorne etwas "spitzer" zusammenlaufen als die Regulären, die finde ich ziemlich angenehm. Auf der O.B.-Homepage gibts übrigens einen Teil extra für Teens, hab ich grade gesehen, vielleicht möchte sie sich das ja mal angucken? (falls das schon jemand gepostet hat, sorry!) http://www.myobtampons.de/
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Hab meine Tage mit 12 bekommen und meine Mutter hat dann mit der Zeit so alles angeschleppt, was es in Richtung hygieneartikel gab (sie selbst hatte zu der Zeit schon fast 10 jahre ihre Tage nicht mehr, weil ihr früh die Gebährmutter entfernt werden musste und kannte sich also dementsprechend auch wenig aus), also verschiedene Bindensorten/-längen, Tampons und auch Tampax (die mit Einführhilfe) und so hab ich lange rumexperimentiert, bis ich das passende gefunden hab...
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
meine mutter hat mich ziemlich bedrängt tampons zu benutzen, weil bei binden doch oft was schmutzig geworden ist.ich fand es blöd, dass meine mutter dauernd damit ankam.mir war das sehr unangenehm.
War bei mir auch so. Hab mit 13 meine Tage bekommen und meine Mutter hat mir Tampons aufgedrängt...und als ich dann bei meinen ersten Versuchen den "Eingang" nicht gefunden hab (ich war 2 Stunden im bad mit suchen beschäftigt :schuechte :grin: ) stand sie lachend vor der Tür und fragte, ob sie mir nen Kompass bringen soll :eek: :ratlos:
...ähm, nein Danke. Etwas mehr Aufklärung hätte es vielleicht auch getan!!! :mad:

Am besten sind wirklich die "pro comfort" von OB. Gibt es in Mini...die sind super! :smile:
 

Benutzer77441 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin zwar noch etwas jünger....aber:
Wie bei vielen anderen auch hat meine Mutter gesagt: "Benutze Binden"
ich hab sie glaub ich 3 oder 4 mal benutzt, danach Tampons genommen. War damals 14. Seh darina uch kein problem. ich persönlich fand Binden immer extrem ekelhaft, weil amn da ja mit dem blut viel mehr in berührung kommt. außerdem: warum sollte sie ssich nicht einen tampon einführen? das sie ihre tage hat ist etwas ganz natürliches und der tampon ist halt eien möglichkeit das blut aufzufangen. ich würde ihr vll erklären wie es am, besten geht (ist natürlich etwas schwer wenn man selber keien erfahrung damit hat). aber das einführen war zu beginn mein problem. die ersten tampons waren falsch positioniert, sodass sie geschmerzt haben. führt man sie jedoch richtig ein, was nicht schwer ist, so spüre ich sie überhaupt nciht. sehe nur vorteile gegenüber der binde.
ich verwende meist die normalen, wenns weniger ist dann minis. kommt natürklich auf ihre blutungsstärke an. aber ich hatte mit 14 auch mit der größe "super" kein problem (hatte damals starke blutungen). meiner meinung nach muss es auch nciht ein tampon von O.B. sein. ich nehme die von siempre udnd a gibt es mittlerweile auch die größe mini. diese kosten nur halb soviel wie die von OB.

liebe grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren