Ab wann ohne Kondom?

Benutzer34738 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Situation ist, dass ich jetzt doch mal eine Freundin habe. Wir haben schon sehr intensiv miteinander gekuschelt (gut, war teilweise schon deutlich mehr als nur Kuscheln...), aber miteinander geschlafen haben wir noch nicht. Damit habe ich kein Problem, ich kann warten.

Die Gründe dafür erzeugen aber in mir durchaus Fragen. Kürzlich meinte sie, auf das Thema angesprochen, dass sie zwar die Pille nähme, aber auch momentan Medikamente und sie da auf Nummer sicher gehen wollte, weil sie die Nebenwirkungen nocht so genau abschätzen könnte.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob sie trotz Kondom Angst hat, schwanger werden zu können, oder ob sie davon ausgeht, dass wir gleich ohne Kondom miteinander schlafen würden. Sie weiß, dass ich noch keien Freundin hatte und sie hatte vorher eine fast 10 jährige Partnerschaft und Bettgeschichten sind nicht ihr Ding.

Ganz ehrlich, mir ist es fast egal, ob wir mit Kondom oder ohne miteinander schlafen, doch würde ich gerne wissen, aber welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen Paare auf das Kondom verzichten. (Jetzt mal von der offensichtlichen Antwort Kinderwunsch mal abgesehen).
Geht ihr da vorher zum Arzt und lasst euch sicherheitshalber testen? Oder wie macht ihr das?
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
wenn sicher ist, dass wir beide gesund sind (hiv-test und test auf geschlechtskrankheiten) und anderweitig verhüten (ich nehme die pille).
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Erst nachdem das Thema Krankheiten abgeklärt ist.
Und natürlich nur, wenn anderweitig (also von Seiten der Frau) verhütet wird.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Im Idealfall lassen sich beide vorher testen und erst danach verzichtet man auf das Kondom. Ich muss aber gestehen, dass ich das noch nie gemacht habe. Meistens verwendet man anfangs ein Kondom (z.B. wenn man noch nicht weiß, ob eine feste Beziehung draus wird) und dann lässt man es irgendwann weg. Ist aber nicht der richtige Weg und würde ich anderen nicht empfehlen.
 

Benutzer34738 

Verbringt hier viel Zeit
Und wie macht ihr das dann? Geht ihr zum Arzt und sagt: "Ich hätte gerne ungeschützten Geschlechtsverkehr. Checken Sie mich mal bitte auf alles relevante ab."?
 

Benutzer94450  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Geht zum arzt, klährt das ab. Ansonsten würde ich sagen, wenn das Vetrauen groß genug ist, steht dem nichts im Wege.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wir machen einen Test beim Gesundheitsamt 3 Monate nach dem letzten Sex mit einer anderen Person.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
... doch würde ich gerne wissen, aber welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen Paare auf das Kondom verzichten. Geht ihr da vorher zum Arzt und lasst euch sicherheitshalber testen?
Genau das.

Und wie macht ihr das dann? Geht ihr zum Arzt und sagt: "Ich hätte gerne ungeschützten Geschlechtsverkehr. Checken Sie mich mal bitte auf alles relevante ab."?
Geh zum Gesundheitsamt, die klären nach einem Vorgespräch die relevanten Untersuchungen und führen diese auch durch. Je nach Bundesland/Stadt zahlst du entweder einen kleinen Beitrag oder vielerorts auch gar nichts.
 

Benutzer34738 

Verbringt hier viel Zeit
Zwar etwas unromantisch, aber ich verstehe die Notwendigkeit.

Und wann kriegt man die Ergebnisse?
 
M

Benutzer

Gast
Ich persönlich würde nach einer gewissen Zeit von Kondom plus Pille auf nur Kondom wechseln, vermutlich gar ohne Test. Dass das nicht die empfohlene Praxis ist, ist mir allerdings durchaus bewusst.
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Ich hatte damals mit meinem Freund gemeinsam nach einer gewissen Zeit einen HIV-Test gemacht, damit wir sicher sein konnten.

Liebe Grüße.
 
L

Benutzer

Gast
Wir haben gleich von Anfang nur mit Pille, Krankheiten und Verhütung haben wir allerdings schon im Vorfeld abgeklärt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wenn anderweitig verhütet wird und krankenheiten von beiden seiten auszuschließen sind wird bei mir das kondom weggelassen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Also wir haben nicht lange mit Kondomen verhütet ein paar Monate dann hat er sich testen lassen und seitdem ohne Kondom.
 

Benutzer34738 

Verbringt hier viel Zeit
Würdet ihr dann als Frau eher beleidigt reagieren, wenn ich einen Test (für beide) vorschlagen würde? Wie gesagt, ich kann mich nirgendwo angesteckt haben, außer über Nicht-sexuelle Möglichkeiten (wüsste aber nicht wie) und sie hatte fast 10 Jahre lang den gleichen Partner (wobei dieser ihr aber fremdgegangen ist).
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Würdet ihr dann als Frau eher beleidigt reagieren, wenn ich einen Test (für beide) vorschlagen würde? sie hatte fast 10 Jahre lang den gleichen Partner (wobei dieser ihr aber fremdgegangen ist).

nein, würde ich nicht. ich finde das absolut unproblematisch und würde es selbst vorschlagen, wenn der partner dies nicht tut. wenn ihr partner ihr fremdgangen ist sollte sie auf jeden fall einen test machen. man weiß ja nie, inwiefern da kondome zum einsatz kamen und ob der gegenpart gesund war.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren