Ab wann möchtet ihr iuch verloben?

Wann würdet ihr euch verloben wollen?

  • 1 Jahr

    Stimmen: 7 10,9%
  • 2 Jahre

    Stimmen: 14 21,9%
  • 3 Jahre

    Stimmen: 21 32,8%
  • Noch länger

    Stimmen: 22 34,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    64
  • Umfrage geschlossen .

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Das kann ich nicht pauschalisieren, aber ich bezweifle stark, dass ich mich früher als nach drei Jahren Beziehungsdauer verloben würde. Ich will auf jeden Fall ein paar Jahre mit meinem Partner zusammenleben, bevor ich eine Verlobung in Betracht ziehe, denn wenn ich das tue, habe ich auch vor, in sehr absehbarer Zeit zu heiraten und das werde ich bestimmt erst dann, wenn ich mir sicher genug bin, dass alles passt und auch die eine oder andere Krise durchlebt ist. Alles andere halte ich für naiv.

Ne Freundin von mir hat nun ihre erste richtige, längere Beziehung, alles vorher dauerte so drei oder vier Monate, und die hat sich nach 9 Monaten verlobt und im Sommer heiraten sie. Zusammen leben tun die beiden jetzt erst seit nem knappen halben Jahr. Ich weiss nicht, sie sind zwar beide über 30, aber ich frage mich schon, ob sie sich bewusst ist, was auch alles Negatives auf einen zukommen kann, wenn eine Beziehung länger andauert. Sie passen zwar sehr gut zusammen, trotzdem halte ich ihre Einstellung à la "wenns passt, dann muss man nicht warten" für irgendwie ziemlich naiv...
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Wenn wir genug Geld haben um zeitnah (höchstens 1-2 Jahre später) tatsächlich zu heiraten. Schließlich heiratet man nur einmal im Leben, da möchte ich schon meine Traumhochzeit :zwinker: und einige Tausend kostet eine Hochzeit nunmal, für Essen&Trinken, Musik, Kleidung usw. :zwinker:
Wäre das machbar von mir aus sofort.
:zwinker: Wohnen ja bald 2 Jahre zusammen.
Ja, das ist natürlich auch eine Voraussetzung. Meine Hochzeit soll groß gefeiert werden. Nach einer offiziellen Verlobung muss man innerhalb von einem Jahr geheiratet haben und das soll bei mir auch so sein.

Ich denke aber, dass man finanziell kaum Unkosten hat, weil man massig Geld geschenkt bekommt und weil die Eltern sowieso alles bezahlen. Das ist hier jedenfalls so üblich.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich denke aber, dass man finanziell kaum Unkosten hat, weil man massig Geld geschenkt bekommt und weil die Eltern sowieso alles bezahlen. Das ist hier jedenfalls so üblich.
Selbst wenn man viel Geld geschenkt bekommt muss man einige Sachen nunmal im Voraus bezahlen. Und meine/seine Eltern wollen wir da finanziell gern rauslassen, möchtens selbst finanzieren. :smile:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Selbst wenn man viel Geld geschenkt bekommt muss man einige Sachen nunmal im Voraus bezahlen. Und meine/seine Eltern wollen wir da finanziell gern rauslassen, möchtens selbst finanzieren. :smile:
Ich finde, es gehört sich so, dass die Eltern was bezahlen. Das ist Tradition. Der Bruder von meinem Freund heiratet nächsten Monat und da bezahlen die Eltern die Kleidung von beiden und alles in der Wirtschaft; also Essen, Getränke und Musik.

Ich würde das genauso machen.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich finde, es gehört sich so, dass die Eltern was bezahlen. Das ist Tradition. Der Bruder von meinem Freund heiratet nächsten Monat und da bezahlen die Eltern die Kleidung von beiden und alles in der Wirtschaft; also Essen, Getränke und Musik.

Ich würde das genauso machen.
Jedem das Seine. Wir möchten finanziell so gestellt sein, dass wir das tragen können. Wenn wir das nicht können wird nicht geheiratet.
Meine Elten haben glücklicherweise auch nicht genug Geld um auf solche Ideen zu kommen, mit seinen wirds ne Auseinandersetzung geben. Macht aber nix.
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
kommt ganz drauf an... ich glaub schon ein paar jahre sollte man warten, aber dann auch noch auf den richtigen zeitpunkt warten...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
hm also entweder es wir geheiratet oder es wird seingelassen,....verlobt ist man meiner meinung nach die zeit zwischen antrag und hochzeit,....wie das einige andere hier handhaben ist mir vollkommen schleierhaft!
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ne gute Frage. Ich bin der Meinung das sich das nicht danach richtet, wie lange man schon zusammen ist, sondern danach wann man sich reif dazu fühlt.
Mein Freund und ich sind seit 5 Jahren und 4 Monaten zusammen und (noch) nicht verlobt. Wir haben zwar darüber gesprochen irgendwann mal zu heiraten, aber das hat noch bisschen Zeit
 

Benutzer58611  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mich erst verloben wenn ich mir 100 %sicher bin, meinen Freund heiraten zu wollen. Sonst hat ja die Verlobung gar keine bestimmte Bedeutung. Man verlobt sich nach einem 1 Jahr Beziehung, bemerkt aber das man trotzdem nicht zusammenpasst und trennt sich wieder.
 

Benutzer44294  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mich erst verloben wenn ich mir 100 %sicher bin, meinen Freund heiraten zu wollen. Sonst hat ja die Verlobung gar keine bestimmte Bedeutung. Man verlobt sich nach einem 1 Jahr Beziehung, bemerkt aber das man trotzdem nicht zusammenpasst und trennt sich wieder.

Ja genau, so würde ich es auch machen.Erst wenn man sich 100% sicher ist und dann kann man sich verloben oder heiraten.
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Das merkt man schon, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, dafür gibts keine Pauschalzeit :smile:
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war schon mal verlobt...leider!
Es war genau zu unserem 1 Jährigen und die Verlobung war einfach lächerlich :wuerg:
Mein Ex hat daraus gar keine Überraschung oder kein besonderes Ereigniss draus gemacht.
Eine Woche vorher meinte er..."so ich besorg die Ringe und dann verloben wir uns"
Dann kamen die Ringe...er hat mir meinen angesteckt womit das Thema dann wohl erledigt war.
Trotzdem hat es sich irgendwie gut angefühlt :herz:
Naja zu dem Zeitpunkt hat er mich schon mind. 3 Monate betrogen. Waren dann auch nur noch 6 Monate zusammen :eek: Ich halte also nicht mehr soviel davon! :engel:
 

Benutzer18230 

Verbringt hier viel Zeit
also meine freundin und ich sind am 15.sept. 04 zusammen gekommen und haben uns am 30. jänner 05 (mein geb.tag) verlobt.

wir finden beide das es nicht zu früh war, wir sind noch immer glücklich verlobt, wohnen seit 1. feb. 06 in einer gemeinsamen wohnung und haben vor nächstes jahr wenn alles klappt zu heiraten.

wir möchten auch beide nachwuchs, aber dafür benötigen wir noch das notwendige kleingeld. das hat noch zeit, sie soll mal die schule und die ausbildung machen und dann kann man weiter reden!!

ich finde es gibt keine vorschrift nach so und so langer zeit kann man sich verloben. dieses gefühl hat man einfach im herzen, wenns passt dann passts auch.


lg

wuschl
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Finde auch, dass eine Verlobung nur die Zeit zwischen Antrag und
Hochzeit ist und finde es schon ein bisschen dämlich, sich nur um
des Verloben willens zu Verloben.

Bin mit meinem Schatz 3 Jahre zusammen und ziehe im Sommer zu
ihm. Da wir aber beide mindestens die nächsten 3 Jahre noch
studieren, wird es auch vorher nichts mit einer Hochzeit.
Da möchte ich schon mit dem Studium fertig sein und mit beiden
Beinen im Leben stehen.
Natürlich haben wir schon darüber gesprochen, aber wir sind uns
da einig, dass wir erst heiraten möchten, wenn wir schon einige
Jahre zusammengelebt haben und halt auch den Alltag in einer
Beziehung kennengelernt haben...
 

Benutzer9207 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend! :zwinker:

Ich wollte euch mal fragen, wann für euch der Zeitpunkt käme, an dem ihr euch vorstellen könntet, euch mit eurem Partner zu verloben?

Manche wissen es schon früh, daß sie sich einfach für immer wollen.
Andere lassen erst ein paar Jahre vergehen.

Wie ist es mit Euch?

Hoch lebe die Liebe! :herz:
Bin gerade so in solcher Stimmung :zwinker:

Nachdem das Zusammenwohnen einige Zeit (so ein, zwei Jahre) gut und reibungslos geklappt hat und demzufolge die Hochzeit in greifbare Nähe gerückt ist.
 
R

Benutzer

Gast
Ich glaub das kann man nicht sagen... besser gesagt ich kann das nicht sagen...

Ich würde sofort anderseits halte ich nicht viel von verloben... entweder man heiratet oder man lässt es sein... für was das verloben ist kA...?

die verlobungszeit ist doch nur die zeit zwischen antrag und hochzeit, oder seh ich das falsch?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren