Ab wann können wir wieder poppen?

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt muss ich echt auch mal ne dumme Frage zum Thema "Pille und Antibiotika" stellen *schäm*.

Mir ist schon klar dass meine Pilleneinnahme (Monostep) durch das Antibiotika (Penecillin) eingeschränkt ist. Deshalb habe ich und mein Schatz auch auf Sex verzichtet, weil es mit KOndom eben nicht funktioniert.
Soweit so gut.
Ich musste das AB bis Samstag Abend nehmen. An dem Samstag hab ich auch die 6. Pille aus der Packung genommen.

Jetzt hab ich aber hier im Forum schon öfter gelesen dass das Antibiotika bis 10 Tage nach wirkt und man besser die nächste Pillenpause abwarten sollte und erst bei dem neuen Pillenstreifen wieder richtig geschützt ist.

Das hieße aber jetzt bei mir dass ich 3 Wochen lang nicht mit meinem Freund schalfen kann, oder? Weil ich den Pillenstreifen ja erst angefangen hab.

Oder wie ist das jetzt?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
du kannst nur 14 Pillen nehmen und dann Pause machen :smile:
wenn du danach die neue Packung beginnst bist du wieder geschützt!
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
LadyMetis schrieb:
Das hieße aber jetzt bei mir dass ich 3 Wochen lang nicht mit meinem Freund schalfen kann, oder? Weil ich den Pillenstreifen ja erst angefangen hab.

Oder wie ist das jetzt?

genauso ist es! du bist den ganzen zyklus lang NICHT geschützt, erst ab dem nächsten streifen.
du könntest aber evtl bis zu 7 pillen weglassen und somit den zyklus verkürzen und wärst dann NACH der pause mit beginn der neuen packung wieder geschützt.
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
f.MaTu schrieb:
du kannst nur 14 Pillen nehmen und dann Pause machen :smile:
wenn du danach die neue Packung beginnst bist du wieder geschützt!
Wie jetzt?
Ich ziehe die Pillenpause vor?
Und was mach ich mit den restlichen Pillen im Streifen? Wegschmeißen?
 

Benutzer32811  (34)

...!
LadyMetis schrieb:
Das hieße aber jetzt bei mir dass ich 3 Wochen lang nicht mit meinem Freund schalfen kann, oder? Weil ich den Pillenstreifen ja erst angefangen hab.
Zumindest nicht ohne Kondom.
Was du machen kannst: am 20. wäre der letzte Nachwirkzeit-Tag, wenn ich richtig gerechnet habe?
Dann mach doch deine Pause früher. Mindestens 14 Pillen solltest du nehmen. Somit könntest du am 18. mit der Pause beginnen. So wärst du zumindest früher wieder geschützt.
LadyMetis schrieb:
Und was mach ich mit den restlichen Pillen im Streifen? Wegschmeißen?
Häng die an den nächsten Zyklus dran. 7 Tage mehr nehmen schadet auch nicht :zwinker:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
LadyMetis schrieb:
Wie jetzt?
Ich ziehe die Pillenpause vor?
Und was mach ich mit den restlichen Pillen im Streifen? Wegschmeißen?
mh, entweder an den nächsten streifen ranhängen, da also 28 statt 21 Pillen nehmen, oder als reservepackung nehmen (wenn du mal eine erbrichst oder durchfall hast).

ja, einfach Pillenpause um 7 Tage vorziehen. wichtig is, dass du mind.14 Pillen nimmst. dann kannst du in die Pause.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
f.MaTu schrieb:
oder als reservepackung nehmen (wenn du mal eine erbrichst oder durchfall hast).

Ja genau.. Reservepackung nie schlecht!
Und mit den 14 Tagen und dann Pause musst du zumindest nicht mehr ganz so lang warten!! :grin:
 

Benutzer28690 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe mal gehört, dass Antibiotika bis zu drei Wochen im Körper bleiben, sprich man für die ganze Zeit dann nicht geschützt ist. Weiss nicht ob das stimmt, würde aber so oder so bis zum nächsten Streifen mit Sex warten.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Elabella schrieb:
Also ich habe mal gehört, dass Antibiotika bis zu drei Wochen im Körper bleiben, sprich man für die ganze Zeit dann nicht geschützt ist. Weiss nicht ob das stimmt, würde aber so oder so bis zum nächsten Streifen mit Sex warten.
10 Tage sinds...
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
also wenn ich antiobiotika und die pille nehme dann ist meiner meinung nach die ganze pillenpackung sinnlos und ich habe erst nach der pillenpause wieder den vollen schutz... ich musste jezt auch 3 wochen warten weil es mit kondom bei uns auhc nicht klappt :frown: aber besser als schwanger zu werden
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
stella2002 schrieb:
also wenn ich antiobiotika und die pille nehme dann ist meiner meinung nach die ganze pillenpackung sinnlos

ja, und zusätzlich ggf. sogar die folgende packung.

"zehn tage sinds" bezieht sich auf die nachwirkzeit nach der einnahme des antibiotikums. wenn man direkt vor der pause erst aufhört mit dem antibiotikum, kann die nachwirkzeit bis in den neuen pillenstreifen hineinreichen. damit ist dann auch NACH der pause der schutz nicht da.

und die zehn tage nachwirkzeit bedeuten natürlich für den AKTUELLEN pillenstreifen, dass dieser komplett "unsicher" ist (daher ggf. "drei wochen", wenn man z.b. zu beginn des streifens das antibiotikum nehmen musste.)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren