Ab wann ist man zu alt für die erste Beziehung

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Das muss nicht beim ersten Date passieren, aber eine Beziehung einfach so, "vorsichtshalber" einzugehen, weil man sich ja noch verlieben KÖNNTE und es besser ist als alleine zu sein, na ja... :ratlos: Glücklich wird man damit jedenfalls nicht.
Besser als alleine sein ist es sicherlich, da ich nicht mehr alleine sein möchte.
Warum sollte man nicht glücklich werden, wenn es funktioniert?
Vielleicht würdest du so denken, wenn du in meiner Situation wärst. Du verstehst mich halt nicht, da du nicht weißt wie es ist mit 28 immer Single gewesen zu sein.
 

Benutzer89132 

Benutzer gesperrt
Besser als alleine ist es sicherlich, da ist nicht mehr alleine sein möchte.
Warum sollte man nicht glücklich werden, wenn es funktioniert?
Weil eine Beziehung ohne Gefühle nur eine Zweckgemeinschaft ist. Das mag vielleicht noch funktionieren, wenn einem selbst das egal ist und der andere es genauso sieht, aber spätestens, wenn der andere echte Gefühle investiert, ist es einfach nur unfair, da die große Liebe vorzuspielen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ein sehr unschönes Gefühl ist, wenn der andere in einen verliebt ist und man selbst keine Gefühle (mehr) hat - das ist mir am Ende meiner letzten beiden langen Beziehungen passiert und ich hatte schlimme Schuldgefühle und hab mich echt mies dabei gefühlt.
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ein sehr unschönes Gefühl ist, wenn der andere in einen verliebt ist und man selbst keine Gefühle (mehr) hat - das ist mir am Ende meiner letzten beiden langen Beziehungen passiert und ich hatte schlimme Schuldgefühle und hab mich echt mies dabei gefühlt.
Gut, in dieser Situation war ich noch nie, keine Ahnung was ich da machen würde oder ich mich fühlen würde. Aus Verlustängsten würde ich vermutlich nie keine Gefühle mehr haben. Klingt etwas kompliziert, aber leicht verständlich, ich verliebe/verguck mich sehr schnell. Wenn die andere sich nur ein klitzekleines bisschen Mühe gibt, klappt das vermutlich auch.
Ist aber eben alles hätte, hätte, Fahrradkette, und macht keinen Sinn, da ich für Frauen nicht interessant bin und es vermutlich nicht mehr werde, da ich mich nicht verstelle nur um Frauen kennen zu lernen.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Aus Deinen Beiträgen lese ich ganz klar Resignation raus. Ich meine, wenn Du die Ansprüche so weit herabsetzt, dass Du einfach nimmst, was Dir über den Weg läuft - also ich finde, Du sollst Dir selbst noch was wert sein.
Auf dem Profilbild siehst Du doch ganz passabel aus, ich versteh deshalb nicht, weshalb sich keine Frauen für Dich interessieren. Oder suchst Du ganz einfach in einem falschen Umfeld?

Ich war 31, da war ich auch schon fast an den Punkt angekommen, wie Du. Nach zwei gescheiterten Beziehungen, als ich so alt war wie Du, hatte ich auch nur noch sehr niedrige Ansprüche und ne panische Angst vorm alleine zu sein. Besonders deshalb, weil ich immer den Wunsch hatte, eine Partnerin fürs Leben zu finden, mit der ich eine Familie gründen kann.

Bis es aber bei mir klickte und ich mir sagte, dass es besser ist, mit Würde Single zu bleiben als mit Frauen Beziehungen einzugehen, die auf dem Partnermarkt als dritte Wahl null Chancen bei der Männerwelt hatten. Und ONS etc. kam für mich von vorneherein nicht in Frage, da ich genau wusste, dass es mir ausser 5 Minuten Spass nix bringen würde.

Mittlerweile denke ich es ist besser, dass sich erstmal jemand in mich verliebt und dann schau ich mal weiter.

Das ist in meinen Augen der bessere Weg. Warte einfach ab, bis sich mal eine Frau für Dich interessiert. Und warum sollte das nicht eintreten? Mit 28 bist Du noch lange nicht weg vom Markt, ich denke, Du hattest vermutlich ganz einfach nur Pech und warst immer gerade zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort, wie ich damals auch.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wegen der Sig: Der Spruch ist bewusst gewählt. Viele sagen zu mir wenn das Thema "Freundin" wieder auf dem Tisch ist, dass "Jeder Topf seinen Deckel findet, man(n) müsse ja nur lange und richtig suchen und ein paar testen, die dann vielleicht doch nicht passen". Glaube an diesen Spruch nicht, habe 10 Jahre alles getan und festgestellt, dass es auf mich nicht zutrifft und daher ein Wok sein muss für den es keinen Deckel gibt.
Den Spruch gibt es nur um Menschen Hoffnung zu machen. Da spricht ja generell nichts dagegen, aber ich fühle mich verarscht.
Off-Topic:
Ich wollte damit eher andeuten, dass der Spruch sehr SEHR ausgenudelt ist, da gibts sogar schon so eine beschissene Studikz-Gruppe zu, in der bestimmt schon drölf Millionen Leute sind.
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich wollte damit eher andeuten, dass der Spruch sehr SEHR ausgenudelt ist, da gibts sogar schon so eine beschissene Studikz-Gruppe zu, in der bestimmt schon drölf Millionen Leute sind.
Ah okay, war da seit Ewigkeiten nicht mehr drin und in Gruppen sowieso nicht.
Änder den Spruch mal, scheint echt doof zu sein.
btw: Deiner ist ja auch nicht so der Bringer.

Das ist in meinen Augen der bessere Weg. Warte einfach ab, bis sich mal eine Frau für Dich interessiert.
Naja, die Hoffnung hatte ich die letzten zehn Jahre. Diese ist jetzt weggeschwunden.
Ich erwarte einfach nicht mehr, dass ich eine Frau treffe die sich für mich interessiert. Wenn ich das Gegenteil behaupten würde, dann würde ich mich belügen.
Vielleicht läuft mir eine über den Weg, aktiv nach dieser Suchen werde ich nicht mehr, Nase voll. Die meisten meiner Freunde haben einfach so eine Freundin bekommen ohne einen Finger krumm zu machen. Vielleicht passiert es ja auch noch mir in diesem Leben.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Auch wenn dieses schon der Beitrag 127 ist ... mein Beitrag bezieht sich mehr auf die Eingangsfrage, die wahrscheinlich auch schon fast hundertmal beantwortet worden ist, aber:

Ich denke auch, daß es dafür kein "zu alt" gibt. Und auch wenn jemand x Beziehungen gehabt hat, heißt es noch lange nicht, daß sie auch gut waren.
Und bevor man BAN-Beziehungen hat, kann man zudem besser alleine bleiben.
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Und bevor man BAN-Beziehungen hat, kann man zudem besser alleine bleiben.
Was ist eine BAN?
Bedeutet das so viel wie "verboten" oder so (Anglizismus; banned).

Kann dich nicht ganz nachvollziehen. Beziehung ist Geben und Nehmen, also man muss Abstriche machen und auch auf den Partner eingehen. Wie weit da was Ban(n) ist, liegt dann da eher an den Beteiligten.

Das glaube ich, da ich aber nie in einer Beziehung war, kann das auch absoluter Blödsinn sein *g*
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist denn so schlimm an den BAN-Dingern?
Wenn beide davon in irgendeiner Weise profitieren, ist es doch eine reine Win-Win Situation.
Ich hätte sehr gerne eine, auch nur um mal das Thema Beziehung zu entmythifizieren.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Ach so. Cooles Akronym.

@ Speedy-Maus: Eine Begründung wäre auch nett, denn ich bin absolut anderer Meinung.

Dann will ich mal so nett sein :zwinker: .

Eine BAN-Beziehung basiert auf einer (einseitigen) Lüge: Ein Partner ist gefühlsmäßig nicht hundertprozentig überzeugt: Frei nach dem Motto "Drum prüfe wer sich ewig binde, ob er nicht was besseres findet" oder "lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach".
Da investiert ein Partner seine ganzen Gefühle, seine Liebe, während der andere Partner die ganze Beziehung nur als einen "vorübergehenden Zustand" betrachtet. Als Notlösung, die sobald etwas Besseres in Aussicht ist, aufgegeben wird.

Das hat für mich nicht mit Partnerschaft, Beziehung oder Liebe zu tun, da fehlt die Ehrlichkeit, das Vertrauen zueinander, der gegenseitige Respekt; alles tragende Mauern für mich.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Nur weiß der eine Partner das nicht, bzw. denkt, daß es DIE Beziehung ist... wärhend die andere Person das nur als Lebensabschnittsfreundschaft betrachtet... :kopfschue
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Wenn beide davon in irgendeiner Weise profitieren, ist es doch eine reine Win-Win Situation.
Ich hätte sehr gerne eine, auch nur um mal das Thema Beziehung zu entmythifizieren.

Mmmm, wenn beide eine Beziehung als BAN betrachten? Darüber habe ich ehrlich noch nicht nachgedacht ....... vielleicht hast Du da sogar Recht mit win-win ......

Neee, ich glaube doch nicht. Als überzeugte Idealistin bin ich trotzdem eher von der Liebe überzeugt.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
lol BAN-Beziehung, da würde ich mein Geld lieber bei Nutten lassen oder ne Asiatin importieren als so ein Scheissdreck.
 

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Als überzeugte Idealistin bin ich trotzdem eher von der Liebe überzeugt.
Dann schick mal bitte was rüber. Spüre sowas wie Liebe leider nicht. Mich liebt ja keiner, ich liebe mich nicht mal selber.

lol BAN-Beziehung
Schon mal gehabt?
Scheinst das ja sehr abzuwerten und würdest lieber mit dem Bumsbomber nach Bankog fliegen und dir so ein 15 Jahre jüngeres Ding kaufen, als eine BAN zu haben.
Obwohl: So eine Thailänderin wäre eine BAN mit Win-Win Gedanke. Ich bin vergeben und sie hat Krankenversicherung, etc...
Der Hausarzt meiner Großeltern hat auch eine Thai und die ist 35 Jahre jünger. Win-Win...

Mit Sicherheit nicht das Optimum, aber ein Gedanke mit dem man sich damit Abfinden kann. Für mich Haufen Scheiße vermutlich eine ungewollte Option.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sag mal ehrlich, wenn du wirklich so am Boden bist wie du hier rumheulst, meinst du dafür interessiert sich irgendeine Frau? Selbst als Dauersingle kommts nicht besonders gut, den Frustguy zu schieben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren