ab wann geht Flirten zu weit?

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
waschbär2 schrieb:
Ähmmm ...
[übertreib] Es ist doch ein Unterschied, ob man Nummern austauscht oder ne Nummer schiebt ...[/übertreib]
Ja schon, aber trotzdem gibt es genügend Leute, denen das zu weit gehen würde.
Meinem Freund würde es total gegen den Strich gehen und ich wär auch nicht grad begeistert davon.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich freue mich sogar, wenn er mit anderen flirtet... eigentlich. So lange ich die Frau kenne und weiß, in welchen Grenzen alles abläuft. Warum soll ich ihm so ein harmloses Vergnügen missgönnen, wenn es ihn glücklich macht? Ich weiß doch, dass er mich liebt und ich seine Partnerin bin.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ja schon, aber trotzdem gibt es genügend Leute, denen das zu weit gehen würde.
Meinem Freund würde es total gegen den Strich gehen und ich wär auch nicht grad begeistert davon.

Ich wäre aber auch nicht begeitert davon, wenn ich meine Nummer nicht mehr hergeben dürfte.
Was ist mit netten Kerls an der Uni, die ich vielleicht sogar einmal für Unterlagen missbrauchen kann?
Was ist mit netten Kerls, die ich sonst wo treffe, mit denen ich mich gern wieder einmal unterhalten würde?
Oder mit alten Bekannten, die man zufällig wieder trifft und mit denen man gern wieder mal plaudern möchte?

Da bin ich immer schnell zu sagen: hey, gib mir mal deine Nummer, vielleicht haben wir ja einmal kurz Zeit für einen Kaffee...
 

Benutzer67339 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es unhöflich, wenn er in meiner Gegenwart mit einer anderen Frau flirten würde. Zum Glück macht er das ja nicht.:herz:

Aber aber nichts dagegen, wenn er sich mit anderen Frauen nett unterhält.

LG
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich wäre aber auch nicht begeitert davon, wenn ich meine Nummer nicht mehr hergeben dürfte.
Was ist mit netten Kerls an der Uni, die ich vielleicht sogar einmal für Unterlagen missbrauchen kann?
Was ist mit netten Kerls, die ich sonst wo treffe, mit denen ich mich gern wieder einmal unterhalten würde?
Oder mit alten Bekannten, die man zufällig wieder trifft und mit denen man gern wieder mal plaudern möchte?

Da bin ich immer schnell zu sagen: hey, gib mir mal deine Nummer, vielleicht haben wir ja einmal kurz Zeit für einen Kaffee...

Ich käme ehrlich gesagt gar nicht auf die Idee, mit einem fremden Mann meine Nummer zu tauschen. Die einzigen Männer in meinem Handy sind welche aus meiner alten Klasse zwecks Austausch über unsere Arbeitsplätze, Verwandte und frühere Kumpels. Jetzt kann mich ein Mann gern nach der Nummer fragen, aber er würde sie nicht bekommen. Ich finde, das gehört sich nicht, wenn es keinen Grund dafür gibt, nämlich z.B. für die Schule/Uni. Bisher fand ich für sowas meistens ICQ viel praktischer. Per Telefon nützt mir das eh nichts. Ich hätte keinen Grund, mich mit wem zu treffen oder Kaffee zu trinken.

Mein Freund wäre sicher wahnsinnig begeistert, wenn er mitbekommt, dass mich ein Mann anruft, von dem er noch nie gehört hat. :ratlos:

Mit meiner Nummer bin ich sehr vorsichtig. Ich hab's oft genug erlebt, dass alte Discobekanntschaften noch nach einem Jahr angerufen haben und da verzichte ich lieber drauf.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund wäre sicher wahnsinnig begeistert, wenn er mitbekommt, dass mich ein Mann anruft, von dem er noch nie gehört hat. :ratlos:

Dann kann man ihm doch davon erzählen? So frei nach dem Motto:
Du: Hey, ich hab heut jemanden getroffen, dem gefall ich offenbar, g, und wir haben Nummern ausgetauscht. Bist du jetzt eifersüchtig?
Er: Nee, warum? Du bist doch ein freier Mensch.
Du: Ich glaub aber schon, dass du eifersüchtig bist. Guck mal, diese tolle Frau hier (Bluse aufknöpfen) wird auch von anderen Männern erotisch gefunden!
Er: Schön für sie!
Du: F*** mich!
Er: Wenns unbeding sein muss!
Beide: Lachen und küssen sich und... na ja, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Aber ich weiß, Maria, dass ihr in eurer Beziehung anders miteinander umgeht. Von daher kann ich eure Art auch akzeptieren. Mir persönlich wäre es zu langweilig, aber andererseits ist es natürlich sicherer.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Dann kann man ihm doch davon erzählen? So frei nach dem Motto:
Du: Hey, ich hab heut jemanden getroffen, dem gefall ich offenbar, g, und wir haben Nummern ausgetauscht. Bist du jetzt eifersüchtig?
Er: Nee, warum? Du bist doch ein freier Mensch.
Du: Ich glaub aber schon, dass du eifersüchtig bist. Guck mal, diese tolle Frau hier (Bluse aufknöpfen) wird auch von anderen Männern erotisch gefunden!
Er: Schön für sie!
Du: F*** mich!
Er: Wenns unbeding sein muss!
Beide: Lachen und küssen sich und... na ja, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Aber ich weiß, Maria, dass ihr in eurer Beziehung anders miteinander umgeht. Von daher kann ich eure Art auch akzeptieren. Mir persönlich wäre es zu langweilig, aber andererseits ist es natürlich sicherer.


Sorry, aber ich musste gerade richtig loslachen. Deine Unterhaltung hört sich an wie in einem Porno. :grin:

Mein Freund würde sicher nicht so reagieren. :zwinker:
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Du: Hey, ich hab heut jemanden getroffen, dem gefall ich offenbar, g, und wir haben Nummern ausgetauscht. Bist du jetzt eifersüchtig?
Er: Nee, warum? Du bist doch ein freier Mensch.
Du: Ich glaub aber schon, dass du eifersüchtig bist. Guck mal, diese tolle Frau hier (Bluse aufknöpfen) wird auch von anderen Männern erotisch gefunden!
Er: Schön für sie!
Du: F*** mich!
Er: Wenns unbeding sein muss!
Beide: Lachen und küssen sich und... na ja, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das liest sich sehr amüsant, aber auch nett... :grin: Sowas könnte bei mir und meinem schatz schon mal vorkommen, so krank wie wir sind :zwinker:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich käme ehrlich gesagt gar nicht auf die Idee, mit einem fremden Mann meine Nummer zu tauschen. Die einzigen Männer in meinem Handy sind welche aus meiner alten Klasse zwecks Austausch über unsere Arbeitsplätze, Verwandte und frühere Kumpels. Jetzt kann mich ein Mann gern nach der Nummer fragen, aber er würde sie nicht bekommen. Ich finde, das gehört sich nicht, wenn es keinen Grund dafür gibt, nämlich z.B. für die Schule/Uni. Bisher fand ich für sowas meistens ICQ viel praktischer. Per Telefon nützt mir das eh nichts. Ich hätte keinen Grund, mich mit wem zu treffen oder Kaffee zu trinken.

Mein Freund wäre sicher wahnsinnig begeistert, wenn er mitbekommt, dass mich ein Mann anruft, von dem er noch nie gehört hat. :ratlos:

Mit meiner Nummer bin ich sehr vorsichtig. Ich hab's oft genug erlebt, dass alte Discobekanntschaften noch nach einem Jahr angerufen haben und da verzichte ich lieber drauf.

Wer sagt, dass ich meinem Freund nicht erzähle, wenn ich jemanden kennengelernt habe? Sage ich halt: In der und der Situation habe ich den und den kennengelernt, er macht das und das und aus diesem oder jenem Grund habe ich ihm meine Nummer gegeben.

Ich habe auch schon oft erlebt, dass mich irgendwelche Bekanntschaften nach Monaten oder Jahren plötzlich (wieder) anrufen. Na und? Sage ich halt: Tut mir leid, aber an dir hab ich überhaupt kein Interesse mehr.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich mach immer den "Fehler" und sehe Männer gern einfach als Menschen an.

Ist doch schön, wenn man sich ein bisschen Naivität ins Erwachsenenalter hinüberretten kann. :tongue: :engel:


"Wie sieht es bei euch mit dem Flirten aus? Flirtet ihr gern?"

Ich flirte nicht. Ich weiss noch nicht mal wie das geht.

"Darf euer Partner auch mit anderen flirten?"

Klar. Sie ist ja ein freier Mensch und wenn sie Spaß an diesem recht harmlosen Zeitvertreib hat, warum nicht. Ihre Telefonnummer gibt sie aber nicht weg, da hat sie schon schlechte Erfahrungen mit gemacht.

"Ist es für euch schon zuviel, wenn euer Partner bloß mal nett mit dem anderen Geschlecht redet"

Meine Freundin ist ein netter Mensch. Warum sollte sie nicht nett mit anderen Menschen reden?

"oder stört es euch erst, wenn sie sich gegenseitig mit Worten scharf machen würden? Z.B. "Du bist so heiß, wenn ich nicht vergeben wäre, würd ich sofort mit dir in die Kiste springen" usw.
Oder stört euch nicht mal sowas?"

??? Wenn ich das richtig verstanden hatte, ging es hier eigentlich um das flirten und nicht um primitive Anmache.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Sorry, aber ich musste gerade richtig loslachen. Deine Unterhaltung hört sich an wie in einem Porno. :grin:

Wirklich? Der einzige Porno, den ich richtig geguckt habe, ist "Pirates", und da reden sie ganz anders.

Nu, wir sind halt beide krank, verrückt und ironisch. Wenn ich mal keine Lust auf Sex habe, dann druckse ich auch nicht verklemmt rum oder so, sondern sag auch: Na gut, wenns unbedingt sein muss... Los, nimm mich, ich will jetzt sofort poppen, wirds bald? Und dann lachen wir beide und alles löst sich in Lachen auf, statt in ernsten Gesprächen und Befangenheit. Gemeinsames Lachen ist doch das schönste an der Beziehung! Je öfter, desto besser!


Wer sagt, dass ich meinem Freund nicht erzähle, wenn ich jemanden kennengelernt habe? Sage ich halt: In der und der Situation habe ich den und den kennengelernt, er macht das und das und aus diesem oder jenem Grund habe ich ihm meine Nummer gegeben.

So ungefähr hatte ich meinen Beitrag auch gemeint, nur ging da grad wieder die Freude am Ausformulieren mit mir durch.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ist doch schön, wenn man sich ein bisschen Naivität ins Erwachsenenalter hinüberretten kann.

Da fällt mir ein, dass du Schuft ja auch meine Handynummer hast und ich über die deinige verfüge. :tongue: :grin:


Hat dein Freund da keine Problem damit, dass du Nummern mit anderen Männern tauschst?
Oder macht er es genau so?

Er hat kein Problem damit, denn er vertraut mir hundertpro. Und er sagt auch, dass wenn ich ihn tatsächlich verlassen und betrügen wollen würde, ich sicher Wege fände, dies trotz Telefonnummernaustauschverbotes zu tun, und dann hätte er mich ja auch sowieso schon längst verloren. Abgesehen davon weiß er, was für ein geselliges Wesen ich bin und akzeptiert total dass ich auch mit einigen Männern befreundet bin, ihm allein jedoch mein Herz gehört und ich treu bin.

Er selber präferiert eher seine Jungsfreundschaften und hat wenig mit Frauen zu tun. Obwohl er ein paar von meinen Freundinnen gespeichert hat. *gg*
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Lernt ihr nie Menschen des anderen Geschlechts kennen, die ihr als gute Freunde gerne wiedertreffen würdet?

Ich hab keine Ahnung, wie viele Nummern anderer Frauen mein Freund gespeichert hat, aber es sind einige... man freundet sich doch auch mit dem anderen Geschlecht an, oder?
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde, dass ein flirt meistens schon das etwas intensivere miteinander umgehen zweier mensch unterschiedlichen geschlechts ist. ich mein, wenn ich mich mit nem kerl unterhalte ist das doch immer in gewisser weise ein flirt. anders rum doch auch. also zumindets bei leuten, die nicht gerade seine besten freunde sind...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Lernt ihr nie Menschen des anderen Geschlechts kennen, die ihr als gute Freunde gerne wiedertreffen würdet?

Ich hab keine Ahnung, wie viele Nummern anderer Frauen mein Freund gespeichert hat, aber es sind einige... man freundet sich doch auch mit dem anderen Geschlecht an, oder?

So sieht es aus !

Nach der Meinung einiger Frauen hier will man mit allen ficken, deren Nummer man hat :kopfschue :kopfschue :kopfschue
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Lernt ihr nie Menschen des anderen Geschlechts kennen, die ihr als gute Freunde gerne wiedertreffen würdet?

Ich hab keine Ahnung, wie viele Nummern anderer Frauen mein Freund gespeichert hat, aber es sind einige... man freundet sich doch auch mit dem anderen Geschlecht an, oder?
Naja, nicht jeder. Ich hab ne Freundin, die lehnt Freundschaften mit (heterosexuellen) Männern ab, ebenso wie sie ihrem Partner keine platonische Freundin "erlauben" würde oder zumindest große Probleme damit hätte. Begründung: Sie glaubt nicht, dass Männer und Frauen auf Dauer ohne sexuelles Interesse befreundet sein können, sondern dass zwangsläufig einer von beiden nach ner Weile mehr will.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Da fällt mir ein, dass du Schuft ja auch meine Handynummer hast und ich über die deinige verfüge. :tongue: :grin:

Na das ist ja wohl kein Argument. Ich bin schließlich die Ausnahme und anders als die Anderen, die ja alle gleich sind. :tongue: Ausserdem bin ich ja so glücklich vergeben, dass ich in einer Frau tatsächlich den Mensch sehen kann, selbst wenn sie noch so attraktiv ist. :cool1:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Naja, nicht jeder. Ich hab ne Freundin, die lehnt Freundschaften mit (heterosexuellen) Männern ab, ebenso wie sie ihrem Partner keine platonische Freundin "erlauben" würde oder zumindest große Probleme damit hätte. Begründung: Sie glaubt nicht, dass Männer und Frauen auf Dauer ohne sexuelles Interesse befreundet sein können, sondern dass zwangsläufig einer von beiden nach ner Weile mehr will.

Na ja, die Frage nach Sex steht bei jeder Begegnung zwischen Mann und Frau unausgesprochen in der Luft. Ich beantworte sie normalerweise, indem ich irgendwo meinen Freund erwähne und wie sehr ich ihn mag, was für ein toller Mann er doch ist. Wenn ein Mann dann immer noch Interesse an einem kleinen Flirt mit mir hat, dann genießen wir beide ein ganz leichtes erotisches Prickeln und gut ist. Abgesehen davon kann ich mich auch mit Männern unterhalten, ohne zu flirten, aber das finde ich immer langweiliger, passiert halt eher im beruflichen Kontext oder bei Themen, die mich wirklich interessieren.

Ich mag Gespräche, bei denen auf verschiedenen Ebenen kommuniziert wird, sie sind reizvoller.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Sich mit andern Frauen unterhalten ist okay, kein Problem.
Sobald aber zu merken ist, dass da ernsthafte Absichten bestehen, finde ich das zu weit.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren