a tergo

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Wer von euch hat Erfahrung mit dieser Stellung? Ich hab schon so oft gehört dass sie so toll ist und viele Frauen dabei auch zum Orgasmus kommen. Ich hab mit meiner Freundin auch schon mal drüber geredet und sie war auch sehr interessiert, hatte aber Bedenken weil sie etwas mollig ist und ihr Hintern recht groß. Sie meint, dass es so schwierig wird a tergo einzudringen, weil mein Penis auch nicht so lang ist (so gute 14 cm). Hat jemand von euch da vielleicht ein paar Tipps für uns? Ist es eigentlich leichter im liegen oder im knien einzudringen?
Danke!!:ratlos:
 

Benutzer3979 

Verbringt hier viel Zeit
mag ja sein das sie es meint, aber nach dem probieren ist man sicher schlauer :zwinker:
ich hab mir davor garkeine gedanken gemacht...entweder es klappt oder es klappt nicht kann ich dazu nur sagen

ich glaub aber nicht das es da probleme geben wird, jetzt aus erfahrung. 14cm sind deutscher durchschnitt, und die stellung beliebt, also muss das auch bei vielen klappen, so auch bei euch :smile:

im liegen kenn ich garnicht *grübel*, das wäre dann vielleicht gut bei zu großen größenunterschieden. jedenfalls ist es im knien kein problem


hoffe dir geholfen zu haben

len
 

Benutzer4852  (38)

Benutzer gesperrt
ich glaub im knien ist es einfacher und das was da deine Freundin erzählt hat stimmt nicht...a tergo ist doch berühmt dafür, dass es eben gerade sehr tief rein geht, also eher geeignet!
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Naja, da muss sie schon seeeehr mollig sein, dass das nicht geht.

Im Knie ist besser, da kommst du besser ran +malsosagenwürd+

also, einfach versuchen.
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
ohne jetzt korinthen kacken zu wollen *g*, aber a Tergo ist keine explizite Stellung, sondern heißt wörtlich übersetzt lediglich "von hinten" und bezeichnet alle derartigen Stellungen.

Ich denke nicht, daß es z.B. in der Hündchenstellung ein Prob gibt. Wie schon gesagt wurde kann man besonders tief eindringen und empfiehlt sie deshalb z.B. Paaren die zeugen wollen.
Außerdem machts schon ne Menge Spaß, lohnt den Versuch auf jeden Fall. Gut gefällt mir noch die umgekehrte Reiterstellung, Löffelchen find ich persönlich nicht so prickelnd.
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Kann gut sein, dass es in der 'Huendchenstellung' einfacher ist einzudringen, allerdings finde ich das eher unbequem. Ich liege lieber auf dem Bauch und hebe nur meinen Po ein wenig an. So funktionierts bei uns bestens und ich mag diese Stellung besonders gern.
 
S

Benutzer

Gast
Hi,
mollig dürfte kein Problem sein. Ich mag es von hinten sehr gern zumal ich den Hintern meines Schatzes unheimlich erotisch finde.
Variationen gibt es genug, im stehen, auf den Knien, von der Seite, im liegen, Reiterstellung u.s.w.
Das schönste daran ist das sich bei den Stellungen der Winkel ändert und somit das Gefühl.

ICH LIEBE ES !!!!

Gruss Spike
:grin:
 
G

Benutzer

Gast
sorry wenn ich nicht mitkomm, oder zu bloed bin, aber was ist a tergo? wie sieht die stellung den aus?
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
@ GreenY

a tergo bedeutet, dass die Frau auf allem vieren kniet (oder auf dem bauch liegt) und der Mann hinter ihr in sie eindringt.

Ich mag diese Stellung sehr gerne und ich denke am einfachsten geht es im knien oder auch im stehen. :drool:
 
K

Benutzer

Gast
Ausprobieren... Aber das sollte iegentlich nix amchen wenn sie n bisschen molliger is... Bei meinem Freund und mir hat das erst ziemlich lange gedauert bis wir das richtig hingekreigt haben aber mitlerweile klappts und ist schöööön :gluecklic
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
@ korinthenkacker *gg* bj

a-tergo heißt das vielleicht 'von hinten' aber im allgemeinen sprachgebrauch isses ne stellung.... jeder weiß, was gemeint is....

meine lieblingsstellung übrigens
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
@ Beastie: Du magst recht haben, aber es kann ja nicht schaden, mal zu sagen, wie es wirklich ist. Letzten Endes macht das ja auch mehr Sinn. Und die Stellung, die alle darunter verstehen, bezeichne ich viel lieber als doggy-style, das ist nicht nur korrekter, sondern vor allem klingt es auch 10x besser.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ich find überhaupt nich dass das bessa klingt.. ich weiß nämlich wie es aussieht, wenn unsere hunde es machen.. und damit möcht ich mich nu wirklich nich vergleichen.. nee,nee
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
ist halt Geschmackssache...

"u and me, baby, are nothing but mammals,
so lets's do it like they do on the discovery channel...
...
and if we do it doggy-style, we can both watch x-files"

:grin:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
das is bestimmt aus nem techno oder hiphop song??
 

Benutzer6208  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab diese Stellung auch sehr gern...:drool:
Meiner Freundin gefällt sie mittlerweile auch immer besser, am Anfang hatten wir nur etwas Probleme mit dem Eindringen, aber wenn mans ein paar mal gemacht hat, klappts ganz einfach.

Am einfachsten ist es, wenn deine Freundin vor dir kniet und sie dir den Hintern etwas entgegenstreckt, indem sie ein Hohlkreuz macht. Dann dürfte auch ein etwas größerer Hintern kein Problem sein.

Nur wenn sie mit ihrem Körper nicht zufrieden sein sollte und sich für ihren Hintern schämt, hat sie vielleicht Angst davor bzw. fühlt sich bei der Vorstellung nicht so richtig wohl...
 

Benutzer5297 

Verbringt hier viel Zeit
im knien geht sicher am einfachsten.
von der seite ist sicher am bequemsten.
im stehen ist am geilsten.

einfach ausprobieren - und zeig ihr bereits beim vorspiel, dass du ihren hintern magst....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren