a tergo - komme zu schnell (m)

B

Benutzer

Gast
tja, also die ganze sache is mit ziemlich peinlich, aber ich wende mich damit mal hier an die gemeinschaft...

erstmal zu mir: bin 18, m und "erst" seit 4 wochen sexuell aktiv...

so... also, bisher haben wirs immer ganz normal in der misionarsstellung gemacht, da gab es auch nie probleme. allerdings haben wir jetzt mal a tergo versucht und da gibt es folgendes problem:

ich komme bereits nach ca. 1 minute. nun, es war das erste mal in dieser stellung und ich war wirklich sehr erregt, trotzdem beunruhigt mich das. ist es möglich, dass man sich an diese neue stellun sozusagen "gewöhnt"? ist ja doch um einiges intensiver... und wenn nicht, was dann?

bitte um hilfe. mfg.
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Hmm, ich denk, dass es zum einen daran leigt, eben dass du es ned gewöhnt bist, auserdem ist a tergo eine stellung in der der mann besonders schnell kommt, hab ich mal gelesen. :grin:

Ich denk mal, dass du dich da sicher noch dran gewöhnst, liegt sicher echt "nur" an dem reiz des neuen :zwinker:

Aber viel spass noch :grin:
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Wenns in der Missionarsstellung gut läuft, dann wird es mit Sicherheit auch bei a tergo noch besser werden.
Bei mir wars aber genauso. Doggy Style ist eben mega erregend. Mein minus Rekord lag zu Anfang wahrscheinlich bei 10 sec. Wir habens dann nur noch im 2ten Durchgang gemacht, aber jetzt isses viel besser
 
B

Benutzer

Gast
Original geschrieben von BJ
Wenns in der Missionarsstellung gut läuft, dann wird es mit Sicherheit auch bei a tergo noch besser werden.
Bei mir wars aber genauso. Doggy Style ist eben mega erregend. Mein minus Rekord lag zu Anfang wahrscheinlich bei 10 sec. Wir habens dann nur noch im 2ten Durchgang gemacht, aber jetzt isses viel besser

viel besser = wie lange ca.? kommt sie auch, des is mir nämlich viel wichtiger als selbst zu kommen :smile:
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
mhhh, gute Frage, ich schau nicht auf die Uhr. Aber wenn ich nicht gerade 1 Woche keinen Sex hatte, dann kann ich manchmal sogar in der Stellung so lang wie ich eben will. Manchmal sinds eben auch "nur" 5 Min oder so.
Sie kommt in der Stellung nur, wenn sie sich noch auf was reiben kann, aber das klappt dann sehr gut (sie ist noch schneller als ich, huiiiiiii *g*)
 
B

Benutzer

Gast
Original geschrieben von BJ
mhhh, gute Frage, ich schau nicht auf die Uhr. Aber wenn ich nicht gerade 1 Woche keinen Sex hatte, dann kann ich manchmal sogar in der Stellung so lang wie ich eben will. Manchmal sinds eben auch "nur" 5 Min oder so.
Sie kommt in der Stellung nur, wenn sie sich noch auf was reiben kann, aber das klappt dann sehr gut (sie ist noch schneller als ich, huiiiiiii *g*)

entweder bin ich zu blöd oder es is einfach schon zu spät... wie meinst du das mit auf etwas reiben? boah, meine fragen müssen ja sdchon richtig nerven. danke übrigens :smile:
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
kein Prob. Sie klemmt sich ne zusammengedrückte Decke oder ähnliches zwischen die Beine und bewegt sich dann eben auch. Der Kitzler reibt an der Decke... et voila!
Das ist auch die Art, wie sie SB macht. Allein vom GV ohne zusätzliche Stimulation der Klit würde sie so nicht kommen.
 

Benutzer1416 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, a tergo bietet sich gerade zu an, um die Liebste noch mit den Händen zu stimulieren....toll :drool:

Du wirst dich sicher dran gewöhnen. Vielleicht könnt ihr es auch langsamer angehen :zwinker: - mit Pausen?
 
B

Benutzer

Gast
hm...

danke für die vielen antworten.... ich hoffe auf weitere :smile:

also, ihr denkt, dass mein problem anfangs "normal" ist?
 
K

Benutzer

Gast
*räusper*
Mein erstes Posting hier.

Hallo erst mal:ashamed:)

Glaub schon das dein Problem, wenn man es überhaupt ein Problem nennen kann, normal ist. Bei mir war das so das wenn ich mit Freundin irgendwelche Sexpraktiken das erste mal ausprobiert hatte, ich so geil war, das ich relativ schnell, sehr schnell*g* gekommen bin.
Kam mir dann in dem Moment blöd vor aber wat solls. Bist ja keine Maschine*lach*
Mit mehr Erfahrung gibt sich das zu dann.
Also Kopf nicht hängen lassen und fleißig weiter machen*fg*

Gruß
 
L

Benutzer

Gast
Wenn man zum ersten Mal eine neue Stellung ausprobiert, ist es doch nicht so ungewöhnlich, wenn es einen sehr erregt und man schnell kommt! Habe aber mal gelesen, dass es eine a-tergo Stellung gibt, wo der Mann angeblich länger kann! Also: Ihr liegt beide seitlich, du natürlich hinter ihr! Du legst dein oberes Bein über ihre und dringst dann in sie ein! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es so echt lange geht! Irgendwann schläft einem nämlich die untere Seite ein! Viel Spaß beim Ausprobieren!!!

Dein Lolli:engel:
 

Benutzer5297 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn das Problem - is logisch, von hinten is halt mega-geil!
Der Vorteil ist aber, dass du bei dieser stellung das tempo bestimmen kannst. Versuchs mal mit ganz langsam eindringen - dafür ganz tief. Das ist geil, trotzdem kann ich mich so besser zurückhalten. Oder: nur mit der Sitze eindringen, und gleich wieder zurück...und gleich wieder nur ein bisschen rein, das ist für beide geil, da kann ich auch schneller werden, ohne zu kommen....

Das besteum nicht gleich zu kommen ist aber Ablenkung. Versuch an etwas anderes als sex zu denken, das hilft bei mir....

Zur Gewöhnung: hatte bis jetzt schon ziemlich viel erlebt, aber gewöhnt habe ich mich noch an gar nichts!!!!!!!! is jedes mal wieder so geil, dass ich mich kontrollieren muss....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren