83 Prozent der Frauen lehnen Sexspielzeug ab

Benutzer22966  (43)

Verbringt hier viel Zeit
München (AP) Bei Sexspielzeug hört für die weitaus meisten Frauen der Spaß auf. Bei einer repräsentativen Umfrage für die Zeitschrift «freundin» sagten 83 Prozent der Frauen, künstliche Hilfsmittel ließen sie kalt, sie fänden sie geschmacklos oder unerotisch. Für 82 Prozent wäre es peinlich, Sexspielzeug zu kaufen. Trotzdem werden nach Informationen des Blatts jährlich 350.000 Vibratoren des führenden Herstellers verkauft. Rund 20.000 Varianten seien auf dem internationalen Markt.

Bei der Umfrage kam heraus: Neun Prozent der Frauen würden Sexspielzeug anonym über das Internet bestellen. Jede Zehnte (11 Prozent) bekannte, welches zu besitzen und Spaß damit zu haben. Immerhin 16 Prozent der Frauen glauben, bei einer Sexflaute in der Beziehung könne Spielzeug einen neuen Kick geben. Wie die «freundin» am Dienstag weiter mitteilte, wurden insgesamt 1.057 Frauen von 18 bis 60 Jahren vom Gewis-Institut, Hamburg, im Februar befragt.

-----------------------------------------
Da stellt sich mir doch glatt die Frage wie soviele Sexshops überleben können wenn soviele Frauen das ablehnen.... :grrr:
 
G

Benutzer

Gast
Naja, es ist schon ein Unterschied ob man 1000 Leute in San Francisco oder in Texas befragt, daher würde ich nicht soviel auf diese Studie geben.
Und das sowas eher bei den jungen Menschen verbreitet ist, kann ich denen auch gleich sagen.
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
...Mal wieder ein Beispiel für misinterpretierte Statistik.

Wenn 17 % Sexspielzeug nicht ablehnen, kann man ja mal anhand der Bevölkerungsstatistik ausrechnen, wieviel Millionen Frauen -natürlich in der entsprechenden Altersgruppe- es in Deutschland gibt, die potentielle Käuferinnen sind. Wenn ich ne Idee für eine derart riesige Käuferschicht hätte, wäre ich wohl Multimillionär! Von den 83% darf man sich also nciht abschrecken lassen.

Und was bei einer Umfrage repräsentativ heißt, weiß auch niemand.
Weiterhin werden wohl nicht wenige Männer Sexspielzeug anschleppen.
Die wertende Aussage dieser Umfrage und der anscheinende Widerspruch sind also nichts als Humbug.
 

Benutzer14610  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann das gar nicht so recht glauben. :rolleyes2
Ich selber habe auch einen Vibrator. Und sehr viele hier im Forum auch.
Und die Frage ist doch auch. Wer kauft denn die ganzen Vibratoren? :ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
Also 1000 Leute zu befragen finde ich nicht sehr repräsentativ!

..und vielleicht sollte man eher mal die Verkaufszahlen auswerten *lol*
 
E

Benutzer

Gast
smileysunflower schrieb:
Also 1000 Leute zu befragen finde ich nicht sehr repräsentativ!

..und vielleicht sollte man eher mal die Verkaufszahlen auswerten *lol*

Oder 1000 Mal flow befragen, dann hat man 100%.

evi
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Eine so hohe Ablehnungsrate hätte ich echt nie erwartet. Ob das wohl alles ehrliche Antworten waren?

Ich weiß, dass das absolut nicht repräsentativ ist, aber alle Mädels, mit denen ich über das Thema gesprochen habe, haben einen oder mehrere Vibis und vor allem kämen sie nie auf die Idee, Sexspielzeuge prinzipiell abzulehnen. Aber natürlich sagt alleine die Bereitschaft, mit Freunden darüber zu reden, schon eine Menge über die Grundhaltung zu diesem Thema aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren