7Monate Beziehung und jetzt 4 Wochen Streit- will sie wieder!

Benutzer110922 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Ich(aus Berlin) habe ein Problem und als erstes muss ich sagen das ich
mit Liebeskummer nicht viel anfangen kann, ich geh also ein!


Ich bin 19 Jahre alt und war mit ein Mädchen 7 Monate zusammen. Sie ist 18. Ich kann sagen das ich kein anderes jemals so sehr geliebt habe. Jedoch haben wir uns oft gestritten. Aber wir haben uns auch mit unseren Eltern gut verstanden. Sie macht ihr Abitur (nächstes Jahr Studiert sie) und ich meine Ausbildung. 7 schwere Monate die viel Streit und nerven gekostet haben aber wir waren oft zusammen weg und liebten uns total. Es war nie langweilig! Doch nach 6 Monaten musste ich sie einmal anlügen und ich hatte gewaltigen Stress Zuhause. Ich hatte die Ausbildung abgebrochen. Ich war immer treu und habe sie gut behandelt. Naja jedoch hatte sie Schluss gemacht als ich sie besuchte. Weil auch kein richtiger Grund da war schrieb sie mir 30min später das sie doch wolle aber erstmal Zeit zum nachdenken brauch.

Dummerweise war ich dann so sehr verletzt und alles kam aufeinmal.
-Der Rauswurf Zuhause
-Die Trennung
-Ausbildung verloren
-Wieder in der alten schlechten Umgebung(Kifferfreunde) wie früher

Naja 3 Wochen schweren Kummer und noch mehr Streit bzw 1 Treffen hatten wir in der Zeit. Das Treffen lief auch komplett daneben! Ihren 18 Bday konnte ich nicht mitfeiern und das stand mir so nahe!

Dann wollte ich raus aus der Umgebung und habe meine Ausbildung nun seit 1 Woche wieder! Zuhause ist auch wieder alles okay und neue Freunde habe ich auch. Zu ihr war ich seit 1 Woche total Lieb und so aber sie merkte es nicht sondern meckert mich immer wieder mit den 3 Wochen davor voll.

Ich sehe meine Fehler ein und ich habe sehr viel scheiße Gebaut, aber ich war nie untreu!

Gestern habe ich mich mit ihr und ihrer Besten Freundin getroffen.
Erst hat sie mich runtergemacht und dann habe ich erzählt wie ich mich fühle und musste anfangen zu weinen. Mir war egal wer das auf der Straße sieht! Ihre Freundin stand mal dem, mal dem bei! Jedoch meinte sie am Ende sie ist eigentlich gekommen um zu sagen das es vorbei ist aber sie will ja auch noch und Gefühle sind auch da aber es ist soviel passiert und sie muss vertrauen aufbauen. Wenn ich ihr sage das ich es auch nicht schön finde das sie sich trifft etc dann meint sie es ist Freundschaftlich. Ihr Bruder meinte auch zu mir das sie treu war (12) Sie hatte in der Zeit viel um die Ohren, Zahn OP etc...

Ja das ist Kinderkacke entweder man liebt sich und ist treu oder irgendwas stimmt nicht.


Nunja ab heute ist sie jedenfalls in Tschechien bis Freitag und sie kann sich ja vllt nur selten melden oder garnicht. Vllt online...


Ich bin mir so fast sicher das wenn ich mich nicht so oft melde dann wird sie vielleicht nachdenken und merken das das was sie von mir denkt, was ich also getan haben soll in den 4 Wochen garnicht stimmt.

Was soll ich tun?
:geknickt:

Ich würde alles machen, auch wenn eigentlich viel dagegen spricht!
Und sie hat noch Gefühle und will eigentlich auch noch.
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Ich komm nicht so ganz mit, aber ich würde sagen: Kontaktabbruch. Gewinn Abstand von ihr, versteif dich aber auch nicht auf die Hoffnung, dass sie zurückgekrochen kommt. Vielleicht hat's nicht sollen sein. Dann ist es eben so. Ist zwar scheiße, ja, aber da muss jeder mal durch.
 

Benutzer110922 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin schon 1-2 mal durch sowas durch.
Nur jetzt bin ich mir sicher, sie ist was besonderes!

Nur wie kann ich das "nicht-melden" besser durchhalten?

Zwischendurch kommen Gedankensprünge die mich daran erinnern wie sehr sie für mich da war und wir zusammen gehalten haben und dann weine ich dauernd.

Ich weiß nicht weiter, jede Sekunde denke an sie!


Was würde Kontaktabstand helfen? Auch wenn sie anruft und SMS schreibt nicht reagieren?
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey

zuerst mal fühl dich mal imaginär fest gedrückt!Ich weiß wie weh so etwas tut,habe etwas ähnliches mit meinem Ex auch hinter mir und ich glaub so ziemlich jede(r) hier im Forum kann mit dir mitfühlen aufgrund ähnlicher Erfahrungen.

Ein Kontaktabbruch ist hart und radikal,aber er soll dir helfen,die ganze Sache mit der Zeit zu vergessen.Das tut anfangs unglaublich weh,aber es wird mit der Zeit besser werden.
Lösch sie am besten auf Facebook,SMS etc nicht beantworten.Sonst machst du dir jedes Mal wenn du etwas von ihr hörst wieder Hoffnungen und wenn diese nachher doch enttäuscht werden tut es doppelt weh...du bist verletzt und diese Wunde braucht Zeit zum heilen.Dabei soll ein Kontaktabstand helfen.

Alles Gute!
 

Benutzer110922 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja das doofe ist das ich sie nicht loslassen will weil ich
weiß das vielleicht noch Hoffnung besteht.



Nicht das wenn ich alles ignoriere sie dann ganz abschaltet :frown:


Bei Jappy bin ich online und habe eine besondere Begrüßung erstellt
die ich aber erst dann schicken kann wenn ich 5 Beiträge habe :/
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren