6 Jahre Beziehung-Oralsex mit nem anderen!

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Dein armer Freund. Klar bist du sexuell frustriert, aber du musst doch mit ihm reden, bevor du dir einen anderen suchst. Dafür hab ich kein Verständnis. Gerade wenn man schon sechs Jahre zusammen ist, sollte man dich nun wirklich die Vertrautheit besitzen, um so etwas anzusprechen. Erst reden - dann schauen, ob Verbesserung kommt - unds wenns gar nichts bringt, dann mach Schluss und hab Sex mit nem anderen. Aber nicht so.
 

Benutzer62966 

Verbringt hier viel Zeit
... Und du musst ihm meiner Meinung auch sagen, dass du ihn betrogen hast ... dann verzeiht er dir vielleicht.

Also ganz erhlich dein Freund tut mir leid!

Dein armer Freund ... Dafür hab ich kein Verständnis.

Also ehrlich - der Freund tut mir überhaupt nicht leid - schließlich ist er nicht ganz unbeteiligt dran, er benutzte sie als Abspritzhilfe (aber sie ließ sich ja auch benutzen in der Vergangenheit). Und einseitig zu verzeihen gibt's da nix - entweder sie finden wieder zueinander und machen beide einen Schritt aufeinander zu, oder nicht.

Sicherlich ist keiner der beiden der Böse und der andere der Gute - eine Beziehung entwickelt sich nur positiv auf Dauer, wenn BEIDE was dafür tun. Nur daß diese Beziehung bis jetzt glücklich sein soll (ausgenommen der Sex) kann ich nicht so ganz glauben.

Schneemann
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Glauben ist nicht wissen lieber Schneemann. Im Grunde genommen hast Du die Sache schon auf den punkt gebracht. Entweder fassen sich beide an die Nase - oder keienr tut es. In meinen Augen ist es allerdings verwerflich, einfach mal so mit jemand anderem in die Kiste zu springen - in meinen Augen wurde in dieser Sekunde das Vertrauen (wenn vorhanden)- und somit eine Basis der Beziehung - zerstört.

Was Du machen kannst, ganz einfach - trenne Dich und suche Dir einen Menschen, der deine Gefühle a. erwiedert und b. sie zu schätzen weis.
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Sag ihm, wie schlecht es dir geht und wie unzufrieden du bist. Und du musst ihm meiner Meinung auch sagen, dass du ihn betrogen hast. Oralsex ist für mich auch betrügen.
Erkläre ihm die Gründe für deinen Ausrutscher, dann verzeiht er dir vielleicht.

Du solltest ihm schon sagen, dass Du ihn betrogen hast (imho ist Oralsex natürlich Betrug, weil es eine der intimsten Sexualpraktiken ist).
Du wirst sehen wie er reagiert. Will er mit Dir zusammenbleiben, wird er einsehen müssen, dass Dein Fremdgehen eine Reaktion auf sein Verhalten war und er in Wirklichkeit der "Schuldige" ist. Das wird aber nicht einfach - ich mache die Erfahrung gerade selber. Es muss ihm wirklich sehr bewußt werden, dass sein Verhalten der Grund war und Du musst iihm im Gegenzug klar machen, dass das nie passiert wäre (und auch nicht wieder passieren wird), wenn er sich ändert. Die Frage ist, ob er das einsieht....
Verzeihen wird es nie und vergessen schon gar nicht...
Aber es geht um Dich und dass Du glücklich wirst, also wirst Du es ansprechen müssen.
Viel Glück!
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Also ehrlich - der Freund tut mir überhaupt nicht leid - schließlich ist er nicht ganz unbeteiligt dran, er benutzte sie als Abspritzhilfe (aber sie ließ sich ja auch benutzen in der Vergangenheit).
Fremdgehen ist das Letzte. Dann soll sie den Mund aufmahcen und mit ihm reden. Ansonsten - null Verständnis von meiner Seite.
Klar ist sein Verhalten nicht toll, müsste er sensibler sein etc - aber das rechtfertigt für mich kein Fremdgehen. Deswegen schieb ich jetzt einfach mal ganz frech ihr die Schuld dafür zu. Soll sie halt vorher Schluss machen, ehe sie es sich von einem anderen besorgen lässt. Zwingt sie doch keiner, weiterhin als "Abspritzhilfe" zu dienen, oder?
 

Benutzer57409 

Verbringt hier viel Zeit
tja.....

Danke für die vielen Antworten-

ich sehe, dass die meisten von euch extrem "moralisch" denken und auch anscheinend viele von euch schon selbst mal betrogen wurden, so dass die meisten mir raten, meinem Freund alles zu beichten.
Dies geht gar nicht.Dies wäre das Ende.
Ich habe tatsächlich keine wirkliche Reue-ich betrachte alles was nicht zu einer Schwangerschaft führen kann, nicht als Betrug.
Und ich habe 6 Jahre lang nicht mal jemenden anderen geküsst, während er immer wieder mal ein Mädel süss fand und mit ihnen ausging.
Reden?Na klar tun wir das.Aber mein Freund blockt da voll ab, wenn ich nur das Wort Sex erwähne....
Ich sag dann ja auch immer streichel mich.....aber das macht er 1 minute und dann nix mehr...
Ich war immer der dominante partner in Sachen sex, aber nun hab ich kein bock mehr ihn anzubetteln
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Man, bis eben hatte ich noch einen Funken Verständnis – den hast Du echt nun zu nichte gemacht. Du bist ein typischer Fall für „wasch mir den Pelz, mach mich aber nicht nass.“ Da weiter Erläuterungen hier sowieso nur „gegen die Wand laufen“ – erspare ich mir es. Du solltest Dich mit den Gedanken anfreunden, dass dein Freund ebenfalls fremd geht – und wer weiß, vielleicht wirst Du auch bald ausgewechselt. Ein Beziehung ist das jedenfalls nicht. Du erwartest ja wohl hoffentlich nicht, dass er Dir treu ist und bleibt.
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
tja,... was soll man da noch sagen.
Beichten willst Du es nicht, weil Du die Beziehung offensichtlich nicht beenden willst.- gut.
Anbetteln willst Du ihn auch nicht mehr- auch gut.
Was bleibt? Eine Beziehung, in der Du die 2-Minuten-Nummern über Dich ergehen lässt, sexuell unbefriedigt bist und Dir das Recht herausnimmst, Deine Befriedigung woanders zu suchen. - okay, kann man machen.

Da Sex ja nicht die alleinige Grundlage einer Beziehung ist, muss ja sonst alles im grünen Bereich bei Euch sein. Ich hoff es für Euch.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich habe tatsächlich keine wirkliche Reue-ich betrachte alles was nicht zu einer Schwangerschaft führen kann, nicht als Betrug.
Das hab ich ja noch nie gehört. :eek: Wenn dein Partner das genauso sieht, ist es ja okay - aber für ihn wäre es wohl offenbar schon fremdgehen, oder?
Für mich klingt es immer seltsamer, dass ihr die Beziehung auf diese Weise sechs Jahre lang führen konntet ... Wenn man nicht über Sex reden kann bzw keine Ansätze für ein klärendes Gespräch zu erkennen sind kann ich mir kaum vorstellen, dass die Beziehung ansonsten gut laufen soll. Das sind doch elementare Dinge. Als einziger Tipp fällt mir noch ein, ihm dann einfach mal den Sex zu verweigern, vielleicht wir dihm dann klar, dass du absolut unzufrieden bist.

Frage: Was hält dich eigentlich noch bei ihm? Du wirst ihm doch höchstwahrscheinlich wieeer fremdgehen, wenn du keine Reue empfindest - warum machst du nicht Schluss und suchst dir einen anderen, mit dem du glücklicher bist?
 

Benutzer64637 

Verbringt hier viel Zeit
Also du solltest echt ganz dringend mit deinem Freund reden! Zumindest sollte man... Sowas muss man doch in einer Beziehung machen können! Das ist doch eines der wichtigsten Dinge. Du sagst eure Beziehung wäre eigentlich super etc (schliesslich seid ihr schon seit 6 Jahren zusammen) - wie kann das aber sein, wenn du schon fremdgehst???
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
hast du denn ne ahnung warum dein freund abblockt, wenn du mit ihm über sex reden willst?
gib ihm doch einfach mal seine 2-minuten nummern nicht mehr. und sag ihm einfach, dass du so wie es immer ist keinen bock mehr drauf hast.
wenn das hilft würde ich auch die beiden ausrutscher nicht beichten. allerdings sollte das nicht nochmal passieren, vorher machst du, wenn du immer noch frustriert bist schluss.

so wies jetzt ist kanns zumindest nicht weiterlaufen und ich will niemandem dafür die schuld zuweisen. versuch einfach nochmal richtig mit ihm zu reden, vielleicht liegt ihm ja auch irgendwas auf dem gewissen oder es gibt da irgendwas, was du machst oder so, weswegen er nicht will....
 

Benutzer27493  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dies geht gar nicht.Dies wäre das Ende.
Ich habe tatsächlich keine wirkliche Reue-ich betrachte alles was nicht zu einer Schwangerschaft führen kann, nicht als Betrug.

Jetz hab ich soviele texte dazu verfasst und immerwieder verworfen, einfach weils jedesmal ausartet und fast schon persönlich wird, also sag ich einfach nur ganz kurz und knapp:

So scheisse, da fehlen einem die Worte, die Beziehung ist nen Witz.

ps: vielleicht denkt er genauso und hat deswegen kein bock auf ne anständige nummer mit dir, weil ers von ner andern bekommt, is ja nich schlimm, vom blowjob den man bekommt wird ja niemand schwanger...:eek:

argh, ich kanns einfach nicht lassen...
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
ps: vielleicht denkt er genauso und hat deswegen kein bock auf ne anständige nummer mit dir, weil ers von ner andern bekommt, is ja nich schlimm, vom blowjob den man bekommt wird ja niemand schwanger...:eek:
So in etwa denke ich auch. Welcher Mann will denn auf Dauer nur 2-Minuten-Sex? Ich denke, den hat er nur mit dir, damit du nicht auf falsche Gedanken kommst, so wie es nun der Fall war.

Ihr solltet es lassen miteinander. Das ist doch keine Beziehung mehr. Und das nach 6 Jahren...
 

Benutzer41140  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wie ihr immer auf den Fremdgehern herumhackt...
Natürlich ist es nicht gut, aber ist es von ihm besser wenn er bei einem so wichtigen Thema für sie, einfach abblockt und seinen Mund nicht aufmacht? Das sie ihn deswegen nicht sofort verlässt ist doch schon ein Zeichen dafür wie sehr sie ihn liebt.
 

Benutzer57409 

Verbringt hier viel Zeit
ich liebe ihn, glaubt es mir!

Ihr Lieben,

wie ich sehe, sind viele von euch noch sehr jung- und dementsprechend kann ich mir nicht vorstellen, dass ihr schon so eine lange Beziehung hattet wie ich.
Und das bringt schon eine andere Sichtweise mit sich!
Denn jemanden mit 20 zu treffen und sich so zu verlieben, dass man mit 26 immer noch zusammen ist, ist in unserer Generation eine grosse Ausnahme.
In den 6 Jahren war alles ausser Sex tatsächlich wunderschön-wir haben viele gemeinsame Interessen, Hobbies, die selbe Vorstellung von unserem zukünftigen Leben.
Wir ergänzen uns und helfen uns gegenseitig wo auch immer es geht.
Seit 2 Jahren wohnen iwr auch zusammen-dies war sicherlich der Schritt zur Langweile im Bett...Mein Freund war vorher ein bisschen aktiver, ging mehr auf mich ein.Dass er immer es nurim Bett tun wollte, hat mich nie gestört,auch wenn meine Freunde es langweilg fanden.
Ich habe alle seine Flirts hingenommen, denn was sind schon Flirts?Zuhause bin ich ja schliesslich "die Königin".
Der Ausrutscher(und so seh ich es!)war blöd, verursacht dadurch dass ich betrunken war und weil ich seit November keinen Orgasmus mehr mit meinem Freund hatte.
Ich will nicht, dass es noch zu solchen Ausrutschern kommt-ich bin auch absolut kein Mensch für One Night Stands, so dass die Gefahr sehr klein ist.
Ihr alle reduziert doch die Beziehung nur auf sex- ich nicht, auch wenn ich natürlich begreife, dass es so nicht weiter geht.
Ich weiss aber auch durch die 6 Jahre, dass es schlechte Phasen gibt und man sie überstehen muss-mein Fehler war sicherlich, dass ich es nicht überstanden hab und Oralsex mit dem Kollegen hatte.Das war schon unklug, gebe ich zu- aber was macht man nicht schon für Scheisse, wenn man betrunken ist...soll keine Entschuldigung sein, aber es macht schon einen Unterschied.
Ich werde nun etwas ändern müssen.Es wird schwierig, weil er nicht darüber reden will,, warum er nur noch seinen schnellen Spass haben will.Aber wir haben in den 6 Jahren ganz andere Probleme überstanden, so dass ich nicht daran glauben will, dass sex alles beenden könnte.
Momentan befriedige ich ihn-Oralsex bringt mir nämlich sehr viel Spass, auch wenn ich nur bei ihm tue.
Ich hoffe, dass er dann bald merkt, dass es einseitig auf Dauer nicht geht.Aber deswegen Schluss machen?Nie im Leben!
Was ist schon Sex?
Wenn du dich täglich umarmst, in die Augen schaust und ich liebe dich jeden Abend vor dem Einschlafen hauchst....
Drückt mir einfach mal die Daumen, dass er aufwacht und alles wieder gut wird.
 

Benutzer63695 

Verbringt hier viel Zeit
na ja, ehrlich gesagt, hab ich nicht wirklich Mitleid mit dir :angryfire

Du sagst, bei euch ist seit langem Flaute, lässt das lange über dich ergehen und lässt dich dann von nem anderen lecken.

Sorry, aber da bist du nicht besser als er. (Aklohol ist keine Ausrede, wer das sagt, der pimpert auch ohne alc fremd)

Wenn er so ne Pfeife ist, was man nicht verstehen kann, dann hättest du mal ehr den Mund aufmachen sollen (auch wenn das schwer is) & nicht das Problem immer verdrängen. Du hättest ihn ehr vor die Wahl stellen sollen. So im Nachhinein jammern und dann mit nem anderem rummachen ist für mich ein Armutszeugnis. Sorry, dass ich das so sag, da hast du irgendwas nicht begriffen bzw. fehlt dir Nachholbedarf. Ich hoffe, du lernst darsu.

Ich weiß selber, wie schwer, hart und auch schmerzvoll Kommunikation sein kann. Aber es ist immer noch der beste Weg, auch wenn es da keinen Meister gibt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren