6 Jahre Beziehung, nun scheint alles auszulaufen...

Benutzer104498 

Meistens hier zu finden
Damian, du kannst nicht verlangen, dass Leute einfach alles hinschmeißen oder ändern, nur weil andere denjenigen darauf hinweisen (in einem Forum). Diesen Prozess muss man schon selbst hinbekommen und vor allem muss man es wollen. Viele Antworten haben ihm vielleicht einen Schubser gegeben - das ist doch sicher schon ein Fortschritt.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Damian, du kannst nicht verlangen, dass Leute einfach alles hinschmeißen oder ändern, nur weil andere denjenigen darauf hinweisen (in einem Forum). Diesen Prozess muss man schon selbst hinbekommen und vor allem muss man es wollen. Viele Antworten haben ihm vielleicht einen Schubser gegeben - das ist doch sicher schon ein Fortschritt.


So ist es...

Die Antworten hier haben mir persönlich geholfen, und meine Sichtweise ein wenig beeinflusst.
Die Entscheidung zu treffen, was wirklich besser ist für mich, muss ich selbst...

Ich habe jeden Kommentar durchgelesen und nachgedacht...

Ob ich nun für mich und mein Wohl richtig entschieden habe wird sich zeigen...
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ihr seht aber manche Dinge nicht, die mir doch zeigen das ich ihr wichtig bin und sie eine Zukunft mir mir an ihrer Seite möchte...
Ich glaube du verstehst nicht so ganz was dir hier einige versuchen klar zu machen:
Es mag ja sein, dass du ihr wichtig bist und sie sich eine Zukunft mit dir vorstellen kann. Ihr ganzes Verhalten tritt dies allerdings einfach total mit den Füssen. Sie behandelt dich einfach nicht so, als wärst du ihr wichtig und als würde sie wirklich an einer Zukunft mit dir arbeiten.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube du verstehst nicht so ganz was dir hier einige versuchen klar zu machen:
Es mag ja sein, dass du ihr wichtig bist und sie sich eine Zukunft mit dir vorstellen kann. Ihr ganzes Verhalten tritt dies allerdings einfach total mit den Füssen. Sie behandelt dich einfach nicht so, als wärst du ihr wichtig und als würde sie wirklich an einer Zukunft mit dir arbeiten.


Das habe ich selbst gemerkt, dass sie im Moment nicht viel dafür tut...

Die letzten Tage waren aber besser...

Bitte keine Kommentare mehr hier... ich gebe Rückmeldung sobald es eine große Änderung gibt...
 

Benutzer6428 

Doctor How
@Kiwilein: Ja und Nein...
Sicher hast du Recht...vielleicht bringt es ihm irgendwann etwas, wenn er nochmal mit offenen Augen hier drüber liest, auf der anderen Seite hat er den Kernpunkt aller Aussagen immernoch verfehlt und hält sich verzweifelt daran fest, dass alles doch noch gut wird...im Prinzip haben wir gerade perfekten Stillstand. Wirklich echte und umgesetzte Denkanstöße sind bisher komplett über den Haufen geworfen worden, so denn sie überhaupt aufgetreten sind. Ich hoffe einfach, dass er irgendwann doch noch bemerkt, dass er sein Leben wegwirft...
 
1 Monat(e) später

Benutzer65774 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

auch wenn ich dazu nichts geschrieben habe, habe ich trotzdem alles gelesen und würde vielleicht den aktuellen Status erfahren? Es interessiert mich einfach ob es geklappt hat.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mich würde auch interessieren, ob es neue Entwicklungen gibt.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr 2 interessierten :smile:

Im Moment sieht es positiv aus, wobei ich gerade wieder in einer nachdenklichen Phase bin.

Wir waren mal am 24.05.2012 essen, alles super, toll geredet sie nahm sogar meinen Finger beim laufen. Also Finger und Finger, nich die ganze Hand.
Danach noch 1 x bei ihrer Mum gewesen zum Kaffe, ich fragte sie danach spontan ob wir nich nen Film schauen wollen noch, sie wollte nicht, hatte viel zu tun, musste in der WG putzen...
Meinte ich, man kann doch gemeinsam putzen... wollte sie auch nicht.
Danach schrieb sie wieder das sie sich überrumpelt fühlte usw. und wir es ja dann an nem anderen Tag machen können.
Wurde aber nie was, als wir das machen wollten hatte sie wieder Kopfweh wie immer...
Wir wollten dann mal schwimmen, wurde aber auch nix, wegen Kopfweh. Ich sagte ihr dann, sie solle mir Bescheid geben wenn es besser ist dann können wir schwimmen gehen.

Sie meinte: Danke <3

Gut ich wartete eine Weile, jedoch kam von ihr gar nicht nur schreiben jeden Tag.. ich dachte mir dann: Das kanns doch nicht sein was die Frau mit mir treibt und hab beschlossen falls nicht mehr von ihr kommen sollte Abends am 22.06. bei ihr zu stehen, ein letztes mal... (es endgültig abbrechen mit ihr)

Soweit kam es jedoch nicht, sie fragte mich ganz plötzlich am 17.06.2012 ob wir nächste Woche schwimmen wollen, damit habe ich nicht mehr gerechnet... gingen dann am 20.06.2012 also schwimmen, es war sehr gut und locker.

Ham uns vorm Bad getroffen sie hat sich an mich geworfen (ohne Arme) und ich hab sie umarmt.
Gut waren dann ein paar Bahnen schwimmen und viel geredet, ungezwungen...
Ham uns n bissi geneckt also Finger ins Ohr usw. hab sie dann ein mal gehalten als sie herkam dann, als mein "Kleiner" dann erregter war meinte sie: Ich spür des... (hat sie immer gesagt beim Ständerchen)

Sie fragte dann ob wir das wieder jede Woche machen können also schwimmen gehen, hat mir auch ein paar Veranstaltungen gesagt, wo man hingehen kann... habe mim Schwimmen zugesagt fand ich sehr positiv, das es von ihr aus kam.

Gut hab sie nach dem Schwimmen nach Hause gefahren und meinte dann noch zu ihr, das es nicht gut ist wie es läuft und wir uns vorm Schwimmen schon wieder fast einen Monat nicht gesehen haben.
Ich sagte ihr auch, das ich eigentlich am 22.06.2012 mit ihr Schluss machen wollte, wenn von ihr das mit dem Schwimmen oder was anderes net gekommen wäre...
Dann war sie kurz ziemlich ruhig als wär sie traurig darüber.
Sie meinte dann, dass sie es versteht und sie weiß, das es net gut ist was sie macht, und das es nicht beabsichtigt ist so nach dem Motto, aber für sie ist es eben komisch das ich plötzlich so viel Nähe von ihr will und früher so abweisend zu ihr war...
Nunja sie versprach das zu ändern...

Waren dann den Tag darauf zusammen gassi mim Hund danach schrieb sie: Ich fand es schön. Die letzten 2 male...

Gut diese Woche fragte sie mich dann am Mittwoch morgen (27.06.2012) ob wir nicht gemeinsam Mittagessen wollen, waren dann beim Thailänder in Stuttgart, ganz gut war es wieder...
Donnerstag wollten wir wieder schwimmen, sie meinte jedoch das es ihr net so danach is wegen Kreislauf wegen dem Wetter usw. (sprach danach mal mit ihrer Mum darüber und sie meinte sie hat nur ihre Periode und will mir das nicht sagen) sie meinte aber: Sehr gerne gassi gehen...
Waren dann am Donnerstag wieder zusammen gassi mim Hund.

Danach kam wieder eine Nachricht von ihr ":smile:.<3"

Najaaaa nun war Wochenende und wir ham uns nich gesehen, sie arbeitet grad auf nem Fest.
Heute hat sie wenig geschrieben und war mit "ihm" in der Stadt naja... ich denk grad ein wenig nach über Sachen, die er in FB gepostet hat.

z.B. "Doch die Erinnerungen kann man nicht zerstören.." meiner Freundin gefällt das auf FB, was das zu bedeuten hat?
Der Text stammt aus nem Lied, aber hat er ne Bedeutung?

Oder "Glaub Asien ich komm dich doch noch mal besuchen:smile:)).♥"
Ob er da wieder vor hat mir meiner Freundin zu gehen?

Da hat ne Freundin von "ihm" darunter geschrieben:

"Ich geh mit, wenn ihr nach Japan geht!!! :grin:"

Und er schrieb: "Oke wir willen Hong Kong-Seoul-und Tokio:zwinker:."

Denk ich mir eben ob die schon wieder was planen zusammen, obwohl bei uns noch gar nix in Ordnung ist...
Aber meine Freundin meinte ja: Ich soll net so viel nachdenken und mir Sachen zusammen reimen, die garnet so sind...

Ich warte nun mal ab ob sie die nächste Zeit weiterhin "bemüht" ist...

In ihren Nachrichten schreibt sie noch immer <3 und nennt mich Mr. naja aber bedeuten muss es nichts...
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Hi,

schön, nochmal von Dir zu hören.
Weniger schön das, was man hören muss.

Du hast keinen Schritt nach vorne gemacht, oder? Du sitzt immer noch jeden Tag, jede Minute da 'rum und wartest, dass sie Dir wenigstens einen klitzekleinen Krümel Beziehungskuchen hnwirft.
Fassen wir mal zusammen: wenn ich jetzt nichts überlesen habe, bezeichnest Du sie immer noch als Deine Freundin. Ihr wohnt in einer Stadt, Ihr seid beruflich nicht unterwegs und auch nicht sonderlich eingespannt. Und was ist in über einem Monat passiert?
- 1 Mal essen gegangen
- 1 Mal bei Mami Kaffee trinken
- 1 Mal schwimmen
- 1 Mittagessen
- 2 Mal Gassi gehen.
Achja, paar Herz-Smileys. Ganz vergessen. Die reißens's natürlich 'raus...

Das nennst Du jetzt also "hoffnungsvolle Signale". Sorry, dass ich jetzt platt werde, aber ich nenne das "Schlag in die Fresse". Was bitte daran siehst Du positiv? Dass sie paar Sachen mit Dir unternimmt, die wohl jeder hier mehr oder weniger täglich mit Freunden, Kumpels, Arbeitskollegen und entfernten Bekannten macht?
Wo schläft sie? Was ist mit ihrem "Mitbewohner"? Wie stellt sie sich Eure Zukunft vor? Spielst Du da auch nur ansatzweise eine Rolle?

Ich frage mich, seitdem dieser Thread hier läuft: was erwartest Du eigentlich? Und auf welchem Verhalten ihrerseits basieren Deine Erwartungen? Wo bitte siehst Du, dass sie Dich auch nur ansatzweise ernst nimmt? Glaubst Du wirklich, dass Du für sie noch attraktiv bist? Dass sie Dich ernst nimmt?

Tu Dir selbst einen Gefallen und nimm endlich Abstand. Du merkst doch jeden Tag aufs Neue, dass Dir diese ganze Sch*** nicht gut tut, dass Du leidest. Warum tust Du Dir das an? Und vor Allem: wie lange willst Du das noch mitmachen? Setzt Du Dir wieder einen Stichtag, der obsolet wird, wenn sie einen Tag vorher mit Dir Gassi geht? Und dann setzt Du Dir wieder einen Stichtag und wieder und wieder...

Mark11
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Weißt du Mark11, da fällt mir dieser Spruch ein:
"Liebe macht nicht blind, der Liebende sieht weitaus mehr als da ist."
Soviele sagen ihm, dass er kämpfen sollte, soviele sagen ihm, dass er einfach gehen sollte. Fakt ist aber, wir alle lieben seine Freundin nicht, sonst hätten wir dieselbe Einstellung wie er, nämlich diese 6 Jahre nicht loszulassen. Diese Frau nicht loszulassen.
Mein Rat an unseren Patienten: Zieh einen Schlussstrich und geh, sobald du ihr nicht mehr zur Verfügung stehst wird sie sehen, wie sie das Ende herbeigeführt hat. Sie ist vielleicht eine große Liebe für dich, aber sie würde sich mehr um dich kümmern und auch mehr auf dich eingehen wenn sie dich auch nur ansatzweise so sehr lieben würde wie du sie. Tu dir den Gefallen und geh.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Auf euer Schreiben hin hab ich wieder was gemacht das ich nicht tun hätte sollen...
Bin bei ihr grad vorbei und hab mit der Taschenlampe in ihr Fenster geleuchtet... leeres Bett...

Vorhin schrieb sie noch sie geht nun schlafen... also kann sie nicht versehentlich beim Fern schaun bei ihm eingepennt sein... mit gutem Gewissen bestimmt in sein Bett...

Es ist nun klar was ich zu tun hab... es tut weh :'(
warum tut sie das....
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Du fährst dich gerade immer tiefer in deine Eifersucht und dein Verletztsein rein. Nachts bei ihr mit einer Taschenlampe nachzugucken ob sie schläft ist schon Stalking und absolut nicht förderlich für dich. Warum sie das tut? Fragen kannst du sie nicht, das solltest du auch nicht, denn das würde dich vielleicht weiter runterziehen. Hör auf ihr nachzulaufen, geh einfach. Es ist ein Scheißgefühl, ich kenne das glücklicherweise noch nicht, aber glaub mir, du bist und wirst nicht der Einzige sein. Vorallem stehen wir dir bei Fragen immer zur Verfügung.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Wers glaubt...:ratlos:




Ja, mir tut es auch weh...ich habe Höllenqualen erlitten als ich mir diesen Thread komplett durchlas, mich sogar fremdgeschämt.
Findest du dich wirklich kein bisschen peinlich?
Das was du tust und was du dir einredest ist in meinen Augen schon krankhaft.


Mag zutreffen was du schreibst...
Ich tu es eben... ich find es zwar selbst alles nicht gut, auch das ich abends da hin gefahren bin um zu schauen.

Wenn man mit einer Situation nicht klar kommt verhält manch einer sich eben nicht wie es "Standart" sein sollte...

Ich weiß aber nun was ich tun muss... kann ab morgen dann nur noch besser werden... :-/

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:02 -----------

Du fährst dich gerade immer tiefer in deine Eifersucht und dein Verletztsein rein. Nachts bei ihr mit einer Taschenlampe nachzugucken ob sie schläft ist schon Stalking und absolut nicht förderlich für dich. Warum sie das tut? Fragen kannst du sie nicht, das solltest du auch nicht, denn das würde dich vielleicht weiter runterziehen. Hör auf ihr nachzulaufen, geh einfach. Es ist ein Scheißgefühl, ich kenne das glücklicherweise noch nicht, aber glaub mir, du bist und wirst nicht der Einzige sein. Vorallem stehen wir dir bei Fragen immer zur Verfügung.

Ich weiß nicht ob es die Eifersucht ist die mich so traurig macht...
Viel eher die Tatsache das sie mich die ganze Zeit angelogen hat und anlügt... ich solle ihr doch Vertrauen usw.

Und ja du hast recht das es Stalking ist und ich hab das selbst mit schlechtem Gewissen getan.
Aber was tut man nicht alles um rauszufinden wie die Wahrheit aussieht?
Wenn man nachdenkt und n Bedürfniss danach hat ist es schwer abzustellen.

Was wohl auch schlimmer ist: Abends durch fenster schauen? Oder auf ganzer Linie belogen zu werden...

Ich werd es ihr auch auf keine Fall sagen das ich das getan hab. Es stellt mich nur schlecht dar...

---------- Beitrag hinzugefügt um 08:20 -----------

Wers glaubt...:ratlos:




Ja, mir tut es auch weh...ich habe Höllenqualen erlitten als ich mir diesen Thread komplett durchlas, mich sogar fremdgeschämt.
Findest du dich wirklich kein bisschen peinlich?
Das was du tust und was du dir einredest ist in meinen Augen schon krankhaft.

Und was genau.findest du krankhaft?
Vielleicht kann ich dran arbeiten wenn ich es weiß...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Und was genau.findest du krankhaft?
Vielleicht kann ich dran arbeiten wenn ich es weiß...


Wie weit kann man(n) eigentlich noch sinken, um sich das alles gefallen zu lassen?
Die wievielte "Gewissheit" benötigst du eigentlich noch? (Du hast doch schon einmal auf diese Weise spioniert...ist ja nicht das erste Mal)

Lies dir mal deinen Thread ganz genau durch und dann frage dich, ob das wirklich noch du bist und ob sich so ein "normaler" Mensch verhält...

Diese Frau ist nicht deine Traumfrau...das redest du dir in deinem Liebeswahn nur ein (und suhlst dich immerfort in deinem Herzeleid und selbsterwählten Schicksal)...sie ist der reinste Albtraum, deine persönliche Folter und dein Ruin.
Aber das haben dir bereits zig andere davor schon geschrieben und werden es weiter tun. Unermüdlich, unerlässlich...nur um dir endlich die Augen zu öffnen.

Du klammerst dich an jeden noch so kleinen Strohhalm...sendet hier ein User positive Signale und zeigt für dich bisschen Verständnis - schon fühlst du dich in deinem Tun und Handeln bestärkt und schöpfst Hoffnung.

Ja, es haben 2 User gefragt, wie der Stand der Dinge ist...hätten sie es mal besser nicht getan.
Wir drehen uns hier im Kreis und von allen Seiten wird mal mehr, mal weniger energisch und geduldig auf dich eingeschrieben.
Alles für die Katz, denn eigentlich haben die allermeisten leider nur noch Mitleid, Unverständnis, Spott und Häme für dich übrig.
Kein schönes Gefühl oder?

Mein Rat: Lasse diesen Thread schließen (wir sind mit unserem Latein am Ende) oder berichte künftig nur noch über wirklich positive (Fort)Schritte in deinem Leben.
Erst dann können wir dich für "voll" nehmen...
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Weißt du, als ich mir deinen Eintrag eine Seite zuvor durchlas, dachte ich auch erst: "schön, er hat sich gemeldet - mal sehen wie er sich so schlägt NACH der Beziehung, nach der Tortur "(ja ich in meiner unendlichen Gutgläubigkeit dachte soweit seist du tatsächlich schon) Einige Zeit ist vergangen, langsam wirds doch wohl durchgesickert sein, wie krass er sich hat verarschen lassen.

Das hat mich fast zynisch auflachen lassen:
Auf euer Schreiben hin hab ich wieder was gemacht das ich nicht tun hätte sollen...
Bin bei ihr grad vorbei und hab mit der Taschenlampe in ihr Fenster geleuchtet... leeres Bett...
Auf unser Schreiben hin?
Munich-Lion hat recht. Das ist krankhaft. Du bist längst ihr Sklave geworden, ihr Hündchen. Sie poppt mit dem anderen und lacht sich tot über dich.
Und noch eins: Machst du das noch länger mit, kommst du da aus eigenen Kräften nicht mehr raus!
 

Benutzer61766 

Verbringt hier viel Zeit
Ohne

Da bin ich nach Jahren wiede auf Planet Liebe und da fällt mir direkt der thread auf. Bei meiner ersten Freundin war das damals genau so. Als ich Schluss gemacht habe, hatte ich auch keinen direkten Beweis für ihr fremdgehen. Ähnlich wie bei dir glaubte ich damals noch alles, bzw wollte ich nichts wahrhaben. Z.b. Wollte ich glauben, dass sie mit "ein Freund hilft mir beim streichen"(damals war sie im Umzug) auch wirklich das anmalen von Wänden gemeint war. Wenn ich heute dran denke, lache ich darüber.

Das schönste an der Geschichte ist aber, dass sie ein Jahr später wieder mit mir Kontakt aufnehmen wollte und wieder was von mir wollte. Und ich sie beinahe dafür laut ausgelacht hätte. Fakt ist, hätte mir das jemand in der letzten Woche unserer Beziehung gesagt, oder kurz danach...ich hätte es niemals geglaubt.

Ich verstehe die Situation vom TS nur zu gut, und wie auch zig vor mir kann ich nur sagen. Beende es. In der Zukunft wirst du deine Traumfrau treffen, an diese Situation zurückdenken und auch darüber lachen können.
 
1 Monat(e) später

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute :3

So es hat sich nun einiges geändert.....

Ich hab die Beziehung am 29.07.2012 beendet, und sagte ihr das ich es tu, weil ich das alles nicht mehr Beziehung nennen möchte...
Ich sagte ihr es kann eine Chance auf einen Neuanfang sein...

Nunja sie schrieb mich danach noch ein paar mal an... wollte mal, dass ich ihr Bilder von unseren Urlauben schicke.
Seit dem habe ich nichts mehr von ihr gehört also seit 06.08.2012

Am 04.08.2012 war ich mal wieder mit einer Freundin die ich mal auf Facebook kennengelernt habe im Kino, ein Kumpel war auch dabei.
Am selben Abend schrieb sie mir, dass sie mich süß findet und sich schon lange fragt wie es wohl wäre, mich zu küssen...

Nunja haben uns dann nochmal getroffen wieder wir 3, Sie, Kumpel und ich...

Beim 3. Treffen haben wir einen Film in meinem Auto geschaut, mit Lumas, Decke und Laptop... ich nahm Ihre Hand.
Zum Abschied an diesem Abend dann eine Umarmung...

Dann kam das 4. Treffen wir waren abends auf einem "Berg" und sind auf einer Bank gesessen und haben Sternschnuppen geschaut (waren einige) an diesem Abend habe ich ihr einen Knutsch auf den Mund gegeben zum Abschied...

Gestern haben wir uns auch getroffen, sind bis ca. 23 Uhr auf einer Wiese (auf Decke) gelegen und haben geredet und gekuschelt, uns gestreichelt und geküsst...

Eigentlich war das von uns beiden nicht als Beziehung geplant sondern einfach so... um zu sehen was sich so ergibt.
Gestern nach dem Treffen schrieb sie, dass sie die ganze Zeit an mich denkt und auf dem besten Wege ist, sich in mich zu verlieben...
Ich hab es wohl schon getan... eine klasse Frau... :3

Gestern war ein soooooooo schöner Abend mit Ihr, so einen schönen Abend hatte ich selten mit meiner Ex in den 6 Jahren Beziehung...
Es fühlt sich gerade so gut an... :love:

Und so nebenbei:

War am Freitag auf einem Geburtstag, da waren 2 Mädels die mich ganz interessant und süß fanden, schrieb mir mein Kumpel (der Geburtstag hatte).
Die meinten das, als ich dann gegangen bin...
Also das ich süß bin und sie nix dagegen hätten, etwas mit mir anzufangen...

Meine beste Freundin gestand mir auch vor kurzem das sie mich etwas "netter" findet und auch nix dagegen hätte, etwas mit mir anzufangen...

Also sozusagen in nicht mal 2 Wochen erfahren das mich 4 Mädels interessant finden:ashamed:

Naja ich hab mich aber entschieden, meine Ex soll weg bleiben, ich hab mich in "diese" Frau verliebt.
Körperlich passen wir wohl nicht zusammen, sie meinte auch sie steht auf eine andere Art von Mann (will einen großen mit Tattos und Piercings und so), aber bei mir wäre es etwas anderes, bei mir bekommt sie immer Herzklopfen wenn ich bei ihr bin...

Ich bin sooooooooooooooooooooooooo glücklich!!!!!!!!! :love:

Danke euch allen nochmals! :smile:
Nun geht das Leben weiter hehe :3

Hätte nie gedacht, das sich das so schnell wenden kann das Blatt... vor ca. 2 Wochen noch traurig wegen meiner Ex.... und heute voller Freude :thumbsup: :herz: :jaa:
Dass ein Mensch das so schnell ändern kann... :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120522 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich hab mir jetzt nicht alle Kommentare von den anderen durchgelesen, kann also sein das ich was verpasst habe, aber deins habe ich gelesen... Ich würde sagen das mit dem "<3" SMSen kann auch nur Freundschaft sein, das mach ich bei meineM ABF auch.. Obwohl ich in eienr Beziehung bin. Das mit dem schlafen ist schon merkwürdig, aber vielleicht ging es ihr einfach nicht gut und sie brauchte Nähe?! Ich versuch es jetzt irgendwie schön zu reden, weil ich sonst auch nicht weiß was ich schreiben soll. Rede einfach nochmal mit ihr, und schau ihr dabei tief in die Augen, wenn du darin die Wahrheit siehst, und sie nicht wegschaut, liebt sie dich.. würde ich jetzt mal sagen, wenn du sie dadurch einschüchterst und sie wegguckt, könnte da doch was sein. Viel Glück! :thumbsup:
LG,
Lexa
 

Benutzer89550 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte zwar null davon, von einer Beziehung in die nächste zu springen, aber ich wünsche dir viel Glück mit dem neuen Mädel und dass deine Ex in Zukunft nur noch Vergangenheit für dich bleiben wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren