6 Jahre Beziehung, nun scheint alles auszulaufen...

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Schön, das du es selber weißt.

Mensch, Junge! Lass dich doch nicht so vorführen! Wie lange willst du das noch mit machen? Sie führt dich vor. Nicht mehr und nicht weniger! Auf was wartest du noch? Bist du sie in flagranti erwischst?
 

Benutzer86192 

Öfters im Forum
Sie: Hmmm.. Sorry.. Ich bin schon eingeladen:/.. War ja bis vor ner woche noch nix so klar znd so..

Sie: Weiß ich net.. Is ne Überraschung.:
Ich: "Er" oder?
Sie: Ja...

Sie: Hat ja jetzt schon irgendwas vorbereitet..

Dude, grow some balls!
Ehrlich, du bist ihr Freund/Noch- ... und ihr kommt nicht mal in den Sinn es abzusagen. Sry, aber ich glaube du bist wirklich abgeschrieben. So sehr du vielleicht noch in sie verliebt bist, gibt dir das nicht zu denken. Es ist ihr Geburtstag. Moechten man den nich lieber mit dem Freund als mit dem Kumpel verbringen. Du bist da viel zu verstaendnisvoll. Wenn du ihr wichtig waerst, wuerde sie absagen und der andere muesste verstaendnisvoll sein. Du hast selbst gesagt, du willst Initiative von ihr sehen. Das da oben im Chat, ist sowas von Null Initiative.
Merkst du nicht wie der sich fuer sie ins Zeug legt? Geburtstagsueberraschung etc. Was sollst werden. Essen und dann nettes Hotel.

Ehrlich ich versteh nicht wie du da so ruhig bleiben kannst :rolleyes:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
So ich hab mir jetzt die 6 seiten durchgelesen. Ich bin zwar kein "PU-Fan" aber ich muss rough rider in jedem Punkt zustimmen.

und bei dieser Antwort :
platzt mir fast die Hutschnur. Nix ist okay. Die Frau trampelt auf deinen Gefühlen herum und sie macht es geschickt. Sie hält dich an der kurzen Leine. Aber sie nimmt sich irgendwelche Exklusivrechte heraus.

Der Chatverlauf hätte auch so lauten können:

Sie: Sorry aber ich hab schon was vor. Ja ich bin wieder mit ihm verabredet. Er hält eine "Überraschung" für mich bereit. Ist doch nicht schlimm oder? (rhetorische Frage, sie erwartet eh nicht, dass du "ja, es ist schlimm" sagst)
Ich: Schon ok

Du sagst, du willst deinen Stolz behalten. Aber du wirst warmgehalten und lässt es auch noch zu. Ich sags jetzt krass: Solange ihr sogenannter "bester Freund" noch in in ihrem Leben herumschwirrt, kannst du den Neuanfang vergessen.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Dude, grow some balls!
Ehrlich, du bist ihr Freund/Noch- ... und ihr kommt nicht mal in den Sinn es abzusagen. Sry, aber ich glaube du bist wirklich abgeschrieben. So sehr du vielleicht noch in sie verliebt bist, gibt dir das nicht zu denken. Es ist ihr Geburtstag. Moechten man den nich lieber mit dem Freund als mit dem Kumpel verbringen. Du bist da viel zu verstaendnisvoll. Wenn du ihr wichtig waerst, wuerde sie absagen und der andere muesste verstaendnisvoll sein. Du hast selbst gesagt, du willst Initiative von ihr sehen. Das da oben im Chat, ist sowas von Null Initiative.
Merkst du nicht wie der sich fuer sie ins Zeug legt? Geburtstagsueberraschung etc. Was sollst werden. Essen und dann nettes Hotel.

Ehrlich ich versteh nicht wie du da so ruhig bleiben kannst :rolleyes:


Klar merk ich wie er sich für sie ins Zeug legt... aber offiziell ja nur "Freunde"...

Morgen Abend bin ich wieder bei ihr... reden...

Ich muss es ihr einfach sagen... :cry:

Ich verstehe habe nicht, warum sie erst Montag meinte, wieder mehr unternehmen zusammen, um sich wieder näher zu kommen... ich verstehs nicht... warum nur leere Worte? Warum kann man so feige sein?

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:47 -----------

So ich hab mir jetzt die 6 seiten durchgelesen. Ich bin zwar kein "PU-Fan" aber ich muss rough rider in jedem Punkt zustimmen.

und bei dieser Antwort :

platzt mir fast die Hutschnur. Nix ist okay. Die Frau trampelt auf deinen Gefühlen herum und sie macht es geschickt. Sie hält dich an der kurzen Leine. Aber sie nimmt sich irgendwelche Exklusivrechte heraus.

Der Chatverlauf hätte auch so lauten können:



Du sagst, du willst deinen Stolz behalten. Aber du wirst warmgehalten und lässt es auch noch zu. Ich sags jetzt krass: Solange ihr sogenannter "bester Freund" noch in in ihrem Leben herumschwirrt, kannst du den Neuanfang vergessen.


Ich weiß es doch, das ich mich falsch verhalte... sag das meinem Kopf in den Situationen wo er eigentlich logisch denken sollte...
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Warum?

Weil sie nichts - absolut gar nichts - von dir zu befürchten hat! Sie kann mit dir umspringen wie sie will, du machst doch eh nichts. Alles ist ok und du hast für alles Verständnis.

Warum soll da von ihr was kommen?

Und g-hoernchen hat Recht: Solange er noch da ist, wird sich absolut gar nix ändern!
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Warum?

Weil sie nichts - absolut gar nichts - von dir zu befürchten hat! Sie kann mit dir umspringen wie sie will, du machst doch eh nichts. Alles ist ok und du hast für alles Verständnis.

Warum soll da von ihr was kommen?

Und g-hoernchen hat Recht: Solange er noch da ist, wird sich absolut gar nix ändern!


Hm nur mal so ne Frage an dich:

Wenn ich dein Freund wäre, und du absolut gegen fremdgehen wärst und auch niemals auf die Idee kommen würdest mit einem anderen was am "laufen" zu haben.

Und ich dir nun unterstelle / vermute das du doch mit deinem besten Kumpel was hast, wie würdest du reagieren?
Könnte ich mit dir darüber reden, ohne das du blockst / sauer bist?

Ich wäre sehr traurig, wenn sie mir so etwas unterstellen würde, und ich meine beste Freundin auch nur als diese ansehen würde. Wenn ich in meinem Kopf genau weiß: Ich will "Sie" und keine andere... alles andere sind nur Freundinnen, egal ob ich bei ihnen schlafen würde usw.

Ich meine sie gibt mir genug Gründe skeptisch zu sein... und zu fragen: Warum das alles mit ihm, wenn du zu mir sagst es soll wieder werden mit uns...

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:53 -----------

Mir fehlen die Worte...


Mh manche von euch haben es früher gelernt... ich werd meine Erfahrungen noch machen :geknickt:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Gegenfrage: Würdest du bei deinen besten Freundinnen im Bett schlafen? Oft, ohne Absprache mit dem Partner? Würdest du sie vor deine Freundin stellen?

Sie sagt dir, dass da nichts läuft und du schluckst das, weil es natürlich angenehmer ist als mal zu hinterfragen, warum sie unbedingt in seinem Bett schlafen muss. Hast du sie denn mal direkt darauf angesprochen? Dass ihre Sachen bei ihm liegen?
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Gegenfrage: Würdest du bei deinen besten Freundinnen im Bett schlafen? Oft, ohne Absprache mit dem Partner? Würdest du sie vor deine Freundin stellen?

Das ist der springende Punkt! Du wirst rigoros hinten angestellt, ihren Geburtstag verbringt sie lieber mit ihm. Mit dir kann sie nicht in einem Bett schlafen (= Nähe zu dir (ihrem Freund!) zulassen unmöglich), aber quasi mit ihrem angeblichen besten Freund in einem Zimmer wohnen, das geht?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klar merk ich wie er sich für sie ins Zeug legt... aber offiziell ja nur "Freunde"...
Du bist auch vermutlich der einzige, der diese offizielle Variante glaubt. :rolleyes:
Morgen Abend bin ich wieder bei ihr... reden...
Ach das ist ja mal was ganz neues... :schuettel:
Ich muss es ihr einfach sagen... :cry:
Was jetzt genau?
Ich verstehe habe nicht, warum sie erst Montag meinte, wieder mehr unternehmen zusammen, um sich wieder näher zu kommen... ich verstehs nicht... warum nur leere Worte? Warum kann man so feige sein?
Ich versteh eher nicht, wie viel sie noch machen muss (oder besser gesagt wie wenig), damit du endlich kapierst, dass du bestenfalls noch ihr Hampelmann bist.

Hm nur mal so ne Frage an dich:

Wenn ich dein Freund wäre, und du absolut gegen fremdgehen wärst und auch niemals auf die Idee kommen würdest mit einem anderen was am "laufen" zu haben.

Und ich dir nun unterstelle / vermute das du doch mit deinem besten Kumpel was hast, wie würdest du reagieren?
Könnte ich mit dir darüber reden, ohne das du blockst / sauer bist?
Wenn ich absolut gegen Fremdgehen wäre und mir Treue wirklich über alles ginge, dann würde ich niemals bei einem guten Freund im Bett schlafen und ihm den Stellenwert einräumen, den normalerweise mein fester Freund haben sollte!!

Mh manche von euch haben es früher gelernt... ich werd meine Erfahrungen noch machen :geknickt:
Wenn das jetzt erst seit 2 Wochen so wäre, dann könnte ich es verstehen, dass du es noch nicht erkannt hast, aber das geht ja jetzt seit Monaten so!!!
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Gegenfrage: Würdest du bei deinen besten Freundinnen im Bett schlafen? Oft, ohne Absprache mit dem Partner? Würdest du sie vor deine Freundin stellen?

Wenn es mir wirklich mies gehen würde, und stress mit meiner Freundin hätte und sonst niemand da wäre, vielleicht bei ihr im Bett liegen und mich bei ihr ausweinen...
Ob ich mit einem reinen Gewissen bei ihr schlafen würde, kann ich nicht sagen... aber wenn man tief verletzt ist dann handelt man manchmal anders. Ich würde es vielleicht ein paar mal machen, wirklich nur wegen dem Trost...
Aber bewusst bei ihr ins Bett gehen mit dem Gedanken bei ihr zu schlafen niemals... und das tat meine Freundin...


Sie sagt dir, dass da nichts läuft und du schluckst das, weil es natürlich angenehmer ist als mal zu hinterfragen, warum sie unbedingt in seinem Bett schlafen muss. Hast du sie denn mal direkt darauf angesprochen? Dass ihre Sachen bei ihm liegen?

Ich fragte, warum sie bei ihm schlief nach dem Urlaub, anstatt mit mir über die Probleme zu reden.

Sie meinte: Herdentrieb....

Wie ich das deuten sollte? Keine Ahnung... ich wusste nicht was sagen / fragen danach... Eine doofere Antwort konnte sie ja nicht geben...

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:03 -----------

Das ist der springende Punkt! Du wirst rigoros hinten angestellt, ihren Geburtstag verbringt sie lieber mit ihm. Mit dir kann sie nicht in einem Bett schlafen (= Nähe zu dir (ihrem Freund!) zulassen unmöglich), aber quasi mit ihrem angeblichen besten Freund in einem Zimmer wohnen, das geht?


Ich habe sie heute erst gefragt wegen ihrem Geburtstag...
Wenn er wirklich länger etwas geplant haben sollte, dann wäre es fies von ihr ihm abzusagen, weil ich mit ihr essen gehen möchte...

Aber der Gedanke was er geplant haben könnte lässt mich jetzt nicht mehr los... er tut mehr für sie als nötig...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich fragte, warum sie bei ihm schlief nach dem Urlaub, anstatt mit mir über die Probleme zu reden.

Sie meinte: Herdentrieb....
Ich versteh die Antwort auch nicht. Was auch immer sie heißen soll, sie entschuldigt nichts.


Ich habe sie heute erst gefragt wegen ihrem Geburtstag...
Wenn er wirklich länger etwas geplant haben sollte, dann wäre es fies von ihr ihm abzusagen, weil ich mit ihr essen gehen möchte...
Das würde der Ärmste natürlich nicht verkraften... :rolleyes:
I
er tut mehr für sie als nötig...
Bist du dir sicher, dass du damit nicht dich selbst meinst?
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist auch vermutlich der einzige, der diese offizielle Variante glaubt. :rolleyes:

Wohl wahr...
Ich bin ein Mensch der nicht glaubt, sondern wissen möchte...wirklich selbst sehen was Sache ist...
In mancher Hinsicht eine gute Einstellung, manchmal aber eben nicht wie jetzt z.B.


Ach das ist ja mal was ganz neues... :schuettel:
Was jetzt genau?
Ich versteh eher nicht, wie viel sie noch machen muss (oder besser gesagt wie wenig), damit du endlich kapierst, dass du bestenfalls noch ihr Hampelmann bist.

Die Dinge, die mir eben das Gefühl geben das ich ihr doch nicht egal bin... sie hat doch selbst nichts davon, wenn sie es unnötig in die Länge zieht?
Wenn sie ihn wollen würde, könnte sie doch sagen: Schluss, Ende, vorbei...
Warum sich die Belastung antun? Er wusste das ich am Montag bei ihr war, das würde ihm doch nicht passen oder?
Sie könnte es beenden, und einfach mit ihm glücklich werden... ich würde das niemals tun, meine Freundin fast 6 Monate zappeln lassen, wenn ich wüsste ich will eine andere und auf keinen Fall meine Freundin zurück...


Wenn ich absolut gegen Fremdgehen wäre und mir Treue wirklich über alles ginge, dann würde ich niemals bei einem guten Freund im Bett schlafen und ihm den Stellenwert einräumen, den normalerweise mein fester Freund haben sollte!!

Denke ich auch, aber jeder sieht es anders... manche sehen im küssen noch kein fremdgehen... :eek: Ich sollte ihre Ansichten akzeptieren... :confused: auch wenn es schwer fällt...
Wenn ich aber sage es tut mir nicht gut, wenn sie das macht und sie macht es trotzdem dann liegt ihr ja nicht viel an mir...


Wenn das jetzt erst seit 2 Wochen so wäre, dann könnte ich es verstehen, dass du es noch nicht erkannt hast, aber das geht ja jetzt seit Monaten so!!!

Ich <----- Liebesblinder Idiot.... :geknickt:

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:16 -----------

Ich versteh die Antwort auch nicht. Was auch immer sie heißen soll, sie entschuldigt nichts.

Hätte ich wohl nachhaken sollen... bin selbst schuld das ich die Antwort "geschluckt" habe.


Das würde der Ärmste natürlich nicht verkraften... :rolleyes:
Bist du dir sicher, dass du damit nicht dich selbst meinst?

Ob ich mehr als nötig tu kann sein... ich warte nun sehr lange auf eine Entscheidung von dieser Frau...
Es könnte alles schon vorbei sein, und ich halb über sie hinweg sein... :schuettel:

Hm und zu dem hier krava:

Beitrag anzeigen Zitat von Die eine die ich liebe
Ich muss es ihr einfach sagen...

Was jetzt genau?

Mit dem schlafen bei ihm, mit dem Massagezeug, das sie die Zeit lieber mit ihm verbringt als mit mir...
Und wie man es schaffen kann an einer Beziehung zu arbeiten, wenn man nicht redet... sie sagt sie will es, tut aber nichts...
Verbringt stattdessen genauso viel Zeit mit ihm wie vorher...

Sie denkt: Das Ersatzrad verliert keine Luft... wenn sie es mal wieder brauchen sollte, kann es zu spät sein... aber ich bin langsam am Ende...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hm und zu dem hier krava:


Mit dem schlafen bei ihm, mit dem Massagezeug, das sie die Zeit lieber mit ihm verbringt als mit mir...
Und wie man es schaffen kann an einer Beziehung zu arbeiten, wenn man nicht redet... sie sagt sie will es, tut aber nichts...
Verbringt stattdessen genauso viel Zeit mit ihm wie vorher...
Musst du ihr das wirklich sagen bzw. bringt das dann was?
Vermutlich speist sie dich wieder mit irgendeiner doofen Antwort ab und alles bleibt wie bisher.

Wenn du endlich mal Konsequenzen ziehen würdest, wäre das wesentlich effektiver, v.a. für dich.

Sie denkt: Das Ersatzrad verliert keine Luft... aber ich bin langsam am Ende...
Kein Wunder. Aber es wird nicht besser werden, wenn du weiter ihren Hampelmann spielst.
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Musst du ihr das wirklich sagen bzw. bringt das dann was?
Vermutlich speist sie dich wieder mit irgendeiner doofen Antwort ab und alles bleibt wie bisher.

Wenn du endlich mal Konsequenzen ziehen würdest, wäre das wesentlich effektiver, v.a. für dich.

Ich weiß du denkst du redest mit einer Wand, weil ich das noch anders sehe...
Aber: Wie kann man mit gutem Gewissen einen Schlussstrich ziehen, wenn nicht über alle Probleme geredet wurde?
Es würde mich zerfressen, schluss gemacht zu haben, und nicht zu wissen was wirklich in ihr vorging... was wirklich geschehen ist... und wie sie jetzt denkt...


Kein Wunder. Aber es wird nicht besser werden, wenn du weiter ihren Hampelmann spielst.

Du hast recht, das wird es auch nicht... aber bevor man falsch entscheidet spielt man den Hampelmann, so unverständlich es für euch auch ist...

Ich versteh selbst nicht, wieso ich mit das so lange antue... ich tu es einfach...

Eine gemachte Entscheidung steht fest... dann gäbe es kein zurück mehr... :schuettel:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schluss machen musst du meiner Einschätzung nach gar nicht mehr.
Es ist längst Schluss und du bist der Einzige, der es nicht merkt... :hmm:
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Schluss machen musst du meiner Einschätzung nach gar nicht mehr.
Es ist längst Schluss und du bist der Einzige, der es nicht merkt... :hmm:


Da hast du eigentlich recht, ich kann es nur noch komplett beenden, keinen Kontakt mehr... ein neues Leben ohne sie beginne... :cry:
 

Benutzer117686 

Verbringt hier viel Zeit
Ja. Immerhin hat sie auch ein Leben ohne dich begonnen. Beenden musst du da aber nichts mehr, stelle einfach den Kontakt völlig ein und orientiere dich anderweitig.

Das erst mal hinzubekommen kostet viel Überwindung...

Aber sie hat es im Prinzip ja auch hinbekommen, bis jetzt...

Mh das nächste das ich hier dann wohl posten werde ist: Alles vorbei... :cry:

Ich will aber noch eine Erklärung von ihr warum es so kommen konnte... ich hoffe wir lernen beide für unsere nächsten Beziehungen...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Du duckst dich, du windest dich, du weichst aus, du jammerst, du heulst rum....

Wenn du dir den gesamten Thread durchliest, dann zeiht sich das wie ein roter Faden durch alle Beiträge. Nicht einen Beitrag nimmst du an. Zwar sagst du oft genug, dass die anderen recht hätten, widersprichst dann aber mit irgendeinem Disney getünchten blödsinn. Du erzählst von großen Gefühlen und von dem noch nicht vor Gericht bestätigtem Betrug. Die Welt ist kein Gerichtssaal und manches wird man nie "sehen" oder "beweisen" können. Die Welt besteht aus Wahrscheinlichkeiten...sogar und gerade auch in der Physik.

Ich glaube du liebst sie schon gar nicht mehr, du hast dich irgendwie einfach nur noch abhängig gemacht. Wo sollen denn da überhaupt große Gefühle her kommen? In gewisser Weise bist du deiner Ex-Freundin garnicht so unähnlich. Sie geht auch den Weg des scheinbar geringsten Widerstandes und wird sich auch regelmäßig wundern, warum es ausgerechnet ihr so schlecht geht und sie immer pech hat. Im Moment geht es ihr aber besser als dir.

Nehmen wir mal an, und das ist sehr sehr unwahrscheinlich, sie hätte nicht mit dem anderen gefickt. Dann hat sie sich geistig schon bis aufs Blut betrogen. Aber die wahrscheinlichkeit, dass ein Mann und eine Frau, inklusive Massageöl, ein Bett teilen, geil aufeinander sind und NICHT ficken....heh...sehr witzig die Vorstellung...

Es wird für dich Zeit aufzuwachen und die Realität zu sehen. In DIESER Welt bist du Single..und zwar schon ne ganze Weile. Du hattest es mit ner überaus feigen Frau zu tun und solltest sehr froh sein, sowas losgeworden zu sein. Es wird Zeit aufzuhören sich ständig diesen Schwachsinn von großen Gefühlen einzureden. Sowas habe ich schon oft genug gesehen...keine Liebe...nur noch Abhängigkeit und Menschen, die sie schamlos ausnutzen. Sei einfach EINMAL ehrlich zu dir. Nimm dir ein Blatt papier und schreib Fakt um Fakt auf, was passiert ist, was daraus folgt und was du vielleicht auch niemals beweisen kannst.

Ich glaube da kommt etwas ganz anderes raus, als das, was du uns hier geboten hast...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren