51kg...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Mich wundert ohnehin, wie du bei deinem Sportpensum und der wenigen Nahrungszufuhr das Gewicht hältst.
"Man" hat dich zum Essen gezwungen? Das heißt, deine Familie hat schon auf dem Schirm, dass du da momentan ein paar Schwierigkeiten hast? Was sagen deine Eltern denn dazu?
 

Benutzer125291 

Benutzer gesperrt
Dann weiß man oft auch gar nicht richtig, wie die Sachen schmecken oder hat falsche Vorstellungen von dem richtigen Geschmack einer Speise oder Zutat.
Guter Einwand!
Zwar ändert sich der Geschmack im Laufe der Zeit, aber z.B. Wirsing war uns immer ein Grausen als Kinder...so eine grüne, schleimige Brühe - ekelhaft!
Seit ich jedoch weiß, dass man den hervorragend mit Salz und Pfeffer als BLATT in der Pfanne dünsten kann - nur her damit! :zwinker:


was mir noch ein bissl sorgen macht, ist auch, dass du anfangs erwähnt hast, du fühlst dich eher ein bissl zu dick, stimmt das wirklich?

51 kg bei 1,75m ... objektiv gesehen NEIN.
TS, wie hast das gemeint und wie ernsthaft war deine Aussage?

es kamen auch zum teil leistungsforderungen, die mich in den wahnsinn trieben und immmernoch treiben...(schwimmen, schule,...
Stress und (enormer) Leistungsdruck schlagen sich bei manchen in übermäßigen Verzehr nieder, bei manchen gegenteilig.
Hat der Stress Einfluss auf dein Essverhalten?
 
I

Benutzer

Gast
Mich wundert ohnehin, wie du bei deinem Sportpensum und der wenigen Nahrungszufuhr das Gewicht hältst.
"Man" hat dich zum Essen gezwungen? Das heißt, deine Familie hat schon auf dem Schirm, dass du da momentan ein paar Schwierigkeiten hast? Was sagen deine Eltern denn dazu?


nnichts....meine mutter hat mmich schonmal drauf angesprochen, aber ich wollte nicht reden....:ashamed:[DOUBLEPOST=1358345147,1358345022][/DOUBLEPOST]
Guter Einwand!
Zwar ändert sich der Geschmack im Laufe der Zeit, aber z.B. Wirsing war uns immer ein Grausen als Kinder...so eine grüne, schleimige Brühe - ekelhaft!
Seit ich jedoch weiß, dass man den hervorragend mit Salz und Pfeffer als BLATT in der Pfanne dünsten kann - nur her damit! :zwinker:




51 kg bei 1,75m ... objektiv gesehen NEIN.
TS, wie hast das gemeint und wie ernsthaft war deine Aussage?


Stress und (enormer) Leistungsdruck schlagen sich bei manchen in übermäßigen Verzehr nieder, bei manchen gegenteilig.
Hat der Stress Einfluss auf dein Essverhalten?



-----

die aussage ist so wie ich sie geschrieben habe....

--

ja, ich kommm nach hause ess schnell was mache hausaufgaben....dann zum schwimmen...und abens bin ich zu geschafft um nch waszu essen...
 

Benutzer126266 

Verbringt hier viel Zeit
ja, genau das kommt auch davon, das du so wenig isst. dein körper schafft das nicht und zeigt es dir auch so!

ich würde dir erstmal raten, das trainingspensum zu reduzieren (auf vielleicht 3-4x die woche) und deine ernährungsgewohnheiten zu ändern.

das kann sonst sehr gefährlich werden!!
 
I

Benutzer

Gast
ist das schon länger der fall? also seit ein paar jahren, oder erst kürzlich, also eventuell pubertätsbedingt?


vor nem halben jahr (4-5 monate...)ka
um den dreh[DOUBLEPOST=1358345293,1358345208][/DOUBLEPOST]
ja, genau das kommt auch davon, das du so wenig isst. dein körper schafft das nicht und zeigt es dir auch so!

ich würde dir erstmal raten, das trainingspensum zu reduzieren (auf vielleicht 3-4x die woche) und deine ernährungsgewohnheiten zu ändern.

das kann sonst sehr gefährlich werden!!



Wie ich auch schon sagte ich versuche es zu bessern...sodass ich auf 55 o so komme....auf jeden fall erstma zunehmen
 

Benutzer126266 

Verbringt hier viel Zeit
vor nem halben jahr (4-5 monate...)ka
um den dreh[DOUBLEPOST=1358345293,1358345208][/DOUBLEPOST]



Wie ich auch schon sagte ich versuche es zu bessern...sodass ich auf 55 o so komme....auf jeden fall erstma zunehmen

ich wünsche dir, dass du das schaffst und glaube es auch! :zwinker:
 

Benutzer125291 

Benutzer gesperrt
ja, genau das kommt auch davon, das du so wenig isst. dein körper schafft das nicht und zeigt es dir auch so!
Du willst Leistung, schüttest aber nur Schnapsglasweise "Treibstoff" in dich rein - wie soll das gehen?
Zu beginn kann der Körper den leichten Nährstoffmangel aus Reserven kompensieren, aber irgendwann sind die leer - und wollen aufgefüllt werden!

Wie Trouserb. paar Posts zuvor sagte: Probier mal durch!
Ja, wir waren Jungen, aber die Mengen, die wir verdrückt haben - das konnte man ja kaum nach Hause schleppen :zwinker:
Ist heute nicht anders.... :smile:

Muss ebenfalls viel lernen, arbeiten, dazu 5x die Woche Sport. Das geht nicht nur, sondern macht auch Spaß, da fehlt mir nicht die Nachvollziehbarkeit!
Nur: Wenn das dauerhaft klappen soll, v.a. in Kombination mit Wachstum und Wohlbefinden, dann dreh mal richtig den Hahn auf, was Nährstoffversorgung anbelangt!
Zuviel essen ist bei deinem Lebensstil wohl kaum möglich, denn auch Denken an sich verbraucht ganz schön Power...unser Gehirn ist leider nicht sehr energieeffizient.
 

Benutzer125291 

Benutzer gesperrt
Find einfach raus, was dir alles schmeckt...
Mir kommt da grad eine etwas abwegige Idee: Geh doch mal hungrig mit deiner Mutter durch den Laden und spür nach, was dich begeistern würde - da kommst doch unweigerlich drauf, was du alles gerne isst und was du evtl. auch schon längernicht mehr hattest.
(Ist der Tod für jeden sparsamen, konsumbewussten Konsumenten, aber wenn nix andres hilft....:zwinker: )

55 kg ist auch wirklich nicht zuviel....meine Freundin ist ~1,70m und wiegt so an die 65 kg!
Kann dir versichern, die sieht in keinsterweise "dick" aus, sondern eben auch sehr sportlich (Fußballerin).
Ja, sie ist kräftig, aber im Sinne von muskulös, sportlich, das Ganze wohlproportioniert und es tut ihrer "Fraulichkeit" keinen Abbruch :zwinker:
Eigentlich perfekt - wüsst nicht, was da dran zu optimieren wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Benutzer

Gast
muss mal schaen, trotzdem danke[DOUBLEPOST=1358346008,1358345975][/DOUBLEPOST]*schauen
 

Benutzer126266 

Verbringt hier viel Zeit
ausserdem, was restless auch sagt: bei deinem sportlichen Lebensstil kannst du fast reinhaun was dir zwischen die finger kommt.
Deine Figur wird nicht in die breite gehen, sondern sehr sportlich werden.

Als ich in deinem Alter war, also mitten im Wachstum, hab ich fast das doppelte von dem gegessen, was mein vater (und der ist zwar sportlich aber dennoch ü100kg) verdrückt hat.
gerade während der schulzeit hab ich neben dem Unterricht sehr viel sport (Tennis, Handball, Volleyball) gemacht und nicht selten um die 3000 - 4000 kcal zu mir genommen!! und bin dennoch schlank und sportlich geblieben! :smile:

hab keine angst oder sorgen, dass du wirklich dick wirst, wennst mehr isst. Du verträgst das schon!! :zwinker:
 
I

Benutzer

Gast
ich habe gerade meine erste mahlzeit zu mir genommen, eine lachsfilet mit 2 kartoffeln....:smile:
 
I

Benutzer

Gast
weil ich sonst fast nichts esse, das is eine enorme ladung, die ich da grad verdrück habe(also für mich)
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
weil ich sonst fast nichts esse, das is eine enorme ladung, die ich da grad verdrück habe(also für mich)
Dann solltest du die Mengen vielleicht langsam steigern. Wenn du so lange nicht normal gegessen hast, dann kannst du nicht auf einmal eine "normale" Portion essen.
Dein Magen muss sich dann erst wieder auf die größeren Mengen einstellen.
 

Benutzer126266 

Verbringt hier viel Zeit
"ich habe gerade meine erste mahlzeit zu mir genommen, eine lachsfilet mit 2 kartoffeln....:smile:"

super erst einmal!! :jaa:

frühstück war noch keines drin, heut? versuch mal damit in den tag zu starten, auch wenns nur eine kleinigkeit, wie kornspitz oder sowas ist.

ja, den magen und deinen körper erst daran gewöhnen. von daher auch mein tipp, dein trainingspensum zu reduzieren, damit sich dein körper erst mal darauf einstellen und damit umgehen kann, dass er auf einmal mehr zum Verdauen bekommt. :zwinker:
das geht aber in deinem alter dennoch recht flott.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren