5 Jahre Liebeskummer.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Benutzer

Gast
Hallo,
Ich habe mich mit 16 in ein Mädchen verliebt
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer115771  (29)

Öfter im Forum
Nein hatte ich noch nicht, aber du bist vileicht einfach zu schüchtern, ich war früher au sehr schüchtern, das lag auch mit meinem Selbstvertrauen zusammen, aber das kann man ändern, geh mal in die Stadt mit nem Freund und quatscht fremde Menschen an so kann man das schnell beiseite legen. :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Ja, das werde Ich machen. Bin jetzt in einer neuen Stadt und fange bald eine Ausbildung an. Muss daher noch ein bisschen warten bis Ich Leute kennenlerne.
 

Benutzer120381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also das ist schon eine recht lange Zeit. Und diese Erfahrung mit 16 sollte dich eigentlich nicht daran hindern, neue Leute bzw. Frauen kennenzulernen. Vielleicht hattest du dich so sehr auf dieses Mädel fixiert, dass du gar nicht bewusst versucht hast, mal einer Anderen näher zu kommen.
Dein Ausbildungsbeginn ist doch ne super Möglichkeit einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen und die Dinge von nun an anders anzugehen. Sei offen, freundlich, tolerant, kontaktfreudig usw. alles andere ergibt sich dann wie von selbst. Es ist kein Hexenwerk neue Leute kennenzulernen.
 

Benutzer120443  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo du

Ich kann dich voll verstehen! Liebeskummer ist sehr schlimm, es tut weh! ich habe dieses gefühl erst mit 27 erlebt...
ist noch sehr frisch bei mir. Ich war auch am boden, als ob die Welt endete usw. Hatte kaum schlaff, kein hunger, hatte nur albträume gehabt, ich schwitzte voll und hatte herzrasen! :cry: ich denke jetzt dran und mir gehts schlecht!

Ich konnte mit niemanden über meine Gefühle reden, weil ich niemanden vertraut habe (bin homosexuel)
Also war es für mich etwas mehr Last, hoffe verstehst mich.
Meine Logik, meine Gefühle und mein Körper waren ausseinander! Jedes Teil reagierte allein und ich wusste nicht mehr weiter.
Damit keiner in meiner Familie was merkt bin ich immer aus dem Haus gegangen, ich wollte draussen weinen aber das ging nicht. Ich bin immer ganz spät nach hause gekommen, erschöpft und hoffte das ich schnell einschlafe und ohne albträme.

ging aber leider nicht! :frown:
Dann entschloss ich mich bei einer Freundin zu outen und sie um Hilfe bitten, ich bereue es nicht, es hat mir erstmal gut getan, hab viel bei ihr geweint, alles was ich sagen wollte war erstmal raus .... das war eine erlösung! glaub mir!

Ja und ich hab es auch noch einpaar leuten gesagt, sie sind ok damit. Haben mit mir viel unternohmen bis ich mich etwas beruhigt habe und selber beschäftigen konnte!

Heute denke ich jeden Tag dran, mir tut es noch sehr weh... es hat wirklich mein ganzes ich verändert.
Ich werde immer an diesen Menschen denken müssen, weil diese situation mich zu einen anderen Menschen macht...
hoffe zum besseren....

Also "geheilt" bin ich nich nicht, aber mir gehts so weit gut. Ich mache sport, gehe jeden tag raus mit freunden, oder auch allein. Versuche neue leute kennenzulernen, das klapt mal gut mal nicht...
Habe im Kopf das die Menschen sehr unterschiedlich sind und anders als du denken.
Viele brauchen etwas Zeit damit sie dich in ihren kreis aufnehmen... usw!

Also ich würde dir raten, erstens immer zu lächeln. Erwarte nicht gleich am anfgang viel, rede mit Frauen (das mögen sie gerne) und alles wird langsam wieder gut.
Ich kenne dich nicht, aber glaub nicht das du unhöflich oder dumm bist. Das machst du schon!

Sehe die neue stadt als ein neustart!
Das Leben ist schön und Kurz!... das ist es wirklich, du wirst noch viel weinen in dein Leben, viel schmerz haben

A B E R................................................

Du wirst auch sehr schöne Momente haben, kleine, etwas grössere... die A L L E ... aber wirklich A L L E schlechten/ bösen Momenten bedecken!

Alles hat sein sinn im Leben... auch unsinn! :tongue:

hoffe dir etwas geholfen zu haben... Guten start und viel erfolg! Das schaffst du!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren