41 Jahre Altersunterschied...

Benutzer11947 

Verbringt hier viel Zeit
Würdet ihr diese verurteilen? Den Kontakt abbrechen? Oder sonst irgendwas?

Bitte nur ehrliche Antworten...

Wenn dieses Paar meine Meinung unbedingt hören will: Ich glaube, daß entweder in der Kindheit des jüngeren Partners einiges schiefgelaufen ist oder der ältere ein ordentliches Vermögen zu vererben hat. Den Kontakt würde ich zwar nicht abbrechen, aber ich würde mir in diesem Fall nicht die Mühe machen, den Partner des Bekannten in mein Umfeld zu integrieren.
 

Benutzer81664  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich käme soetwas nicht in Frage. Bei einem 18 jährigen Mädel und einen 61 jährigen Mann - da frag ich mich ehrlich, was bei diesem Mädel schiefgelaufen ist.
Sorry, klingt hart, aber ich finde es einfach eklig, genauso wie ich es eklig finde wenn Bruder und Schwester eine Beziehung haben, weil das erstere zu entfernt und das zweitere zu nah ist...
Soll natürlich jeder machen was er will.

:jaa: :!_alt:
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Betreff "Nur wegen des Geldes": käme der Gedanke auch, wenn man als kleine/r Angestellte/r mit einem/r gut verdienenden Gleichaltrigen zusammen wäre?


Ich meine, man kann sich trotz des Alters verlieben, aber nicht wegen des Alters.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
es fällt mir schwer zu glauben, eine solche beziehung wäre von beiden seiten her unschuldig oder es gäbe keine abnormalen abhängigkeitsverhältnisse. sowas ist bestimmt die ausnahme - der umstand, dass z.b. ein 50jähriger mann eine <20jährige freundin hat, ist zwar selten aber nicht einzigartig. eine echte beziehung über zwei generationen wäre dann die ausnahme von der ausnahme - ich glaube nicht daran.
 

Benutzer82014 

Verbringt hier viel Zeit
hab nur die erste seite gelesen.


also bei 43 jahren unterschied hat entweder jmd viel geld oder nen schaden.

is krank sowas. müsst ihr euch mal vorstellen.

ein mädel mit 20 und der kerl über 60 (evtl andersrum)...

da zieht sich bei mir ja alles zusammen...
 
B

Benutzer

Gast
Also normalerweise sagt man ja, dass man gegen die Liebe nichts machen kann...also egal wo einen die Liebe hin verschlägt. Aber das finde ich schon "bisschen" krass oO
 
P

Benutzer

Gast
Prinzipiell sage ich auch immer „Jedem das Seine“ oder „Wo die Liebe halt hinfällt“

aber bei diesem Altersunterschied sollte eine Beziehung wirklich gut überlegt sein.

Denn die Frau wird ihren Freund nicht lange an ihrer Seite haben, so viel steht schon mal fest - und sollten sie heiraten und sogar Kinder bekommen, wird das Familienglück von nicht all zu langer Dauer sein – die Kinder verlieren ihren Vater viel zu früh.

Zudem stelle ich mir das Zusammenleben schon arg schwierig vor. Das Alter schwächt den Mann ja stetig, auch wenn man mit 60 noch super fit sein kann, aber gewisse Einschränkungen sind eben da. Und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass eine 18-Jährige schon so gut damit umgehen kann/könnte (wobei das ja nur eine Vermutung ist, da ich besagte Person nicht kenne).

Es ist auch immer so eine Sache, ob man den Blicken und dem Gerede des Umfelds standhalten kann… Denn diese Art von Beziehung wird in dieser Gesellschaft sicher wenig Toleranz finden… Ich denke es wird doch sehr belastend sein, wenn man schräg angeguckt wird oder mit vorgehaltener Hand über einen getuschelt wird. Und wenn Probleme auftauchen ist wohl wenig Hilfe von Außen zu erwarten…
Natürlich hoffe ich, dass die betroffenen Familienmitglieder sich an diesen Umstand gewöhnen und weiterhin für die Beteiligten da sind.

Alles in Allem gönne ich den beiden ihr Glück, muss aber ehrlicherweise dazu sagen, dass ich diese Beziehung, genauso wie meine Vorredner, nicht gutheiße.
 
1 Monat(e) später

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Mir persönlich wärs too much...und etwas dumm gucken würd ich sicher auch erstmal....

Aber jeder wie er meint....wird ja sicher Sachen geben, die die beiden verbinden, und es steht mir nicht zu diese zu beurteilen oder gar zu verurteilen---

Solange das im legalen Rahmen ist, ist mir das wurscht....denn die müssen ja mitnander auskommen net ich *bg*

Das einzige was ich etwas sehr kritisch betrachen würde wäre wenn Kinder mit ins SPiel kommen....aber ich finde generell das ab einem gewissen Alter Kinder nichtmehr sein müssen.

Kat
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Irgendwo im Thread stellte die TS die Frage ob bei einem solchen Altersunterschied die Basis der Beziehung Liebe sein kann und da kann ich nur sagen möglich ist alles.
Ich habe in meinem Freundeskreis zwei Paare mit wie ich finde schon extremen Altersunterschieden 30 Jahre+ bei denen ich sagen kann das es wohl wirklich Liebe ist.
Allerdings sind beide Partner schon aelter und waren auch aelter als sie zusammen gekommen sind.
Bei anderen "Beziehungen" die ich kenne waren die Maedels 18-20 und die Kerle 60+ also der Altersunterschied über den wir hier reden und da war einfach die Basis das Geld des Mannes er war ein sog. Sugardaddy. Ich mein schau dir die Gespielinnen/Freundinnen von ROlf Eden an da hast du auch so einen Altersunterschied und die sind doch nru bei ihm weil er sie verwöhnt mit seiner Kohle ohne ende.
So war das halt in meinem Bekanntenkreis auch.

Was ich davon halte lass ich mal dahin gestellt sein ausser das ich noch sage möglich ist alles aber wahrscheinlich ist was anderes
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwo im Thread stellte die TS die Frage ob bei einem solchen Altersunterschied die Basis der Beziehung Liebe sein kann und da kann ich nur sagen möglich ist alles.

Naja andererseits, wenns funktioniert, ist es doch eigentlich egal was die Basis ist?

Klar ich persönlich halte nichts von 18 jährigen Mädels die sich fast prostituieren für nen 50 jährigen (aber reichen) Mann.

Kann ich für mich nicht vereinbahren. Aber es muss ja zwischen den beiden passen.

Nur sie braucht sich dann halt über einen entsprechenden Ruf nicht zu wundern und er ebensowenig.

Kat
 

Benutzer12113 

Verbringt hier viel Zeit
also ich gehe jetzt mal davon aus dass das jüngere die frau ist ...

ich würde mich frage ... warum nimmt sie sich einen alten sack der 40 jahre eher ins gras beisst wobei es männer in ihrem alter gibt die ihr das selbe bieten könnten ... charakter & visuell.

mit sowas wird man doch nicht glücklich. wahre liebe ist relativ ... wahre liebe ist im endeffekt doch nur der punkt wo sich beide om der lange fühlen ... sich zu verändern so das man in der mitte ankommt.

wenn das thema erfahrung zur sprache kommt kann ich nur lachen...
1. ist erfahrung nur etwas wert wenn man aus ihr die richtigen schlüsse zieht und 2. hab ich oft genug vermeidlich erwachsene getroffen die mein lebensalter doppelt voraus waren aber dumm wie stroh waren ...oder anderes ... weil sie aus all ihren erfahrungen die falschen bzw keine schlüsse gezogen haben. ich hab oft genug 60 jährige in grund und boden diskutiert weil ich genau diese dinge beherzige und ich bin wahrlich nicht der diskussionsmeister:
wer jetzt sagt ... diskussionen sind nur ein teil ... naja mag sein aber an einer diskussion lernt man die menschen in ihren grundeigenschaften kennen ...dort erkennt man all ihre erfahrung und was sie aus ihrem leben gelernt haben.

und oft genug stehen frauen/männer die anderen mehr geben können als ein alter mann /frau ... allein da und fangen für sich an die falschen schlüsse aus ihren erfahrungen zu ziehen
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde einen solchen Altersunterschied weder gut noch schlecht. Die Norm ist er sicher nicht, aber selbst wenn der Partner 200 Jahre älter wäre, gibt es daran jetzt nichts auszusetzen.

Die ganzen Spekulationen bezüglich Geld und Abhängigkeit ist der größte Quatsch. Wer so gestrickt ist und eine Beziehung nur deshalb eingeht, weil es ihn finanziell entlastet, wird sowas kaum zur Diskussion stellen. Die TS macht sich Gedanken, weil die Gesellschaft negativ auf etwas reagiert, was sie als Positiv empfindet. Und selbst wenn es eine Beziehung des Geldes wegen wäre - wo ist das Problem?

Fazit: Ich behandel beide wie alle anderen auch. Für mich selbst ist ein solcher Altersunterschied zwar schwer vorstellbar, aber nicht auszuschließen.
 

Benutzer12113 

Verbringt hier viel Zeit
ob man es gut oder schlecht findet hat nix damit zu tun wie man das ganze findet ... zwischen rationalen denken und dem was man tatsächlich denkt ist immer noch ein großer unterschied.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
also ich gehe jetzt mal davon aus dass das jüngere die frau ist ...

ich würde mich frage ... warum nimmt sie sich einen alten sack der 40 jahre eher ins gras beisst wobei es männer in ihrem alter gibt die ihr das selbe bieten könnten ... charakter & visuell.
Na ja, mein Fall wäre ein deutlich älterer Partner jetzt auch nicht, aber DIE Frage könntest du ja sonst jedem bei jedem Partner bzw. jeder Trennung stellen. - "Wieso bist du traurig über die Trennung, da gibt's doch so viele Männer, die dir dasselbe bieten können". Nein, gibt es eben nicht. Das hat Verliebtheit so an sich, daß man GENAU DEN EINEN will und daß es eben keinen "gleichwertigen Ersatz" GIBT, weil Menschen nunmal einzigartig sind.
 

Benutzer80610  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Da gibts für mich nur 2 Gründe, um so einen Alterunterschied zu erklären:

1. Variante: Das muss RICHTIGE zweifellose Liebe sein

2. Variante: da haben sich ne Menge Geld und gutes Aussehen gefunden
 
2 Monat(e) später

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm. Muss da wohl mal klar stellen, der Mann ist nicht der jüngere... Weiß nicht, warum das falsch verstanden wurde, ist aber nicht so...!

Wie lernt man denn einen so viel älteren Partner kennen? Also als Partner meine ich. In den meisten Fällen besteht im jungen Alter das soziale Umfeld ja aus (mehr oder weniger) Gleichaltrigen...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Na ich würd damit nicht klar kommen. Wenn mein Freund 41 Jahre älter wäre, wäre er 61. Hui, na das brauch ich nicht.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Na ich würd damit nicht klar kommen. Wenn mein Freund 41 Jahre älter wäre, wäre er 61. Hui, na das brauch ich nicht.

Es gibt total attraktive, fitte 60jährige, aber was sollte ich da erst sagen, der wäre dann ja 81, so einen finde ich vermutlich nur noch im Altersheim.:grin:

Obwohl mich letzt ja ein pfiffiger 78jähriger angemacht hat.:smile: :zwinker: :cool1:
Der war klasse.:grin:
Die haben wenigstens noch (oder wieder) Mut für einen coolen Spruch.
Ausserdem find ich es total süß wenn man zu mir, in meinem Alter "Mädsche" sagt.:grin: :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren