3M. nach der Trennung eine 2. Chance

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Benutzer

Gast
Eigentlich sind alle Ratschläge nach einer Trennung relativ, den richtigen Weg geht man nur, wenn man mit dem Partner redet und die Dinge auch sicher weiß, nicht vermutet oder intepretiert. Dennoch schreibe ich hier diesen Post um einfach meine Gedanken und Gefühle mitzuteilen. Vielleicht kommen mir noch ein paar neue Ideen...

Wir (ich,m24 & sie,w21) haben uns nach 1,5 Jahren anfang des Jahres getrennt. Es war für beide eine traumhafte Beziehung. Leider habe ich immer stärker geklammert und damit auch den Keil in die Beziehung getrieben. Kurz nach Silvester hat sie dann schlussgemacht... wohl aber schon länger damit überlegt. Wir haben uns in den letzten drei Monaten dann auch ein paar Mal gesehen... momentan aber wieder weniger. Habe mich rar gemacht und ihr die Freiräume gegeben, die sie wollte. In der ersten Woche nach der Trennung gab es auch schon das Grundsatzgespräch... jedenfalls hat sie mich bis zum Ende geliebt. Und sogar noch zweimal geküsst. Ob sie das noch immer tut, weiß ich nicht.

Nun überlege ich, wie ich wieder Kontakt aufnehmen soll. Am liebsten würde ich ihr meine Sicht der Dinge, und dass ich mich verändert habe ihr in einem Brief schreiben. Habe auch Angst, sie damit weiter zu treiben. Auch hat sie demnächst Geb. und ich weiß nicht recht, was ich ihr schenken soll?!

Was meint ihr, wie soll ich nach drei Monaten ihr zeige, dass ich sie noch immer Liebe. Das mit dem Klammern hat sich wirklich erledigt, habe mich in letzter Zeit wieder gefunden und konzentriere mich wieder auf mein Leben.
 

Benutzer33609 

Verbringt hier viel Zeit
Wen du sie wirklich immernoch liebst, würde ich es nochmal probieren. Das mit dem Brief ist glaub ich eine gute Idee und ich würde ihr ganz sicher was zum Geburtstag schenken, so als Zeichen "ich hab dich nicht vergessen" was sie mag solltest du ja sicherlich wissen.
 
S

Benutzer

Gast
Weiß eben nicht so richtig, in welcher Reihenfolge ich das angehen soll. Will ihr eine Kleinigkeit zum Geb. schenken. Ich hoffe, ich stehe den Geb. auch durch und breche nicht während der Feier in Tränen aus... werde ihr dann ein paar Tage anschließend einen Brief zukommen lassen. Aber keinen Liebensbrief! Will ihr wirklich nur schreiben, dass ich ich verändert habe und eine realitische 2.Chance sehe
 

Benutzer33609 

Verbringt hier viel Zeit
Vieleicht bin ich bald auch in einer solchen situation :cry: . Das mit der Kleinikeit zum Geb. finde ich gut, aber ich würde keinen Brief schreiben sondern das Angesicht zu Angesicht mit ihr besprechen, kommt meiner Meinung nach besser.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren