32 und Jungfrau :(

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@tiefighter
Ich glaube wir sind uns da in einigen "Ansichten" sehr ähnlich. Ironie, Sarkasmus und derber schwarzer Humor geht einfach zu meinen Tagewerk. Diesen lass ich mir auch nicht verbiegen, wegnehmen oder durch "Kunstbanausen" einschränken.

@Neptun
Geht ja nicht nur um das "Eine". Es geht um Nähe etc pp. Ich z. B. würde nie so eine Einrichtung besuchen, da man das dort nicht das findet, was ich suche: Emotionen usw....
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
backstein;4455775 schrieb:
Geht ja nicht nur um das "Eine". Es geht um Nähe etc pp. Ich z. B. würde nie so eine Einrichtung besuchen, da man das dort nicht das findet, was ich suche: Emotionen usw....
Ja ich weiß. Ich dachte nur, wenn man nie hat, wird man einfach mal wissen wollen, wie es ist. Für mich war das früher immer etwas utopisches oder unglaubliches und je mehr ich darüber nachgedacht habe, desto mehr stellte ich die Fickerei auf ein heiliges Podest. :-D

Also irgendwo geht es meist doch auch zum großen Teil um den Sex selbst! :zwinker:
Und wenn man sowieso nichts mehr zu verlieren hat....dem hier scheint es zumindest geholfen zu haben, unverkrampfter und lockerer zu werden und den Sex nicht mehr so zu vergöttern:
https://www.planet-liebe.com/threads/das-erste-mal-im-puff.200918/
 

Benutzer75464  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@Neptun
Zu verlieren hat man immer was. Meist sind es die eigenen Ideale oder Grundsätze. Diese sollten niemals gebrochen werden, sonst gibt es keine Grenzen mehr.

Biologisch betrachtet ist es reine Fortpflanzung. Nicht mehr und nicht weniger.

Weil es jemanden "geholfen" hat, muss es das noch lange nicht bei einem anderen Individuum zwangsläufig auch so sein. Das Wort "geholfen" klingt seltsam in dem Kontext. Klingt ja so, als ob wir krank wären - nur nicht unter Wert verkaufen hier :zwinker: :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren