3 ungewöhnliche SB-Gegebenheiten

Benutzer99425  (34)

Benutzer gesperrt
Hallo alle zusammen,

ich les hier immer wieder Geschichten, die alles in allem (zumindest wenn ich mich selbst mal als Grundlage nehme) recht unglaubwürdig erscheinen.

Drei tauchen besonders häufig auf, und ich würde euch mal gerne dazu befragen:

1.) Selbstbefriedigung im Solarium
Liest man immer wieder, sogar bei beiden Geschlechtern. Die Solarien die ich kenne sind vielleicht in einem abschließbaren Raum, aber eher so in der Art wie eine Umkleidekabine. Man kann abschließen, aber trotzdem über der Rand der Tür sehn und auch schalldicht ist das ganze nicht gerade. Selbst wenn ich zugeben muß, daß das Liegen in der Wärme schon ein wohliges Gefühl erzeugen kann, ich würde mich im Leben nicht trauen, hier Hand an mich zu legen.

2.) Selbstbefriedigung in Umkleidekabinen
KEINE Umkleidekabine die ich kenne ist wirklich dicht, also ein separater Raum ohne Kontakt zur Außenwelt. Man kann meistens unter der Tür durchsehen und hört praktisch alles aus der Nebenkabine. Also ich würde hier keine Ruhe finden.

3.) Selbstbefriedigung Nachts in der Jugendherrberge
Die dritte Geschichte, die immer wieder auftaucht. Es sind andere im Zimmer die schlafen, und Mann bzw. Frau befridigt sich leise unter der Bettdecke.
Ich hab schon oft in Jugendherrbergen übernachtet, erst vorige Woche wieder auf einem Radausflug. Nachts hatte ich tatsächlich den Gedanken und hab es sogar kurz versucht, aber an Entspannung war nicht zu denken. Die Angst, daß jemand mitbekommt was ich da treibe war einfach zu groß. Dieses Erlebnis hat mich dann auch auf die Idee mit dieser Umfrage gebracht.

Also, wer von euch hat denn eines (oder mehrere) dieser Dinge schon tatsächlich mal erlebt?
Bitte sagt nicht nur, ja hab ich. Ich würd mich wirklich tierisch dafür interessieren, wie es dazu kommt, daß man sich in ner Umkleide oder in der Jugendherrberge selbstbefriedigt.
Hattet ihr keine Angst erwischt zu werden?
Was habt ihr getan um das zu vermeiden?
Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit?
Wie hat sich das angefühlt, war es in irgendeiner Form ein besonderer Kick?
Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?

Wem es genauso ergeht wie mir, daß er/sie durchaus mal interessiert wäre an solchen Erlebnissen, aber einfach nicht entspannen kann, der kann natürlich gerne auch antworten.

All die Fakes, die mir erzählen wollen, sie hätten in der JuHe mit SB angefangen und dann hat das ganze Zimmer mitgemacht und der Lehrer kam auch noch dazu und überhaupt war das ganze Haus am Ende in eine Orgie verstrickt: Bitte laßt es doch dieses eine mal ;-)
Danke.
 
L

Benutzer

Gast
1.) Selbstbefriedigung im Solarium, 2.) Selbstbefriedigung in Umkleidekabinen: Ich war noch nie im Solarium, aber gerade in dem von Dir beschriebenen, der Kick erwischt zu werden. In der Regel guckt mir aber in der Umkleide keiner oben drüber - ich befriedige mich da übrigens nicht selbst. Sex in Umkleiden kann aber schon nett sein. Man muss halt versuchen leise zu sein :zwinker:

3.) Selbstbefriedigung Nachts in der Jugendherrberge
Hab ich auch schon gemacht. Anstrengend, aber möglich: Die eine Hand kümmert sich um den Penis, die andere hält die Decke so, dass sich nichts oder nur wenig bewegt. Taschentuch griffbereit haben.

Also, wer von euch hat denn eines (oder mehrere) dieser Dinge schon tatsächlich mal erlebt?
Ich hatte Lust und hab den Kick gesucht, z.B. in der Jugendherberge.
Hattet ihr keine Angst erwischt zu werden?
Die spielt mit, aber löst eben den Kick aus.
Was habt ihr getan um das zu vermeiden?
Ich war ruhig und geschickt im Umgang mit Decke und Hand :smile:
Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit?
Ja, das kann ich nahezu überall, glaub ich.
Wie hat sich das angefühlt, war es in irgendeiner Form ein besonderer Kick?
Eigentlich frustrierend: Der Orgasmus selbst ist entspannt schöner. Eher Triebabbau.
Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Etwas erschwert.
Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?
Sperma in der Hand auffangen oder auf den Bauch gespritzt. Außerdem spritzt es ja nicht immer megadoll raus :smile:
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Meinst du wirklich nur SB oder auch Sex, OV etc?

Ich war 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen und irgendwann kommt man eben auf ,,Ideen". Das Ergebnis war Spontan-Sex in der Umkleide. Die Lautstärke von uns beiden war minimal, wir haben uns etwas am Riemen gerissen. Letztendlich war es eine lustige Erfahrung, ich hatte meinen Orgasmus, sie leider nicht.

Ich kann mir nicht vorstellen mich aus heiterem Himmel in der Umkleide zu befriedigen und ich habe auch nicht das Bedürfnis, kann mir aber gut vorstellen, dass es Leute gibt die sowas ausprobieren wollen. Ist wie beim Sex eben ein Nervenkitzel der das Ganze interessant macht.
Zum Thema erwischt werden: Ich denke selbst wenn jemand etwas mitbekommen sollte, ist die Hemmschwelle ,,mal eben so" unter der Tür zu schmulen doch hoch. Sieht bestimmt scheiße aus, wenn man beim Spannern erwischt wird.

Selbstbefriedigung in der Jungendherberge: Ich denke auch da ist die Hemmschwelle zum "Hallo, was machen sie denn da oben?" ziemlich hoch.
Wir hatten damals von der Schule aus eine Skifahrt (10. Klasse?) mit unserer Stufe und hab mich in ein Mädel verguckt. Dann ging das allbekannte Spiel los: Nachts von Zimmer A nach Zimmer B wandern um beim Mädel zu Pennen etc.
Gesagt getan und als wir Nachts nebeneinander aufgewacht sind haben wir ein bisschen rumgefummelt und dann allerdings aufgehört weil sie dann doch ziemlich laut wurde. Obs jemand mitbekommen hat wissen wir bis heute nicht.
Ja warum macht man sowas? Leichtsinn und/oder in dem Moment sture Geilheit? Kein Plan.

Anderes Szenario:
Wir fahren mit ein paar Freunden jedes Jahr nach Frankreich (Jé ne par le pas france) und Zelten. Dieses Jahr war Unwetter und wir mussten in einige (kleinere) Notzelte umsiedeln. Da hockt man teilweise echt dicht an dicht aufeinander und ein Freund hat mit einer anderen rumgemacht. Der Rest hat gepennt, ich bin aufgewacht (ob wegen dem Sturm oder wegen den beiden weiß ich nicht mehr) und hab die beiden in Ruhe gelassen. War irgendwie peinlich berührt..

Nochmal anderes Ding:
Dieses Jahr stand Abifahrt nach Barcelona an. Ich hatte mich an einem Abend etwas volllaufen lassen und mein Zimmergenosse hat mich zum Hotelzimmer gebracht...mit seiner Freundin.
Dann lag ich da, auf meinem Bett und die beiden haben sich hemmungslos gegenseitig die Zunge in den Hals geschoben (soviel konnte ich noch hören). Den Rest habe ich nicht mehr mitbekommen weil ich eingeschlafen bin, er beteuert jedoch bis heute, dass es beim Knutschen blieb, druckst aber immer noch rum und wird rot.^^

Um also deine Fragen zu beantworten, bezogen auf die Umkleide:

Hattet ihr keine Angst erwischt zu werden?
Hatten wir in diesem Moment wohl nicht
Was habt ihr getan um das zu vermeiden?
Leise sein, H&M-Musik hat das übrige getan.
Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit?
Jein, siehe oben.
Wie hat sich das angefühlt, war es in irgendeiner Form ein besonderer Kick?
Ja.
Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Beschleunigt.
Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?
OV mit Schlucken

Sorry wenn du dich ausschließlich auf SB bezogen hast.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Sofern es nur um Sb geht muss ich gestehen, dass keine dieser 3 Orte einen Anreiz für mich darstellen.
Bei GV sähe das ganze schon anders aus.. Wobei im Solarium unmöglich :grin:
 

Benutzer73455 

Meistens hier zu finden
Hab ich zwar alles noch nicht erlebt, aber ich sehe da, gerade als Frau, überhaupt kein Problem dran...

da kann man doch nichts groß sehen oder hören...

über Wände von Kabinen guckt in der Regel ja eh keiner drüber und zu hören gibts ja auch nichts weiter...

und in ner Jugendherberge, ja, als Mann mag das vielleicht etwas schwierig sein, dass da niemand was sieht, aber als Frau???

hmm, also ich wüsste zwar nicht, wieso ich in ner Umkleidekabine das Bedürfnis dazu haben sollte und im Solarium oder Jugendherbergen bin ich eigentlich nie, aber theoretisch seh ich da überhaupt kein Problem...
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Also, wer von euch hat denn eines (oder mehrere) dieser Dinge schon tatsächlich mal erlebt?
Ich!
Bitte sagt nicht nur, ja hab ich. Ich würd mich wirklich tierisch dafür interessieren, wie es dazu kommt, daß man sich in ner Umkleide oder in der Jugendherrberge selbstbefriedigt.
Off-Topic:
Nunja erstmal muss ich dir sagen, das du zu schissrig bist! :zwinker: Mal im ernst: Wenn einer über die Tür in deine Umkleide guckt ist er 1. unverschämt und ein Spanner und 2. selbst Schuld, wenn er etwas sieht was ihn/sie empört! Wenn du so an die Sache ran gehst, hast du auch deine ruhe in einer Umkleide :zwinker:.

Umkleide: War im Freibad. Ein Mädel hat versucht mich auf zu geilen und hat es auch geschafft. Um das vor ihr zu verbergen (und allen anderen) bin ich in die Umkleide um meinem Ständer Abhilfe zu schaffen.
Hattet ihr keine Angst erwischt zu werden?
Naja, es latscht immer wer vorbei und das hört man. Aber wenn man sich davon nicht stören lässt, is das kein Ding (finde ich zumindest).
Was habt ihr getan um das zu vermeiden?
Ich war leise - mehr nicht.
Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit?
Ja, wie gesagt - sehe ich kein Prob drin.
Wie hat sich das angefühlt, war es in irgendeiner Form ein besonderer Kick?
Ein wenig schon. Sind ja etliche Leute um einen rum und man ist nur durch eine dünne Wand geschützt.
Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Weder noch.
Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?
Badehandtuch. Natürlich war das versaut. Zusammengeknüllt und das zweite für alles benutzt. :zwinker:

Off-Topic:
Schade das du die Fake Sory's nicht hören willst. Wollte eigentlich erweitern, dass das ganze Freibad ne Orgie gefeiert hat. :totlach: :tongue:


Edit: Ach ja: Sex hatte ich ebenfalls in Umkleiden verschiedenster Art. Ebenfalls kein Problem, wenn man leise ist. :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
in der umkleide hatte ich bisher sex, ansonsten nix von oben genanntem.
 

Benutzer97673  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
meine Antworten:

Also, wer von euch hat denn eines (oder mehrere) dieser Dinge schon tatsächlich mal erlebt? ich habe schon etwas davon erlebt:
1. Solarium? NEIN, ich war noch nie in einem Solarium und ich stelle es mir wirklich nicht toll vor.
2. Jugendherberge? Ja, wir waren auf einer Klassenfahrt. Wir haben den ganzen Abend über Sex geredet. Irgendwann waren alle eingeschlafen, als ich ein paar Stunen, mitten in der NAcht mit einer Erektion aufwachte, befriedigte ich mich selbst. Angespornt von den interessanten "Geschichten", die wir uns gestanden. Aber ich habe es alleine getan. UND es ist WAHR!
3. Umkleide ... im Schwimmbad JA. Ich war leise. Es ging und wenn es rundherum so laut ist, fällt es gar nicht so auf.


Hattet ihr keine Angst erwischt zu werden? Nur ein wenig in der Jugendherberge, aber es war 3 Uhr nachts und ich war nicht laut und es war schon ein gewisser Kick dabei.
Was habt ihr getan um das zu vermeiden? Leise, schon unter Decke befriedigt.
Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit? Ja, das ging.

Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen? In der Jugendherberge konnte ich das T-Shirt vergessen, im Schwimmbad mein kleines Handtuch. Alles in Allem ... unkritisch.

All die Fakes, die mir erzählen wollen, sie hätten in der JuHe mit SB angefangen und dann hat das ganze Zimmer mitgemacht und der Lehrer kam auch noch dazu und überhaupt war das ganze Haus am Ende in eine Orgie verstrickt: Ich stimme aber zu, dass ganz viele Geschichten, gerade die, bei denen die ganze Klasse gleich mitmacht, eher fakes sind.

Bitte ... und meine Stories sind beide wahr.
Gruß
Stephan
 

Benutzer99425  (34)

Benutzer gesperrt
Hm, ich galub euch das ja. Hört sich zumindest halbwegs ehrlich an.
Trotzdem seltsam, sonst hört man diese Geschichten regelmäßig von Frauen (oder eher jungen Mädchen).
Die Geschichten hören sich dann auch immer schon von weitem nach Fake an.

Jetzt stell ich eine Frage, die vielleicht etwas mehr ins Detail geht, schreibe schon in der Frage, daß ich diese Fake-Geschichten eh nicht glaube, und plötzlich antworten mehrheitlich Jungs. Und deren Geschichten hören sich auch noch glaubwürdig an.

Ist das jetzt ein Anzeichen, daß tatsächlich all diese abstrusen Geschichten Fakes sind?
Gibt es denn auch Frauen, die sowas ehrlich schonmal erlebt oder gemacht haben?

Grüßle
 

Benutzer99782 

Sorgt für Gesprächsstoff
1.) Selbstbefriedigung im Solarium
Noch nie vorgekommen und wird es wohl nie,da ich nicht ins Solarium gehe^^

2.) Selbstbefriedigung in Umkleidekabinen
Ich hab es mir mal in der Umkleidekabine eines Bekleidungsgeschäft gemacht,ganz ruhig,leise und nicht bis zum Orgasmus.

3.) Selbstbefriedigung Nachts in der Jugendherrberge
Kam auch schon vor,eine Hand hält die Decke,damit es nicht so wackelt,und die andere kümmert es sich um den Penis:smile: Klappte ganz gut und es war ein gewisser Kick des erwischt werdens bei.

Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Bei der Umkleide hat es eher den Orgasmus erschwert,weshalb ich nicht kam,bei der Jugandherberge irgendwie beschleunigt,aber keine Ahnung warum,vielleicht war der Kick größer.

Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?
Taschentuch sei dank:smile:

Und zum Abschluss: ich denke es werden sich noch Frauen/Mädchen finden die vielleicht eine der 3 Situationen schon hatten.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
1.) Selbstbefriedigung im Solarium
Habe ich noch nie gemacht. Ich war auch noch nie in einem Solarium, ich würde nur auf ärztliche Anweisung hin gehen

2.) Selbstbefriedigung in UmkleidekabinenMache ich nicht. Als Schwimm-Fan und zeitweise Schwimmtrainer habe ich einen anderen "Approach" zu solchen Räumen.:ratlos:

3.) Selbstbefriedigung Nachts in der JugendherrbergeHab ich schon gemacht, aber in der Dusche. Und bin einmal (aber am Nachmittag) auch erwischt worden.

Dafür habe ich mal SB gemacht auf einem Kirchturm, hoch über der Stadt. Aber nicht als Erwachsener!!
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist das jetzt ein Anzeichen, daß tatsächlich all diese abstrusen Geschichten Fakes sind?

Kann es schlicht und ergreifend sein, dass du einfach mit Mädels eher über sowas redest als mit Jungs? Ich kann dir garantieren, dass dir in passenden Situationen auch Jungen ihre besten Sexstory-Lügengeschichten nicht vorenthalten würden.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Ist das jetzt ein Anzeichen, daß tatsächlich all diese abstrusen Geschichten Fakes sind?
Gibt es denn auch Frauen, die sowas ehrlich schonmal erlebt oder gemacht haben?
Grüßle

Naja, gibts doch überall und auch hier im Forum wird das nicht anders sein: Manch eine vermeintlich weibliche Userin ist in Wirklichkeit viel weniger weiblich, als man meinen könnte :grin:. Und wie du bereits sagst, erkennt man das gelegentlich an diesen extravaganten Storys/Posts. Dahinter verbirgt sich viel Wunschdenken und Phantasien.

Du musst es eben für dich so filtern wie du das bisher auch gemacht hast. Trenne das glaubwürdige vom rest. Und: Bild dir deine eigene Meinung! :cool:

Aber es gibt mit ziemlicher Sicherheit auch einige Frauen die ganz schön ausgefallene Storys zu erzählen haben. Es ist also sicherlich nicht alles gelogen oder Fake.
 

Benutzer97673  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
"Approach"

3.) Selbstbefriedigung Nachts in der JugendherrbergeHab ich schon gemacht, aber in der Dusche. Und bin einmal (aber am Nachmittag) auch erwischt worden.

Dafür habe ich mal SB gemacht auf einem Kirchturm, hoch über der Stadt. Aber nicht als Erwachsener!!

Approach ... sehr lässig"

Ort ... Kirchturm ... Sehr gediegen! Aber das macht man wirklich nur als Jugendlicher. ... Wie kam es dazu?

Grüße
Stephan

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:47 -----------

Wie schon gesagt ... ist ehrlich so gewesen.
Ich habe so etwas von Mädels / jungen Frauen noch nicht gehört, was aber einfach damit zusammenhängt (my theory), dass Mädels mit mir als jungen Mann nicht so offen schwätzen, wie mit anderen Mädels.

Im Netz lügen viele sehr schenll und sehr leicht. Das ist schon irgendweie Scheiße. Aber es gibt schon ein paar Stories, die ich glauben würde.

Grüße
Stephan

Hm, ich galub euch das ja. Hört sich zumindest halbwegs ehrlich an.
Trotzdem seltsam, sonst hört man diese Geschichten regelmäßig von Frauen (oder eher jungen Mädchen).
Die Geschichten hören sich dann auch immer schon von weitem nach Fake an.

Jetzt stell ich eine Frage, die vielleicht etwas mehr ins Detail geht, schreibe schon in der Frage, daß ich diese Fake-Geschichten eh nicht glaube, und plötzlich antworten mehrheitlich Jungs. Und deren Geschichten hören sich auch noch glaubwürdig an.

Ist das jetzt ein Anzeichen, daß tatsächlich all diese abstrusen Geschichten Fakes sind?
Gibt es denn auch Frauen, die sowas ehrlich schonmal erlebt oder gemacht haben?

Grüßle
 

Benutzer95644 

Verbringt hier viel Zeit
Mit Umkleidekabinen und Jugendherbergen kann ich auch mithalten :grin:
In einem Solarium war ich noch nicht, aber da hätte ich es mir oder wir es uns gegenseitig sicherlich auch gemacht.
 
1 Monat(e) später

Benutzer99425  (34)

Benutzer gesperrt
Und noch immer praktisch keine einzige Frau.
Schon seltsam oder?

Ich glaub Männer sind in der Hinsicht einfach anders, und das mein ich gar nicht negativ oder so.
Bei uns Frauen spielt da doch die Gesamtstimmung mehr ein Rolle glaub ich, und die kommt in solchen Situationen dann eben doch nicht so schnell auf.
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
Ich hab schon oft in Jugendherrbergen übernachtet, erst vorige Woche wieder auf einem Radausflug. Nachts hatte ich tatsächlich den Gedanken und hab es sogar kurz versucht, aber an Entspannung war nicht zu denken. Die Angst, daß jemand mitbekommt was ich da treibe war einfach zu groß. Dieses Erlebnis hat mich dann auch auf die Idee mit dieser Umfrage gebracht.

Verstehe ich nicht - was soll denn da einer mitbekommen? Wie die Bettdecke sich minimal bewegt? Da müßte man ja schon mit 'ne Nachtsichtgerät kontrollieren, um das spitzzukriegen. Darfst natürlich nicht so heftig rubbeln,. daß man's hört!

Konntet ihr euch tatsächlich soweit entspannen, daß ihr zum Orgasmus gekommen seit?
Wie hat sich das angefühlt, war es in irgendeiner Form ein besonderer Kick?
Hat die Situation den Orgasmus eher erschwert oder eher beschleunigt?
Und an all die Jungs: Wie habt ihr es geschafft, keine Sauerei zu hinterlassen?

Wenn ich früher in JuHe, Zelten etc. SB gemacht hab', dann deshalb weil ich geil war. Und wenn ich geil bin, dann komm ich auch, da brauch ich mich nicht mehr extra entspannen. Wenn ich zu unentspannt bin, steht er garnicht erst!

Die Sauerei wurde entweder in der Unterhose gelassen, oder Mann steht auf, geht auf's Klo und putzt sich...

docm
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren