Pille 3-Phasen Pille Novial

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo :smile:

ich habe mal eine doofe frage.. ist wahrscheinlich wirklich doof und ich hätte mich vorher informieren sollen, aber naja^^

also mein problem ist folgendes...
ich nehme seit ca 4 jahren die novial, eine 3-phasen pille.
so und da ich letzte woche auf klassenfahrt war und da ich nicht meine tage haben wollte, wären donnerstag/freitag gekommen, (pillenpause wäre ab montag letzter woche gewesen) und ich schon von freundinnen gehört hatte, dass man wohl auch mal eine pillenpause auslassen könnte, indem man einfach direkt mit einem neuen blister startet, wollte ich dies ausprobieren und habe das auch getan.
meine tage sind demnach auch ausgeblieben. mittlerweile bin ich in der 2. woche und muss heute abend die dritte pille aus dieser reihe nehmen.
nun frage ich mich, ob der verhütungsschutz weiterhin gegeben ist..
müsste ja eigentlich oder?
und ob es ein problem wäre, wenn ich diesen blister zuende nehmen würde.
entschuldigt die dumme frage, aber vielleicht hat ja jemand erfahrung damit.

vielen dank schonmal :smile:
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Hast du mit der ersen Phase des neuen Blisters angefangen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bei einer Dreiphasenpille kannst du die Regel nur verschieben und den Schutz erhalten, wenn du Pillen aus Phase 3 anhängst. Wenn du einen STreifen anhängst und bei Phase 1 beginnst, dann verlierst du deinen Schutz, weil die PIllen aus Phase 1 ja niedriger dosiert sind und somit dein Hormonspiegel abfällt.
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Bei einer Dreiphasenpille kannst du die Regel nur verschieben und den Schutz erhalten, wenn du Pillen aus Phase 3 anhängst. Wenn du einen STreifen anhängst und bei Phase 1 beginnst, dann verlierst du deinen Schutz, weil die PIllen aus Phase 1 ja niedriger dosiert sind und somit dein Hormonspiegel abfällt.

Ich habe genau diese Pille und mir hat man gesagt entweder 2. und 3. Phase in einer bestimmten Reihenfolge abwechselnd oder immer die 2. Phase dranhängen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe genau diese Pille und mir hat man gesagt entweder 2. und 3. Phase in einer bestimmten Reihenfolge abwechselnd oder immer die 2. Phase dranhängen.

Ja glaub ich dir, wenn du die PIlle nimmst. Bei den mehrphasigen kenn ich mich nicht 100%ig aus. Aber Phase 1 darf man in keinem Fall dran hängen, da sind wir uns wohl einig. :zwinker:
 

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
ach kacke.. naja sex hatte ich seitdem noch keinen, das ist ja schonmal gut..
habe mit der ersten phase angefangen und bin jetzt wie gesagt inner zweiten..
also ist der schutz trotzdem nicht gegeben auch wenn ich den blister zuende nehme?

danke schonmal für die antworten :zwinker:
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Ja glaub ich dir, wenn du die PIlle nimmst. Bei den mehrphasigen kenn ich mich nicht 100%ig aus. Aber Phase 1 darf man in keinem Fall dran hängen, da sind wir uns wohl einig. :zwinker:

Ja. :grin:

@TS: Frag lieber mal deine FÄ. Ich habe zwar auch meine FÄ gefragt, aber die scheint sich schonmal geirrt zu haben, wenn ich krava glaube. Und so vom Gefühl würde ich eher krava glauben.

Nach sieben richtig genommenen Pillen ist der Schutz wieder da. Außer du hast die PD danach genommen, dann dauert es ewig.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich hab folgende Varianten ergoogelt:

Entweder nach Phase 1-3 noch Phase 3 anhängen (evtl. mehrfach, je nachdem wie lange man die Regel verschieben will) Phase 1, dann 2 wochen die zweite und dann 2 wochen die dritte. Das geht natürlich nur, wenn man im voraus schon weiß, dass man die Regel verschieben will. Wenn es einem spontan in Phase 3 einfällt, dann kann man nur noch Phase 3 anhängen. :zwinker:

Solltest du auch mal an deine Freundinnen weitergeben, die ja anscheinend auch alle diesen Fehler machen bzw. gemacht haben.
 

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
noch eine dumme frage :grin:
sorry bin n bissl durcheinander xD

also was ist PD?^^
ich hab bis jetzt die erste phase komplett eingenommen, nie eine vergessen und jetzt nachher nehme ich die dritte aus der zweiten phase.
also ist der schutz wieder gegeben?
und wenn ich mit dem blister fertig bin, dann mache ich ja ne 7-tägige pillenpause.. bekommt man dann ganz normal wieder seine tage?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
PD = Pille danach

In der normalen Einnahmepause kriegst du normalerweise deine Blutung ganz normal. Kann auch sein, dass du sie vorher kriegst. Beim Durchnehmen kann es immer zu Zwischenblutungen kommen.
Wenn du die zweite Phase zu Ende genommen hast, sollte auch wieder Schutz bestehen.
 

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
danke dir, die haben ne andere pille als ich, bin mir abe rnicht sicher ob die uach ne drei-phasen pille haben...
 

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
puh okidoki, danke ^^

habt mir alle sehr geholfen :smile:
nächstes mal erst informieren, dann machen, würde ich ma sagen....:tongue:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
danke dir, die haben ne andere pille als ich, bin mir abe rnicht sicher ob die uach ne drei-phasen pille haben...
Na ja es wäre vielleicht ganz klug gewesen, das einfach mal zu "besprechen", bevor man solche Ratschläge austauscht.

Pillen aus Phase 1 enthalten immernoch mehr Hormone als die Pause.
Also daraus folgt erstmal noch ncith,d ass der Schutz weg ist.

Den Gedanken hatte ich auch, aber ich denke trotzdem, dass der Schutz verschwindet, wenn man nach Phase 3 wieder Phase 1 nimmt. Sonst wären diese komplizierten "Durchnehm-Schemen" ja gar nicht nötig. Sonst ginge es ja wie bei Einphasenpillen. Vielleicht verschwindet der Schutz nicht gleich, sondern erst nach 7 Tagen, also nach Ende von Phase 1 und es braucht erst wieder die komplette Phase 2, um ihn wieder aufzubauen.
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Die PD beeinflusst ja nicht die Pillen, die man danach nimmt.
Auch da ist der Schutz nach sieben Tagen wieder da.

Ich musste den Zyklus zuende nehmen (19 Pillen) und dann noch einen ganzen Zyklus. Erschien mir unsinnig, aber bevor ich schwanger werde, habe ich das lieber so gemacht. Kondome gibts ja auch noch.
 

Benutzer101473  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Na ja es wäre vielleicht ganz klug gewesen, das einfach mal zu "besprechen", bevor man solche Ratschläge austauscht.


ja, später ist man immer schlauer :zwinker:
war auch n bisschen leichtsinnig zu glauben, dass das bei jeder pille so einfach geht.
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Die Panikmache von wegen Schutz ist verloren ist in diesem Fall unangebracht, nichtsdestotrotz wäre es besser sich in so einem Fall vorher zu informieren.

Rein logisch gesehen ist der Schutz ganz normal da wenn man einfach nur die Pause weg lässt und ansonsten keine Fehler macht. Die Pause spielt keinerlei Rolle im Sinne von Schutz aufbauen, bzw ist hierfür in keinster Weise nötig. Folglich macht es auch nichts aus, wenn man diese nun weg lässt oder verkürzt.

Der Sinn der mehrphasigen oder mehrstufigen Pillen ist ja eigentlich der hormonell gesehen näher am eigentlichen Zyklus dran zu sein und evtl. Zwischenblutungen besser zu verhindern. So gesehen sind die Gründe aus denen man eine solche Pille nimmt mit dem Langzeitzyklus an sich eigentlich schon widersprüchlich. Wenn man jetzt dann aber aus dieser Situation heraus dann doch mal seine Tage verschieben will so macht man das dann im Regelfall eben nur um einige Tage nicht aber um einen ganzen Blister. Bei einigen Tagen wäre es nun aber tatsächlich gefährlich mit der ersten Phase zu verlängern, da man ja dann nach der niedrigeren Hormondosis in die Pause geht. Hängt man jetzt jedoch noch einen kompletten Streifen an spielt das jedoch keine Rolle mehr. Wichtig ist quasi nur, wie bei einphasigen Pillen auch, dass man die letzten 14 Tage vor Pause korrekt, und in dem Fall dann eben auch aus der korrekten Phase, eingenommen hat!

Fazit ist also Regel verschieben um einen kompletten Zyklus => Ganzen Blister nehmen. Das ist dann jedoch auch Pflicht. Vorzeitig Pause machen weil man doch Zwischenblutung bekommt führt zum Verlust des Schutzes.
Wenn man nur um einige Tage verschieben will muss man das so durchführen wie in der Packungsbeilage beschrieben mit Pillen aus der letzten Phase, bzw wenn es über eine Woche ist mit welchen aus der zweiten und dritten Phase. Wichtig ist dann einfach nur dass die letzten 14 Tage min. die Hormondosen haben wie in einem regulären Zyklus dieser Pille vorgesehen ist.
 

Benutzer86199 

Meistens hier zu finden
Die Panikmache von wegen Schutz ist verloren ist in diesem Fall unangebracht, nichtsdestotrotz wäre es besser sich in so einem Fall vorher zu informieren.
Off-Topic:
Danke! Ich habe mich schon gefragt, ob ich einen logischen Knoten im Kopf habe...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren