3 Jahre Beziehung, 3 mal betrogen - Ich bekomm sie nicht aus dem Kopf

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also erstmal war sie garantiert nicht die Richtige!
Es sei denn, es ist deine Traumvorstellung von einer Beziehung, dass du am laufenden Band betrogen wirst, dass du womöglich noch für die Schulden deiner Partnerin aufkommen muss und tagtäglich nur mit spionieren beschäftigt bist. Wenn das für dich alles ideal ist, dann war sie die Richtige.

Aber dann hättest du auch bei ihr bleiben können. :ratlos:

Deine Trennung war definitiv richtig!
Wie lange ist sie denn jetzt her?
Du klingst nicht so als fühlst du dich schon bereit für eine neue Beziehung, trotzdem hast du eine. Das wundert mich, denn es ist deiner Freundin gegenüber ja irgendwie auch nicht fair.
Was weiß sie denn über deine Ex bzw. den Verlauf deiner letzten Beziehung? Du solltest da schon mit offenen Karten spielen und v.a. keine Parallelen ziehen, denn sie kann rein gar nichts für deine Ex.

Solange du keinen klaren Schlussstrich unter deine letzte Beziehung ziehst, ist eine neue praktisch schon zum Scheitern verurteilt oder würde es dir gefallen, wenn im Kopf deiner Freundin ständig noch der Ex rumspuken würde?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du hast dir eine Oneitis eingefangen. Hier kannst du nachlesen, was das ist, und wie du sie losbekommst:
Forennachricht
 

Benutzer62352  (37)

Verbringt hier viel Zeit
-
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das ganze ist jetzt etwa 3 Monate her. Und ich fühle mich leider alles andere als bereit für eine neue Beziehung.
Warum führst du dann eine? :ratlos:
Aber ich fühle mich alleine, vielleicht mache ich das alles auch nur um nicht im selbstmitleid zu ertrinken.
Das Gefühl kann ich nachvollziehen, aber dann verletz deshalb doch keine anderen Menschen, die sich mit dir eine ernsthafte Beziehung erhoffen. Du dagegen willst nur getröstet werden. Findest du das fair? Oder weiß deine aktuelle Freundin, dass sie nur eine Lückenbüßerin ist?

Ich hoffe einfach, dass es da draussen auch jemanden gibt, der mit meiner Art und weise zurecht kommt. Da ich entweder ein komplett komplizierter Mensch bin oder ich Ihr einfach nur im Bett nicht gereicht habe.
Es gibt garantiert jemanden, aber indem du dich jetzt Hals über Kopf von einer Beziehung in die nächste stürzt, findest du diejenige auch nicht schneller und hinterlässt gebrochene Herzen. Und wie man sich dabei fühlt, müsstest du ja wissen.

Hör auf, dich klein zu machen und dir einzureden, du wärst ein Versager!
Versagt hat deine Ex, denn sie war nicht ehrlich zu dir!
Also mach du jetzt nicht den gleichen Fehler, indem du unehrlich zu anderen Frauen bist!
 

Benutzer62352  (37)

Verbringt hier viel Zeit
-
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe ja auch keine Beziehung angefangen um meine neue Partnerin zu verletzen. Ich habe mir einfach nur erhofft, dass ich mein Ex schneller vergessen kann.
Schon klar, dass da kein Vorsatz dahinter steckt, aber wenn du selbst sagst, dass du dich nicht bereit fühlst für eine neue Beziehung, dann solltest du auch keine führen.
Ich hab das auch mal versucht nach einer Trennung und hab Ausschau nach neuen Männern gehalten, hab aber auch gemerkt, dass alles noch viel zu frisch ist und dass es den anderen Männern gegenüber einfach nicht fair ist.

Ablenken kannst du dich doch auch anders.
Sport, Arbeit, Hobbys etc. Da gibts Möglichkeiten und du bist nicht der erste Mensch auf der Welt, der eine Trennung verarbeiten muss. Das haben andere geschafft, also schaffst du es auch. :zwinker:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Huhu zusammen,

ich stecke in eine ziemlich verzwickten Lage. Ich fang einfach mal mit dem wichtigsten an. Meine Freundin und ich waren 3 Jahre zusammen. Anfangs als Fernbeziehung, später bin ich bei Ihr eingezogen. Wir haben uns über das Internet kennengelernt und es war wohl meine bisher beste Entscheidung in meinem Leben, Ihrer Einladung zu folgen. Nach kurzer Zeit waren wir ein Paar. Leider hat meine Freundin mich in den 3 Jahren 3 mal betrogen. Der eine oder andere würde sich an dieser Stelle wahrscheinlich schon an den Kopf fassen, warum ich so jemandem überhaupt hinterher trauere, aber genau das ist mein Problem.
Ich muss dazu sagen, dass ich selbst nicht fair war, da ich, nach dem sie das erste mal fremd gegangen ist, ein ziemlicher Kontroll freak wurde. Ich habe Ihre SMS gelesen und mir öfter zeigen lassen, mit wem Sie telefoniert. Ich selbst war jedoch 100 % treu und habe vermutlich mehr aus Angst als aus allem anderem gehandelt. Ich hatte jedes mal einen enormen Herzschlag und meine Kehle hat sich zusammen geschnürrt, wenn ich das Gefühl hatte, dass wieder mal ein neuer für sie interessant wurde. Nunja, nun hat meine Ex einen neuen Freund ( es ist nun die Nummer 3 ).
Man sollte vielleicht dazu sagen, dass meine Ex eine notrische Lügnerin ist, sie hat von sich aus, keine der 3 Seitensprünge zugegeben, erst als ich sie mit konkreten Fakten konfrontiert habe.

Ich war mir in dieser Beziehung so sicher, wie noch nie in meinem Leben. Leider hat Ihr dies nie gereicht. Sie war teilweise monate lang Arbeitslos und hat mehere Ausbildungen abgebrochen, dass ist zwar kein Problem für mich, aber sie hatte immer den Wunsch zusammen zu ziehen. In eine größere Wohung, eine andere Stadt. Nun ja, dazu kam, dass Sie in der Zeit mehere Tausend Euro Schulden angesammelt hat. Ich kann von mir behaupten, dass ich sehr gut mit Geld umgehen kann. Aber mit so einem Minus in eine neue Stadt ohne Job umziehen ist einfach wahnsinn. Leider hat meine Ex das nie verstanden und dies mir gerne vorgeworfen mit den Worten "ich würde mich nicht um unsere Zukunft kümmern wollen".
Ich würde Ihr nicht mehr zeigen, dass ich sie Liebe. Ich habe Ihr drei Seitensprünge verziehen und habe selbst, nach dem ich Schluss gemacht habe, gehofft, dass Sie mich noch aufhält, wenn das keine bedingungslose Liebe ist...

"ich würde mich nicht um unsere Zukunft kümmern wollen"
Das stimmt leider gar nicht. Ich richte meine jetzige Wohnung sogar so ein, wie Sie sie hätte haben wollen. Warum ? Vielleicht weil ich mir noch Hoffnung mache, da wir noch relativ viel Kontakt haben. Ich weiss, vernümftig sein ist etwas anderes...

Warum mache ich mir Hoffnung ? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht, Sie ist bisher die Frau gewesen, mit der ich die glücklichste Zeit meines Lebens verbracht habe. Keine Freundin bisher hat mich so gut verstanden, mit keiner konnte ich mehr lachen. Sie war einfach sowohl äußerlich als auch vom Charakter die perfekte Freundin für mich. Wir konnten stundenlang auf dem Sofa rumalbern und ich habe Sie zur Weißglut gebracht, weil ich ständig nach Sex gequengelt habe oder einfach nicht die Finger von Ihr lassen konnte. Dabei war unser Sexleben das bisher beste, was ich je hatte. Warum ich das gemacht habe, kann ich nicht sagen, wahrscheinlich weil ich sie einfach ein bisschen ärgern wollte, aber das war nie böse gemeint. Ich bin mit 2 Brüdern aufgewachsen und brauche diese "käbbelein" einfach. Vielleicht versuche ich Sie aber auch nur auf mein "Niveau" herunter zuziehen, wenn ich albern sein möchte. Aber genau das war nie nötig und das habe ich geliebt, weil sie mir zu sehr ähnelt. Innerlich bin ich wohl immernoch kindisch und albern aber genau das, hat bei uns immer sehr gut gepasst. Ich hab Ihr auch gerne zugehört, wenn Sie mir Ihre Pferde Geschichten erzählt hat. (ich hab bis zu diesem Zeitpuntk, soetwas wie Pferderennen nicht mal wahrgenommen) aber ich habe einfach alles gerne mit Ihr gemacht, einfach nur, weil ich es wollte.

Leider gab es durch das Fremdgehen keinerlei vertrauen in unserer Beziehung und ich hatte immer öfter das Gefühl, dass mir mein Leben wie Sand durch die Hände rinnt und ich einfach nichts dagegen tun konnte, sogern ich dass auch wollte. Ich konnte Ihr schlecht verbieten, mir wieder weh zu tun und einen Strich durch meine Zukunftspläne mit Ihr zu machen. So kam es, dass ich unsere Beziehung nach der 3ten Affaire beendeten.

Nun stehe ich da, treffe mich mit anderen Mädels und versuche mich irgendwie über Wasser zuhalten. Aber wozu das alles ? Liebe ist das mit Sicherheit nicht, aber was kann man tun, wenn der Mensch, denn man immernoch liebt, bereits jemand anderen hat und das Vertrauen so oder so nie wiederherzustellen ist ? Ihr merkt, ich kann kaum etwas über meine "Ersatz Freundinen" schreiben, einfach weil Sie in mir nichts auslösen, was sich irgendwie Positiv auf mein Herz auswirkt. Selbst jetzt sitze ich am PC meiner neuen Freundin und hoffe, dass sie noch ein weile mit dem Kochen beschäftigt ist.

Wie werde ich damit fertig ? Den Kampf um Sie habe ich sowohl im Herzen als auch mit dem Verstand aufgegeben oder besser gesagt bereits verloren... aber was kann ich tun um wieder glücklich zu werden ? Soll ich mich meiner neuen Freundin öffnen und alles von vorne anfangen ? Werde ich wieder enttäuscht ? 3 Jahre einfach wegschmeissen ? Sie war einfach die Richtige, hätte Sie das nur auch so gesehen ...


???????????????????
 

Benutzer62352  (37)

Verbringt hier viel Zeit
-
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Alles hat positive seiten. Hitler hat auch hübsche autobahnen gebaut:grin:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Öhhmm...ganz ernsthaft...sich hinter "ich kann nicht anders" verstecken ist keine Lösung...und wenn dir die Dame mit der du zur Zeit "zusammen" bist auch nur ein klitzekleines bißchen am Herzen liegt, dann mach schluß und krieg dich erstmal selbst auf die Reihe. Das braucht Zeit...vielleicht ein Jahr...vielleicht sogar länger...aber in 3 Monaten ist sowas nicht einfach abgehakt..und wenn dann war da nicht viel Gefühl in der Kiste.

Das deine Ex nicht die richtige war, sollte dir schon jetzt klar sein. Zumindest verstehe ich unter der "Richtigen" eine Dame, die Eigenschaften besitzt, die sie nicht eindeutlig als generell Beziehungsunfähig ausweisen.

Du hast dich in eine Art Abhängigkeit begeben, denn Liebe kann ohne Vertrauen nicht existieren. Du warst schon in der Beziehung nicht glücklich, wieso willst du sie dann auch noch zurück?

Auch wenn du es mir vielleicht nicht glaubst: Wenn du tatsächlich mal eine erwischst, die auch nur etwas "richtiger" ist, dann wirst du erkennen, dass es noch sehr sehr sehr viel besser sein kann...auch im Bett...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren