20 Min spazieren gehen oder 7 Min Radfahren?

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie frag ich mich grad, was sinnvoller ist. Es geht um meinen Schulweg.. Ist es jetz besser, wenn ich mit dem RAd fahre (Weg ca. 7 Minuten) oder wenn ich zu Fuß gehe (ca. 20 Minuten)?
Zu Fuß bin ich länger an der frischen Luft, aber auf dem Rad beweg ich mich mehr. Also, was wäre theoretisch sinnvoller für Gesundheit, Immunsystem, Fitness?
Die Zeitersparnis auf dem Rad lass ich jetz mal außer acht.
Off-Topic:
Jaaaa, das sind Fragen, die die Welt nicht braucht... :zwinker:
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Abwechseln...
Ich fahr täglich mit dem Rad zur Arbeit... nur sind es halt 20-25 Fahrminuten..
Würd aber zwischendurch gerne mal laufen, aber dazu hab ich mehr als eine Stunde...:ratlos:
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, das bleibt sich ziemlich gleich. Würde auch abwechselnd laufen und radeln...
 

Benutzer31113  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Geh joggen, dass dürfte am sinnvollsten sein... :tongue:
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Jaaa ich jogg jetz in die Schule, geile Idee :tongue:
Mir gehts mehr um jetz gerade... Muss wieder in die Schule, es hat -3 Grad und es schneit wie blöd. Also is beides beschissen. Ich glaub ich fahr mim Rad, da hab ich ne schöne Ausrede, wenn ich zu spät komme...
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub ich fahr mim Rad, da hab ich ne schöne Ausrede, wenn ich zu spät komme...
Da haste ne schöne Ausrede, wenn du mit dreckiger Kleidung und Blutergüssen zur Schule kommst :zwinker: :tongue:
Bei Schnee würd ich eher zu Fuß gehen, wenn die Möglichkeit besteht. Und bei gutem Wetter je nach Lust und Laune.

Wieso überlegst du eigentlich, wie du "jetzt gerade" zur Schule kommen sollst? Nachmittags?! Da hatten wir nur Sport... und DA wär ich dann doch eher mitm Rad gefahren (wenn ich nicht 14 km zur Schule gehabt hätte und deswegen immer das Auto genommen hätte :grin: )
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Ich würde mit dem Rad fahren

ist 1. lustiger, find ich
und "fitnesstechnisch" glaub ich auch effektiver

außerdem bist du schneller :zwinker:

aber bei den Temperaturen zurzeit vielleicht nicht so sinnvoll, oder?
 
F

Benutzer

Gast
Wenn ich Chirurg wäre, dann würde ich Dir bei dem Wetter auch zum Fahrrad raten, damit ich wieder mal ein Paar Knochenbrüche zu flicken habe ...

Leute, leute ... es mag ja vielleicht fun machen mit dem Rad im Schnee zu fahren, aber es legen sich so viele Leute auf die Fresse ... also mir reicht es, wenn ich mir das Elend öfter mal anschauen muss (fahre im Rettungsdienst) und dann immer das gejammer höre "hätte ich doch, und wäre ich doch bloß nicht, usw."
Wenn es euch das Wert ist für ein wenig "fun" mit einem komplizierten Bruch die nächsten Monate auf das Fahrrad zu verzichten, dann macht nur weiter so ;-)

Viel Spaß ... meldet euch mal wenn ihr dann mit dem Gips daheim seit und langeweile habt ;-)

- see you -
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, ich fahr normalerweise jeden Winter mit dem Rad und ich hab mir bisher noch nie was gebrochen! :zwinker:
@ Flowerlady: 12 Klasse, an 2 Wochentagen bis halb 5 Unterricht... Und Montags eben von 1 bis 3 frei. Da ich nur nen kurzen Weg hab, fahr ich zwischendurch eben immer heim, hab dann noch von 3 bis halb 5 Musik :wuerg:
Ich bin doch mim Rad gefahren... Und ich werds in Zukunft lassen. Alle 3 Meter Schnee im Auge --> fast blind fahren.
Vergessen, was unter die Jeans zu ziehen --> eingefrorene Oberschenkel... Aber ich bin pünktlich gekommen
Und morgen früh geh ich ZU FUß!!! :kopfschue
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
0
Aufrufe
87
Gelöschtes Mitglied 181694
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren