20/21, noch unerfahren

Benutzer154702  (26)

Benutzer gesperrt
Hallo,
ich bin männlich 20 (im Dezember 21) und habe eine wichtige Frage die mir seit längerem auf dem Herzen liegt. Ich bin sexuell noch nicht wirklich erfahren. Ich war zwar ein paar Mal verliebt aber ''außer'' Küssen, Petting, Kuscheln ist halt bisher noch nicht mehr gegangen. Das ist halt für mein Alter nicht mehr so gewöhnlich. Und ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass sollte ich in der nächsten Zeit (dieses Jahr, nächstes Jahr, halt irgendwann) jemanden kennenlernen und sollte es ernster werden und die Frage nach sexuellen Erfahrungen kommt, deshalb verlacht, schief angeschaut oder gar sitzen gelassen zu werden oder deshalb geringere Chancen zu haben. Deshalb vor allem an die weiblichen Mitglieder in meinem Alter (18-22... ) - wie würdet ihr auf ''sowas'' reagieren?
Es geht mir nicht um Sex allein oder nur, sondern eher um eine nette, langfristige Beziehung. Und ich bin jetzt auch nicht total verkrampft oder fixiert auf das Ziel jemanden haben zu müssen, da sich das eh von sich ergibt bzw. man mit absoluter Fixierung nicht zum Ziel kommt. Sonst ist alles okay. Ich habe ein schönes Studium, eigene Wohnung, unabhängig... . Ich hatte halt ein paar Dates, aber wie oben geschrieben hat sich einfach nicht ergeben bzw. es hat einfach nicht gepasst. Deshalb hoffe ich dass deshalb der Zug noch nicht abgefahren ist... . Vielleicht war ich früher einfach zu schüchtern...
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hatte halt ein paar Dates, aber wie oben geschrieben hat sich einfach nicht ergeben bzw. es hat einfach nicht gepasst. Vielleicht war ich früher einfach zu schüchtern...
Würde ich deiner Zukünftigen genauso erklären.
Zumal du erst 20 Jahre alt bist. Anders sähe die Sache in zehn Jahren aus.
Glaub mir, deine Herzensdame, die dich liebt und dich schätzt, wird sich sicherlich nicht von mangelnder sexueller Erfahrung abschrecken lassen.
Es gibt bestimmt auch einige Damen, die es schön finden, dich in die Kunst des erotischen Sex' einzuführen und "die Erste"zu sein.
Mach dir keinen Kopf - der Rest klingt nämlich super: Dir gefällt dein Studium, du bist unabhängig - ist sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis du die Richtige triffst.
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Einfach keinen Kopf machen, wenn Du jemand kennen lernst der auch an einer langfristigen Beziehung mit Dir interessiert ist, wird diese über die fehlende sexuelle Erfahrung hinwegsehen können und wird Dir bestimmt helfen, dass ihr auf nen sexuell gleichen Level kommt.
 
R

Benutzer

Gast
Zu allererst: Du bist sicher nicht der einzige.
Ich hatte mit 20 auch noch keine Erfahrungen, mit 18 meinen ersten Kuss und als ich mit 20 meinen jetztigen Freund kennenlernte, habe ich offen mit ihm gesprochen, dass ich weder Sex hatte noch sonst irgendwie in einer Beziehung war und er hat mich weder schief angeschaug noch ausgelacht.
Als wir dann zusammengekommen sind, hat er sich Zeit gelassen bzw mir Zeit gegeben und war sehr einfühlsam.

Also mah dir da nicht so große Sorgen. Ich denke, wenn du die richtige gefunden hast, wird sie dich weder auslachen noch sonstiges.
Und wenn, dann war sie einfach nicht die richtige. :zwinker:
 

Benutzer140686  (32)

Meistens hier zu finden
Das ist halt für mein Alter nicht mehr so gewöhnlich.
Wirklich ungewöhnlich wirds erst wenn du mit 40 noch Jungfrau bist. Entspann dich.
Ich hatte mein erstes Mal auch erst mit 19. Und ich hab dafür bezahlt xD

Und ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass sollte ich in der nächsten Zeit (dieses Jahr, nächstes Jahr, halt irgendwann) jemanden kennenlernen und sollte es ernster werden und die Frage nach sexuellen Erfahrungen kommt, deshalb verlacht, schief angeschaut oder gar sitzen gelassen zu werden oder deshalb geringere Chancen zu haben. Deshalb vor allem an die weiblichen Mitglieder in meinem Alter (18-22... ) - wie würdet ihr auf ''sowas'' reagieren?
Kein Problem!
Wenn dich mal eine dafür auslacht, dann glaube mir ... du willst diese Frau nicht an deiner Seite!

Deshalb hoffe ich dass deshalb der Zug noch nicht abgefahren ist... . Vielleicht war ich früher einfach zu schüchtern...
Mach dir keinen Kopf. Alles easy. Es gibt keinen Zug :zwinker:
Und Schüchternheit ist etwas, das man in der Kindheit antrainiert bekommt.
Wenn du an dir arbeitest kannst du das wieder ablegen.
 

Benutzer143917  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mein erstes Date, ersten Kuss, erstes Kuscheln, ersten Freund und ersten Sex auch erst mit 21. Anfangs wusste mein Freund nicht, dass er der aller erste in eigentlich allem war was Liebe/Beziehung/Sex angeht. Erst als es dann langsam ernst wurde und auch in Richtung Sex ging, bin ich mit der Sprache rausgerückt. Im ersten Moment war er ziemlich verblüfft, hat mich aber keinenfalls ausgelacht o.ä. Hätte er mich deshalb ausgelacht, hätte ich IHM auch garantiert nicht mein erstes Mal geschenkt sondern wäre gegangen, für immer. Letztendlich war ich froh, dass ich dann mit ihm alles zum ersten mal erleben durfte und sich das lange Warten gelohnt hat. Ich persönlich finde es auch viel schöner, wenn mein Partner noch nicht so viele Sexpartner vor mir hatte.

Mach dir nicht so einen Kopf, mit 20 ist das auch nicht mega ungewöhnlich noch keine Beziehung gehabt zu haben. Du wartest eben auf die Richtige, und das ist auch gut so. Und wenn du ansonsten auch unabhängig und zufrieden mit deinem Leben bist, strahlst du das auch aus und vielleicht wartet Mrs. Right dann schon hinter der nächsten Ecke!
 

Benutzer154044 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich bin über zehn Jahre älter als du und komme wesentlich besch****** damit klar, bzw. gar nicht.

Mach dir keine Sorgen, du liegst noch gut in der Zeit. Reduzier dich nicht auf das "Jungfrausein" wie ich es lange getan habe. Je länger die Zeit vergeht, desto schwieriger wird es für dich. Und desto unwahrscheinlicher, dass es eine Frau akzeptiert und die Unerfahrenheit erstmal so hinnimmt.
 

Benutzer154652  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist ja nicht schlimm dass du noch keine Erfahrung hast. Wenn halt die Richtige noch nicht dabei war kann ja keiner was dafür. Und lieber noch keine Erfahrung als mit jeder gleich in die Kiste zu springen:zwinker:
Wenn du es ihr genauso erklärst hat sie bestimmt verständnis dafür. Zumindest wenn sie dich wirklich liebt
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Ich hatte mein erstes Date, ersten Kuss, erstes Kuscheln, ersten Freund und ersten Sex auch erst mit 21.
Ich mit 23.:grin:
Er war erst etwas sprachlos, als ich es ihm sagte, dass ich noch nie einen Freund hatte. Aber dann hatte er auch ein bisschen Bammel, weil er meinte, das wäre ja jetzt so eine große Verantwortung, wenn er mir alles zeigen müsste/dürfte usw.

Wenn du jemanden kennenlernst, würde ich mit dem Thema offen umgehen, aber nicht gleich zu Anfang damit rausposaunen. Vielleicht erst, wenn es an Schritte geht, die für dich neu sind. Wenn du eh schon Petting hattest, kennst du ja schon "fast alles", bist zumindest nicht mehr ganz so unerfahren, wie ich es damals war.:zwinker:
 

Benutzer123561  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
für meinen festen freund war ich was petting und dann ein kleines bisschen später sex anging auch die erste - er 20, ich 19. ein problem war das allerdings weder für mich noch für ihn. ein problem wirds wohl oft auch erst, wenn man eines daraus macht.
entspann dich :smile:
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Mach dir keinen Kopf darüber, das wird schon.
Ich habe jetzt selbst meine erste Freundin und das mit 24.
Letzte Woche sollte ich dann mal Hand anlegen bei ihr und ich sagte noch ich habe keine Ahnung von gar nichts, was sie gar nicht glauben konnte.
Tja nach fünf Minuten sagte sie: Hör auf das bringt ja gar nichts, du weist ja wirklich gar nichts.
Dann hatte ich das Vergnügen, naja da merkt man es wieder
Mann ganz einfach / Frau kompliziert jedenfalls für mich :rolleyes:.
 

Benutzer143917  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Tja nach fünf Minuten sagte sie: Hör auf das bringt ja gar nichts, du weist ja wirklich gar nichts.
Dann hatte ich das Vergnügen, naja da merkt man es wieder
Mann ganz einfach / Frau kompliziert jedenfalls für mich :rolleyes:.

Ist ja nicht sehr nett. Beim nächsten mal sag doch einfach, dass sie dir dann doch mal zeigen soll, was ihr gefällt.
 

Benutzer136360  (31)

Benutzer gesperrt
Ist ja nicht sehr nett. Beim nächsten mal sag doch einfach, dass sie dir dann doch mal zeigen soll, was ihr gefällt.

Hat sie ja versucht, mit Worten weiter oben weiter rechts,
schneller und einmal hinführen, hat aber keine Wirkung gehabt.
 

Benutzer154702  (26)

Benutzer gesperrt
Hey,
Danke für die vielen Antworten. Folglich muss ich mir wirklich keinen großen Kopf machen.
@Skylaine88
Du schreibst dass du für dein ersten Mal bezahlt hast. :zwinker: Ich sehe eigentlich nichts Verwerfliches in ein Laufhaus zu gehen bzw. jeder muss das selbst mit sich ausmachen. Ich würde nur gerne wisssen ob das deine späteren Beziehungen belastet hat oder ob du das jemals erwähnt hast? Klar der Gedanke kommt schon mal, man geht da hin und prompt ist man um die Erfahrung reicher. Oder geht halt auf eine berüchtigte Parties und nimmt die Nächstbeste... . Aber das ist eigentlich nicht das was ich für mich persönlich will bzw. für so ein Macho in der Disco bin ich nicht der Typ - viieeel zu nett... .
Noch ne Frage wäre... . Ab welchem Alter würdet ihr euch wirklich Anfangen Sorgen zu machen bzw. ab wann etwa werden es die Frauen nicht mehr so hinnehmen (Frage wieder v.a. an die weiblichen Mitglieder) ? Klar, man kann das nicht so pauschal sagen aber halt nur etwa.
Ich kam halt relativ jung an die Uni, wo viele älter sind und darüberhinaus hatte ich letzten Jahr noch eine schwere Krankheit (bakterielle Hirnhautentzündung im Endstadium) wo alles an einem Faden hing aber durch eine positive Einstellung konnte ich zwei Monate später wieder studieren. Aber halt die Nacheffekte hielten noch lange an und in dieser Zeit war ich halt nicht so wirklich fit um regelmäßig Auszugehen oder mich intensiv nach Frauen umzuschauen. Das soll jetzt keine Ausrede sein oder so, aber halt wieso ich etwas hinterher bin... . Ich bin halt in der letzten Zeit etwas abgeschreckt worden durch die typischen Studenten-Sausen und was da so läuft... :zwinker: . Ich hab da auch schon mit 2xMädels geküsst aber halt mehr wurde daraus nicht trotz Handynummer und ein paar Gesprächen. Aber es hat halt einfach nicht gepasst.
 
G

Benutzer

Gast
Finde das überhaupt nicht schlimm das du in dem Alter noch keine Erfahrung hast :zwinker:
Wenn dir die richtige über den Weg läuft wird das alles noch kommen :zwinker:
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Wenn ich so in meinem Alter (38) noch auf einen Jungmann treffen würde, wäre ich sicherlich überrascht. Wenn er mich als Mensch aber anspricht, wäre das überhaupt kein Problem - warum auch?
 

Benutzer154702  (26)

Benutzer gesperrt
Danke erstmal für die weiteren Antworten. So wie ich das rauslese, findet wirklich die absolute Mehrzahl der Damen nicht schlimm mit 20/21 noch unerfahren zu sein... .Aber wenn ihr weitere Meinungen habt, bin ich weiter gerne interessiert.
Ich würde gerne nochmal die Frage wiederholen von oben, bis zu welchem Alter ihr etwa das (v.a. weibliche Mitglieder in meinem Alter) noch völlig okay findet? 22? 25? Nur etwa halt, klar gibt es Ausnahmen aber halt so tendenziell.... .
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Hm... also, wenn ich jetzt Single wäre und jemand Gleichaltriges (um die 30 rum) kennenlernen würde, der keine Erfahrung hat... Vermutlich würde mich das etwas überfordern. Bin ja selbst Spätzünder und hab demnach auch noch nicht sooo die Männererfahrung, dass ich glaube, ich wäre da ne gute Lehrerin.:tongue: Aber wenn man sich wirklich mag, sehe ich da keinen Hinderungsgrund.
Obwohl es "natürlich" erstmal komisch ist, wenn man hört, jemand ist 30 und hatte noch nie ne Freundin. Da würde ich mir dann aber eher wegen der möglichen mangelnden "Beziehungsfähigkeit" Sorgen machen, als um sexuelle Unerfahrenheit. Erfahrungen kann man sammeln, wenn der Charakter allerdings so verhunzt ist, dass eine Beziehung auf Augenhöhe z.B. nicht möglich ist, DAS wäre dann für mich das eigentliche Problem.
 

Benutzer134969 

Verbringt hier viel Zeit
Ach komm :smile:
da musst du dir sicha mal keine sorgen machen, dass du möglicher weise sitzengelassen wirst!
Ich würde es um einiiiiges anziehender finden, als wenn mir einer eine Sexgeschichte von einem ganzen Buch lang erzählt.
Wenn dich eine Person liebt, muss ihr es egal sein, dass du noch unerfahren bist.
Mit ihr wirst du ja dann die gesamten Erfahrungen sammeln :smile:
 

Benutzer154702  (26)

Benutzer gesperrt
Danke für die zahlreichen Antworten. Es gibt halt was Frauen angeht oftmals die klassischen Spätzünder unter den Männern, wo ich auch dazu gehöre. :grin: Aber selbst wenn es halt erst in einem Jahr oder zwei klappt, selbst wenn ich 22/23 bin oder so, muss ich mir dann wirklich keinen Kopf machen? Ich möchte nicht nur irgendwas machen damit irgendwas getan ist, oder krampfhaft nach einer Freundin suchen nur damit ich eine habe... . Das wird eh nicht lange halten. Ich höre und lese halt immer wieder dass Frauen es mögen wenn der Mann erfahren ist gerade im Alter von Mitte 20 (23-25), deshalb habe ich da halt etwas Bammel.... .
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren