2 Wochen Pillepause, mit Kondom verhütet - mulmiges Gefühl

Benutzer99241 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo alle miteinander,

sorry, wenn so eine ähnliche Frage schon einmal aufgetaucht ist, aber ich kann mich irgendwie niergends wirklich dazu ordnen.

Also mein Problem ist, dass ich tierische Angst davor habe schwanger zu sein zu werden wie auch immer.
Auf jeden Fall war ich 7 Wochen in Italien und musste aus diesen Gründen zwei Wochen statt eine Woche Pillenpause machen, da ich erst danach einen FA-Termin hatte.
Ich war mir dessen bewusst und habe deswegen auch mit meinem Freund MIT Kondom geschlafen. Eigentlich ist nichts passiert nichts gerissen, der Kondom hätte einwandfrei sein müssen. Noch dazu war ich nicht in meinen Fruchtbaren Tage und normalerweise sterben die Spermien ja nach 5 Tagen ab.

Jetzt fängt aber meine Brust an weh zu tun, es entwickeln sich Äderchen. Mir sagt man zwar, dass sie wachsen aus normalen Gründen, nicht aus Folgen einer Schwangerschaft, aber ich werde noch wahnsinnig.. Das passiert alles dann, wenn ich es nicht gebrauchen kann. Bin 17 Jahre alt. Und ich mein dumm wäre es ja gewesen ungeschützen GV gehabt zu haben..aber ich habe ja verhütet!!

Sagt mir bitte eure ernst gemeinten Meinungen, aber keine Beleidigungen oder Sonstiges
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast verhütet. Aus! Fertig!
Wie sollst du dann schwanger sein?!
Ganz abgesehen davon, dass dir nur ein Test sagen kann, ob du schwanger bist oder nicht und nicht das Internet.

Das Brustspannen kann genauso gut von der Hormonumstellung kommen, denn 2 Wochen Pillenpause bringen einiges durcheinander. Erst recht, wenn du eben nach den 2 Wochen wieder mit der Einnahme weiter machst.

Und dass du weißt, wann deine fruchtbare Zeit ist, das bezweifle ich stark. Deine fruchtbare Zeit hattest du ab deinem zweiten Pausentag. Denn du hast die Pause verlängert und damit verlierst du deinen Schutz für die Pause und eben für die zweite Pausenwoche plus die ersten 7 Pillentage. Und während dieser Zeit warst du potenziell fruchtbar!!

Da ihr aber Kondome verwendet habt, versteh ich dein Problem nicht. :ratlos:
 

Benutzer90353 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr das Kondon richtig benutzt habt, ist da auch nichts passiert.
Du sagst ja selber, dass es nicht gerissen ist..
Aber dein Satz "Eigentlich ist nichts passiert nichts gerissen, der Kondom hätte einwandfrei sein müssen."..
Wieso EIGENTLICH?
Ist dir doch was aufgefallen?
Wenn nicht, dann ist auch nichts passiert :zwinker:
Mach dich nicht verrückt
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wenn mit dem kondom alles in ordnung war und ihr auch in deiner ersten einnahmewoche noch mit kondom verhütet habt, kann nichts passiert sein.

zur sicherheit kannst du aber noch einen test machen.
beim nächsten mal vllt rechtzeitig um ein rezept kümmern. :zwinker:
 

Benutzer99241 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein mir selbst ist da nichts aufgefallen.. mein jetziger EX-Freund hat auch nichts angemerkt..
aber ich weiß auch nicht werde schon paranoid.
 

Benutzer99241 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn mit dem kondom alles in ordnung war und ihr auch in deiner ersten einnahmewoche noch mit kondom verhütet habt, kann nichts passiert sein.

zur sicherheit kannst du aber noch einen test machen.
beim nächsten mal vllt rechtzeitig um ein rezept kümmern. :zwinker:

wie soll ich denn in Italien mir rechtzeitig ein Rezept besorgen, wenn ich bis dahin noch keinen termin hatte?!

ich hab nach dem ich die nächste packung angefangen habe, n icht mehr mit ihm geschlafen, war nämlich bei meiner familie.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:57 -----------

Und warum machst du keinen Test?

ich will erstmal abwarten ob ich meine Regel nächste Woche bekomme oder nicht!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wie soll ich denn in Italien mir rechtzeitig ein Rezept besorgen, wenn ich bis dahin noch keinen termin hatte?!
Seit wann braucht man einen Termin, um sich ein REzept zu holen?
Und wann deine Packung zu Ende ist, das siehst du doch im Prinzip schon von Anfang an. :ratlos: Und dann hast du wirklcih lang genug Zeit, dich um ein neues Rezept zu kümmern.
ich will erstmal abwarten ob ich meine Regel nächste Woche bekomme oder nicht!

Also so groß kann deine Panik dann ja wohl nicht sein, wenn du lieber noch eine Woche abwarten willst, statt 5 Euro in einen Test zu investieren. :ratlos:
Nimms mir nicht übel, aber entweder willst du wissen, ob du schwanger bist oder nicht. :rolleyes:
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Seit wann braucht man einen Termin, um sich ein REzept zu holen?
Und wann deine Packung zu Ende ist, das siehst du doch im Prinzip schon von Anfang an. :ratlos: Und dann hast du wirklcih lang genug Zeit, dich um ein neues Rezept zu kümmern.

Naja, wenn man nicht privat versichert ist, bekommt man in dem Alter nur einmal im Quartal ein Rezept. Also KANN man manchmal nicht vorher ein Rezept besorgen. Das Problem habe ich auch manchmal.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
[/COLOR]
Naja, wenn man nicht privat versichert ist, bekommt man in dem Alter nur einmal im Quartal ein Rezept. Also KANN man manchmal nicht vorher ein Rezept besorgen. Das Problem habe ich auch manchmal.

Wenn man längere Zeit ins Ausland geht, dann wird oft eine Ausnahme gemacht und ich verstehe die TS auch nicht so, dass sie deshalb kein Rezept bekommen hat, sondern dass sie eben erst einen Termin braucht und auf den muss man ja gut und gerne mal ein paar Wochen warten.
Die TS schreibt ja deutlcih von einem FA-Termin und darunter verstehe ich was anderes als einen Zeitpunkt, um ein Rezept abzuholen.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wie soll ich denn in Italien mir rechtzeitig ein Rezept besorgen, wenn ich bis dahin noch keinen termin hatte?!

das meinte ich damit. besorge dir das nächste mal einfach rechtzeitig einen termin, dann hast du auch die pille rechtzeitig. du wirst es ja merken, wenn du nur noch 1 oder 2 blister in der packung hast und eine längere reise ansteht.
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
so ein quatsch... es geht nicht mal auf, wenn es so wäre...

tt: wenn nix passiert ist, kann auch nix schwanger sein :zwinker:

Das ist kein Quatsch, das ist so. Solange die Krankenkasse die Pille bezahlt, bekommst du nur ein Rezept pro Quartal. Ich werde es wissen, das bereitet mir nämlich ständig Schwierigkeiten :rolleyes:
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
dann wechsle deinen arzt! rechne mal die 28 tage die du gesamt geschützt bist durch und du wirst merken, es kann gar nich klappen... die krankenkasse muss eh bezahlen...
und wenn du die pille im LZ nimmst, wirds noch schwieriger... sie stellen dir dann ein rezept für nur ein bilster aus, aber sie müssen es machen...

andere bekommen sogar unter 18/21 pillen für 6 monate
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
dann wechsle deinen arzt! rechne mal die 28 tage die du gesamt geschützt bist durch und du wirst merken, es kann gar nich klappen... die krankenkasse muss eh bezahlen...
und wenn du die pille im LZ nimmst, wirds noch schwieriger... sie stellen dir dann ein rezept für nur ein bilster aus, aber sie müssen es machen...

andere bekommen sogar unter 18/21 pillen für 6 monate

Das liegt nicht am Arzt, sondern an der Krankenkasse :rolleyes:
Und sie stellen dann kein Rezept für einen Blister aus (den müsste ja die Krankenkasse bezahlen), sondern geben wenn eine Probepackung raus (der Arzt hat aber logischerweise nicht für jede Pille immer Probepackungen da). Wenn du nicht ausgerechnet am 1. Tag des Quartals mit der Einnahme beginnst und immer eine 7tägige Pause machst, klappt es ganz gut. Und 6 Monatspackungen bekommt man fast nur, wenn der Arzt das für notwendig hält wegen Regelschmerzen etc. oder man sich ein Privatrezept ausstellen lässt.
 

Benutzer99241 

Sorgt für Gesprächsstoff
das meinte ich damit. besorge dir das nächste mal einfach rechtzeitig einen termin, dann hast du auch die pille rechtzeitig. du wirst es ja merken, wenn du nur noch 1 oder 2 blister in der packung hast und eine längere reise ansteht.

ich hatte den termin doch frühzeitig.. 3 Monate vorher.. ich konnte den termin aber nicht früher legen, weil ich in Italien war und vor dem Termin erst nach Hause gekommen bin!! Das ist der Grund.

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:48 -----------

dann wechsle deinen arzt! rechne mal die 28 tage die du gesamt geschützt bist durch und du wirst merken, es kann gar nich klappen... die krankenkasse muss eh bezahlen...
und wenn du die pille im LZ nimmst, wirds noch schwieriger... sie stellen dir dann ein rezept für nur ein bilster aus, aber sie müssen es machen...

andere bekommen sogar unter 18/21 pillen für 6 monate

ich bin bis her immer hin gekommen mit meinen 3 Monaten ich hab immer eine Packung für 3 Monate.. ich hab auch sonst immer dann einen Termin bekommen, wenn ich eine neue gebraucht habe.. Nur dieses eine Mal hats nicht geklappt, wegen der überschneidung mit meinem Praktikum in Italien.
Warum sollte ich mir ein Rezept vorzeitig holen.. wo hätte ich die Pille denn besorgen sollen? In Italien gibt es meine Pille nicht.. und wer weiß ob das meine Krankenkasse bezahlt hätte.. wenn ich doch weiß, dass es reicht bis ich wieder zu hause bin und dann hatte ich gleich so früh es geht einen termin beim fa
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
Das liegt nicht am Arzt, sondern an der Krankenkasse :rolleyes:
Und sie stellen dann kein Rezept für einen Blister aus (den müsste ja die Krankenkasse bezahlen), sondern geben wenn eine Probepackung raus (der Arzt hat aber logischerweise nicht für jede Pille immer Probepackungen da). Wenn du nicht ausgerechnet am 1. Tag des Quartals mit der Einnahme beginnst und immer eine 7tägige Pause machst, klappt es ganz gut. Und 6 Monatspackungen bekommt man fast nur, wenn der Arzt das für notwendig hält wegen Regelschmerzen etc. oder man sich ein Privatrezept ausstellen lässt.

nein nein und nein :what: wieso hats bei meiner freundin geklappt?

klar zahlt die krankenkasse wieso auch nicht? wenn krankenkassen sparen wöllten, würden sie mit den ärzten verträge haben, dass sie für 6 monate verschreiben sollen, da diese packs günstiger sind...
also ist es der krankenkasse doch scheiß egal wie oft und wieviele bilster verschrieben werden...
nur der arzt muss auf sein "budget" achten und verschreibt vllt keins mehr was echt nicht sein kann...
rechne doch mal bitte im langzyklus durch... da reicht es nie und nimmer...
ist eh willkürlich und hat nichts mit regelschmerzen o.ä. sachen zu tun ob 6 oder 3 verschrieben werden

Warum sollte ich mir ein Rezept vorzeitig holen.. wo hätte ich die Pille denn besorgen sollen?
damit du ausreichend pillen hast? :grin:
in einer apotheke in deutschland vor dem urlaub?

ist ja jetz eh zu spät aber das sind schon komische ausreden
 

Benutzer99259 

Sorgt für Gesprächsstoff
Fakt ist: Keine Verhütung ist 100% sicher. Deswegen kann ich es voll verstehen, wenn jemand Bedenken hat - zumal das Kondom statistisch unsicherer ist als hormonelle Verhütung (deswegen wird die ja favorisiert).
Und ich würde in dem Fall auch abwarten, schließlich hat sie eigentlich alles richtig gemacht und in einem so frühen Stadium sind Schwangerschaftstests doch auch noch verhältnismäßig unsicher. Also muss man einfach abwarten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Fakt ist: Keine Verhütung ist 100% sicher. Deswegen kann ich es voll verstehen, wenn jemand Bedenken hat - zumal das Kondom statistisch unsicherer ist als hormonelle Verhütung (deswegen wird die ja favorisiert).
Und ich würde in dem Fall auch abwarten, schließlich hat sie eigentlich alles richtig gemacht und in einem so frühen Stadium sind Schwangerschaftstests doch auch noch verhältnismäßig unsicher. Also muss man einfach abwarten.

Der PI beinhaltet auch Anwendungsfehler und falsch angewendet ist kein Verhütungsmittel sicher.
Richtig angewendet ist ein Kondom aber absolut sicher, u.U. sogar sicherer als die Pille. :zwinker:

Wann die TS ihren letzten Sex mit Kondom hatte, das wissen wir nicht. Durchaus möglich dass das schon 19 Tage her ist und sie schon testen könnte.
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
nein nein und nein :what: wieso hats bei meiner freundin geklappt?

klar zahlt die krankenkasse wieso auch nicht? wenn krankenkassen sparen wöllten, würden sie mit den ärzten verträge haben, dass sie für 6 monate verschreiben sollen, da diese packs günstiger sind...
also ist es der krankenkasse doch scheiß egal wie oft und wieviele bilster verschrieben werden...
nur der arzt muss auf sein "budget" achten und verschreibt vllt keins mehr was echt nicht sein kann...
rechne doch mal bitte im langzyklus durch... da reicht es nie und nimmer...
ist eh willkürlich und hat nichts mit regelschmerzen o.ä. sachen zu tun ob 6 oder 3 verschrieben werden

Du kannst ja gerne mal bei der Krankenkasse anrufen. Die zahlen nur 12 Blister im Jahr. Folglich bekommt man pro Quartal nur ein Rezept. Was ja auch irgendwie verständlich ist, sonst könnte ich die Zuhause bunkern. Aber ab und zu braucht man beim normalen Rhythmus einen 13. Blister, den man aber auf Privatrezept selber bezahlen muss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren