2 Verabredungen für Samstagabend aber ich will keinen Enttäuschen, was soll ich tun?

Benutzer107646  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
ich war immer ein Mensch, der gesagt hat, dass Freunde wichtiger sind als die Beziehung.
Aber ich gerate immer wieder in Situationen, in denen ich mich zwischen meinen Freunden und meinem Freund entscheiden muss und das ist echt nicht immer so leicht :/

Bevor ich mit meinem Freund zusammen war waren wir eine ziemlich feste Clique. Wir haben im Sommer echt viel zusammen gemacht. Es war eine geile Zeit :smile:
In den Sommerferien kam ich dann mit meinem Freund zusammen. Ich dachte mein Leben ist perfekt. Ich hatte ihn und tolle Freunde und in den Sommerferien war es viel einfacher Zeit für alle zu finden. Ich hatte meine Freunde nie wegen meinem Freund vernachlässigt und war sehr stolz deswegen, weil ich einige kenne, die es anders gemacht haben.
Aber als dann im September die Schule wieder anfing wurde es für alle schwieriger.
Wir mussten alle viel für die Schule machen und mein Freund fing im Oktoer mit dem Studium an. Und da meine Freunde und ich nicht alle aus der gleichen Ecke kommen und mein Freund viel büffeln muss bleibt für uns alle immer nur ein Wochenende... Ich hab für alle nur 3 Tage! :/
Früher ging das, weil da gabs ja meinen Freund noch nicht und auch unseren gemeinsamen Freundeskreis. (also den von meinem Freund und mir)
Da hatte ich das Wochenende immer für meine Freunde frei.
Ich habe eigentlich nicht viel mit seinen und er nicht viel mit meinen Freunden zu tun, weil wir uns eben auch Freiraum lassen wollen und nicht alles zusammen machen müssen.
Was ich gut so finde, vor allem weil man ja auch gemeinsame Freunde hat.
Ja und seit ich mit meinem Freund zusammen bin mache ich auch mehr mit unseren gemeinsamen Freunden und das macht mir auch echt Spaß. Vor allem, weil viele von meinen Freunden im Moment viel Schulstress haben und auch nicht immer Zeit haben.
Jetzt wollen wir uns aber am Samstag treffen gleichzeitig schmeißt aber eine Freundin von mir und meinem Freund eine Party...
Jetzt weiß ich nicht für was ich mich entscheiden soll?
Ich hab überlegt zuerst was mit meinen Freunden zu machen und dann auf die Party zu gehen
Aber einer von denen wollte bei mir pennen....
und das kann er dann ja schlecht
Was soll ich nur machen?
Wie würdet ihr handeln?
Eigentlich will ich keinem Absagen, weil die Party wird toll das weiß ich aber gleichzeitig will ich Zeit mit meinen Freunden verbringen. Wenn ich dann aber meinen Kumpel bei mir pennen lasse und auf die Party verzichte das wäre auch nicht so toll weil wir gammeln dann w ahrscheinlich abends nur in der stadt rum da passiert auf der pa<rty bestimmt mehr. Und wenn man sich dann vorher mit den anderen trifft so bis 11 ist das doch auch ok oder nicht?....
Oder ich hab überlegt sie mitzunehmen aber ich weiß nicht ob das so gut wäre, weil ich nicht weiß wie viele schon eingeladen worden sind....
wie würdet ihr euch verhalten?
Und wäre es egoistisch wenn ich auf die party gehe und in nicht bei mir schlafen lasse?
weil ich mag meinen kumpel sau gerne und will mich eigentlich nicht blöd verhalten :frown:
 

Benutzer118512 

Öfter im Forum
Nochmal für die Langsamen:

Fändest du es nicht besser, wenn du evt. deinem Kumpel absagen könntest in Bezug auf das Übernachten? Es bleibt im Endeffekt aber deine Entscheidung.

Wenn die Party so toll wird, würde ich da nicht drauf verzichten, da kann man diese Übernachtung doch verschieben oder?
 
L

Benutzer

Gast
Ich würd auf die party gehen und am nächsten Tag mit meinem Kumpel vllt zum warmen kakao einladen bei den temperaturen!:smile:
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Es ist absolut nicht egoistisch, deinem Kollegen zu sagen, dass du anschließend auf eine Party gehst und ihn leider nicht bei dir schlafen lassen kannst. Ein guter Freund wird das verstehen und sich schnellstmöglich nach einem anderen Schlafplätzchen umsehen, ohne dir das bis an dein Lebensende vorzuhalten.

So eine Situation verlangt Kompromisse, die du mit dir selbst schließen musst. Und das ist in diesem Fall einer.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
nimm doch nur den einen kumpel mit zu der party, der sonst keine übernachtungsmöglichkeit hat. wäre das nicht auch ein kompromiss?

ich find das auch schwierig, ich habe eine 6-tage woche, also nur alle zwei wochen am wochenende frei. sowohl mein freund, als auch meine freunde sagen, ich soll ruhig was mit dem jeweils anderen unternehmen, also sind sie im allgemeinen sehr entgegenkommend, was die situation angeht *g* trotzdem fällt mir die entscheidung dann immer schwer, ich verstehe dich also sehr gut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren