2 Tage pro Woche ohne Kohlenhydrate!

Benutzer45287 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen

Gerne möchte ich meine Ernährung ein wenig umstellen und dabei während zwei Tagen pro Woche möglichst auf Kohlenhydrate in Form von Pasta, Kartoffeln, Brot, etc. verzichten.

Nun muss ich jedoch gestehen, dass ich nicht recht weiss was ich dann essen darf. Für die Mittag- und Nachtessen habe ich schon einige Ideen. Jedoch weiss ich nicht so recht, wie ich frühstücken soll.

Normalerweise esse ich ein wenig Müsli und Joghurt. Müsli dürfte ich dann aber wohl an diesen Tagen auch nicht essen, oder?!

Ernährt sich vielleicht hier jemand kohlenhydratarm und kann mir einige Tipps geben?

Ich erhoffe mir von dieser Umstellung eine gesündere Ernährung. Oftmals esse ich als Zwischenmahlzeit ein Brötchen. Nur mit dem Vorsatz, diese Zwischenmahlzeit durch eine Frucht zu ersetzen, scheitere ich immer wieder. Ich denke, wenn ich mir vornehme an einem oder zwei Tage mehr oder weniger ganz auf KH zu verzichten, hätte ich grössere Chancen auf meinen persönlichen Erfolg.

Was denkt ihr dazu?
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Da du dann ja wenig Kohlenhydrate isst, musst du dementsprechend mehr Fett und Protein essen. Typisches Frühstück wäre dann zum Beispiel Rührei mit irgendwas (Speck, Käse, Krabben usw.)

Früchte zwischendurch sind sicher besser als Brot, aber haben zum Teil auch mehr als genug Zucker, sind also nicht unbedingt eine Diätmahlzeit.

Magerquark mit Früchten oder mit Honig,Limettensaft und Zimt finde ich auch immer eine ganz nette Zwischenmahlzeit.

Oder einfach Reste vom Vortag.

Ich empfehle dir hier mal ein paar Internetseiten, die sich mit dem Thema Kohlenhydratarme Ernährung und ähnlichem befassen:
Mark's Daily Apple
Primal Blueprint Recipes on Mark’s Daily Apple | Mark's Daily Apple
THE BASICS | Food Renegade
Intermittent fasting diet for fat loss, muscle gain and health
Urgeschmack
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Alles, was mit Ei möglich ist, von Rühr-, und Spiegelei, über gekochtes Ei, Omlett usw.
Magerquark mit Beeren und Limettensaft esse ich auch gerne.
Salat, z.B. Tomaten-Mozzarella.
(Gurke mit) Hüttenkäse.
Rohkost.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren