Reisen/Urlaub 2 Tage Hamburg - Tipps?

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund und ich fahren nächste Woche kurzfristig nach Hamburg, von Donnerstag bis Samstag, also ca. 2 Tage.

Fest eingeplant ist schon das Miniaturwunderland, sowie eine Stadtrundfahrt nach dem Hopp-on-/Hopp-off-Prinzip. :grin:

Nun könnten wir aber noch ein paar Tipps gebrauchen- weitere Sehenswerte Dinge, Restaurants, Shoppingmöglichkeiten, etc...

Habt ihr vielleicht noch ein paar Empfehlungen für uns? :smile:
 

Benutzer98748 

Sorgt für Gesprächsstoff
schaut euch aufjedenfall auch das Schanzenviertel an, Reeperbahn, Kiez. Vorallem den Kiez & Reeperbahn bei Nacht. Das soll jetzt nichts sexuell bezogen sein, ist echt wunderschön dort.
 

Benutzer99777  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dir die Mönkebergstraße oder wie man die schreibt empfehlen. Genauso wie den Hamburg Dungeon oder so^^. Eventuell noch das U-Boot. UNNNNNNNDDDDDD eine Lichterfahrt mit einer Barkasse oder wenn man das leicht extreme gegautsche nicht verträgt würde ich ich in König der Löwen gehen^^. Ein Tipp noch zum Essen: Geh ins Rodizio. Mehr sag ich nicht sonst geht die Seite aus^^.

Viel Spaß in Hamburg^^
 
S

Benutzer

Gast
Burgeressen in Omas Apotheke im Schanzenviertel, der Michel, Kiez, Mönckebergstraße, Fischmarkt ach da gibts so vieles.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hafenrudfahrt find ich jetzt recht langweilig, wenn schlechts Wetter ist macht das auf keinen Fall ist rausgeschmissenes Geld weil man kaum was sieht.

Für mich als absolutes Landei ist es generell schon toll, mal auf dem Wasser zu sein. Was ich drumherum sehe, ist eher zweitrangig. :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Stimmt, das 20up ist sehr gut und auch nicht so teuer. Hamburg ist halt ein teures Viertel :grin:
 
L

Benutzer

Gast
Reverse Cowgirl schrieb:
Ja das stimmt aber 9€ für ne Weinschorle finde ich viel. Da kommt man in der Schanze schon günstiger weg

Ich find die Schanze auch sehr teuer und nicht mehr halb so schön wie z.B. das Karoviertel, U-Bahn Messehallen. Da tummeln sich nur noch Juppies und im Karoviertel gibts eindeutig die schnuckligeren Läden.

Ein Spaziergang an der Außenalster ist schön.
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Da sind ja schon viele Tipps zusammengekommen, vielen Dank. :smile:
Und wem noch was einfällt, nur her damit. :grin:

...würde ich ich in König der Löwen gehen^^.
Das wollte ich eigentlich auch unbedingt, aber wenn ich mir die Preise so anschau liegt das momentan wohl nicht so ganz im Budget. :hmm:

Was für Restaurants denn und welche Preisklasse?
Hauptsache nicht zu teuer. :grin: Es muss auch nicht immer nur der Italiener oder so sein, gerne auch außergewöhnlichere Sachen. :jaa:

Beim Shopping: welche Preisklasse und eher die "bekannten" Läden oder kleine mit außergewöhnlichen Sachen?
Auch hier gilt: nicht zu teuer. Als Studentin ist das Budget eben entsprechend eher klein. :zwinker: Aber uns wäre beides recht- kleine Läden mit aßergewöhnlicheren Dingen machen aber zum Rumstöbern mehr Spass. :smile:

Hafenrundfahrt find ich jetzt recht langweilig aber da bin ich vielleicht ne Ausnahme. Wenn aber schlechtes Wetter ist macht das auf keinen Fall ist rausgeschmissenes Geld weil man kaum was sieht.
Hafenrundfahrt haben wir uns auch schon überlegt, eventuell machen wir das wenn das Wetter einigermaßen ok ist.

Von dort aus könntet ihr ins 20up, ne Bar im 20 Stock eines Hotels mit einer riesigen Glasfront, der Ausblick ist der Hammer. Ist aber ziemlich teuer!
Das hört sich toll an- mal sehen, vielleicht ist ja ein Drink dort drin, einer wird uns schon nicht ins Armenhaus treiben. :grin:

Also wenn du deine Wünsche ein bisschen genauer beschreibst geb ich gerne noch mehr Tipps aber jetzt alles aufzuschreiben ist mir zu viel :smile:
Wie gesagt:
Unser Buget ist nicht so besonders groß. Aber abgesehen von dem ganzen Standart-Touristen-Kram sind wir auch offen für Außergewöhnlicheres. :smile: Egal ob Essen, Shopping, oder Sonstiges.

Für mich als absolutes Landei ist es generell schon toll, mal auf dem Wasser zu sein.
Geht mir genauso- hier gibt's halt höchstens den Bodensee, das war's dann mit Wasser. :grin:
 

Benutzer99777  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Klar, König der Löwen ist nicht billig. Aber was ist überhaupt billig in Hamburg^^.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich als absolutes Landei ist es generell schon toll, mal auf dem Wasser zu sein. Was ich drumherum sehe, ist eher zweitrangig. :grin:
Wenn es alleine um das "auf dem Wasser" geht einfach ein HADAG Ticket kaufen und auf der Elbe rumschippern lassen, das sind normale Fähren. Das ganze ist um einiges billiger als die Tourifahrten.

Ansonsten noch Pflicht:
- Hafen City inklusive Traditionsschiffhafen und Elbphilharmonie
- die engen Gassen hinter dem Michel
- Nikolaikirche (Ruine)
- Hinterhof vom Rathaus
- wenn es auf dem Weg liegt ist es auch nett über die Köhlbrandbrücke zu fahren
- manche Seitenstraßen in Eppendorf, Uhlenhorst oder Harvestehude
- Elbchaussee
- Deichstraße (Creperie zum Essen)
 

Benutzer24152 

Verbringt hier viel Zeit
Das Haus im Dunkeln. Da wirst du von Blinden durch dunkle Räume mit unterschiedlichen Szenarien geführt und du musst dich da durch fühlen. War beeindruckend.
ist ungefähr 100 Meter vom Miniaturwunderland entfernt. Begehung nur mit Voranmeldung möglich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren