2. runde - zu feucht?

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ich verhüte mit pille.
wenn ich mit einem mann schlafe und er in mir kommt und wir kurze zeit nachher ein 2. mal wollen, ists meistens so dass ich fast nichts mehr spür. klar liegts auch dran dass ich nicht mehr so empfindlich bin, aber die reibung ist einfach weg.

ich vermute halt durch reste seines spermas und weil ich sowieso ziemlich feucht werde, flutscht das zu viel.
oder liegts daran dass ich beim 2. mal schon "ausgedehnt" bin?
kennt das sonst jemand?

mir gefällt der sex grundsätzlich besser wenn ich nicht so feucht bin (blöde gschicht, weil wenns mir besser gfällt werd ich ja feuchter...)
wann habt ihr stärkere gefühle?
wenn sie nicht so feucht ist oder wenns richtig rinnt?
 

Benutzer2188  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also rein theoretisch müßte sich dies beim zweiten Mal auch wieder legen. Denn, wenn Du nix spürst, verlierst Du die Lust und wirst trockener. Dann spürst Du wieder mehr und alles wird gut.
Ansonsten einfach beim ersten mal nen ruhigen schieben. Ganz langsam ein und raus. Da müßtest Du ja auch kommen.
 

Benutzer6665  (49)

Verbringt hier viel Zeit
das geht uns auch ab und zu so, dass ich bei der 2. Runde zu feucht bin und dann spüren wir beide nicht mehr sooo viel.

Naja, dafür gibt's wohl nicht wirklich eine Lösung, ausser erstmal die erste Ladung abzuladen (auf'm Klo?), aber dann hat man wahrscheinlich auch keine Lust mehr auf eine 2. Runde, wenn man vorher erstmal wieder trocken legen muss.
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
madison schrieb:
Naja, dafür gibt's wohl nicht wirklich eine Lösung, ausser erstmal die erste Ladung abzuladen (auf'm Klo?), aber dann hat man wahrscheinlich auch keine Lust mehr auf eine 2. Runde, wenn man vorher erstmal wieder trocken legen muss.

das mach ich sowieso. nur krieg ich am klo ja auch nicht alles raus (sperma mein ich jetzt), "tropft" oft noch std. hinterher <- lästig!
deswegen will ich meist mit zusätzlichem kondom - nur is das halt wieder beim sex nicht so toll...

und dass ich bei der 2. runde schon "ausgedehnt" bin...
is das so oder bilde ich mir das ein?
 

Benutzer6665  (49)

Verbringt hier viel Zeit
also ich glaube nicht, dass man dann schon zu ausgedehnt ist. Hmm, echt schwierig. Mit Kondom finde ich voll Scheisse, dann lass ich's lieber.

Tja, vielleicht helfen da Beckenmuskelübungen, damit du dann möglichst viel Sperma vom ersten mal rausdrücken kannst und es dann vielleicht besser wird.
Keine Ahnung ehrlich gesagt.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
kanst auch mal versuchen beim 2. mal dann deine scheidenmuskulatur anzuspannen, dann ists ja enger und müsste eigentlich auch wiedre mehr reibung sein...
 

Benutzer6028 

Benutzer gesperrt
vielleicht kann dich dein freund ein bißchen fingern vor der zweiten runde dann kommt auch noch einiges raus und es wird trockener
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
klasse tipps, ...wenns funktionieren in der praxis!

mal probiern, danke!
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
? wenn er sie vor der 2. runde fingert, wird sie doch noch geiler und dadurch noch feuchter...
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
Julia18B schrieb:
? wenn er sie vor der 2. runde fingert, wird sie doch noch geiler und dadurch noch feuchter...

mich stört sein sperma in mir mehr als wenn ich feucht werde.
ich selbst trockne schneller :zwinker: glaub ich

aber dass die "mit den fingern das sperma raushol" methode funkt kann ich mir auch nicht ganz vorstellen...
 

Benutzer12464  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben fast immer "das Problem", daß meine Frau schon beim ertsenmal so wahnsinnig geil ist, daß sie auch entsprechend feucht oder sagen wir besser klitschnaß wird. Dann fühlt sie sich ziemlich weit an. Vielleicht ist sie ja auch weit, ich weiß es nicht. Jedenfalls spüren wir dann auch nicht mehr so viel, v.a. ich. Der Vorteil ist aber, daß ich länger kann :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren