2 Jahre kein Sex mehr

U

Benutzer190890  (22)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen, ich bin neu hier und frage nun um einen Rat, ich M/22 habe nun seit 2 Jahren keinen Sex mehr gehabt. Habe nun echt Panik vor dem neuen „ersten Mal“ da ich Angst habe nicht gut genug „abzuliefern“. Habt ihr zufällig Tipps und Ratschläge wie ich damit umgehen kann und/oder es vor der Frau rechtfertigen kann.
Danke im Voraus
 
SnakePlisken

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Locker bleiben und net verrückt machen. Wenn ne Frau mit Dir zusammen kommt doch net einfach nur wegen Sex, sondern wegen Dir als Person. Zudem muss man sich generell bei neuen Beziehungen erstmal anpassen und aufeinander einspielen.
 
D

Benutzer185718  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wovor genau hast du Angst? Nach so langer Zeit ohne Sex sollte man doch abliefern können ohne Ende in dem alter
 
Faraka

Benutzer146476  (43)

Meistens hier zu finden
Fokussier' Dich einfach nicht so sehr auf Sex, das kommt dann ganz von allein, wenn Du eine Frau kennenlernst, die mit Dir intim werden will (und umgekehrt natürlich).
 
Seestern1

Benutzer148761  (34)

Sehr bekannt hier
Du kannst ihr auch sagen, dass du länger keinen Sex hattest und unsicher bist. Aber ich glaube nicht, dass man das verlernt. Es ist ja nicht so komplex. Bisschen küssen, bisschen streicheln, bisschen lecken und dann Schwanz in Muschi und rein und raus bewegen :zwinker:
 
E

Benutzer187968 

Ist noch neu hier
Du kannst ihr auch sagen, dass du länger keinen Sex hattest und unsicher bist. Aber ich glaube nicht, dass man das verlernt. Es ist ja nicht so komplex. Bisschen küssen, bisschen streicheln, bisschen lecken und dann Schwanz in Muschi und rein und raus bewegen :zwinker:
Bischen Finger um die Klit reiben und auch Druck ausüben nicht vergessen....
 
S

Benutzer190979  (20)

Ist noch neu hier
Ich würde es ist auch sagen , das ist ja im positiven sinne das du lange keinen sex mehr hattest und kurz davor einen wichsen , dan ist die gefahr auch nicjt da das man zuschnell abspritzen würde
 
V

Benutzer190975  (33)

dauerhaft gesperrt
Ich im Zusammenhang mit Sex Worte wie "abliefern" verwendet, der sollte es vielleicht einfach weitere zwei Jahre lang lassen, bis er vielleicht die nötige Reife hat.
 
Anila23123

Benutzer167118  (28)

Sehr bekannt hier
Mach fich nicht selber verrückt. Ich glaube nicht, dass msn Sex verlernen kann.
Was glaubst du denn "abliefern" zu müssen? Wovor genau hast du Angst? Wäre gut zu wissen, wenn du Ratschläge möchtest.
 
Diania

Benutzer186405  (51)

Meistens hier zu finden
Gab es denn einen konkreten Anlass? Sprich anstehenden GV?
Wie war es denn dann nun?
 
Diania

Benutzer186405  (51)

Meistens hier zu finden
Schutz vorm überlaufen
Direkt vor dem besagten Mal dann schon, aber da wäre dann die Frage ob
Gab es denn einen konkreten Anlass? Sprich anstehenden GV?
So ganz generell wenn man keinen Sex hat, würde ich als Vorbereitung für später mal Sex viel SB nicht unbedingt als sehr hilfreich einschätzen. Man gewöhnt sich eine bestimmte zielführende Technik an, die es dann u.U. schwer machen kann zu kommen bei anderen Techniken und abgesehen davon hat keine Vagina einen so harten Griff wie eine starke Hand.
Direkt davor kommt auch drauf an. Wenn Mann dann keine Kapazitäten für eine zweite Runde hat, ist das schlechter als schnell zu kommen.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
G

Benutzer

Gast
Hallo zusammen, ich bin neu hier und frage nun um einen Rat, ich M/22 habe nun seit 2 Jahren keinen Sex mehr gehabt. Habe nun echt Panik vor dem neuen „ersten Mal“ da ich Angst habe nicht gut genug „abzuliefern“. Habt ihr zufällig Tipps und Ratschläge wie ich damit umgehen kann und/oder es vor der Frau rechtfertigen kann.
Danke im Voraus
Mir geht es genauso, den letzten Sex hatte ich auch mit meiner Ex vor zwei Jahren aber wirklich Druck mache ich mir keinen. Klar wird es wahrscheinlich wieder „schneller“ vorbei sein aber das kann man ja dann wieder einpendeln. Stress würde ich mir an deiner Stelle überhaupt nicht machen. Die neue Partnerin wird bestimmt nicht sauer oder ähnliches sein nur weil du nicht so lange durchhältst wie gedacht. Also Kopf hoch und fleißig trainieren 🤔😝
 
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Vielleicht triffst du ja auch auf eine Frau, die ebenfalls länger sexlos war. Sei ehrlich und geht es dann langsam an. Muss ja nicht gleich eine filmreife Nummer werden, Rantasten und Petting (schönes altmodisches Wort inzwischen) tun es doch auch für die ersten paar Zusammenkünfte.
Kann ja verstehen, dass du gerade als Mann denkst liefern zu müssen...da hilft eigentlich nur, sich mit der "richtigen" Frau einzulassen, die dich als Mensch und nicht als Sexmaschine sieht.

(P.S. Welcher Mann hat nicht diese Ängste, unabhängig von der Dauer des Sexentzugs...?:zwinker: )
 
S

Benutzer191356  (24)

Ist noch neu hier
Du musst es in keiner Weise vor jemanden rechtfertigen. Wenn dir danach ist, kannst du es der Frau sagen. Kann dir den Stress nehmen, auch dass du es vielleicht ruhig oder wie auch immer angehen möchtest.
Sex ist nicht da, um "abzuliefern". Das mag bei der Arbeit der Fall sein, aber hier ist es definitiv fehl am Platz:zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Wie soll man sich darauf vorbereiten? Auch Frauen sind bei ersten sexuelle Aktivitäten aufgeregt und hoffen das es für den neuen Partner gut und schön ist. Einfach sich weniger Druck machen und es auf sich zukommen lassen. Mit der Zeit spielt es sich ein.
 
D

Benutzer185718  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist meiner Erfahrung nach völlig irrelevant, ob man beim ersten mal schnell kommt oder nicht. Insofern kann man das Unvermeidliche auch einfach genießen, so mit richtig schön Druck auf der Leitung schnell Spritzen kann ja auch verdammt geil sein.

Das Spiel wird dann ab dem 2. Stich gewonnen. Nach dem ersten Mal mit Küssen, kuscheln,Petting dranzubleiben und von vorne rein klar machen dass da noch mehr kommt und runde 2 und 3 sicher länger dauern.

So ein bisschen ironisch ihr die Schuld geben ("kann ja auch nix dafür, dass du mich so geil machst") am besten irgendwie konkret ("bei diesen Hüften kann ich mich nicht beherrschen,so hübsch ") und gut ist.
 
D

Benutzer185718  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Überhaupt, sorry no offence, aber nach 2 Jahren ohne Sex wäre es vielleicht sinnvoll, Die Zeit zu investieren darüber nach zu denken wie man mal wieder welchen haben und weniger ob das schneller oder weniger schnell von statten geht
 
RealityContemplator

Benutzer191549  (31)

Ist noch neu hier
Grüße Dich.

Wie so manch User schon erwähnt hatte; versuche Dir selber keinen Leistungsdruck aufzubauen.
Ist wesentlich leichter gesagt/geschrieben als umgesetzt; ich weiß.

Je nach Person & Situation, kann es förderlich sein, dieses Thema bzw. Problemchen (in)direkt mal anzuschneiden/anzusprechen.
Manch Eine/Einer findet dies sogar spannend, mit solch einer Person zu schlafen.

Und es gibt viele andere Wege, die andere Person zu befriedigen; dann ist das "Reinstecken & Kommen" nebensächlich.

Versuch' Dich einfach damit abzufinden, dass es bei den ersten Ein/Zwei Malen so sein wird.
Nimm es mit Humor und mach Dir klar, dass Du mit jeder "peinlichen"/unerwarteten Situation die Du meistern wirst ein Stückchen mehr Selbstbewusstsein erlangst.

Ich hatte 'in den Zwanzigern' fast sechs Jahre keinen Sex; dementsprechend war ich vor dem "ersten Mal" wieder nervös.
Als ich dann meine Ex kennengelernt habe und das Thema Geschlechtsverkehr aufkam, erzählte ich Ihr einfach die Wahrheit.
Sie wurde neugierig und wir führten noch ein paar nette "Vorgespräche" während unserer Treffen.

Als es dann dazu kam, war es auch nach gut einer halben Minute rum mit dem ersten "Rein-Raus-Rein-Raus".
Doch Dank des Vorspiels, dem Einfühlvermögen und der unzensierten Ehrlichkeit beider Parteien hatten wir Spaß.
Ein wenig später war Ründchen Nummer Zwei, welches schon wesentlich länger dauerte.
Daraus ergab sich eine wunderbare Beziehung; aufgebaut auf Ehrlichkeit, "Peinlichkeiten" und dem "Sein-wie-man-ist".

Von daher:
Just do it. You're awesome :smile:

Liebe Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren