Fußball 2 EX-Bayer-Torhüter steigen ab! :-)

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt
Ist das eigentlich sonst noch jemandem aufgefallen: Beide Ex-Bayern-Torhüter steigen mit ihren neuen Vereinen in die 2. Liga ab:

- Rensing mit Köln

- Und jetzt gerade Kraft mit Hertha BSC Berlin

Und man kann die beiden von einer gewissen Mitschuld nicht freisprechen. So doll hat Rensing mit Köln gegen die Bayern im entscheidenden Spiel nicht ausgesehen.

Und Kraft jetzt gerade gegen Düsseldorf... OK, das war schon ein Hammer, der Schuß. Aber der kam aus 25 m und war nicht abgefälscht und es stand niemand im Weg und Kraft hat den Ball die komplette Distanz kommen sehen.

Naja, wie auch immer: Kaum von Bayern davongejagt und gleich danach abgestiegen... das hat schon eine gewisse Ironie. :rolleyes:
 
S

Benutzer

Gast
Hertha BSC ist noch nicht abgestiegen. :kopfschue Ein Spiel geht 90 Minuten. :tongue:
 

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt
Hertha BSC ist noch nicht abgestiegen. :kopfschue Ein Spiel geht 90 Minuten. :tongue:

Da hast du recht, da war ich etwas voreilig.

Als die Hertha nach 30 Sekunden schon das erste Tor kassiert hat, habe ich halt damit gerechnet, daß das jetzt so weitergeht.

Aber für Hertha hat sich ja nicht soviel verändert: Sie brauchen nach wie vor 2 Tore, sonst sind sie draußen.

Aber die Berliner habe ich eindeutig als bessere Mannschaft gesehen. Daß sie gerade mal ein einziges Tor aus ihrer Überlegenheit gemacht haben, ist kein gutes Zeichen. Oft geht sowas schief und man kassiert dann eins.

So, jetzt Freistoß: In die Mauer - nischt is... und Fortuna haut den Konter auch übers Tor.
 
S

Benutzer

Gast
Och, ich wäre schon mit einem zusätzlichen Herthator zufrieden, dann Verlängerung und Elfmeterschießen, das Hertha natürlich gewinnen soll. :engel:

Aber du hast Recht, sie nutzen ihre Chancen zu wenig. Schade schade.
 

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt
Aber du hast Recht, sie nutzen ihre Chancen zu wenig. Schade schade.

Da, schon passiert. Jetzt haben sie sich einen Konter eingefangen. Kraft sah etwas unentschlossen und unglücklich aus, aber da konnte er wohl doch nichts dafür. Wenn ein Stürmer aus vollem Lauf fünf Meter vor dem Torwart frei zum Kopfball kommt, dann muß der Torwart schon Glück haben.

Außerdem ist der Hertha-Spieler Ben Hatira rausgeflogen (übermotiviert mit gestrecktem Bein in den Gegenspieler reingesprungen).

Also jetzt muß Berlin noch 2 Tore schießen. Und das in knapp 25 Minuten.

Mein Verdacht: Ben Hatira hat's ihnen versaut. Wenn man gerade überlegen spielt und dann einen der wichtigsten Spieler verliert und auf einmal in Unterzahl ist, dann gibt das einfach einen Bruch im Spiel.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Rensings Patzer sind ein Tropfen auf dem heißen Stein - bei Köln liegen die Abstiegsgründer tiefer.

Beide Beispiele belegen meiner Meinung nach nur, dass es für Bayern richtig und wichtig war, solche Spieler abzugeben: Sie sind beide mittelmäßige, unter Umständen noch zeitweise ordentliche Torhüter, aber mehr nicht. Sie können zu wenig bewirken und nehmen zu wenig Einfluss auf Spielgeschehen und Mannschaft.

Neuers beste Saison war die gerade abgelaufene auch nicht, aber allemal besser als von vielen Torhütern der Bayern davor und er hat noch Luft nach oben.
 

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt
Beide Beispiele belegen meiner Meinung nach nur, dass es für Bayern richtig und wichtig war, solche Spieler abzugeben: Sie sind beide mittelmäßige, unter Umständen noch zeitweise ordentliche Torhüter

Das erinnert mich an einen gelungene Zeitungs-Kommentar dazu, daß Klinsmann verzweifelt versucht hat, den Rensing loszuwerden und Hoeneß hat das nicht zugelassen:

"Daß Rensing nur ein mittelmäßiger Torwart ist, das ist nicht Rensings Schuld. Klinsmanns Schuld ist es allerdings auch nicht." :grin:

PS: Hertha hat gerade das 2:2 geschossen. Ein Tor noch, dann hat es Hertha geschafft. Und noch ewig lannge zu spielen wegen der Chaoten mit ihrem illegalen Feuerwerk.

Was passiert eigentlich, wenn das Spiel abgebrochen wird wegen dem Geböller?
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Reineke schrieb:
Was passiert eigentlich, wenn das Spiel abgebrochen wird wegen dem Geböller?
Wird das dann nicht wiederholt? :zwinker:

Hertha soll absteigen. Die sind so schlecht, die gehören nicht in die erste Liga :zwinker: Aber die Aufsteiger steigen eh nächsten Monat wieder ab. :smile:

Und was die Torhüter angeht, das ist Zufall :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Ich verstehe jetzt nicht wirklich den Sinn dieses Threads. Weder Kraft noch Rensing sind allein Schuld oder Sündenböcke des Abstiegs. Beide gehören ins Bundesliga-Mittelmaß, haben ihre Ausreißer nach oben und nach unten. Und was ist jetzt so besonders daran, dass beide vom FC Bayern kommen?

Diese Liste finde ich da schon viel interessanter: TopTorhüter lt. Kicker Sportmagazin
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Off-Topic:
Außerdem sinds keine Bayer-, sondern BayerN-Torhüter gewesen :tongue: *duckt und wegrennt*
 

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt

Gerade bekomme ich eine SMS von Merkel: "Besser sie randalieren im Fußballstadion, als vor meinem Bundestag". :zwinker:

Brot und Spiele oder eher Hartz4 und Fußball

Davon mal abgesehen finde ich es gut, daß der Schiri das Chaos-Spiel dann doch noch irgendwie regulär zu Ende gebracht hat. Sonst würde das ja den Eindruck vermitteln: Wenn das Ergebnis nicht paßt, dann einfach Randale anzetteln und schon wird das Spiel (mit vielleicht besserem Ergebnis) wiederholt.
 

Benutzer36720 

Verbringt hier viel Zeit
Ähm, die Randale kamen aber von denen, denen das Ergebnis eigentlich gepasst hat.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
"Randale"?

Entschuldige mal, aber ich finde das alles absolut übertrieben. :grin: Was die Medien jetzt für einen Zirkus machen. Ein paar Idioten (!) sind so früh losgerannt, weil das Ergebnis passte. Der Rest dachte wohl einfach, das Spiel wäre vorbei. Als sie mit bekamen, dass das nicht so war, sind sie wieder recht schnell auf die Ränge (abgesehen vielleicht von dem, der den Elfmeterpunkt klaute). Das ist dumm gelaufen und so etwas muss in Zukunft verhindert werden, aber "schlimm" oder "eine Schande", wie man derzeit überall liest, war das nicht.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
"Randale"?

Entschuldige mal, aber ich finde das alles absolut übertrieben. :grin: Was die Medien jetzt für einen Zirkus machen. Ein paar Idioten (!) sind so früh losgerannt, weil das Ergebnis passte. Der Rest dachte wohl einfach, das Spiel wäre vorbei. Als sie mit bekamen, dass das nicht so war, sind sie wieder recht schnell auf die Ränge (abgesehen vielleicht von dem, der den Elfmeterpunkt klaute). Das ist dumm gelaufen und so etwas muss in Zukunft verhindert werden, aber "schlimm" oder "eine Schande", wie man derzeit überall liest, war das nicht.

lol?

Also der Mob der da losgelaufen ist..
Vor Abpfiff, das ist der Wahnsinn.

Ab in die zweite Liga mit der Hertha^^

Als Dortmunder ist man ja was Platzstürme angeht leider auch ein gebranntes Kind, aber das von den Düsseldorfer gestern war die Härte.
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
"Randale"?

Entschuldige mal, aber ich finde das alles absolut übertrieben. :grin: Was die Medien jetzt für einen Zirkus machen. Ein paar Idioten (!) sind so früh losgerannt, weil das Ergebnis passte. Der Rest dachte wohl einfach, das Spiel wäre vorbei. Als sie mit bekamen, dass das nicht so war, sind sie wieder recht schnell auf die Ränge (abgesehen vielleicht von dem, der den Elfmeterpunkt klaute). Das ist dumm gelaufen und so etwas muss in Zukunft verhindert werden, aber "schlimm" oder "eine Schande", wie man derzeit überall liest, war das nicht.

Finde ich, ehrlich gesagt, nicht. Ich habs genauso live gesehen, und ich fands schon übel. Ganz so schnell war der Rasen nämlich nicht geräumt, und wieso man schon vor Abpfiff neben dem Rasen stehen muss ist mir ein Rätsel. Wartet man auf den Schlusspfiff und klettert dann über die Ränge (was ich übrigens insgesamt nicht gerade sinnvoll finde, aber diese "Tradition" scheint man wohl nicht verhindern zu können), dann kann dieser Fehler gar nicht erst passieren. Ich schalte doch mein Hirn nicht aus, nur weil ich ins Stadion gehe. Welcher Idiot verwechselt denn außerdem einen Schlußpfiff mit einem diversen anderen Pfiff? Ich meine, selbst, wenn man die Pfiffe nicht unterscheiden kann sollte man doch sehen, dass da keiner der Spieler (!) anfängt zu jubeln und alle noch weiterspielen. Das lässt sich für mich nur durch Hirnausschalten erklären. Und ja, im Regelfall bekommt man das sehr wohl mit. Ich war zwar nicht bei einem Aufstieg, aber bei der Meisterschaft meines Vereins im Stadion, und da war ganz klar, als der Moment des Abpfiffs da war. Wie man da vorher was interpretieren kann... Mir zumindest unerklärlich.
Und ich finde das keinen lächerlichen Zirkus, sondern schon eine Sache, die so nicht sein darf. Das hat schon so einiges durcheinander gebracht und ging zum Glück glimpflich aus.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Edit: Ich denke, dass ein paar Leute losgelaufen sind und der Rest ist dann hinterher gestürmt. Domino-Effekt. Nicht falsch verstehen: Ich finde das nicht gut. Ich finde nur, dass "Schande des Fußballs" und Ähnliches einfach total übertrieben ist, denn letztlich sah die Situation wesentlich dramatisch aus, als sie war.
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
War abzusehen, ja. Aber wie man so dumm sein kann geht mir einfach nicht in den Kopf :grin:
Was daran schlimm sein soll ist a) das jemand hätte verletzt werden können (das kommt in so einem Getümmel schon mal gerne vor) und b) das Spiel beinahe hätte abgebrochen werden müssen. Ich hab ehrlich gesagt nicht mehr mit einem Anpfiff gerechnet, mir wäre das Risiko zu groß gewesen. Wäre interessant gewesen wie die Düsseldorfer reagiert hätten, wenn sie das Spiel nach dem Abbruch dann automatisch verloren hätten.

Und aufgebauscht wird es, finde ich, gar nicht. Es wird halt berichtet und gesagt, dass das nicht in Ordnung ist, und ich glaube, darin sind wir beide uns ja auch einig :grin: Die Sache ist die - heutzutage wird eigentlich jede News "aufgebauscht", weil man durch das Internet alles viel schneller und aus viel mehr Ecken erfährt. Früher wärs in der Tageszeitung gestanden und gut wäre, und jetzt redet halt jeder darüber, weil die Nachricht einem auf jeder Internetseite entgegenspringt. Sogar hier :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren