2 chance vermasselt :(

Benutzer98098  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm also ich weiß eigentlich nicht wie ich erklären soll alles
aber ich versuche es ..

also wir haben uns vor 2 Monate über Jappy kennen gelernt..
Haben uns auch gut verstanden und nach 2 Wochen sind wir zusammen gekommen..
Da fingen dann die Probleme schon an, wir haben öfter mal gestritten
weil er der Meinung war ich sei zickig..
dann haben wir uns das erste mal gesehen nach 2 Wochen, und alles war schön..
Er war auch total liebevoll zu mir.. Dann haben wir uns das zweite mal getroffen
und er hat auch dann bei mir geschlafen, war auch schön..
dann haben wir wieder gestritten als er Zuhause war, weil ich das gefühl hatte
ihn ist es egal wie es mir geht..
weil ich viele private Probleme habe, und es mir seelisch nicht gut ging..
auch wegen meiner Vergangenheit, wo er nur meinte es nervt ihn
wenn ich ihn davon erzähle..
Naja jedenfalls er hatte auch kaum Zeit für mich, weil er jeden Tag zu sein
Fitness geht.. Wir wohnen zwar nicht weit auseinander aber man fährt schon
etwas mit S Bahn und soo .. er macht dann mit mir Schluss am Telefon
der Grund weil ich zickig sei und ihn zu schüchtern bin..
ich war am Ende hab geweint ihn war es egal.. Er meinte es wird nich nochmal was
und er will ja nie mehr ne Beziehung mit mir.
Hat gesagt das er sonst alles an mir Toll fand.. So gut paar Wochen später
war ich dann kurz davor darüber hinweg zu kommen.. Er hatte mich eh auf igno
also konnte ich auch kein Kontakt zu ihn aufnehmen.. Aber er hatte jeden Tag mein
Profil geschaut.. Ich versteh mich gut mit sein Bruder, und seine Schwester meinte zu mir
er hat immer gut von mir geredet Zuhause das ich voll die süße bin und soo..

Als wir dann auseinander waren meinte sein Bruder aufeinmal zu mir er habe ne
Neue und ne bessere.. war ich auch wieder am Ende..
Naja jedenfalls 4 Wochen sind dann vergangen seitdem er schluss gemacht hat
und dann aufeinmal kam er wieder bei mir an, fragt ganz normal wie es mir geht
sag ich zu ihn gut und so, hab halt so getan das es mir gut geht ohne ihn..
und dann sagt er das er mich vermisst hat die ganze zeit und an mich gedacht..
das er mich halt wieder zurück haben will.. hab ich ne Nacht drüber geschlafen
und ihn eine zweite Chance gegeben.. wir haben uns dann auch das nächste
Wochenende wieder getroffen, er hat bei mir geschlafen, wir haben garnicht
mehr gestritten, haben uns noch besser verstanden eigentlich war es wieder
viel viel besser als vorher.. Naja jedenfalls ein Abend lieg ich dann ein sein Armen
und er sagt Leise das ich recht hatte das er nicht so einfach ein Mädchen wie mich
wieder finden würde und gab mir ein Kuss.. Das werd ich nie vergessen :frown:
Hab da fast geweint.. Naja wie auch immer..

Nächste Woche bin ich dann zu ihn gefahren das erste mal..
Mir ging es nicht gut, ich hab auch kaum geredet, mir fällt es auch
schwer Gefühle zu zeigen.. Er hat dann kurz vorm schlafen gemeckert
das er so ne scheiße nicht brauch das ich ihn nicht mal von alleine
ein Kuss gebe oder was liebes sage.. erstens hatte ich Angst
weil es noch so weh tat vom ersten mal als er schluss gemacht hat
was er mir manchmal am Kopf geschmissen hat er würde jaa ganz einfach
eine wie mich finden und soo. und mir fällt es nun mal schwer
Gefühle zu zeigen.. Die Nacht war eigentlich auch schön..
ich bin dann Nachhause gefahren, gab ihn ein Kuss und er
macht dann per Jappy schluss mit dem grund halt mit dem gefühle zeigen..

Naja jedenfalls war ich wieder total am Ende.. hab richtig geweint
das es ihn hätte zeigen müssen wie sehr ich ihn brauche..
er hat es ignoriert.. hat mir sogar noch am Kopf geknallt
als ich gefragt hab ob ich etwa nich gut genug bin, hat er mit ja beantwortet..
krass oder.. oder ihn fällt erst jetzt auf ich bin garnicht sein Typ
und er findet mich auch nicht soo Hübsch wegen mein Körper
nur weil ich etwas mehr hab, aber mir egal ich steh zu mein Körper..
ich hab ihn gefragt warum er mich wieder haben wollte
und seine Antwort er wollte auch das es wieder besser wird..
Naja war es doch :ashamed: ich hab mein Bestes getan man
ihn ne Gute Freundin zu sein.. er hat es nicht mal geschätzt

Und jetzt kommt das beste.. Nach ein Tag ja also Samstag war schluss
und Sonntag man seh ich das er mit so einer billigen Tussi zusammen ist..
ähhh hallo was soll das.. er hat mich auf igno, weil er so Feige ist
aber geht trotzdem voll oft auf mein Profil
und sagt dann noch ich soll mir nicht einbilden das er wieder was von mir will
er will nur gucken ob ich scheiße schreibe über ihn.. ähhh
ich mach das erstens nicht und zweitens wenn es ihn so egal ist
wieso geht er immer rauf :ashamed: mein Kumpel auch so
vielleicht tut er so aber er kann doch auf Nachts im bett liegen und mich
vermissen oder an mich denken..

naja am schlimmsten finde ich es immernoch mit dieser Tussi nach 1 Tag..
& das er mich wieder ein zweites mal so fallen lässt
obwohl er noch meinte er brauch mich auch und er fand das alles so Toll..
das er sich bei mir richtig wohl fühlt und soo :frown:

ich weiß nicht was da bei einem im Kopf vorgeht..
ich sitz echt Abends im Bett und stell mir die Frage
was er überhaupt an mir fand wenn er sowass abzieht :frown:

& soo viele sagen ich soll mir nix vorwerfen
das ich ne Gute Freundin war :frown:

was meint ihr dazu.. wäre lieb wenn ihr mir vielleicht
ein paar Tipps geben könnt oder einfach das ich sein
Verhalten besser verstehe :frown:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
tut mir leid für dich, das klingt wirklich ziehmlich hart.
erklären kann ich dir sein verhalten zwar auch nicht, das wird wohl niemand hier können, aber ich kann dir sagen, dass du dir keine vorwürfe machen solltest.
du hast dich nochmal auf ihn eingelassen, ihm eine chance gegeben und er hat sie so einfach wegegworfen. selbst schuld!lass dich nicht davon runter ziehen. er hätte ja auch einfach ganz in ruhe mit dir reden können, statt gleich schluss zu machen. es lag ihm am ende wohl leider doch nicht so viel an eurer beziehung. das ist schade, aber nicht zu ändern.
schau nach vorn, zerbrich dir nicht zu sehr den kopf (ein bisschen reflektieren gehört ja immer dazu) und lass den typen hinter dir.:smile:
 

Benutzer98098  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja meine ganzen Freunde hatten schon zweifel daran
wenn ich ihm ne zweite chance geben ob er mich nicht nochmal verletzt..
& das hat er wieder :frown:

& dann nach 1 Tag mit der Neuen.. Naja wird bestimmt auch nicht lange halten
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
2. chancen können zwar gut gehen (so ist es bei mir gerade), aber auch nur dann, wenn man offen über die probleme redet und eben nicht bei der kleinsten schwierigkeit wieder schluss macht.
er wollte das offenbar nicht. ich würde mich an deiner stelle nicht darüber ärgern, dass du ihm eine 2. chance gegeben hast, sondern ihn viel eher bemitleiden, dass er diese chance so einfach weggeworfen hat. dich gibt es schließlich nur einmal und das hat er sich jetzt wohl gründlich versaut. :zwinker:
 

Benutzer98098  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
:grin: du sagst es allerdings.. es ist in mein Augen einfach nur feige von ihn
per Internet schluss zu mache obwohl ich stunden zuvor noch bei ihn war...

und ich wollte wirklich mit ihn über das reden was mich noch belastet
aber er wollte das einfach vergessen und verdrängen.. aber ich hab mir gedacht
ist doch klar das ich dann keine gefühle zeigen kann oder so..

Naja er hat den Platz neben mir verspielt..
 

Benutzer99230  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nach Deinem Beitrag zufolge schätze ich Deinen Ex-Freund als sehr unreif ein. Er benutzt Dich und Deine Gefühle und ist sich nicht im Klaren was er will oder nicht. Da kann man Dir nur einen sinnvollen Ratschlag geben: Verschwende Deine Zeit nicht für diesen Typen,sollte er sich nochmal melden und seine Meinung wieder geändert haben,zeig ihm die kalte Schulter und reagiere garnicht erst auf seine Nachrichten. Du hast was besseres verdient und findest jemanden der Dich so akzeptierst wie Du bist.

Da Du geschrieben hast, dass es Dir schwer fällt, Deine Gefühle zu zeigen, denke ich,dass Du eine Weile brauchst um jemanden 100%ig vertrauen zu können. Erst dann wirst Du Dich richtig öffnen können und das ist keinesfalls etwas schlechtes,man kann es auch als Schutzschild sehen. Lass es beim nächsten mal doch alles etwas langsamer angehen,lernt euch erstmal richtig kennen bevor Du Dich auf etwas festes einlässt. Mir ging es damals nicht anders,ich war sehr schüchtern und habe mich nie getraut,den ersten Schritt zu wagen,oder offen über meine Gefühle zu reden. Aber dass kommt mit dem Alter und den Erfahrungen,die Du noch machen wirst.

Ich wünsche Dir viel Glück!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren