2. Anlauf - kann das gut gehen?!?

T

Benutzer

Gast
würde mal gerne wissen wie ihr darüber denkt und was ihr für Erfahrungen gemacht habt - kann ein zweiter Anlauf bei einer Beziehugn klappen? Ich bin bei sowas immer ziemlich kritisch weil ich denke dass die Probleme die vorher da waren sicher auch wieder auftreten werden und man ser viel dafür tun muss dass es gut geht!!! Eine Freundin von mir hat sich eine 3 monateige auszeit von ihrem freund genoimmen, um sich klar zu werden ob sie ihn noch liebt... 3 monate GANZ ohne kontakt... und nach dieser pause haben sie sich wieder zusammengetan... kann sowas gut gehen??? wenn man 3 MOnate ohne jemanden auskommt, dann kann man das auch für immer finde ich...
 
L

Benutzer

Gast
also ich bin das 2. mal mit meinem freund zusammen und alles läuft viel geiler und besser sind die glücklichsten menschen der welt!!!*schwör*
die erste beziehung war so ein monat und war iwie kagge.... also wir haben
kaum geredet und alles also jhatten kein bezug aufeinander...
aba geliebt ham wa uns! dann war dreiviertel jahr pause nur freunde und jetzt
sind wir wieder zusammen und trennen kann uns nichts mehr!!!!
 

Benutzer11753 

Verbringt hier viel Zeit
traurigersingle schrieb:
wenn man 3 MOnate ohne jemanden auskommt, dann kann man das auch für immer finde ich...

Wenn du das so siehst und dadurch diese Methode in Frage stellst (man kann ohne jeden eine unbegrenzte Zeit lang auskommen, finde ich, aber darum geht es doch nicht), dann wäre diese Methode schlichtweg falsch für dich.

Ich kenne schon Fälle sowohl mit gewollter Auszeit wie auch mit ungewollter, bei denen es danach wieder oder erstmals so richtig geklappt hat. Aber Pause allein genügt da natürlich nicht, man (beide) muss sich schon drüber klarwerden, was man aneinander hat(te) und wo es gehakt hat, und dann auch was daran ändern.

Dann kenn ich aber auch Leute, die machen ständig Schluss und fangen dann wieder von vorne an, usw. Bei denen ist absolut kein Lerneffekt zu spüren, und sowas finde ich dann Schwachsinn.
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne es zwar jetzt nicht aus meiner eigenen Erfahrung aber ich glaube schon daran, dass es auch gut gehen kann. Eine Freundin von mir war mit ihrem Schatz ein halbes jahr zusammen, es ging dann auseinander für 4 Monate und jetzt sind sie seit 1,5 Jahren sehr sehr glücklich! Es könnte nicht besser sein!! Sie wollen auch bald zusammenziehen also ich glaube schon das dies funktionieren kann wenn jeder auf den anderen Rücksicht nimmt und die Probleme die es zu Beginn gab, versucht zu lösen.
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube schon, dass das klappen kann, wenn beide Partner noch Gefühle füreinander haben und bereit sind, für die Beziehung zu //arbeiten//, d.h. dafür zu sorgen, dass die selben Fehler (wenn es sie denn gab) nicht nochmal gemacht werden.

Generell würde ich sagen, dass ein Neuanfang immer möglich ist.
Oder ich bin da zu positiv eingestellt. :zwinker:
 

Benutzer15437 

Verbringt hier viel Zeit
Klappen kann das durchaus aber NUR wenn beide die Vergangenheit verarbeitet haben / ablegen, nicht mehr drauf rum reiten und nach vorne schauen....

Garantie gibt es für nichts....

Allerdings muss ich sagen das aufgewärmte Beziehungen über das 2. Schluss wahrscheinlich nie wieder funktionieren

... dann gibt es noch die Variante, wo man in einem Jahr x.Mal Schluss macht... die wissen selber net was sie wollen aber es klappt dann scheinbar öfters....
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte nichts von zweiten Chancen. Selber hab ich das nie versucht, kenne aber genug, die es getan haben, und alle standen innert kürzester Zeit wieder genau vor den gleichen Problemen, die schon zu der ersten Trennung geführt hatten. Einige habens dann trotzdem ne Weile hingezogen, aber irgendwann gings trotzdem wieder zu Bruch. Menschen und Einstellungen ändern sich selten und schon gar nicht dann, wenn man sich mal einfach ein paar Wochen oder Monate nicht sieht. Wenn überhaupt, dann bräuchte es da wohl schon ne ganze Menge mehr Zeit...

(P.S. Ich gehe bei obigem mal von Ex-Beziehungen mit einer anständigen Dauer aus. On-Again-Off-Again-Beziehungen im Sinne von "wir trennen und alles zwei Monate und kommen ne Woche später wieder zusammen" sind sowieso nicht wirklich diskutabel.)
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also drei monate find ich zu extrem. 1-2 Wochen sind da okay. Wenn ich drei monate ohne den anderen und ohne kontakt zu ihm überleben würde. dann wüsste ich das ich ihn nicht liebe.
 

Benutzer30108  (35)

Verbringt hier viel Zeit
es gibt immer gründe wieso es beim ersten mal net klappt wen diese verschwinden steht einen 2ten mal nix im weg wen die gefühle noch / wieder da sind. wen es nur ist um doch net alein zu sein sollte man es lieber lassen
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Unicorn1984 schrieb:
Also drei monate find ich zu extrem. 1-2 Wochen sind da okay. Wenn ich drei monate ohne den anderen und ohne kontakt zu ihm überleben würde. dann wüsste ich das ich ihn nicht liebe.
seh ich auch so

ich hab es mal versucht, eine beziehung aufzuwärmen, aber es hat nich geklappt...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Lally1508 schrieb:
können denn gefühle überhaupt wiederkommen??

Wenn tatsächlich mal welche da waren und sie tatsächlich auch wieder verschwinden, dann imho nein.
Wenn sie wiederkommen, dann waren sie nie weg :zwinker:
 

Benutzer27441 

Verbringt hier viel Zeit
Unicorn1984 schrieb:
Also drei monate find ich zu extrem. 1-2 Wochen sind da okay. Wenn ich drei monate ohne den anderen und ohne kontakt zu ihm überleben würde. dann wüsste ich das ich ihn nicht liebe.

Naja, überleben kann man es sicherlich. Muss man ja auch, schliesslich ist man ja grundsätzlich getrennt. Die Frage ist wie gut es einem ohne den anderen geht. Aber selbst das muss noch kein Indikator sein. Schliesslich kann es einem ja eine Zeit lang gut gehen - bis man bemerkt, was man eigentlich verloren hat. War bei mir auf jeden Fall so. Die ersten 2 Monate nach meiner Trennung ging es mir gar nicht so schlecht. Dann bin ich auf einmal in ein sehr tiefes Loch gefallen. Da habe ich dann erst mitgekriegt, was ich aufgegeben habe und wie ich die Gefühle für meine Ex-Freundin zur Seite geschoben habe.
 
N

Benutzer

Gast
Dawn13 schrieb:
Wenn tatsächlich mal welche da waren und sie tatsächlich auch wieder verschwinden, dann imho nein.
Wenn sie wiederkommen, dann waren sie nie weg :zwinker:
Warum sollten sie nicht wierkommen können,wenn sie einmal weg waren? Erklär mal
 
S

Benutzer

Gast
ich finde wenn man überlegen muss ob man jemanden noch liebt - und für die Entscheidung 3 Monate braucht, dann stimmt irgendwas nicht, das kann doch keine wahre Liebe sein!!! Wenn man jemanden liebt, dann mus man nicht ewig darüber nachdenken ob man mit ihm zusammen sein möchte, dann weiß man es und ist sich im klaren dass man ohne den andren nicht leben kann... und wenn man wirlich so ne lange zeit braucht um sich slebst klar zu werden, dann ist meiner meinung nach die Beziehugn schon so kaputt, dass es bei einem 2. Anlauf auch nichtmehr klappt.. zumindest nicht lange...
 

Benutzer27441 

Verbringt hier viel Zeit
summertime schrieb:
ich finde wenn man überlegen muss ob man jemanden noch liebt - und für die Entscheidung 3 Monate braucht, dann stimmt irgendwas nicht, das kann doch keine wahre Liebe sein!!! Wenn man jemanden liebt, dann mus man nicht ewig darüber nachdenken ob man mit ihm zusammen sein möchte, dann weiß man es und ist sich im klaren dass man ohne den andren nicht leben kann...

Ach, wenn es doch immer so einfach wäre... Aber Liebe und Beziehungen sind so scheisse kompliziert. Vielleicht hat man ja selbst eine Lebenskrise und erkennt seine eigenen Gefühle nicht? Vielleicht redet man sich selber ein, jemanden nicht mehr zu lieben um sich schon einmal vor dem Schmerz des Verlustes abzuschirmen, wenn man den anderen nicht wiederbekommt. Vielleicht möchte man sich noch einmal austoben und schiebt die Gefühle für den anderen zur Seite. Ich habe schon oft von Leuten gehört, die erst nach vielen Jahren gemerkt haben, dass sie ihre große Liebe verlassen haben - es aber damals nicht bemerkt haben...
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
bei mir hat das noch nie geklappt, es kommt aber dnatürlich auf die menschen an... ich kanns denk ich nicht, aber vielleicht ist in meinen beziehungen einfach nur zu viel vorgefallen als dass ich das könnte! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren