17 und Jungfrau (v.a. Jungs)

Benutzer121829 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich bin 17 und noch jungfrau, ich finds eigentlich selber wenns bei anderen so ist nicht schlimm, aber irgendwie hab ich angst, dass das vor allem dann typen komisch finden, weil ich auch z.b. noch nie jmd. einen runtergeholt habe oder sowas..
ich wollt mal fragen ob das vor allem die jungen/männer doof finden, wenn ein mädchen so unerfahren ist ? ich will ja auch nicht mit irgendwem was anfangen sondern sozusagen auf "den richtigen" warten :zwinker:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
In deinem Alter ist es völlig normal, noch Jungfrau zu sein, und es wird auch sicherlich niemand doof oder komisch finden.
 

Benutzer121826 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mach dir keinen Stress. Da wird schon einer kommen der passt. Ich habe einen Cousin, der ist 35 und der hat seit kurzem seine erste Freundin!!! Mit 35!!! Das heißt bestimmt nicht, dass du so lange warten sollst, lol, aber daran kannst du sehen, dass Zeit überhaupt keine Rolle spielt. Entscheidend ist, dass DU dich wohl fühlst, und wenn du dich als Jungfrau wohl fühlst, dann lass es dabei, so lange bis du Lust hast es zu ändern. Vertraue dir selbst und liebe dich selbst so wie du bist und alles wird (ist) gut :smile:
 

Benutzer106140  (27)

Meistens hier zu finden
Jeder hat irgendwann mal angefangen. Mach Dir keine Sorgen dabei, es sind bisher noch keine Meister vom Himmel gefallen. :smile:
 

Benutzer109854 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich, kannst dich eigentlich auch ganz glücklich schätzen. Ich finde es sogar besser, weil vorweis mit wen die andern Frauen, schon Sex oder sonst was gehabt haben. Bei Mädchen finde ich das nicht egal, wenn ich weiß die ist 17 und hatte schon was mit 50 Kerlen. Fasse ich sie sicher nicht an. Deswegen ist absoulut kein Problem, ich finds super.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,
ich bin 17 und noch jungfrau, ich finds eigentlich selber wenns bei anderen so ist nicht schlimm, aber irgendwie hab ich angst, dass das vor allem dann typen komisch finden, weil ich auch z.b. noch nie jmd. einen runtergeholt habe oder sowas..
ich wollt mal fragen ob das vor allem die jungen/männer doof finden, wenn ein mädchen so unerfahren ist ? ich will ja auch nicht mit irgendwem was anfangen sondern sozusagen auf "den richtigen" warten :zwinker:

Hallo,

sehr oft haben Jungs in dem Alter viel weniger Erfahrung als viele Mädchen, die meistens sexuell gesehen früher anfangen.
Also glaube ich nicht, dass sie diesbezüglich hohe Erwartungen besitzen.

Ich finde deine Einstellung wohltuend gut...wenn ich hier schon immer lesen muss, dass 13 oder 14jährige unbedingt ihre Jungfräulichkeit verlieren müssen, weil sie sonst Angst haben, nicht cool zu sein oder etwas verpasst zu haben, dann stellt es mir schon manchmal die Nackenhaare auf.
Lasse dich nicht beirren...der Richtige wird kommen. Und der weiß dann auch zu schätzen, dass für dich Sex eben nicht mal so eine Sache ist, die man schnell hinter sich bringen muss.
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke mit 17 ist es zwar nicht mehr 'Durchschnitt', aber wie meine Vorredner schon gesagt haben völlig in Ordnung. Für die meisten Jungs ist eine Jungfrau sogar attraktiver, als ein Mädchen, dass schon mehrere Dutzend Jungs gehabt hat. Mach dir also keine Sorgen was deine Jungfräulichkeit im Bezug auf Jungs und andere Leute betrifft :zwinker:

Off-Topic:
Der alberne 'Wettstreit' zwischen Jungs, wer zuerst wen geknallt hat, ist bei Mädchen glücklicherweise nicht ganz so stark ausgeprägt. Dennoch lässt sich immer sagen; die Personen, die mit ihren 'Abenteuern' angeben sind meist LügnerInnen oder haben es derart nötig ihr mickriges Selbstbewusst durch diese Art von 'Anerkennung' aufzubessern.
Es gelten also nach vor die weisen Worte; ein Gentleman/Lady genießt und schweigt.
 
B

Benutzer

Gast
Wieso sollte man es als Mann komisch finden, wenn du mit 17 noch Jungfrau bist? Ich finde, dass es wichtiger ist, dass man den richtigen Partner findet, mit dem man sein Erstes Mal oder im Allgemeinen eine sexuelle Beziehung hat. Persönlich würde ich es viel anziehender finden, eine Frau als Freundin zu haben, die noch nicht mit jedem zweiten Mann aus dem Dorf im Bett war um Spaß zu haben.

Ich habe meine Jungfräulichkeit selber noch nicht verloren, obwohl ich schon 23 bin, was aber auch daran liegt, dass ich eher zu der schüchternen und zurückhaltenden Spezies gehöre, welche nicht auf den schnellen unpersönlichen F*ck zwischendurch aus ist. Als unerfahrener Mann würde ich es sogar sehr schätzen, wenn ich einen Partner finden würde, der selber auch noch nicht so erfahren ist und mit dem man die ersten Schritte gemeinsam erleben kann. Gegen eine erfahrenere Frau hätte ich allerdings genauso wenig einzuwenden.

Am Ende kommt es meiner Meinung nach doch eher darauf an, ob man seinem Partner in allen Belangen vertrauen kann und ob eine gute Harmonie in der Beziehung herscht. Ob man dann noch Jungfrau ist oder nicht, ist doch herzlich egal und nebensächlich. :smile:
 

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich bin 17 und noch jungfrau, ich finds eigentlich selber wenns bei anderen so ist nicht schlimm, aber irgendwie hab ich angst, dass das vor allem dann typen komisch finden, weil ich auch z.b. noch nie jmd. einen runtergeholt habe oder sowas..
Also wenn die das komisch finden, dass ist ihnen auch nicht mehr zu helfen.
Außerdem ist Runterholen ja nicht Schach, und oftmals nutzt es dir auch gar nicht so viel als gedacht z.B. wenn du einen neuen Partner hast.
Also, was will ich sagen, lehn dich entspannt zurück. Ich z.B. finde es teilweise sogar sehr anziehend, wenn ich weiß, dass die noch nichts gemacht hat :zwinker:.

ich wollt mal fragen ob das vor allem die jungen/männer doof finden, wenn ein mädchen so unerfahren ist ?
Nein, nein und nochmals: Nein!
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mädel, du bist gerade mal zarte 17 Jährchen alt! - Und da machst du dir schon solche Sorgen...
Wie soll sich da so ein "alter Sack" wie ich fühlen, der schon 1,5mal so alt ist wie du und immer noch Jungfrau ist?

In deinem Alter ist es nun wirklich keine Seltenheit, noch Jungfrau zu sein. Sicherlich haben einige Mädels in deinem Alter schon längst entsprechende Erfahungen gesammelt, aber Andere fangen in deinem Alter damit gerade erst an oder auch noch einige Jahre später.

Ich finde deine Einstellung zu diesem Thema (warten, bis man einen Partner hat und dann mit ihm die ersten Erfahungen machen - auch wenn es etwas länger dauert) auf jeden Fall deutlich besser und vernünftiger, als sich mit 14 im Suff von irgendeinem dahergelaufenen Typen nach einer Party entjungfern zu lassen, den man danach nie wieder sieht und dann erst mal noch die Pille danach zu besorgen oder sich auf irgendwelche Krankheiten testen zu lassen, weil man es mit der Verhütung nicht so ernst genommen hat...
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Vollkommen egal, gerade mit 17 brauchst Du dir da noch absolut keine Gedanken machen. Ich kenne verdammt viele die das erste Mal mit Mitte 20 hatten und auch welche die mit weit über 20 das erste Mal überhaupt einen Penis gefühlt haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren