17. Spieltag

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wo hast du denn das her? Das wäre schon arg übel, wenn man sowas vom Stapel lässt.

Hat er gestern nach dem Spiel auf Premiere gesagt.

Bei dem Verein herrscht ein völliger Verlust an Realität.
Dieses: "Mir san mir" halt

Wenn ich schon sehe wofür Felix Magath jetzt zahlen muss, und was dieser Wurstfabrikant, verglichen dazu, ungestraft vom Stapel gelassen hat...
Da scheint man ja auch beim DFB im Tiefschlaf zu liegen.

Dann muss da gestern auch noch was mit Lucio gewesen sein.
Das habe ich leider nicht gesehen. Aber ein Bayern Fan sagte, da hätte man eher rot geben können :hmm_alt:
 

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Was für eine großartige Vorrunde.... :bier:


Trotz schwierigsten Bedingungen zu Saisonbeginn hat der FC Bayern im Gegensatz zu Werder,
die unter gleichen Voraussetzungen ihre Saisonvorbereitung starten mussten die Kurve gekriegt
und steht in allen Wettbewerben mit an der Spitze.

Laut Statistik, gehört der FC Bayern zu den am meisten durch Fehlentscheidungen benachteiligten Mannschaften der Liga,
auch wenn die Bayern-Hasser das natürlich nicht gerne hören :zwinker:
insofern....aber und auch durch eigene Blödheit (Bochum & Gladbach) müßte man schon längst auf Platz 1 stehen.

Da kann man auch über die Fehlentscheidungen gestern locker drüber wegsehen,
auch wenn diese 2 Punkte gekostet haben...:cool1:
aber ich gönne es Markus Babbel und hoffe er wird auch in der Rückrunde auf der VfB Bank sitzen.

Ich freue mich auf den 18.Spieltag am 30.01. dort gibt es den nächsten Dreier zu bejubeln...:smile:

bis dahin :winkwink:
 
L

Benutzer

Gast
Alpia schrieb:
Trotz schwierigsten Bedingungen zu Saisonbeginn hat der FC Bayern im Gegensatz zu Werder,
die unter gleichen Voraussetzungen ihre Saisonvorbereitung starten mussten die Kurve gekriegt
und steht in allen Wettbewerben mit an der Spitze.

Wobei man bei Werder dazu sagen muss, dass die Vereinsspitze die Situation national wie international seit einigen Jahren verkennt. Letztes Jahr wurde der FCB mit 10 Punkten Vorsprung Meister. In der CL reißt Werder unterm Strich gar nichts. Aber man ist ja bescheiden: Da redet Allofs seit Jahren davon, dass man die CL erreichen möchte, über welche Platzierung scheint dabei egal zu sein. Andere Klubs sprechen hingegen klar aus, dass sie Meister werden wollen und nehmen dafür ein gewisses Transferrisiko in Kauf.

Dieses Jahr spielt der Kader unter seinen Möglichkeiten - oder er stößt an seine Grenzen, Spieler werden schließlich auch älter oder haben mal ein Formtief. Hinzu kommt ein Diego, der mehr mit seiner neuen Flamme von sich Reden macht als mit guten Spielen. Ich denke auch, dass Werder bei der aktuellen Platzierung, sollte sie bis zum Schluss ähnlich bleiben, einige wichtige Spieler nicht halten kann, zumindest nicht ohne mal das Gehalt aufzustocken.
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Der Schiedsrichter gibt sich aber heute schon die größte Mühe Bayern doch noch zum Herbstmeister zu machen.
 

Benutzer54769 

Verbringt hier viel Zeit
Wobei man bei Werder dazu sagen muss, dass die Vereinsspitze die Situation national wie international seit einigen Jahren verkennt.
"Verkennt" trifft es genau Alleine, dass man nach dem Sieg in München gesagt hat, dass man sowas auch erwartet, zeigt was man sich eigentlich von der Mannschaft erhofft hat. Das dann gezeigte reicht dann aber vorne und hinten nicht. Der Kader ist mMn in der Breite nicht gut genug. Und Diego...naja...ich glaube langsam, dass ein Verkauf und die (hoffentlich gute) Investition der Erlöse für den Verein besser wäre.
 

Benutzer3295  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Werder hat halt einfach nicht mehr so die Knaller an land gezogen....außer Pizza der gefällt mir echt gut.

Und Diego ist lang nicht mehr so stark wie letztes jahr - und dann kommt noch so ein Blödsinn dazu....aber dafür darf er jetzt ja erstmal die bank hüten.

Der HSV sicher so gut mit weil sie den absoluten Transfer Coup gelandet haben - die voll Null Zidan abgzugeben und Petric zu bekommen war großes Kino, von Petric erwarte ich noch ganz viel, das ist echt nen guter !

Bayern steht nicht unerwartet oben, aber auch die müssen brutal aufpassen, weil so bitter es ist, sie sind von einzelnen Spielern sehr abhängig. Bayerns verantwortliche müssen wieder hochwertiges Spielmaterial nachlegen, sonst geht es da auch bald ma bergab. Ein Olic ist da ganz der falsche weg wie ich finde....man müsste schon jetzt mit Nachdruck versuchen Tymo im Winter zu bekommen.
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Der HSV sicher so gut mit weil sie den absoluten Transfer Coup gelandet haben - die voll Null Zidan abgzugeben und Petric zu bekommen war großes Kino, von Petric erwarte ich noch ganz viel, das ist echt nen guter !

Das war wirklich ein genialer Schachzug.
Aber insgesamt spielen sie noch langenicht konstant genug.:kopfschue
Das muß besser werden. :schuechte

Ein Olic ist da ganz der falsche weg wie ich finde...

Franz Beckenbauer im DSF über Olic: „Klose, Toni, Ribéry – an denen kommt so schnell keiner vorbei. Es wird schwer für ihn sein, sich durchzusetzen.“

Also wieder nur andere schwach kaufen und auf die Bank damit.
Finden wir halt wieder nen Neuen. :tongue:
 

Benutzer3295  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub nicht das sie das machen um sie schwach zu kaufen - aber es ist definitiv der falsche weg. Weil schwächen brauchen sie den HSV nicht, Oliv wird gehen - so oder so. ( Auch wenn es eigentlich dumm ist, da ich denke Hamburg passt Prima für ihn. )

Es hat sich nun schon ein paar mal gezeigt das Risiko einkäufe der richtige weg sein können ( Ribery, Toni, Pizzaro, Augusto usw. ) und grade Bayern MUSS das riskieren.
 

Benutzer81091 

Verbringt hier viel Zeit
Bayern steht nicht unerwartet oben, aber auch die müssen brutal aufpassen, weil so bitter es ist, sie sind von einzelnen Spielern sehr abhängig. Bayerns verantwortliche müssen wieder hochwertiges Spielmaterial nachlegen, sonst geht es da auch bald ma bergab. Ein Olic ist da ganz der falsche weg wie ich finde....man müsste schon jetzt mit Nachdruck versuchen Tymo im Winter zu bekommen.
Das kommt darauf an was man möchte,ich als Fan will einen seriös geführten Verein
der wirtschaftlich auf gesunden Beinen steht und sich die Erfolge nicht von irgendwelchen Scheichs oder Russen-Milliardären erkaufen läßt. :ratlos:

Leute wie Tymoschuk und Arshavin werden aus England und Spanien mit Angeboten geködert,
da sage ich dann lieber....Finger weg!! :kopfschue nicht zu diesem Preis.

Die Vorrunde in der Bundesliga war so geil bisher,ich kann gerne auf die CL verzichten,
da stehen eh nur Mannschaften im Halbfinale die Schulden zwischen 600 - 950 Millionen € haben.

Die Bayern müssen ernsthaft aufpassen,das sie in ihrem Streben nach internationalem Ruhm nicht in dieses Fahrwasser geraten,
meinetwegen können sie gerne auf die CL-Endrunde verzichten und uns allen eine so Spannende Bundesliga wie bisher liefern,
das reicht mir vollkommen aus.

Zum Thema Abhängigkeit von Spielern,ich habe gestern Barca vs. Real gesehen,
wenn du bei Barca einen Messi vom Platz nimmst,hat diese Mannschaft einen ebenso großen Qualitätsverlust wie die Bayern ohne Ribery.

Spieler von solcher Klasse sind eben durch keinen anderen auf Dauer ersetzbar,
von daher finde ich diese Diskussion überflüssig...und die wird auch nur in Deutschland (Bayern = Ribery) geführt,
egal ob Barca-Messi <> ManU-Ronaldo <> Inter-Ibrahimovic <> Milan-Kaka die wissen alle das die Spieler nicht zu ersetzen sind.

Off-Topic:
Aber vielleicht hat der beste und erfolgreichste Manager wieder einmal recht,
und der Markt bricht aufgrund der Bankenkrise auf kurz oder lang in sich zusammen
und dann haben alle die Vereine gut Lachen, die ihr Geld zusammen gehalten haben.
:tongue:
 

Benutzer3295  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sicher hat jede Mannschaft abhängigkeiten, aber sicher keine so großen, das hast du die ersten Spiele der Saison gesehen !

Ohne Toni & Ribery würde Bayern jetzt vlt auf Platzt 4-7 rumdümpeln. Bei Barca oder Manu wäre das nicht soo schlimm.

Aber ich teile deine Meinung das man wirtschaftlich bleiben muss, und irre unsummen ausgeben halte ich auch für falsch.

Aber Tymo ist ganz im gegensatz zu Arshavin glaube ich ein echt vernünftiger Kerl, den man für die allseits bekannten 15 Millionen haben kann. Der sprengt auch sicher nicht das gehaltsgefüge bei Bayern.

Ich denk einfach das 1-2 mal solche verpflichtungen ala Ribery & Toni sinn machen - dagegen sollte man es absolut lassen irgendwelche Brenos oder Sosas zu kaufen, mit dem Geld der beiden hätte man z.b. auch einen Gourcouff oder Cana verpflichten können - und die Chance das es gut geht ist um Welten höher als bei den Südamerika jungs...
 

Benutzer40653  (55)

Verbringt hier viel Zeit
Na aber hallo, Du warst 2. in der Saison 06/07 und 5. in der Saison 07/08 und da muss man ein Auge drauf haben. :zwinker: Immer gut zu wissen, was die Mitbewerber so machen.
Wir werden so um Platz 10 herum liegen hoffe ich mal.
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
Na aber hallo, Du warst 2. in der Saison 06/07 und 5. in der Saison 07/08 und da muss man ein Auge drauf haben. :zwinker: Immer gut zu wissen, was die Mitbewerber so machen.
Wir werden so um Platz 10 herum liegen hoffe ich mal.
JETZT machst du mir richtig angst :eek:

hmm diese saison laufen bei mir alle tippspiele ziemlich bescheiden... ziemlich unter meinen möglichkeiten... so wie bei bremen eben :zwinker: unterm potenzial :zwinker:
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Gott, was fuer ein Schrott-Spieltag, ob ich den Rueckstand nochmal aufholen kann in der Rueckrunde... :cry: Selbst auf Hoffenheim, Leverkusen und die Bayern ist kein Verlass mehr. :kopfschue
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
wieso ist der spieltag schon wieder lose (keine ahnung---> nicht mehr angepinnt) und die ergebnisse noch nicht eingetragen :ratlos:
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Also mittlerweile sind sie's... Und soviel an Boden verloren wie ich befuerchtete habe ich ja doch nicht. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren