12-jährige und das Thema Sex & Verhütung

wie findet ihr es wenn schon 12-jährige GV haben?

  • Ist doch zu früh / find ich schlimm

    Stimmen: 106 82,8%
  • Ihre Sache/ ist doch heutzutage normal

    Stimmen: 22 17,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    128

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Maria88;2259593 schrieb:
Ich finde das furchtbar. Mit 12 ist man noch ein Kind. Da kann man meinetwegen langsam die Puppen weglegen, aber man muss ja nicht sofort mit einem Typen in die Kiste hüpfen. Unter 14 finde ich das unverantwortlich und viel zu früh. Selbst bei 14 mache ich mir da noch so meine Gedanken. Es wird sicher nicht schaden, wenn man etwas länger wartet.
Ich fühle mich deinen Worten sehr verbunden. Ich finde es auch sehr erschreckend dass die Kinder immer jünger werden. In letzter Zeit sind halt doch einige Fälle bekannt geworden wo die Mädchen erst um die 12 Jahre jung sind.

Besonders "krass" finde ich https://www.planet-liebe.com/threads/schon-wieder-eine-schwangere-zw%C3%B6lfj%C3%A4hrige.128757/ Fall. Die Aussage des Mädchen's gibt mir sehr sehr zu denken. Das ist schon traurig:kopfschue
 

Benutzer59009 

Verbringt hier viel Zeit
1-2 mal.......... sag mal wo lebst du denn
Hast du dich wirklich mal in Foren oder auf der Straße umgeschaut. Das sind sicher nicht nur 1-2 Mädels die so frühreif sind, das sind ne ganze Menge mehr, und deren Zahl wird erschreckend schnell größer von Jahr zu Jahr.

Ich sage nicht das alle 12 jährigen so sind, aber es sind in meinen Augen auch definitv zu viele.
Ich finde mit 12 ist man absolut noch nicht reif für das Thema Sex, was man an der dann meist auch mangelnden Verhütung sieht.

Und es geht auch nicht um Freundin haben oder net, sondern darum das manche 12 jährigen rumrennen wie die Dorfmatratze persönlich oder mit ihren 12 im besten Fall schon mit mehr Kerlen gefi.... haben als ich, mit meinen 28 (nicht das ich neidisch wäre, ich finde es eher trauig)

@Threatstarter Warum sie sich net über Verhütung informieren weis ich net, kann ich auch net verstehen, anbetracht der Tatsache das die Informationsmedien heutzutage wesentlich umfangreicher sind, als noch vor paar Jahren.
Ich denke es ist einfach Leichtsinn, gepaart mit der entsprechenden Portion Blauäugigkeit und Verantwortungslosigkeit.

Auch sehen viele die Konsequenzen viel zu leicht, getreu dem Motto "dann fress ich halt die Pille dannach" oder " wenn was passiert kann mans ja wegmachen lassen".
Ich denke mit 12 begreift man noch nicht wirklich was das für Auswirkungen hat, wenn SIE schwanger wird. Das das eben dann wirklich ein Minimenschlein ist, und net einfach nur Irgendwas.

Was sie dazu treibt......hm ich denke wirklich der unbedingte Wunsch nach Annerkennung und Aufmerksamkeit. Sprich in dem Fall würde ich auch den Eltern etwas in Punkto Versagen vorwerfen, das diese vielleicht ihre Kinder zu......selbstverständlich behandelt haben.

Kat

:jaa: ich glaube es könnte u.a. daran liegen, dass denen erzählt wird, dass man dann "cool" ist, wenn man sex hatte.(bravo und fernsehen)
 

Benutzer53852 

Verbringt hier viel Zeit
kümmer du mit deinen 16 jahren dich doch nicht um die angelegenheiten von anderen! und nur weil du das irgendwo 1-2 mal gelesen hast, heisst das noch lange nicht das alle 12 jährigen aus gruppenzwang jetzt schon sex haben, das ist nämlich noch lange nicht so!

Wieviele 12 Jährige kennst du denn?

Das ganze ist ein Problem, ob du das einsiehst oder nicht. Und wenn sie mit ihren 16 sich über sowas Gedanken macht zeugt das von ziemlich viel Reife.

Es ist ein Problem und man kann auch sehr oft von Gruppenzwang in diesem Zusammenhang reden. Klar muss es jeder selber wissen und verbieten kann man es nicht aber leider Gottes sind viele in dem Alter leicht zu überreden und die Folgen sind danach nicht unbedingt ohne...

Von 1-2 kann man ja wohl in der heutigen Zeit nicht mehr reden oder?
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
1-2 mal.......... sag mal wo lebst du denn
Hast du dich wirklich mal in Foren oder auf der Straße umgeschaut. Das sind sicher nicht nur 1-2 Mädels die so frühreif sind, das sind ne ganze Menge mehr, und deren Zahl wird erschreckend schnell größer von Jahr zu Jahr.

Ich sage nicht das alle 12 jährigen so sind, aber es sind in meinen Augen auch definitv zu viele.
Ich finde mit 12 ist man absolut noch nicht reif für das Thema Sex, was man an der dann meist auch mangelnden Verhütung sieht.

Und es geht auch nicht um Freundin haben oder net, sondern darum das manche 12 jährigen rumrennen wie die Dorfmatratze persönlich oder mit ihren 12 im besten Fall schon mit mehr Kerlen gefi.... haben als ich, mit meinen 28 (nicht das ich neidisch wäre, ich finde es eher trauig)

@Threatstarter Warum sie sich net über Verhütung informieren weis ich net, kann ich auch net verstehen, anbetracht der Tatsache das die Informationsmedien heutzutage wesentlich umfangreicher sind, als noch vor paar Jahren.
Ich denke es ist einfach Leichtsinn, gepaart mit der entsprechenden Portion Blauäugigkeit und Verantwortungslosigkeit.

Auch sehen viele die Konsequenzen viel zu leicht, getreu dem Motto "dann fress ich halt die Pille dannach" oder " wenn was passiert kann mans ja wegmachen lassen".
Ich denke mit 12 begreift man noch nicht wirklich was das für Auswirkungen hat, wenn SIE schwanger wird. Das das eben dann wirklich ein Minimenschlein ist, und net einfach nur Irgendwas.

Was sie dazu treibt......hm ich denke wirklich der unbedingte Wunsch nach Annerkennung und Aufmerksamkeit. Sprich in dem Fall würde ich auch den Eltern etwas in Punkto Versagen vorwerfen, das diese vielleicht ihre Kinder zu......selbstverständlich behandelt haben.

Kat

Dem kann ich mich nur anschließen.

Und es ist eben ein Unterschied, ob man als 12-jährige/-r mit seinem/-er Freund/-in Händchen hält und ein bisschen knutscht oder mit ihm/-r ins Bett steigt.
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Das ganze ist ein Problem, ob du das einsiehst oder nicht. Und wenn sie mit ihren 16 sich über sowas Gedanken macht zeugt das von ziemlich viel Reife.
sind wir doch mal ehrlich: wahrscheinlich hat ihr ihre freundin erzählt das sie mit 12 schon sex hatte und jetzt hat sich unsere threadstarterin gedacht:"man was ne schlampe, dazu hol ich mir jetzt bestätigung"
 

Benutzer53852 

Verbringt hier viel Zeit
sind wir doch mal ehrlich: wahrscheinlich hat ihr ihre freundin erzählt das sie mit 12 schon sex hatte und jetzt hat sich unsere threadstarterin gedacht:"man was ne schlampe, dazu hol ich mir jetzt bestätigung"


Aber wie wäre es damit wir nehmen mal an das es der Tatsache entspricht, da viele hier das selbe denken... ich übrigens inklusive :smile:

Läufst du eigentlich mit geschlossenen Augen durch die Welt? Schau dir mal die Mädels mit 12 an. Und solche Fälle sind übrehaupt keine Seltenheit mehr.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
sind wir doch mal ehrlich: wahrscheinlich hat ihr ihre freundin erzählt das sie mit 12 schon sex hatte und jetzt hat sich unsere threadstarterin gedacht:"man was ne schlampe, dazu hol ich mir jetzt bestätigung"
Sei mir bitte nicht böse (ich weis auch nich in wie weit ich jetz die Meinung anderer auch anspreche), aber ich sag's dir jetzt mal knallhart: Du hast keine Ahnung um was es hier geht!

Um mich meinen Vorrednern anzuschließen, sie ist schon gewaltig weiter als du! Sich in diesem Alter bereits zu diesem Thema ernste Gedanken zu machen zeugt von deutlicher Reife.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
sind wir doch mal ehrlich: wahrscheinlich hat ihr ihre freundin erzählt das sie mit 12 schon sex hatte und jetzt hat sich unsere threadstarterin gedacht:"man was ne schlampe, dazu hol ich mir jetzt bestätigung"

Ja und ? Was sollen uns diese weisen Worte jetzt sagen ? :ratlos:
Ist doch egal, warum sie dieses Thema diskutieren will.
Wofür ist ein Forum denn sonst da ?
Wenns dich nicht interessiert, dann klink dich aus.


Zunächst einmal hat sich die körperliche Reife rapide beschleunigt.
Dazu kommt noch die dauernde "Anwesenheit" von Sexualität in Medien, Umgebung und Gruppe.
Als Resultat kommt dann der Drang oder der Zwang heraus, das nachmachen zu müssen.
Denn geistig sind die meisten dieser Altersgruppe immer noch "Kinder", die genau durch diese Vorgaben lernen oder lernen wollen.
Gut finde ich es nicht gerade (nett ausgedrückt), aber man sollte auch nicht den Stab über diese Kinder brechen.
Schließlich sind wir auch alle ein wenig mit dafür verantwortlich ...
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:


Ja und ? Was sollen uns diese weisen Worte jetzt sagen ? :ratlos:
Ist doch egal, warum sie dieses Thema diskutieren will.
Wofür ist ein Forum denn sonst da ?
Wenns dich nicht interessiert, dann klink dich aus.


Zunächst einmal hat sich die körperliche Reife rapide beschleunigt.
Dazu kommt noch die dauernde "Anwesenheit" von Sexualität in Medien, Umgebung und Gruppe.
Als Resultat kommt dann der Drang oder der Zwang heraus, das nachmachen zu müssen.
Denn geistig sind die meisten dieser Altersgruppe immer noch "Kinder", die genau durch diese Vorgaben lernen oder lernen wollen.
Gut finde ich es nicht gerade (nett ausgedrückt), aber man sollte auch nicht den Stab über diese Kinder brechen.
Schließlich sind wir auch alle ein wenig mit dafür verantwortlich ...

Sehr schön gesagt.
Noch dazu würde ich aber sagen, dass es auch auf die Kinder selbst drauf an kommt, wie stark sie sich vom Thema Sexualität beeinflussen lassen.

Und jemand schrieb es, glaube ich, schon so ähnlich: Es kommt auch darauf an, wie viel Gelegenheit man seinen Kindern gibt, sich beinflussen zu lassen. Es hat ja auch was damit zu tun, wie Kindern Sexualität präsentiert und "vorgelegt" wird.
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Sei mir bitte nicht böse (ich weis auch nich in wie weit ich jetz die Meinung anderer auch anspreche), aber ich sag's dir jetzt mal knallhart: Du hast keine Ahnung um was es hier geht!.
warum sollte ich dir nicht böse sein? das ist ein plumpe beleidigung die du dir irgendwoher selbst zusammengereimt hast.
Um mich meinen Vorrednern anzuschließen, sie ist schon gewaltig weiter als du!.
nur weil sich mit 16 jemand um verhütung kümmert, heisst das noch lange nicht das er oder sie weiter ist als ich!
Sich in diesem Alter bereits zu diesem Thema ernste Gedanken zu machen zeugt von deutlicher Reife.
also als ich 16 war und das bei mir und meinen freunden so langsam mit den frauen losging, haben wir uns alle gedanken um verhütung gemacht. deswegen will ich nicht behaupten das wir eine deutliche reife hatten. das ist lachhaft.

und um nochmal meine meinung klar zu stellen: soll sie doch bitteschön mit 12 anfangen zu vögeln, das macht aus dir keinen schlechten menschen. viele männer die früher angefangen haben als ihre altersgenossen kommen jetzt besser mit frauen zurecht(gilt vielleicht nicht bis ins ewige alter). aber wer vögelt sollte sich immer um verhütung kümmern, egal ob 12, 21 oder 45.
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Sehr schön gesagt.
Noch dazu würde ich aber sagen, dass es auch auf die Kinder selbst drauf an kommt, wie stark sie sich vom Thema Sexualität beeinflussen lassen.

Und jemand schrieb es, glaube ich, schon so ähnlich: Es kommt auch darauf an, wie viel Gelegenheit man seinen Kindern gibt, sich beinflussen zu lassen. Es hat ja auch was damit zu tun, wie Kindern Sexualität präsentiert und "vorgelegt" wird.
beeinflussung spielt da sicher eine große rolle, von wegen Medien und Gruppenzwang, aber ich find überhaupt nicht in Ordnung, dass so "kleine" Kinder schon Sex haben:kopfschue
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Off-Topic:


Ja und ? Was sollen uns diese weisen Worte jetzt sagen ? :ratlos:
Ist doch egal, warum sie dieses Thema diskutieren will.
Wofür ist ein Forum denn sonst da ?
Wenns dich nicht interessiert, dann klink dich aus.
mit wem wollt ihr denn noch disktutieren wenn ihr eh alle eienr meinung seid?
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mit wem wollt ihr denn noch disktutieren wenn ihr eh alle eienr meinung seid?
Diskutieren kann auch bedeuten dass man einfach seine Ansichten dazu austauscht. Man muss sich ja ned a'la Politik die Rübe weichklopfen welche Meinung denn jetzt die richtige ist.
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Diskutieren kann auch bedeuten dass man einfach seine Ansichten dazu austauscht. Man muss sich ja ned a'la Politik die Rübe weichklopfen welche Meinung denn jetzt die richtige ist.
glaub mir solche threads verschwinden innerhalb kürzester zeit in der versenkung, wenn es keine gegensätzlichen meinungen gibt!
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
:rolleyes:

Und ich finde, man kann es noch anders ausdrücken.
 

Benutzer57924  (32)

Verbringt hier viel Zeit
glaub mir solche threads verschwinden innerhalb kürzester zeit in der versenkung, wenn es keine gegensätzlichen meinungen gibt!
man muss aber auch nicht ewig und für immer über ein und dasselbe thema quatschen, überhaupt, wenn man derselben Meinung ist, wie du schreibst
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren