Pille 1 x Pille in der 3. Einnahmewoche vergessen - Was nun?

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Hallo Leute. Ich habe eine sehr wichtige Frage an euch, die mich schon seit Tagen seelisch fertig macht.
Unzwar habe ich in der 3. Einnahmewoche am 15. Tag vergessen meine Pille zu nehmen (Ich nehme die Pille Maxim). Ich habe sie sonst immer regelmäßig zu meiner gewohnten Zeit (18:00 Uhr) eingenommen, außer an diesem Tag. Am nächsten Morgen ist es mir aufgefallen und ich habe sie nachgenommen aber leider später als 12 Stunden. Am gleichen Tag habe ich dann meine Pille wie zur gewohnten Zeit genommen d.h. an diesem Tag habe ich 2 Pillen genommen. Die vom Vortag und die von dem Tag. Am Abend, nachdem ich beide Pillen eingenommen hatte, hatte ich Sex mit meinem Freund (2 mal ohne Kondom). Er hat bevor er gekommen ist, seinen Penis herausgezogen, war bevor wir nochmal hatten auch auf der Toilette. Ich habe gestern meine letzte Pille aus dem Blister genommen und habe heute direkt mit dem neuen Blister angefangen. War ich geschützt? Wie hoch ist das Risiko, dass etwas passiert ist? Ich grübel schon die ganzen Tage lang herum mache mich total verrückt deswegen.. ich habe tierische Angst. :frown: Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Wieso fragst du dann nicht eher nach bzw. informierst dich?

Schau mal in deine Packungsbeilage. Da sollte stehen, wie man sich zu verhalten hat.

Wie meinst du das? Also ich habe in meine Packungsbeilage geschaut und da steht halt, dass ich entweder gleich in die Pause gehen und den Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag zählen soll oder, dass ich normal den Blister zu ende nehmen und dann ohne Pause direkt mit dem neuen Blister anfangen soll.

Nur meine Frage war ja: Wie hoch ist das Risiko, dass etwas passiert sein könnte..
Ich werde mir Morgen einen Termin beim FA geben lassen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie meinst du das? Also ich habe in meine Packungsbeilage geschaut und da steht halt, dass ich entweder gleich in die Pause gehen und den Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag zählen soll oder, dass ich normal den Blister zu ende nehmen und dann ohne Pause direkt mit dem neuen Blister anfangen soll.

Nur meine Frage war ja: Wie hoch ist das Risiko, dass etwas passiert sein könnte..
Wenn du das weißt, wieso denkst du dann, dass noch etwas passieren könnte? Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass der Schutz eben nicht verloren geht. Das Risiko ist also genau so hoch, als hättest du die Pille nich vergessen - also nicht vorhanden.
Ich werde mir Morgen einen Termin beim FA geben lassen.
Das macht in meinen Augen keinen Sinn. Was willst du damit erreichen?
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Wenn du das weißt, wieso denkst du dann, dass noch etwas passieren könnte? Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass der Schutz eben nicht verloren geht. Das Risiko ist also genau so hoch, als hättest du die Pille nich vergessen - also nicht vorhanden.

Das macht in meinen Augen keinen Sinn. Was willst du damit erreichen?

Tut mir leid, ich bin zurzeit ziemlich durcheinander. :/
Also heißt das, wenn ich jetzt den neuen Blister ohne Pause dranhänge (hab ich ja schon mit angefangen), ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie geschrieben, ist dein Schutz nach wie vor vorhanden. Wenn er nicht weg war, kannst du auch nicht schwanger werden. :zwinker:
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Wie meinst du das? Also ich habe in meine Packungsbeilage geschaut und da steht halt, dass ich entweder gleich in die Pause gehen und den Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag zählen soll oder, dass ich normal den Blister zu ende nehmen und dann ohne Pause direkt mit dem neuen Blister anfangen soll.

Nur meine Frage war ja: Wie hoch ist das Risiko, dass etwas passiert sein könnte..
Ich werde mir Morgen einen Termin beim FA geben lassen.
Eine Aussage über die Wahrscheinlichkeit hilft dir leider gar nichts, weil Wahrscheinlichkeitsaussagen immer nur Durchschnittswerte für viele Fälle sind, aber nichts über den einzelnen Fall aussagen.

So wie ich die Packungsbeilage deiner Pille verstehe, warst du an jenem Abend geschützt und hast jetzt deinen Zyklus verschoben, indem du die Pause ausgelassen hast.[DOUBLEPOST=1351416556,1351416475][/DOUBLEPOST]
Tut mir leid, ich bin zurzeit ziemlich durcheinander. :/
Also heißt das, wenn ich jetzt den neuen Blister ohne Pause dranhänge (hab ich ja schon mit angefangen), ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen?
Nein, aber eine Schwangerschaft ist genauso unwahrscheinlich wie bei korrekter Einnahme. ;-)
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Wie geschrieben, ist dein Schutz nach wie vor vorhanden. Wenn er nicht weg war, kannst du auch nicht schwanger werden. :zwinker:

Ja, das ist logisch :grin: Vielen Dank. :smile:[DOUBLEPOST=1351416720,1351416618][/DOUBLEPOST]
Eine Aussage über die Wahrscheinlichkeit hilft dir leider gar nichts, weil Wahrscheinlichkeitsaussagen immer nur Durchschnittswerte für viele Fälle sind, aber nichts über den einzelnen Fall aussagen.

So wie ich die Packungsbeilage deiner Pille verstehe, warst du an jenem Abend geschützt und hast jetzt deinen Zyklus verschoben, indem du die Pause ausgelassen hast.[DOUBLEPOST=1351416556,1351416475][/DOUBLEPOST]
Nein, aber eine Schwangerschaft ist genauso unwahrscheinlich wie bei korrekter Einnahme. ;-)

Vielen Dank für deine Antwort. :smile: Ich plage mich schon seit Tagen damit herum, es geht mir einfach nicht aus dem Kopf..
Ich habe nochmal kurz eine Frage: Unzwar ist es normal, dass wenn ich meine Pause verschiebe, dass ich trotzdem Mens-Beschwerden habe? Ich habe nämlich Unterleibsschmerzen und mir ist etwas übel..
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bitteschön, kein Problem. Jetzt würde mich nur noch interessieren, wieso du "erst" jetzt nachfragst? Wusstest du gleich, nach dem du gemerkt hast, dass du die Pille vergessen hast, dass du die Pause weglassen musst/wirst?

Unzwar ist es normal, dass wenn ich meine Pause verschiebe, dass ich trotzdem Mens-Beschwerden habe? Ich habe nämlich Unterleibsschmerzen und mir ist etwas übel..

Möglich ist das alles. Es kann auch zu Zwischenblutungen kommen.
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Bitteschön, kein Problem. Jetzt würde mich nur noch interessieren, wieso du "erst" jetzt nachfragst? Wusstest du gleich, nach dem du gemerkt hast, dass du die Pille vergessen hast, dass du die Pause weglassen musst/wirst?

Nachdem ich gemerkt habe, dass ich die Pille vergessen habe, habe ich sie am nächsten Tag so früh es ging nachgenommen (leider nicht in den 12 Stunden, ein wenig später), habe dann noch eine an dem Tag genommen (also meine reguläre), dann habe ich in die Packungsbeilage geschaut und da stand das dann halt. Ich habe mich dann für die Variante "Pause auslassen" entschieden, da ich den Rest meines alten Blisters ja noch genommen hatte.
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe nochmal kurz eine Frage: Unzwar ist es normal, dass wenn ich meine Pause verschiebe, dass ich trotzdem Mens-Beschwerden habe? Ich habe nämlich Unterleibsschmerzen und mir ist etwas übel..
Also, so wie ich das verstehe... Die Hormone, die du mit den Tabletten zu dir nimmst, (Gestagene) haben zwei Aufgaben: 1.) Verhinderung der Heranreifung einer (weiteren) Eizelle, 2.) Gebärmutter auf Einnisten einer Eizelle vorzubereiten. Wenn das Gestagene-Niveau sinkt (Ende dritter Streifen, Tablette zu spät genommen usw.), beginnt die Gebärmutter mit dem Abbau dessen, was gewöhnlich als Menstruationsblutung sichtbar wird. - Wenn dieser Abbauprozess für gewöhnlich mit diesen Beschwerden (Schmerzen usw.) verbunden ist, sollten sie auch auftreten, wenn du eine Tablette zu spät nimmst, weil dann auch das Gestagene-Niveau zeitweise zu niedrig ist und der Prozess abgefangen wird.
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Also, so wie ich das verstehe... Die Hormone, die du mit den Tabletten zu dir nimmst, (Gestagene) haben zwei Aufgaben: 1.) Verhinderung der Heranreifung einer (weiteren) Eizelle, 2.) Gebärmutter auf Einnisten einer Eizelle vorzubereiten. Wenn das Gestagene-Niveau sinkt (Ende dritter Streifen, Tablette zu spät genommen usw.), beginnt die Gebärmutter mit dem Abbau dessen, was gewöhnlich als Menstruationsblutung sichtbar wird. - Wenn dieser Abbauprozess für gewöhnlich mit diesen Beschwerden (Schmerzen usw.) verbunden ist, sollten sie auch auftreten, wenn du eine Tablette zu spät nimmst, weil dann auch das Gestagene-Niveau zeitweise zu niedrig ist und der Prozess abgefangen wird.

Okay vielen Dank. :smile: Habe mich jetzt noch ein bisschen erkundigt und habe herausgefunden, dass wenn man die Pille vor oder nach Vergessen einer Pille korrekt eingenommen hat, eigentlich nichts passieren kann. Das habe ich ja immer gemacht. Jezt bin ich schon ein bisschen erleichterter. :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Habe mich jetzt noch ein bisschen erkundigt und habe herausgefunden, dass wenn man die Pille vor oder nach Vergessen einer Pille korrekt eingenommen hat, eigentlich nichts passieren kann.

Vorsicht - bei einem Vergesser muss man immer differenzieren, in welcher Woche er passiert ist. Und für einen Vergesser in Woche eins gilt deine Regel z. B. schon mal nicht, denn da hast du auf jeden Fall das Problem, dass Sex in den Tagen davor nachträglich noch zu einer Schwangerschaft führen kann.

Aber all das erklärt dir auch deine Packungsbeilage.
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Vorsicht - bei einem Vergesser muss man immer differenzieren, in welcher Woche er passiert ist. Und für einen Vergesser in Woche eins gilt deine Regel z. B. schon mal nicht, denn da hast du auf jeden Fall das Problem, dass Sex in den Tagen davor nachträglich noch zu einer Schwangerschaft führen kann.

Aber all das erklärt dir auch deine Packungsbeilage.

Ich habe die Pille ja nicht in der 1. Woche, sondern in der 3. Woche vergessen.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ist mir klar. :zwinker:Ich bezog mich allgemein auf die zitierte Regel, könnte man nämlich missverstehen und als generelle Handlungsempfehlung bei Pillenvergessern auffassen.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Achso, sorry hab es falsch verstanden. :tongue: Aber in der 3. Woche stimmt es doch, oder?
Ich finde die Aussage auch schlicht falsch.

Man könnte es so verstehen, dass man bei einem Vergesser in Woche drei die Pille bis zur 21. weiternimmt und dann regulär Pause macht. Und das wäre falsch.
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Ich finde die Aussage auch schlicht falsch.

Man könnte es so verstehen, dass man bei einem Vergesser in Woche drei die Pille bis zur 21. weiternimmt und dann regulär Pause macht. Und das wäre falsch.

So meine ich es ja gar nicht.. ich meine jetzt wenn ich 7 Tage vor der vergessenen Pille korrekt meine anderen Pillen davor eingenommen habe UND ich zusätzlich die Pause auslasse und direkt den neuen Blister anfange, dass eigentlich nichts passieren dürfte.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
So klingt es aber. :zwinker: Deshalb lieber keine eigenen Regeldefinitionen versuchen.
 

Benutzer123348 

Ist noch neu hier
Ja okay, das stimmt. Tut mir leid, so war es aber wirklich nicht gemeint. Ich weiß ja selber, dass es in den Einnahmewochen verschieden ist. Ich habe es ja auch nur für die 3. Woche so gelesen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren