1 Million Euro für 1 Nacht...?

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Diotima schrieb:
aber wenn es um eine Millionen geht schreit jeder dass er das nie tun würde :rolleyes2
Hier im Thread schreien die meisten, dass sie es tun würden ...
Ich seh mich eher als Ausnahme.
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
abenteurer67 schrieb:
gut 20 % der Forums-Damen sind Huren

fast 50 % der Forums-Herren sind Zuhälter.
Abgesehen von der Bezeichnung, die ich mal nicht kommentieren will :zwinker: , stimmen Deine Zahlen nicht. Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren sind es ueber 50% der Anwesenden... Die Zahlen die Du abgeschrieben hast, sind nicht nach Geschlecht aufgeteilt.
 
C

Benutzer

Gast
Diotima schrieb:
Wenn ich sage, ich würde meinem freund nie fremdgehen heißt es, ich sei naiv aber wenn es um eine Millionen geht schreit jeder dass er das nie tun würde :rolleyes2

bis auf ginny haben doch alle gesagt, dass sie es tun würden?? (diejenigen, die auch was geschrieben haben) :ratlos:

ich würde eher sagen, dass die ganzen Nie-Sager mit einer Mio. plötzlich umzustimmen sind... :tongue: :grin: :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
cat85 schrieb:
bis auf ginny haben doch alle gesagt, dass sie es tun würden?? (diejenigen, die auch was geschrieben haben) :ratlos:

ich würde eher sagen, dass die ganzen Nie-Sager mit einer Mio. plötzlich umzustimmen sind... :tongue: :grin: :zwinker:
Richtig aber es gab solche Threads schon häufiger und am Ende gab es dann doch einige die es niemals machen würden..

Aber ich denke auch, wenn man dieses Angebot erstmal bekommt, sagt dann doch keiner mehr nein. *g*
 
D

Benutzer

Gast
Moment, ich hocke hier 42 Stunden die Woche in der Arbeit rum, tue nix und sitze die Zeit ab.

Dann kommt da ein Kerl, der mir 1 Million gibt, die ich in ca. 6 Stunden (??) verdient habe und mein Leben lang ausgesorgt hätte (PS würde deshalb nie ganz das Arbeiten aufhören...)...

Ich denke ich hätt eher Gewissensbisse, wenn ichs nicht tun würde.

1. Mein Freund ist selbst "geldgeil"... Wenn ich ihm sage, er kriegt 5 % *G
Ne Scherz beiseite, aber er fährt für 3 Monate nach Afghanistan, nur weil er 10.000 € kriegt. Da spielt er mit seinem Leben, in gewisser Weise. Und ich gehe 6 Stunden lang mit seiner Erlaubnis (ohne würde ichs nicht tun, aber krieg sie ja. Und ich weiß nicht, ich würd mich aufregen, wenn ers verbieten würde...) mit nem anderen ins Bett... und danach hab ich 1 Mio. Davon hat er auch was.

2. Was, wenns mit meinem Freund aus ist. Dann hock ich immernoch in dieser Arbeit und rege mich auf, dass ich die Million nicht hab. Gewissensbisse weshalb?? :ratlos: Ein Leben lang?? Ich dachte, man kann NIEMALS sagen, dass man ein Leben lang bei einem bleibt.

Bei einem Betrag ab 100.000 € wäre ich jederzeit für Sex bereit, nicht täglich, aber 1-2 mal schon. Und ich hätte seine Zustimmung, er auch meine.

Ohne (viel!!) Geld wäre Fremdgehen für mich absolut tabu. Und ich bin eine, die sagt, dass sie es NIE tut und das auch so meint. Hm...
 
C

Benutzer

Gast
Diotima schrieb:
Richtig aber es gab solche Threads schon häufiger und am Ende gab es dann doch einige die es niemals machen würden..

Aber ich denke auch, wenn man dieses Angebot erstmal bekommt, sagt dann doch keiner mehr nein. *g*


das ist meine Rede...deswegen niemals nie!
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Wer hat es denn nötig, eine Millionen Euro dafür zu zahlen, um mit jemandem ins Bett zu steigen? Sehr unrealistisch.

Dennoch, würd ichs vermutlich tun. Vorher würde ich mich aber zusaufen, damit ichs nicht mehr so mitkriege.

Es sei denn, der Mann ist total wiederlich und macht mir Brechreiz. Ich glaube, dann würde ich sogar die Millionen sausen lassen.
 

Benutzer818  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich würds nicht toll finden wenn meine freundin das machen würde auch nicht wenn sie 1mio € dafür bekommen würde. Weil ich dann halt immer dran denken werde "was macht sie gerade mit ihm, usw...." Mich würde das zu sehr belasten. Also würde ich nein sagen wenn sie ankommen würde
 
D

Benutzer

Gast
Ja, belastend mag es schon sein...
Ich denke, freuen würde ich mich auch nicht,
aber bitte... 1 Million erspart man sich im Normalfall in seinem kurzen Leben nicht.
Und im Lotto gewinnt man auch nur mit viel Glück (Glück im Spiel - Pech in der Liebe).
Also...
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Ich würde es wohl machen ... habe keinen Partner den ich fragen muss :zwinker:
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Also grundsätzlich würd ich meinen Freund sonst auch nicht betrügen! Und wenn er absolut dagegen wär, würd ich ihn auf keinen Fall aufs Spiel setzen, dann pfeiff ich auf die Million. (ist er aber nicht, er wäre enttäuscht, wenn ichs nicht machen würde, denn, hey: Es ist nur 1 EINZIGE, NICHTSSAGENDE NACHT.......!)

Und als Hure seh ich mich absolut nicht wenn ich für 1 Mio EUR mit nem andern Popp, denn ich arbeite ja tagsüber schliesslich normal und das wäre eine EINMALIGE Sache.

Allerdings würd ichs so machen wie MoonLisa, mich nämlich besaufen, damit ich nicht viel mitbekomm, und der Typ müsste das Geld vorher überweisen.
Und gesund müsste er natürlich auch sein...

Aber ich glabe, wenn das WIRKLICH jemandem passieren würde, dann reagiert man sowieso anders, als man es zuerst meint...
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Och, wegen dem Geld werden wir uns schon einig ...

:zwinker: :grin: :link:


*im Sparstrumpf kram*, *nach den Aktienfonds such*
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
für 10 millionen und ne erinnerungslücke! :grin:
ach nee das geht ja nicht dann würde ich mich immer fragen wo das geld herkommt.

also bleibt es wohl dabei:
nein nein und nochmals nein! ich bin in dieser hinsicht nicht käuflich! egal für welches geld.


lg
kerl
 
R

Benutzer

Gast
ich würd vor dem typen erst groß rumheulen und meckern bis er denkt dass es nicht klappt, also so tun als ob mir sehr viel an meiner freundin liegt (vielleicht isses dann ja auch so ^^), und dann würd ich mit ganz großen bedenken zustimmen.

inszenierung ist das zauberwort hehe

invi
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Bitte, 1 Million ist ne ganze Menge.
Da könnt ich allein von den Zinsen leben.

gib mir mal die nummer von deinem anlageberater.. den brauch ich auch :zwinker:
PS: Also wenn ihr 1 Mio einnehmt, und das nicht schwarz macht
bleiben sowieso nur 500.000 € übrig, das auf die Bank mit ner guten
sicheren Anlagemöglichkeit á 5% macht knapp 25.000€ p.a.
also knapp über 2.000€ im Monat, davon wären auch noch Steuern etc
zu zahlen, bleiben 1.000 für die gesamte Lebenshaltung - und da sind
noch keine Inflationseffekte berücksichtigt.

davon könnte ich nicht leben!
 
D

Benutzer

Gast
DrBingo schrieb:
PS: Also wenn ihr 1 Mio einnehmt, und das nicht schwarz macht bleiben sowieso nur 500.000 € übrig, das auf die Bank mit ner guten
sicheren Anlagemöglichkeit á 5% macht knapp 25.000€ p.a.
also knapp über 2.000€ im Monat, davon wären auch noch Steuern etc
zu zahlen, bleiben 1.000 für die gesamte Lebenshaltung - und da sind
noch keine Inflationseffekte berücksichtigt.

davon könnte ich nicht leben!

Ich würde es aber schwarz machen.

Oder was soll ich sagen?
Hey Finanzamt, ich hab für eine Nacht 1 Mio. gekriegt???

Ich habe außerdem auch vorher schon Geld, also KÖNNTE ich von den Zinsen leben. Außerdem habe ich ja gesagt, dass ich arbeiten nicht ganz aufhören würde, aber mein Leben wäre um einiges stressloser oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren