1 Mann 2 Frauen und mit einer ist Man zusammen

Benutzer23400  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Klar .. würde ich schon mitmachen, vorausgesetzt ich finde die beste Freundin nicht abstossend. Wobei es mir schwerfallen würde mich zurückzuhalten, ihn nicht irgenwo reinzustecken :zwinker:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
paycoman schrieb:
Hallo


Ich habe heute mit meiner Freundin abgemacht , das wir mal mit ihrer besten Freundin was zusammen machen . Kein Sex nur uns gegenseitig alle befrieidgen . Das ist von ihr aus gekommen und wenn kein Mann dabei ist ist mir das ganze auch egal und mich würde das schon interessieren wie seht ihr das ?

jedem das seine, aber für mich persönlich würde das nicht in frage kommen...
ich könnte nie wieder "unbeschwert" an dem kleinen freund meines partners rumfummeln..hätte immer das wissen im kopf, daß meine freundin dort auch schon ihre hände gehabt hat...
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
paycoman schrieb:
Ach qautsch .

Das ist doch nur so aus spaß . Ich und meine Freundin z.B lecken sie gemeinsam oder so .. Das ganze noch unter alkoholischem Zustand .. Das passt schon .. bin froh das meine Freundin so was mal von sich aus sagt ..

mag ja sein, daß das für euch "nur spaß" ist...dann macht es halt...aber für mich wäre das nix...
 

Benutzer23400  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke 90% der Männer wünschen sich irgendwann mal, es mit 2 Frauen zu machen ... ist doch schon fast was normales ... Und wenn die Freundin dann noch mitspielt oder es sogar noch vorschlägt, warum dann nicht?
 

Benutzer4044 

Verbringt hier viel Zeit
für mich auch net...wenn ich mit jemandem intim werde muss ich gefühle haben und vertrauen können (bin ich jetzt unmännlich??? :zwinker: )
 

Benutzer23400  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Mic schrieb:
für mich auch net...wenn ich mit jemandem intim werde muss ich gefühle haben und vertrauen können (bin ich jetzt unmännlich??? :zwinker: )
Nö gar nicht ... jedem so, wie er es will. Ich selbst hab schon des öfteren daran gedacht, aber Sie hätte wohl auch nicht mitgespielt. Das hat weniger was mit Liebe zu tun. Bei mir währe es nur ein Sexueller Reiz oder Erfahrung
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Nö, käm bei mir nicht in die Tüte. Dafür wär ich wohl viel zu eifersüchtig...
 

Benutzer26099  (39)

Verbringt hier viel Zeit
"einmal kann man das ruhig machen"... wieso dann auch kein zweites oder drittes oder... mal? :zwinker:

einmal ist es dann geschehen und es lässt sich nicht rückgängig machen. wieso hast du dann aber ein problem, wenn nr. 3 ein mann wäre? klingt ganz schön egoistisch. meinst du echt, es bleibt nur bei der gegenseitigen befriedigung ohne geschlechtsverkehr?

wie auch immer... viel spaß :bier:
 

Benutzer26214  (51)

Verbringt hier viel Zeit
also...

ich finds ok. Solange deine Freundin keine Probleme damit hat. Aber sie hat es ja auch vorgeschlagen. Wichtig ist allerdings, dass ihr euch trotzdem die Möglichkeit gebt, jederzeit die Sache abzubrechen, falls irgendjemand irgendwas nicht gefällt.

Also meine Frau und ich haben bereits Erfahrungen mit einem weiteren Mann gemacht. Meine Frau war halt auf einen guten Freund von mir wild. Und bevor sie es irgendwie heimlich mit ihm treibt, wollte ich doch lieber dabei sein :smile:

Na gut, so ganz stimmt das nicht. Auch ich wollte gerne zusehen, wenn meine Frau mal verwöhnt wird.

Kurze Zeit später hatten wir dann mit einer weiteren Frau unseren Spaß wobei meine Frau zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereit war, bisexuelle Erfahrungen zu machen.

Wichtig war bei uns halt immer, dass gewisse Grenzen von vornerein festgelegt waren und wenn mal jemand drohte eine Grenze zu überschreiten, hat der andere sofort sein Veto eingelegt. Das alles auch noch ohne Stress, sondern ruhig und sachlich. Somit wissen wir beide, dass wir solche Spielchen ohne Eifersucht einfach genießen können.

Gruß
Feinripp
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren