1. Mal mit bester Freundin?

Benutzer75754  (34)

Verbringt hier viel Zeit
muss ich milky way ein bissl zustimmen,...kannst ja net einfach an ihr rumgraben wenn sie einen freund hat und ausserdem geht die mitleidstour mal gar nicht:cry::ratlos: !!! und 21 ist ja auch nich sooo alt, des wird schon irgendwann klappen und dann hast du vielleicht 10 frauen in einem jahr :drool: also abwarten und tee trinken,..des wird schon!!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich bin jetzt einfach mal auf deiner Seite und ich würde es machen. *g* Ja, 21 ist nicht so spät, ich hatte mein 1. mal auch erst mit 21 und es war ok. Aber ich hab auch nicht auf die perfekte Frau gewartet, sondern hab es mit einer guten Freundin gemacht. Und ich war froh, dass ich es gemacht hab. Es gibt etwas Selbstvertrauen, du musst nicht immer die Angst im Hinterkopf haben, dass du irgendwen kennenlernst und der dann sagen musst, dass du es eigentlich noch nie gemacht hast. Egal ob der Frau das eigentlich egal wäre oder nicht.

Wenn du die Chance hast und deine Freundin es dir anbietet, dann mach es. Wovor du aufpassen musst ist, dass du nicht "quängelig" wirst, falls es wirklich was einmaliges ist. Wenn sie danach nicht mehr möchte, dann sprich das Thema am besten nie wieder an und mach mit der Freundschaft normal weiter.
 

Benutzer53666  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Endlich mal jemand, der mich versteht. Naja, im Moment läuft es ganz gut, ich kann mit ihr über alles reden und sie geht auch auf mich ein. So hab ich auch eine gewisse sexuelle Anspannung überwunden und wir können völlig offen über Selbstbefriedigung und so reden. Ein Thema, welches mir bisher immer Unbehagen bereitet hat. So hat sie mir das Angebot gemacht, dass sie sich was aufreizendes anzieht und mir dabei zusieht. Ich müsste eben einfach Geduld haben und soll alles auf uns zukommen lassen. Und vor allem hat sie mir versprochen, dass es noch dieses Jahr was wird mit dem Sex. Ich bin schon ein wenig erleichtert, was das angeht. Jetzt heißt es einfach abwarten und das genießen, was ich von ihr bekomme.
Ich finds jedenfalls toll, dass diese... ich nenne es mal 'sexuelle Komponente' zu unserer Freundschaft hinzugekommen ist, schließlich bin ich ungefähr so erfahren wie ein Stück Toast.
Und dass das nicht normal ist für eine gewöhnliche Freundschaft, ist mir klar, ich kann nur froh sein, dass sie das alles nicht so eng sieht.
Und jetzt werden bestimmt wieder stimmen laut, die das so gar nicht OK finden, aber solange es für uns beide OK ist, ist mir das auch egal. Und ihr Freund, nunja, die beiden sind ständig am Streiten, da fällt es mir nicht so schwer, kein schlechtes Gewissen zu haben, zumal ich es wegen ihm auch erst abgelehnt habe, mir aber dachte, egal, diese Chance ergreifst du jetzt, sonst ärgerst du dich später noch zu Tode.
 

Benutzer81339 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe es wie Subway. Wenn sie will, dann solltest Du keine Zeit verlieren. Dieser Einwand, Daran könnte die Freundschaft kaputtgehen, ist nicht mehr als ein Mythos. Welche Frau hat denn schon die Erfahrung gemacht, was passiert, wenn sie mit jemandem schläft, der eben nur ein guter oder bester Freund ist? Die allerwenigsten. Das ist reinster Hirnfick. Freundschaften zerbrechen daran, dass ein Teil sich verliebt und der andere diese Liebe nicht erwidert. Sie mögen auch daran zerbrechen, wenn jemand so fest an Mythos glaubt, dass er (besser sie) meint, dass jetzt die Freundschaft kaputt ist. Mehr ist da eigentlich nicht.

Es sieht nicht so aus, als wäre der TS und dessen Freundin diesem Mythos erlegen. Die Gefahr wird sich also in Grenzen halten.

Wenn du die Chance hast und deine Freundin es dir anbietet, dann mach es. Wovor du aufpassen musst ist, dass du nicht "quängelig" wirst, falls es wirklich was einmaliges ist. Wenn sie danach nicht mehr möchte, dann sprich das Thema am besten nie wieder an und mach mit der Freundschaft normal weiter.
Genau!
Es könnte allerdings auch sein, dass aus der Freundschaft tatsächlich so etwas wie eine Beziehung wird. Ich glaube aber nicht, dass das wirklich etwas Schlechtes ist.

Wie war das noch bei Elementarteilchen und dem Dr. Sommer-Brief? :zwinker:
 

Benutzer80980 

Benutzer gesperrt
Oh scheiße... solche Freundinnen will ich auch. Da wird man ja direkt neidisch :drool:
 

Benutzer53666  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Aber ich hab auch nicht auf die perfekte Frau gewartet, sondern hab es mit einer guten Freundin gemacht.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich das eher positiv oder eher negativ sehen sollen, aber für mich ist meine beste Freundin die perfekte Frau. Z. B. in den vier Jahren, die wir uns kennen, haben wir uns nicht einmal richtig gestritten. Sie betont auch immer wieder, dass sie nie sauer auf mich oder mir böse sein könnte. Und mir gehts mit ihr genauso. Ich werds deswegen wohl auch ziemlich schwierig haben, ne Freundin zu finden, da ich diese immer mit meiner BF vergleichen würde.

Wenn du die Chance hast und deine Freundin es dir anbietet, dann mach es. Wovor du aufpassen musst ist, dass du nicht "quängelig" wirst, falls es wirklich was einmaliges ist. Wenn sie danach nicht mehr möchte, dann sprich das Thema am besten nie wieder an und mach mit der Freundschaft normal weiter.
ja, das werde ich auf jeden Fall beherzigen.

Es sieht nicht so aus, als wäre der TS und dessen Freundin diesem Mythos erlegen. Die Gefahr wird sich also in Grenzen halten.
Ich kann es mir auch nicht so recht vorstellen. Klar, ich hab keine Ahnung wie das danach ist, woher auch, aber da meine BF mir versichert hat, dass sich an unserer Freundschaft nix ändern wird, hab ich da auch keine große Angst vor. Klar, sagen kann man viel, aber ich weiß, dass ihr so viel an unserer Freundschaft liegt, dass sie alles dafür tun wird und bei mir ist es genauso. Und da sie ja nun mit dem Thema generell nicht so die Probleme hat, wird das zumindest von ihrer Seite kein Problem, denke ich. Für mich wirds vllt am Anfang ein wenig komisch sein, genauso, wie es jetzt ein wenig komisch ist, gewisse Dinge von ihr zu wissen, die recht intim sind.
Wirklich problematisch wirds nur, wenn ich dann unbedingt mehr wollen würde, aber das haben wir auch alles schon gehabt und irgendwie hinbekommen.

Es könnte allerdings auch sein, dass aus der Freundschaft tatsächlich so etwas wie eine Beziehung wird. Ich glaube aber nicht, dass das wirklich etwas Schlechtes ist.
Was schlechtes wäre das keinesfalls. Ich müsste lügen, würde ich sagen, dass ich das nicht toll finden würde.

Wie war das noch bei Elementarteilchen und dem Dr. Sommer-Brief? :zwinker:
Wie war das denn, ich kenne den Film nicht.
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
Auch ich sage, wenn du die Gelegenheit hast - ich würde es machen!

"Warte auf die Richtige" oder "was bringt es dir, dein erstes Mal so zu vergeuden"......was soll das immer heißen? :ratlos_alt:
Dass man die Frau fürs Leben dafür finden sollte oder dass erster Sex ohne Liebe Verschwendung ist? Auch muss soetwas keine Freundschaften kaputtmachen - obwohl....stimmt schon irgendwo, meist ist es in solchen Fällen sogar der Mann, der damit irgendwann nicht klar kommt und dann ist der Ärger natürlich groß.

Aber ansonsten: Ich hatte mein erstes Mal mit einer, die ich gerade ein paar Tage ganz flüchtig kannte - um genau zu sein kannten wir uns nur so: "Hallo, wie gehts?" "Gut!"....das wars. :-D
Geil wars trotzdem...
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Deine Freundin damit kein Problem hat, warum nicht.

Die Bedenken, die andere hier äußern, teile ich zwar grundsätzlich, aber in diesem Fall nicht - auch wenn ich den Fall hier ziemlich eigenartig finde: Sie hat einen Freund, aber ihr küsst Euch auf den Mund, Du darfst ihre Brüste streicheln, sie will sich aufreizend für Dich anziehen und dir bei der SB zusehen.... Zum Sex ist es da nicht mehr so weit, deshalb sehe ich da nicht so dass Problem.

Warum Deine Freundin das aber alles macht, obwohl sie einen Freund hat, ist mir allerdings ein Rätsel. Kann mir kaum vorstellen, dass der Freund zu allem sagt "ist alles okay, aber nur gevögelt wird nicht".....
 

Benutzer53666  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Warum Deine Freundin das aber alles macht, obwohl sie einen Freund hat, ist mir allerdings ein Rätsel. Kann mir kaum vorstellen, dass der Freund zu allem sagt "ist alles okay, aber nur gevögelt wird nicht".....
Küssen und kuscheln ist ihre Art zu zeigen, dass sie jemanden Mag und sie hat mir versichert, dass ihr Freund damit keine Probleme hat, vor allem nicht bei mir. Was das Streicheln angeht und vor allem die Sache mit dem zusehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass er das OK findet, wenn er es wüsste. Ich war schon etwas geschockt, als sie mir das Anbot, aber geil wärs schon und bestimmt ne Erfahrung wert.
 

Benutzer59467 

Verbringt hier viel Zeit
ok; reden wir doch klartext:

Wenn sie dir anbietet, sex mit ihr ihr zu haben, dann ist das doch sicher auch in ihrem interesse! sie sagt zwar, dass sie dir damit einen gefallen tun will, aber gerade frauen haben nicht einfach ohne gefühle sex! da ist unser geschlecht anders (einige zumindest)! lange rede, kurzer sinn: sie will mit sicherheit auch was von dir!!

denn sei ehrlich zu dir.... sie würde es doch nicht ohne gefühle für dich tun... ich bin mir sicher auch sie will was von dir!
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
ok; reden wir doch klartext:

Wenn sie dir anbietet, sex mit ihr ihr zu haben, dann ist das doch sicher auch in ihrem interesse! sie sagt zwar, dass sie dir damit einen gefallen tun will, aber gerade frauen haben nicht einfach ohne gefühle sex! da ist unser geschlecht anders (einige zumindest)! lange rede, kurzer sinn: sie will mit sicherheit auch was von dir!!

denn sei ehrlich zu dir.... sie würde es doch nicht ohne gefühle für dich tun... ich bin mir sicher auch sie will was von dir!
Das kann die Frau von heute sogar sehr gut. Vielleicht will sie ihn sich auch als "Reserve" halten, damit sie noch was fürs Bett hat, wenn ihr Freund nicht mehr ist.

Vom Sex mit ihr abraten würde ich dennoch nicht. :zwinker:
 

Benutzer53666  (34)

Verbringt hier viel Zeit
denn sei ehrlich zu dir.... sie würde es doch nicht ohne gefühle für dich tun... ich bin mir sicher auch sie will was von dir!
Sie empfindet ja auch was für mich, das hat sie mir ja mal gesagt, nur würde es ihrer Ansicht nach, nicht für eine Beziehung reichen. Es ist da schon irgendwas zwischen uns. Sonst würde sie auch nicht ernsthaft sagen, dass wir in 20 Jahren heiraten, wenn wir noch nicht den richtigen Partner gefunden haben.
Ich werde jedenfalls das tun, was sie sagte: Ich lass alles auf uns zukommen.
Und wer weiß, was alles auf der Games Convention so passiert, wenn wir uns ein Zelt teilen :engel:
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend, so ich werde jetzt nicht damit einsteigen ob es das richtige ist oder nicht. Das kannst nur du entscheiden.

Nur irgendwie finde ich das alles ein wenig komisch wie du das schreibst. Ich verstehe dieses hin und her nicht. Du darfst sie streicheln an den Brüsten. Ähm da habe ich schon das erste mal geschluckt, was ist das denn für eine Aussage?
Dann die Geschichte, dass sie dir verspricht, dass es noch diese Jahr passiert. Hallo?! Was soll denn dieser Mist. Wenn sie mit dir vögeln möchte, warum macht sie es dann nicht? Die Liebe für ihren Freund kann ja nicht wirklich groß sein.
Du darfst sie befummeln, sie will dir bei SB zuschauen und im weiteren Verlauf vielleicht sogar Hilfestellung leisten und dann irgendwann mit dir schlafen?!

Das ist mir doch alles ein wenig zu hoch. Toll, dass sie es anbietet aber das hin und her finde ich ein wenig affig ehrlich gesagt. Warum bringt ihr es nicht einfach hinter euch? Mit der Treue hat deine Freundin es ja eh nicht so. Zumindest ist das schon Fremdgehen für mich was sie da macht.

Bitte bitte mach es nicht im Zelt, wenn denn dann. Lasst euch Zeit und schafft ne schöne und ungestörte Atmosphäre, sonst wirst du das erste Mal nicht in toller Erinnerung behalten. Vermutlich wirst du sowieso eher "enttäuscht" sein. Es ändert sich danach nicht wirklich viel.

Ich kann dich aber verstehen. Hatte mein erstes Mal auch erst mit 22 und war versessen drauf. Nur glaub mir, wenn ich sage, dass erst der weitere Sex wirklich Spaß macht. Bin dann ja mal gespannt ob deine Freundin das dann auch noch mitmacht.
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Küssen und kuscheln ist ihre Art zu zeigen, dass sie jemanden Mag

Heidenei! Wenn jede mit mir kuscheln/küssen würde, die mich mag...:kopfschue
Ist schon ein außergewöhnliches Verhalten, dass Deine Freundin an den Tag legt...

und sie hat mir versichert, dass ihr Freund damit keine Probleme hat, vor allem nicht bei mir. Was das Streicheln angeht und vor allem die Sache mit dem zusehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass er das OK findet, wenn er es wüsste.

:eek: :eek:
Wenn das wirklich so ist - na dann kann sie auch mit Dir vögeln. Von einer Beziehung kann man bei dieser Konstellation eh nicht mehr sprechen.

Also wenn ich das mal sagen darf:
Ihr seid alle 3 schon ein wenig strange oder!?
 

Benutzer53666  (34)

Verbringt hier viel Zeit
und sie hat mir versichert, dass ihr Freund damit keine Probleme hat, vor allem nicht bei mir. Was das Streicheln angeht und vor allem die Sache mit dem zusehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass er das OK findet, wenn er es wüsste.
:eek: :eek:
Wenn das wirklich so ist - na dann kann sie auch mit Dir vögeln. Von einer Beziehung kann man bei dieser Konstellation eh nicht mehr sprechen.

Also wenn ich das mal sagen darf:
Ihr seid alle 3 schon ein wenig strange oder!?
Hmm, ich hab mich wohl ein wenig missverständlich ausgedrückt. Also ihr Freund hat nix gegen das Kuscheln und Küssen, aber von dem anderen wird er kaum etwas wissen.

Aber auch so find ichs manchmal komisch, wenn wir uns küssen und er dabei ist, aber mir solls recht sein, ich bin schließlich nicht die Person, die vergeben ist.
 
L

Benutzer

Gast
Aber auch so find ichs manchmal komisch, wenn wir uns küssen und er dabei ist, aber mir solls recht sein, ich bin schließlich nicht die Person, die vergeben ist.
:eek: äh führen die eine eher offene Beziehung? ansonsten finde ich euer Verhalten ziemlich komisch, vorallem das ihr Freund das so akzeptiert...
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber auch so find ichs manchmal komisch, wenn wir uns küssen und er dabei ist, aber mir solls recht sein, ich bin schließlich nicht die Person, die vergeben ist.

Reden wir hier von einem Küsschen auf den Mund, was so als Maximum vielleicht noch "normal" ist oder von richtigem Rumgeknutsche?
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
ich kann mir kaum vorstellen, dass der freund deiner freundin das ehrlich ok findet.

es klingt eher so, dass diese frau gerne mit anderen leuten, bzw ihren psychen spielt. da sitzt sie dann mit zwei männern, die beide scharf auf sie sind, ..
ich glaube nicht, dass du jemals irgendwann von diesem mädel groß etwas bekommen wirst, und auch die freundschaft klingt mehr nach einem komischen verhältnis, denn nach nativer freundschaft oder irgendwas anderem "natürlichen". sie spielt mit dir, könnte sein.

ich würde an deiner stelle mutig zu sein versuchen und eine normale beziehung anfangen, mit einem normalen mädel. wäre deine momentan beste freundin wirklich deine "beste freundin", hätte sie schon längst, auf eine weise, die du sicher verstehst, klare verhältnisse geschaffen.
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Aber auch so find ichs manchmal komisch, wenn wir uns küssen und er dabei ist...

Mensch gimp

das wird ja immer besser - ihr Freund ist auch noch DABEI wenn ihr euch knutscht :eek: :eek: :eek:

Also sei mir ned bös, aber ihr wißt alle 3 nicht was ihr wirklich wollt. :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren